mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net 400 mal Beworben als Informatiker FH, wo ist der Beitrag?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Christian S. (roehrenvorheizer)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich dachte, ich könnte das hier weiterlesen:

https://www.mikrocontroller.net/topic/483977#6027245

MfG

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Offenbar gelöscht. Vermutlich wegen Trollerei.

Autor: Berufsrevolutionär (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch das Original, da hats auch ein Leserforum zum Verbalen 
Austoben:
https://taz.de/Arbeitslose-Akademiker/!5020975/

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian S. schrieb:
> Ich dachte, ich könnte das hier weiterlesen:

Was denn, du bist schon so lange hier dabei und kennst Matthis Be. noch 
nicht?

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Eine der brilliantesten Antworten auf seine immer wieder gleichen 
Stories hatte übrigens Nicolas mal gebracht:

Beitrag "Re: Bachelor von FH= Hauptschulabschluss?"

Autor: Berufsrevolutionär (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Eine der brilliantesten Antworten auf seine immer wieder gleichen
> Stories hatte übrigens Nicolas mal gebracht:
>
> Beitrag "Re: Bachelor von FH= Hauptschulabschluss?"

Naja, seinen Affen sprichwörtlich Zucker geben, macht den Affen nicht 
weise sondern fett. Geschichten schreiben ist nicht die Lösung sondern 
die Ursache der Probleme dieses Forum-Phantoms.

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hätte Nicolas ja für dich noch Ironie-Tags anfügen müssen?

Autor: Berufsrevolutionär (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Vielleicht hätte Nicolas ja für dich noch Ironie-Tags anfügen müssen?

Nee, lass mal, Ironie kann ich schon gut selbst erkennen, bin ja nicht 
Sheldon Cooper ;-)
Youtube-Video "Sarcasm Sign - The Big Bang Theory HD"

allein, Ironie schadet eher bei Personen die nicht von ihren erfundenen 
Pseudorealitäten lassen können.

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

einfache Lösungsstrategie:

1- "Ignoritan" nehmen - hilft auch im "echten" Leben. Falls es das 
Mittel real geben sollte: Nein natürlich nicht, das meine ich schon von 
der innersten Einstellung und eigenständigen Umerziehung her.

2- Lernen nicht auf hingeworfene Knochen zu reagieren - ihr kauft doch 
hoffentlich auch nicht die Bildzeitung oder fallt auch rechte 
Rattenfänger herein...
Reißerische Titel, polarisierende Fragen und Formulierungen => 
Ignorieren oder höchstens als entspannende Lachnummer still genießen, 
was manchmal allerdings zur Herausforderung wird, vor allem wenn es im 
Mobbing oder Menschenverachtenden Sprüchen ausufert.
Dann=> Verstärkt Empfehlung 1 befolgen - Idioten und Verbllendete kann 
man sowieso nicht ändern - zumindest nicht als Laie und mit einigen 
Beiträgen in einen Forum.

Jemand

Autor: Berufsrevolutionär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Hallo
>
> einfache Lösungsstrategie:
>
> 1- "Ignoritan" nehmen - hilft auch im "echten" Leben. Falls es das
> Mittel real geben sollte: Nein natürlich nicht, das meine ich schon von
> der innersten Einstellung und eigenständigen Umerziehung her.

Nein, bei manipulativen Charakteren und notorischen Lügnern ist Ignoranz 
keine Lösung, schon aus Gründen der Rücksichtnahme der "jungfräulichen 
Gemüter" die diese ausgeschmückte Schwarzmalerei für bare Münze nehmen 
könnten.
Aber natürlich sollte man seine Lebenszeit auch nicht mit fruchtlosen 
Bekehrungsversuchen verschwenden, ein kurzes "Verpiss Dich endlich" ist 
IMHO bei diesem hoffnungslosen Fall angemessen.
Samariter können ja noch die Anschrift der nächsten psychologischen 
Beratungsstelle oben drauf packen.

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Berufsrevolutionär schrieb:
> ein kurzes "Verpiss Dich endlich" ist IMHO bei diesem hoffnungslosen
> Fall angemessen

Daher werden seine Auslassungen normalerweise rückstandslos entsorgt. Im 
zitierten Falle wurde nur deshalb eine Ausnahme gemacht, weil im 
Gegensatz zu Matthis' Texten Nicolas' Replik es wirklich wert war, der 
Nachwelt erhalten zu bleiben. In seinen wenigen Zeilen steckt so viel 
mehr Geist drin, als wir von Matthis jemals hier gesehen haben.

Beitrag #6035122 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.