mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software SD-Karte defekt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Kartenretter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

folgendes Problem:
Meine Mama hat ein Galaxy S-irgendwas.
Da der interne Speicher irgendwann voll lief (hauptsächlich mit Fotos) 
hat mein Schwager ihr eine SD-Karte für den SD-Slot im Handy besorgt. 
Keine Ahnung wo die her stammt, beschriftet ist sie mit Intenso, 32Gb.
Die Daten vom Smartphone wurdem vom internen SPeicher auf die SD-Karte 
verschoben.

So weit so gut.
Nun hat, angeblich nach < 2 Wochen Benutzung, die SD-Karte ihren Dienst 
verweigert. Sie wurde einfach vom Telefon nicht mehr erkannt. Auch unter 
Windows tut sich nichts.

Ich hab jetzt die SD-Karte mittels LogiLink-Kartenleser (USB) an meinen 
Linux-PC angestopselt, in der Hoffnung irgendwie ein Image ziehen zu 
können (um das dann toolgestützt auf Dateisysteme zu untersuchen).
Aber schon das klappt nicht.
Die Karte lässt sich nicht mounten, ich krieg nicht mal ein Devicefile 
was ich irgendwie auslesen könnte.

dmesg zeigt mir folgendes:
[  360.613834] usb 4-1: new high-speed USB device number 2 using ehci-pci
[  360.967148] usb 4-1: device descriptor read/64, error -71
[  361.430512] usb 4-1: device descriptor read/64, error -71
[  361.867164] usb 4-1: new high-speed USB device number 3 using ehci-pci
[  362.220481] usb 4-1: device descriptor read/64, error -71
[  362.877160] usb 4-1: device not accepting address 3, error -71
[  362.877198] usb usb4-port1: attempt power cycle
[  363.520438] usb 4-1: new high-speed USB device number 4 using ehci-pci
[  363.873838] usb 4-1: device descriptor read/64, error -71
[  364.337175] usb 4-1: device descriptor read/64, error -71
[  364.567162] usb 4-1: new high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  364.715166] usb 4-1: New USB device found, idVendor=058f, idProduct=6366, bcdDevice= 1.00
[  364.715172] usb 4-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
[  364.715175] usb 4-1: Product: Flash Card Reader/Writer
[  364.715178] usb 4-1: Manufacturer: Generic
[  364.715181] usb 4-1: SerialNumber: 058F63666438
[  364.780487] usb-storage 4-1:1.0: USB Mass Storage device detected
[  364.780638] scsi host6: usb-storage 4-1:1.0
[  364.780719] usbcore: registered new interface driver usb-storage
[  364.784638] usbcore: registered new interface driver uas
[  365.784708] scsi 6:0:0:0: Direct-Access     Multiple Card  Reader     1.00 PQ: 0 ANSI: 0
[  396.003766] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  426.723887] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  457.443727] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  488.163743] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  488.311404] sd 6:0:0:0: [sdd] Read Capacity(10) failed: Result: hostbyte=DID_TIME_OUT driverbyte=DRIVER_OK
[  488.311408] sd 6:0:0:0: [sdd] Sense not available.
[  488.311416] sd 6:0:0:0: [sdd] 0 512-byte logical blocks: (0 B/0 B)
[  488.311420] sd 6:0:0:0: [sdd] 0-byte physical blocks
[  518.883741] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  519.031317] sd 6:0:0:0: [sdd] Write Protect is off
[  519.031322] sd 6:0:0:0: [sdd] Mode Sense: 00 00 00 00
[  549.603792] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  549.751259] sd 6:0:0:0: [sdd] Asking for cache data failed
[  549.751262] sd 6:0:0:0: [sdd] Assuming drive cache: write through
[  580.333729] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  580.690392] usb 4-1: device descriptor read/64, error -71
[  581.147133] usb 4-1: device descriptor read/64, error -71
[  581.583742] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  612.753727] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  612.901500] sd 6:0:0:0: [sdd] Attached SCSI removable disk
[  643.470374] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  674.190444] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  704.910378] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  735.630367] usb 4-1: reset high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  740.504236] usb 4-1: USB disconnect, device number 5
[  740.860460] usb 4-1: new high-speed USB device number 6 using ehci-pci
[  741.011660] usb 4-1: New USB device found, idVendor=058f, idProduct=6366, bcdDevice= 1.00
[  741.011664] usb 4-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
[  741.011667] usb 4-1: Product: Flash Card Reader/Writer
[  741.011669] usb 4-1: Manufacturer: Generic
[  741.011671] usb 4-1: SerialNumber: 058F63666438
[  741.012080] usb-storage 4-1:1.0: USB Mass Storage device detected
[  741.012411] scsi host6: usb-storage 4-1:1.0
[  742.024584] scsi 6:0:0:0: Direct-Access     Multiple Card  Reader     1.00 PQ: 0 ANSI: 0
[  767.295253] usb 4-1: USB disconnect, device number 6
[  767.310682] sd 6:0:0:0: [sdd] Read Capacity(10) failed: Result: hostbyte=DID_NO_CONNECT driverbyte=DRIVER_OK
[  767.310687] sd 6:0:0:0: [sdd] Sense not available.
[  767.310695] sd 6:0:0:0: [sdd] 0 512-byte logical blocks: (0 B/0 B)
[  767.310698] sd 6:0:0:0: [sdd] 0-byte physical blocks
[  767.310741] sd 6:0:0:0: [sdd] Write Protect is off
[  767.310747] sd 6:0:0:0: [sdd] Mode Sense: 00 00 00 00
[  767.310782] sd 6:0:0:0: [sdd] Asking for cache data failed
[  767.310786] sd 6:0:0:0: [sdd] Assuming drive cache: write through
[  767.311431] sd 6:0:0:0: [sdd] Read Capacity(10) failed: Result: hostbyte=DID_NO_CONNECT driverbyte=DRIVER_OK
[  767.311435] sd 6:0:0:0: [sdd] Sense not available.
[  767.311493] sd 6:0:0:0: [sdd] Write Protect is on
[  767.311497] sd 6:0:0:0: [sdd] Mode Sense: 00 30 d1 58
[  767.311526] sd 6:0:0:0: [sdd] Attached SCSI removable disk
[  767.663783] usb 4-1: new high-speed USB device number 7 using ehci-pci
[  767.811806] usb 4-1: New USB device found, idVendor=058f, idProduct=6366, bcdDevice= 1.00
[  767.811812] usb 4-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
[  767.811815] usb 4-1: Product: Flash Card Reader/Writer
[  767.811818] usb 4-1: Manufacturer: Generic
[  767.811821] usb 4-1: SerialNumber: 058F63666438
[  767.812255] usb-storage 4-1:1.0: USB Mass Storage device detected
[  767.812541] scsi host6: usb-storage 4-1:1.0
[  768.824501] scsi 6:0:0:0: Direct-Access     Multiple Card  Reader     1.00 PQ: 0 ANSI: 0
[  800.483759] usb 4-1: reset high-speed USB device number 7 using ehci-pci
[  831.203752] usb 4-1: reset high-speed USB device number 7 using ehci-pci

Das geht dann noch ne Weile so.
Anscheinend versucht der Kernel, das Teil irgendwie einzubinden. Das 
schlägt aber dauerhaft fehl.
Entgegen der Meldung zum Zeitpunkt 488.31 hab ich auch kein /dev/sdd was 
ich irgendwie auslesen könnte.

Da ist wohl der COntroller der Karte im Arsch.
Hab ich irgendwelche Chancen irgendwie ein Image zu ziehen? Gibts da 
low-level-Tools die vielleicht irgendwie ne Kommunikation hinkriegen?

PS: ja ich weiß, selbst Schuld. Kein Backup, dann wars wohl nicht so 
wichtig.

Autor: Kartenspieler (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann Dir zwar bei dem Problem nicht helfen, warne aber vor den 
Intenso-Micro-SD-Karten. Mir ist innerhalb der ersten Einsatzwoche exakt 
das Gleiche passiert. Keine Chance, irgendetwas von der Karte 
herunterzubekommen.

Im Geschäft beschied man mir, daß diese Karten Verschleißteile wären, 
die man natürlich nicht ersetze.

Ich habe dann angekündigt, die ganz große Glocke in allen erreichbaren 
"Medien" zu läuten und nach einem Anruf bei der Geschäftsführung ging es 
dann plötzlich mit dem Geld zurück.

In einem anderen Laden kaufte ich dann eine 32GB von Samsung. Die tut es 
jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren klaglos.

Autor: Kartenleser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Geschichte schaut schon sehr nach defekter Karte (Controller) aus. 
Vermutlich wirst du da mit Amateurmitteln nichts mehr auslesen können.

Ich hatte allerdings auch schon den Fall eines defekten Kartenlesers. Du 
solltest verifizieren, daß deiner funktioniert. Eventuell auch mit einem 
anderen Modell testen, bzw. unterschiedliche USB Ports ausprobieren.

Bei uSD Karten mit SD-Adapter gibt es oft auch Kontaktprobleme.

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kartenretter schrieb:
> Keine Ahnung wo die her stammt, beschriftet ist sie mit Intenso, 32Gb.

Mein Beileid. Diese Karten sind auf geiz-ist-geil optimiert, und fallen 
öfters nach extrem kurzer Betriebszeit aus.

Wenn sie ihre eigene Größe nicht mehr korrekt ausgeben können, müssten 
die Profis ran.
Da ist aber schon der Kostenvoranschlag(!) dreistellig, d.h. die Summe 
die man zahlen muss um überhaupt herauszufinden was es wohl kosten wird 
die Daten wiederherzustellen. Sooo wichtig sind die Daten für die 
meisten Leute dann doch nicht.

Nimm das nächste Mal Sandisk oder Samsung Karten, die haben einen 
erheblich größeren Erwartungswert für die Lebensdauer.

Autor: c-hater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kartenretter schrieb:

> Da ist wohl der COntroller der Karte im Arsch.

Der Controller des Cardreaders scheint noch OK zu sein, denn zumindest 
gelegentlich schafft er es ja immerhin, seine Deskriptoren auszuliefern.

Ich würde auf ein schlechtes oder beschädigtes USB-Kabel tippen.

Nützlich zur weiteren Fehleranalyse wäre eventuell noch das Log 
folgender Situation: Einstecken des Cardreaders ohne eingelegte 
SD-Karte.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Kartenspieler schrieb:
> Ich kann Dir zwar bei dem Problem nicht helfen, warne aber vor den
> Intenso-Micro-SD-Karten.
Kann ich so bestätigen. Hatte bisher drei SD bzw. microSD Karten von 
Intenso (mehr oder weniger unfreiwillig) und alle sind innerhalb weniger 
Wochen/Monate kaputt gewesen mit einem vergleichbaren Fehlerbild wie das 
des TO. Bei Intenso USB-Sticks habe ich auch schon defekte gehabt.

Ich verwende ansonsten privat eigentlich nur SD/uSD Karten sowie 
USB-Sticks von Sandisk und das seit weit über 10 Jahren, sowohl in 
Handy, RasPi und Digicam von 2GB-64GB und mir ist noch nie eine einzige 
Sandisk kaputt gegangen.

Und so viel teurer ist Sandisk gegenüber Intenso nun auch wieder nicht.

: Bearbeitet durch User
Autor: Thomas S. (tom_63)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kartenretter,

es gibt doch unter Linux free-Tools zum Daten retten.
Anderer Weg, wo ich schon öfter immer Erfolg habe ist 'R-Studio'. Wenn 
ich Dir helfen kann ?

Autor: Pechvogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Bei Intenso USB-Sticks habe ich auch schon defekte gehabt.

Oja, Finger weg von dem elendem Mistzeugs. Hat mich viel Zeit und Nerven 
gekostet und eine Menge Daten sind unwiederbringlich am A.... :-(

Beitrag "32GB USB-Stick wird als unformatiert gemeldet"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.