Forum: Platinen Altium: mehrere Teilplatinen auf eine Platine


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von holga (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da es preislich Sinn macht mehrere Teilplatinen als eine Platine 
anfertigen zu lassen, wundere ich mich ob es eventuell möglich ist dem 
Hersteller mitzuteilen dass die Platine an einer bestimmten Stelle 
geschnitten wird und somit eventuell ein "vorschneiden" anfertigt. Sowie 
zum Beispiel der EC Rahmen bei Platinen seitens Eurocircuit. Die kann 
man easy abreißen.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist jetzt genau deine Frage?

Falls du chinesische Hersteller im Blick hast: it depends. Manche von 
denen kalkulieren halt wirklich so, dass du nur genau ein Design in 
ihrer vorgesehenen Fläche haben sollst, und wenn sie entdecken, dass du 
mehr als eins hast, berechnen sie einen Aufpreis.

Bei Fertigern wie ec (da du sie ins Spiel gebracht hast) kannst du 
x-beliebig angeordnete Nutzen fertigen lassen. Die müssen nur eine 2 mm 
breite Trennlinie dazwischen haben. Ausbrechstege (mit Fräsung und einer 
Reihe Mini-Bohrungen für gutes Abbrechen) setzt ec dann selbst, das ist 
bei ihnen eine Standard-Prozedur, das kostet nichts extra. Die 
Trennlinien gibst du nicht selbst an, sondern die Umrisse der 
Teilplatinen, sie müssen halt nur (mindestens) 2 mm voneinander entfernt 
sein. Nicht vergessen, einen 5 mm großen Rand drumherum zu lassen (plus 
weitere 2 mm Trennbereich).

von holga (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Bei Fertigern wie ec (da du sie ins Spiel gebracht hast) kannst du
> x-beliebig angeordnete Nutzen fertigen lassen. Die müssen nur eine 2 mm
> breite Trennlinie dazwischen haben. Ausbrechstege (mit Fräsung und einer
> Reihe Mini-Bohrungen für gutes Abbrechen) setzt ec dann selbst, das ist
> bei ihnen eine Standard-Prozedur, das kostet nichts extra. Die
> Trennlinien gibst du nicht selbst an, sondern die Umrisse der
> Teilplatinen

Genau das meinte ich! Super! Wird das dann auch im PCB Visualizer von 
Eurocircuit angezeigt? Ich habe meinen Platinenrand mit dem "Mechanical 
Layer 1 " in Altium gezeichnet.(und der Trennbereich wird nicht bei EC 
angezeigt) Eventuell muss ich da was anderes nehmen?

Danke

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holga schrieb:
> Eventuell muss ich da was anderes nehmen?

Trag es in der Lagenzuordnung als Fräslinien ein, wenn sie es nicht 
selbst erkennen. Du musst "Nutzen durch Kundendaten" ausgewählt haben.

Aber da guckt auf jeden Fall nochmal jemand drüber, und sofern deine 
Intention klar erkennbar ist, machen sie das richtige, ggf. fragen sie 
zurück. Auf jeden Fall siehst du den fertigen Nutzen vor der 
Fertigungsfreigabe. Ich habe nur regelmäßig vergessen, die 5 (+ 2 fürs 
Fräsen) mm Rand einzuplanen, dadurch wird die Gesamtfläche des Nutzens 
dann ein wenig größer.

So hier sieht das dann in deren Auftragsbestätigung aus.

von Joggel E. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest bis kuerzlich wollte Eurocircuits keine selbstgebauten 
Multiprints. Ausser denn als erkennbaren Nutzen. Dann wurde mitgeteilt, 
es waeren mehrere Platinen. Aber, selbst ein Mitarbeiter meinte, man 
muesse einfach diese Prints mit einzelnen Dummy Traks verbinden. Was ich 
dann auch machte.
Allerdings kann ich die Platinen auch selbst mit einer Schlagschere 
trennenn, benoetige daher auch keine Ritzungen oder so.

: Bearbeitet durch User
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joggel E. schrieb:
> Ausser denn als erkennbaren Nutzen.

Ja, man muss sie als "Nutzen durch Kunden" deklarieren, aber das kostet 
nichts extra.

von holga (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen vielen Dank, das hat super geklappt. Echt toller service von 
Eurocircuit!

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joggel E. schrieb:
> Zumindest bis kuerzlich

Der da oben gezeigte war übrigens 2016 produziert worden. Zuvor hatten 
wir schon mal einen 4lagigen Nutzen dort in Auftrag gegeben, das 
Ergebnis kannst du hier sehen:

Beitrag "Re: Sammelnutzen 4lagig?"

(Hier versehentlich noch mit selbst gesetzten Stegen, statt sie das 
machen zu lassen.)

: Bearbeitet durch Moderator

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.