Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reparaturbericht Jumo Dicon PR (Temperaturregler)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von eProfi (Gast)


Lesenswert?

Vor einigen Jahren habe ich schon mal einige Elkos ausgetauscht, da sie 
ausgetrocknet waren.
Dann kamen die Fehlermeldungen Err-04 (Lithiumbatterie wird leer) und 
jetzt Err-10 (Parameter außerhalb des erlaubten Bereiches).
Die Original-Batterie ist eine Varta CR-1/3NSL mit Lötanschlüssen (++-).
Gibt es z.B. bei Bürklin:
blanke Zelle:
Bestell-Nr.:25A967  Hersteller-Nr.:06131 101 401  EAN:4008496274147 
3,76
oder:
Bestell-Nr.:26A4220 Hersteller-Nr.:06131 101 501  CR1/3N  4,06

mit Z-Streifen:
Bestell-Nr.:26A4224 Hersteller-Nr.:86131 301 501  CR1/3NLF  5,74
(diese passt beim Juno-Synthesizer, nicht beim Jumo-Regler)

und die mit ++- (das ist die passende):
Bestell-Nr.:26A4222  Hersteller-Nr.:86131 201 501   CR1/3NSL  4,77

Ich habe aber eine andere vorhandene mit Drähten eingebaut, geht genau 
so gut.
Jetzt ist die Meldung Err-04 weg, aber -06 und -09 gesellen sich dazu, 
vermutlich Parametrierung / Programmierung verloren...

von qwertzu (Gast)


Lesenswert?

Ich werde den Eindruck nicht los, dass viele Knopfzellen aus den FDK.com 
Werken stammen:
Zumindest hat Varta im Datenblatt DS6131.pdf die Graphiken vom 
FDK-Datenblatt "gemopst" (die japanischen Zeichen schön rausgelöscht und 
"Made in Japan" passt). FDK ist sozusagen die Batterieabteilung 
Sanyo-Fujitsu.
https://www.varta-microbattery.com/fileadmin/varta_microbattery//mb_data/documents/data_sheets/DS6131.pdf
Original:
https://www.fdk.com/battery/lithium_e/data_sheet/CR1_3N_spec-sheet.pdf

Hier der Gesamtkatalog (mit aufschlussreicher Firmenhistorie):
https://www.fdk.com/battery/lithium_e/data_sheet/FDK_battery_en.pdf

hier noch ein passender Batteriehalter:
https://eu.mouser.com/datasheet/2/215/M60p2-5-794688.pdf

Bei den Weidezaungeräte-Batterien ist es ja ähnlich, es gibt nur wenige 
Hersteller: Beitrag "Datenblatt Weidezaunbatterie"

von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

eProfi schrieb:
> Jetzt ist die Meldung Err-04 weg, aber -06 und -09 gesellen sich dazu,
> vermutlich Parametrierung / Programmierung verloren...

Oder gar die Kalibrierung?
Wenn doof gemacht ist die auch "nur " batteriegepuffert.

von eProfi (Gast)


Lesenswert?

Heute weitergeforscht und mit dem netten hilfsbereiten Jumo-Service 
telefoniert.
Status: es sind sämtliche Daten, also auch die Kalibrierung weg, in 
nahezu allen Cd-Parametern steht 0.
Dann mal in einige Cds Werte eingetragen. Dann einen Neustart gemacht 
(Powercycle), und es kam Err-11, daraufhin wurden automatisch einige 
Default-Werte eingetragen und alle Fehlermeldungen verschwanden.
Also die ACS-PC-Steuerung angeworfen und - tata - läuft wieder.
Die Temperatur stimmt um knapp 2° nicht, aber das bekomme ich auch noch 
hin.
Beim nächsten Mal schreibe ich alle Cd-Werte auf und poste sie hier.

Die gescannte Anleitung habe ich hier gefunden:
http://www.jumo.be/media/PDFs/Support_Download/product_archive/b95.630d_DICON_PR_04.92.pdf
Auf jumo.be findet man auch viele andere antike Anleitungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.