Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ersatz für 74HC245


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Roland (Gast)


Lesenswert?

Hi

Ich möchte eine Schaltung aufbauen um einen Speicherchip auslesen zu 
können

Für die Schaltung bräcuhte ich einen 74HC245 (Octal Bus Transceivers 
With 3-State Outputs). Hab ich aber leider nicht hier.

Könnte ich stattdessen auch 2 gegeneinander geschaltete 74HC573 (Octal 
D-type transparent latch; 3-state) verwenden?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Nein.

Der 74245 kannst du nur durch einen 74245 ersetzen. Das ist kein Witz.

: Bearbeitet durch User
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Welches Gehäuse denn? Sowas sollte sich doch in der Bastelkiste eines 
Forenteilnehmers finden lassen.

von Roland (Gast)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Welches Gehäuse denn? Sowas sollte sich doch in der Bastelkiste
> eines
> Forenteilnehmers finden lassen.


Ich hab die Teile bereits bestellt vor einigen Tagen. Zustellung heute 
schlug fehl, nächster ZustellVersuch erst am Monatg grummel

deshalb bin ich auf der Suche nach Alternativen damits am WE nicht 
langweilig wird :)

von Markus M. (adrock)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:

> Der 74245 kannst du nur durch einen 74245 ersetzen. Das ist kein Witz.

Warum eigentlich? Natürlich ist das Timing etwas unterschiedlich 
(doppelte propagation time), aber mit 2x 74hc573 und etwas zusätzlicher 
Logik zum Nachbilden der DIR und OE des 74245 sollte es doch gehen?

Aber ich würde mir die Mühe auch nicht machen...

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Roland schrieb:
> Könnte ich stattdessen auch 2 gegeneinander geschaltete 74HC573 (Octal
> D-type transparent latch; 3-state) verwenden?

Könnte prinzipiell auch gehen, wenn du LE auf High setzt (dann schleifen 
sie ihr Signal durch) und die beiden OEs mit Logikgattern aus DIR / OE 
des '245 ableitest.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Markus M. schrieb:
>> Der 74245 kannst du nur durch einen 74245 ersetzen. Das ist kein Witz.
> Warum eigentlich?

Weil es weder in der 74er Reihe noch in der 40er Reihe ein anderes IC 
mit gleicher Funktionalität gibt. Der 74245 ist bidirektional, der 74573 
nicht.

Natürlich kannst du das IC durch eine Platine mit mehreren IC's 
ersetzen, falls die Anforderungen an die Geschwindigkeit gering sind. 
Aber danach hatte Roland nicht gefragt.

: Bearbeitet durch User
von Bezweifler (Gast)


Lesenswert?

Roland schrieb:
> Ich möchte eine Schaltung aufbauen um einen Speicherchip auslesen zu
> können

Um einen Speicherchip auszulesen braucht man keinen Bustreiber.
Es genügt die Daten einfach so zu nehmen wie sie aus dem
Speicherchip kommen. Ein Bustreiber hilft da gar nix dabei.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Lesenswert?

Roland schrieb:

> Könnte ich stattdessen auch 2 gegeneinander geschaltete 74HC573 (Octal
> D-type transparent latch; 3-state) verwenden?

Sicher geht das, wenn Du die Latches auf Durchzug schaltest. Alternativ 
könntest Du zwei unidirektionale Bustreiber ('240, '244, '644, ...) 
nehmen.

Der '645 ist ein '245 mit doppelter Treiberleistung.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Fragt nur  mich!

von Markus M. (adrock)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Markus M. schrieb:
>>> Der 74245 kannst du nur durch einen 74245 ersetzen. Das ist kein Witz.
>> Warum eigentlich?
>
> Weil es weder in der 74er Reihe noch in der 40er Reihe ein anderes IC
> mit gleicher Funktionalität gibt. Der 74245 ist bidirektional, der 74573
> nicht.

Erbsenzählermodus: Der TO hatte ja ausdrücklich erwähnt ob er es mit 
ZWEI 74HC573 nachbauen könnte, da passt die Antwort dann eher nicht. 
Daher auch meine Frage nach dem "warum". Also gibt es keinen weiteren 
Grund warum es nicht funktionieren könnte, wenn die Anforderungen an die 
Geschwindigkeit gering sind und weitere Logik zur Verfügung steht.

> Natürlich kannst du das IC durch eine Platine mit mehreren IC's
> ersetzen, falls die Anforderungen an die Geschwindigkeit gering sind.
> Aber danach hatte Roland nicht gefragt.

Doch: "Könnte ich stattdessen auch 2 gegeneinander geschaltete 74HC573 
(Octal
D-type transparent latch; 3-state) verwenden?"

Naja, ohne die genaueren Umstände zu kennen ist es nur Kaffeesatzlesen 
:-)

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Markus M. schrieb:
> Erbsenzählermodus: Der TO hatte ja ausdrücklich erwähnt ob er es mit
> ZWEI 74HC573 nachbauen könnte, da passt die Antwort dann eher nicht.

Ich hdachte dass er zwei 74HC573 irgendwie in den Sockel des 74HC245 
stecken will (vielleicht Huckepack oder so). Vielleicht habe ich da zu 
viel hinein interpretiert.

>  ohne die genaueren Umstände zu kennen ist es nur Kaffeesatzlesen

Ja, ich sollte das bleiben lassen.

: Bearbeitet durch User
von ... (Gast)


Lesenswert?

> Ich hdachte

> ich sollte das bleiben lassen

[x]

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Fragt nur  mich!

Kein einziger HC (bis auf die, deren Aufschrift nicht lesbar ist im 
Photo) nur Geriatronik aus der Steinzeit als Elektfosondermüll, der 1 
HCT ist knapp vorbei.

von ... (Gast)


Lesenswert?

> Kein einziger HC

74ABG245 fehlen auch!

von Crazy H. (crazy_h)


Lesenswert?


von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

Crazy H. schrieb:
> Und wieso bestellst du die nicht?
>
> https://www.reichelt.de/index.html?ACTION=446&LA=0&nbc=1&q=74hc245

???

Roland schrieb:
> Ich hab die Teile bereits bestellt vor einigen Tagen. Zustellung heute
> schlug fehl, nächster ZustellVersuch erst am Monatg grummel
>
> deshalb bin ich auf der Suche nach Alternativen damits am WE nicht
> langweilig wird :)


Al. K. schrieb:
> Fragt nur  mich!

https://www.mikrocontroller.net/attachment/465173/245.JPG

So würde ich Chips nicht lagern.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6335273 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6335319 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6335377 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6335393 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.