mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx JTAG - Frage


Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt mal, der Xilinx JTAG programmer das sind doch 74hc125 verbaut..
da kann ich doch auch hc244 nehmen, oder??

Kann ich für die dioden 4007er verwenden?

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Link zum Schaltplan wäre hilfreich.
4007 sind für 50Hz Gleichrichtung und für Schutzschaltungen zu
langsam.
Dann lieber 4148.

Rick

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4007 ist in fast jedem Gleichrichter eingebaut also wohl kaum zu langsam
für 50Hz...

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen hc244 benutzt, geht super!
Der hc573 geht aber auch :)
Dioden habe ich aber nicht verbaut.

Feadi

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe diesen schaltplan (von Ulrich radigs seite)

Habt ihr noch alternative adapter, die auch mit der gängigen Software
funktionieren (webpack etc)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Xilinx-Coolrunner werden mit 4 Widerständen angeschlossen (Webpack
3.3), ich hab das schon mal hier geschrieben:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-9-296520.html#new
aber das ist vermutlich nicht kompatibel zu neueren
Xilinx-JTAG-Programmern.

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst "nur" zu der Pinbelegung kompatibel sein, und
nichtinvertierend vom Paralellport zu den JTAG-Pins gehen.

z.B Verbinde die JTAG-Pins einfach so mit dem ParPort:
PP2 -> TDI
PP3 -> Resistor 1k -> TCK
PP4 -> TMS
TDO -> PP13
PP8 -> PP11 & PP12

Das braucht dann nur einen Widerstand.

Wenn Dir das zu banal ist, oder aus anderen Gründen nicht aufwändig
genug ist, dann setz zwischen ParPort und FPGA/CPLD noch einen hc244.

Feadi

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einen puffer zu verwenden ist warscheinlich das beste.. Werde also nen
hc244 nehmen, davon have ich noch einige rumliegen...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab mal ne frage zu dem oben verlinkten JTAG Cable von Xilinx.
Da ist ein 6 poliger Header angegeben. Ist das ein 2x3 Stecker und kann
man das als Standard annehmen?

Oder gibt es einen anderen Standardstecker für CPLD/FPGA JTAG
Anschlüsse? Ich such schon geraume Zeit, hab aber noch nichts konkretes
gefunden.

Gruß
Markus

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist 1x6 Stecker, und sollte zum Parallel Cable III passen.

Zusätzlich existiert beim Parallel Cable IV noch ein 2x7 poliger
Stecker, der bei neueren Layouts meist verwendet wird. Allerdings sind
dort die Pins im Rastermaß 2.0.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2x7 im 2mm Raster? Gibts dazu eine Pinbelegung? Oder am besten gleich
einen kompletten Schaltplan von einem Programmer wie das JTAG Cable?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Pinout lässt sich im Datenblatt des Parallel Cable IV finden:
http://www.xilinx.com/bvdocs/publications/ds097.pdf

Schaltplan dazu hab ich noch nicht gesehen. Da in dem Programmer
angeblich ein CPLD werkelt soll der NAchbau auch nicht einfach sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.