mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Probleme bei Verilog Aufgabe


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: esperado (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Übungen und Aufgaben in VHDL und Verilog zu lösen. Da ich ein 
absoluter Anfänger bin, ist es leider nicht möglich diese Aufgaben zu 
lösen. Kann mir da bitte jemand helfen? Auch gegen Bezahlung.

Autor: Des-Illusionist (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
esperado schrieb:
> Auch gegen Bezahlung.

Der Stundensatz für Verilog/VHDL beginnt bei 60€/h.
Wieviel Stunden Arbeit bist Du bereit zu zahlen?

Autor: Franziska Ner (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
esperado schrieb:
> Ich habe Übungen und Aufgaben in VHDL und Verilog zu lösen.

Ich glaube, du sollst die Übungen und Aufgaben in VHDL und Verilog 
verstehen und selbst lösen!

Autor: Sigi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte ja nach erster Einführung einfach zu lösen
sein. Bei "The counter value should never be -5"
musste ich aber trotzdem kurz überlegen, interessante
Variante bekannter Zähler!

Autor: Vancouver (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
esperado schrieb:
> Kann mir da bitte jemand helfen? Auch gegen Bezahlung.

Ich möchte nicht unhöflich erscheinen... aber du suchst im Internet nach 
Leuten, die gegen Geld deine Hausaufgaben machen? Wie tief kann man 
sinken? Es stellt sich die Frage, warum du keine Ahnung von dem Thema 
deiner Hausaufgaben hast. Haben wir da ein paar 
Vorlesungen/Unterrichtsstunden geschwänzt? Um dir einen Rest 
Menschenwürde zu bewahren, schlage ich vor, du gehst zu deinem 
Prof/Lehrer/Wasauchimmer, beichtest ihm, dass du keine Ahnung von dem 
Thema hast, und trägst die Konsequenzen. Es sollte klar sein, dass es in 
diesem Forum keine Komplettpakete zu kaufen gibt.

Autor: Hamburger Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Des-Illusionist schrieb:
> Der Stundensatz für Verilog/VHDL beginnt bei 60€/h.

Wessen Stundensatz liegt bei 60,-? Der von Anfängern, Experten, 
Fortgeschrittenen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.