Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Wie heist dieses Steckersystem


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Torsten R. (Firma: robitzki.de) (torstenrobitzki)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann mir jemand von euch sagen, wie der Name dieses Steckersystems 
heist. Passt sehr gut auf Pfostenstecker und ich wollte mir mal davon 
ein paar Kontakte, Gehäuse und eine passende Krimpzange in's Labor 
legen.

schöne Grüße,

Torsten

von kabelklaus (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,


Suchbegriff z.B.
crimp dupont header

Beitrag "crimpzange dupont header"

Grüße

von A-Freak (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei CSD nennen die sich "CV", 
https://csd-electronics.de/Mechanische-Komponenten/Steckverbinder/Diverse/Sonstige/CV/CV-Stecksystem-RM2-5/Crimpgehaeuse-CV-10-pol::2681.html 
und ich benutze die auch gerne. Im restlichem Internet scheinen die aber 
irgendwie nicht bekannt zu sein, evtl. iost der "richtige" Name anders.

von Torsten R. (Firma: robitzki.de) (torstenrobitzki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
schönen Dank an euch. Habe mal ein paar Muster bestellt.

mfg Torsten

von Wollvieh W. (wollvieh)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Mandarin heißt das "Jumper Wire Female" und kostet auf den 
einschlägigen Seiten weniger wie der frankierte Brief drumrum.

Gibts auch als Jumper Wire Male. Nur das Dritte Geschlecht fehlt noch.

von Daniel F. (df311)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wollvieh W. schrieb:
> Gibts auch als Jumper Wire Male. Nur das Dritte Geschlecht fehlt noch.

also ich kenne die als jumper wire
- male-male
- female-female
- male-female

anpassungen kann man ja selber machen.
z.b. abschneiden und verdrillen für 'divers'

von Joachim B. (jar)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Wollvieh W. schrieb:
> Gibts auch als Jumper Wire Male. Nur das Dritte Geschlecht fehlt noch.

nö, man nimmt den female und liefert mit einem gesteckten Pin aus einer 
Pfostenleiste aus, die Pfosten gibt auch in lang.

So hat man das dritte Geschlecht, d wie diverses

von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> So hat man das dritte Geschlecht, d wie diverses

Nein, das Dritte hat weder Loch noch Stift.
Das wird manchmal verwendet, um das "Einstecken Falschherum" zu 
verhindern.
z.B. bei P-ATA wurde das female Kennzeichnungsloch einfach zu gemacht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.