Forum: Markt Verkaufe Lotbad von Ersa


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Daniel A. (neverhood)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Verkaufe mein altes Ersa T8 Lötbad mit Zinn für den ambitionierten 
Hobbybastler.
Hat 2000W bei 230V.
Mit Löffel und Behälter für oxidiertes Lot.
Funktioniert 1A. Ca. 9cm tief.
Gesamtgewicht ca. 18.5kg.

Preis: 400€ VB.

Privatverkauf, daher keine Garantie oder Rücknahme.

: Bearbeitet durch User
von Frank Norbert Stein *. (franknstein)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Meines Wissens wurde Ende 1987 von 220V auf 230V Netzspannung 
umgestellt.
Das bedeutet, dein Teil ist mindestens 33 Jahre alt. Aber dafür ist es 
gut erhalten.

von Wolfgang N. (reparatur-wolfgang)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
@ Daniel A. (neverhood)

Ich wollte dich nur eben auf einen Fehler von dir hinweisen: Dir ist, 
bestimmt versehentlich, eine Null zuviel rausgerutscht. Würde ich 
unbedingt korrigieren, sonst interessiert sich bestimmt niemand für dein 
Angebot.

von Andreas M. (Firma: ic-box24) (andi2013)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Preis passt schon ungefähr, rein rechnerisch sind da schließlich 
mehr als 10kg Lötzinn drin...

VG
Andreas

von Axel G. (axelg) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der Preis passt schon ungefähr, rein rechnerisch sind da schließlich
> mehr als 10kg Lötzinn drin...

10 kg Zinn liegen so bei 100 €.
Hier ist womöglich noch irgendwas anderes drin (Rohs).

Die Null weg zu streichen ist ziemlich realistisch :)

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde es kaufen...aber nur für max 50€!
400€ sind jenseits von gut un böse.

von Daniel A. (neverhood)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ein neues Lötbad in der Größe kostet bei Ersa ~1000€. Das Teil ist alt, 
aber was geht an einem Lötbad kaputt?
Das Zinn ist auch etwa 100-150€ Euro Wert.
Ich wäre bereit noch auf 300€ runter zu gehen, aber verramschen werde 
ich es nicht.

von A. O. (a-o)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Hoppla!
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/-/1496238818
Hat nicht so richtig geklappt? Schon länger dort online als das 
Anzeigendatum angibt?

Konkurrenz zu billig?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/-/1463072271

Extra für das Geschäft hier angemeldet?
https://www.mikrocontroller.net/user/show/neverhood

Daniel A. schrieb:
> Das Zinn ist auch etwa 100-150€ Euro Wert.
Jo, möglicherweise, wenn Mischungsverhältnis und genaues Gewicht bekannt 
sind. Dann aber neu mit Rechnung und nicht auf'm privaten Bastlermarkt.

Naja, viel Erfolg noch!

von Markus M. (adrock)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
A. O. schrieb:
> https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/-/1496238818
> Hat nicht so richtig geklappt? Schon länger dort online als das
> Anzeigendatum angibt?

Der Benutzer ist dort seit 2013 angemeldet.

> Extra für das Geschäft hier angemeldet?
> https://www.mikrocontroller.net/user/show/neverhood

Ja und, was spricht dagegen, wenn man sich in einem Forum anmeldet, wenn 
man versucht etwas sehr spezielles zu verkaufen?

Über den Preis kann man sich streiten, aber irgendwann ist auch mal gut 
hier mit der "Marktpolizei".

von Axel G. (axelg) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Über den Preis kann man sich streiten, aber irgendwann ist auch mal gut
> hier mit der "Marktpolizei".

Ich halte die "Marktpolizei" (schönes Wort :)) für gar nicht so falsch. 
Das rückt merkwürdige, unverschämte, unverständliche oder was auch immer 
Angebote in's rechte Licht. Geht natürlich auch mal schief, aber das 
bringt soziale Kontrolle leider mit sich.

> Ja und, was spricht dagegen, wenn man sich in einem Forum anmeldet, wenn
> man versucht etwas sehr spezielles zu verkaufen?

Nichts. Aber der Hinweis hilft dennoch den Verkäufer einzuschätzen. 
Langjährig Schreiber geniessen, zumindest bei mir, durchaus einen 
Vertrauensvorschuss.

von Axel G. (axelg) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> Ein neues Lötbad in der Größe kostet bei Ersa ~1000€. Das Teil ist alt,
> aber was geht an einem Lötbad kaputt?

Alles geht kaputt, wie bei jedem Gerät. Hier dürften vor allem die 
Isolierungen betroffen sein. So eine Heizwicklung ist heftigem 
mechanischen Stress ausgesetzt. Die Kabelisolierungen altern, bei 
höheren Temperaturen erst recht.

> Das Zinn ist auch etwa 100-150€ Euro Wert.

Je nach Legierung ist es schlicht unbrauchbar und nur noch an den 
Verwerter verkaufbar. Der zahlt im Moment so etwa 7 € pro kg. Dafür 
musst du das Zeug aber erstmal rausholen und versenden.

von A. O. (a-o)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Markus M. schrieb:
> Der Benutzer ist dort seit 2013 angemeldet.
Aber hier nicht.

Markus M. schrieb:
> Ja und, was spricht dagegen, wenn man sich in einem Forum anmeldet, wenn
> man versucht etwas sehr spezielles zu verkaufen?
Das da:
Beitrag "Vorsichtsmaßnahmen für Käufer"
Und von der Forumsbeschreibung ist es gerade noch so hinnehmbar, da kein 
Direktlink:
"Forum: Markt
Wenn ihr etwas kaufen oder verkaufen wollt, dann seid ihr hier richtig. 
Bitte nur direkte Angebote, keine Ebay-Links. Keine gewerblichen 
Angebote."

Markus M. schrieb:
> Über den Preis kann man sich streiten, aber irgendwann ist auch mal gut
> hier mit der "Marktpolizei".
Versteh mich nicht falsch: Normalerweise ist mit das vollkommen Jacke, 
aber durch die von mir beschrieben Umstände hat das schon ein kleines 
Geschmäckle, oder etwa nicht?

Axel G. schrieb:
> Nichts. Aber der Hinweis hilft dennoch den Verkäufer einzuschätzen.
> Langjährig Schreiber geniessen, zumindest bei mir, durchaus einen
> Vertrauensvorschuss.
Genau.

von A. O. (a-o)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Markus M. schrieb:
> Über den Preis kann man sich streiten, aber irgendwann ist auch mal gut
> hier mit der "Marktpolizei".
Btw.: Es gibt auf manchen alten Marktplätzen heute noch steinerne 
Brotmaße. Dort konnte der Kunde hinlaufen und seinen beim Bäckerstand 
gekauften Laib gegenhalten und vergleichen. Gab es Anlaß zum Zweifel an 
der rechten Laibgröße, kam die "Marktpolizei", die damals sicher anders 
hieß, ins Spiel.
https://www.google.com/search?q=brotma%C3%9F+marktplatz

von A. O. (a-o)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Markus M. schrieb:
> Der Benutzer ist dort seit 2013 angemeldet.
Ich meinte damit eigentlich die Anzeige selbst. IIRC habe ich es schon 
vorher dort gesehen, weil ich schon längere Zeit nach einem Lötbad 
Ausschau gehalten habe.

Edit:
Wie ist das nochmal mit dem Vertrauensvorschuß, wenn sich jemand in 
beiden Angeboten jeweils unter anderem Namen ausgibt und für das Maß der 
Bastlerkasse etwas höherpreisige Ware feilbietet?

: Bearbeitet durch User
von René F. (therfd)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wofür verwendet man eigentlich ein Lötbad, in diesen Dimensionen? Zum 
Kabel verzinnen ist es etwas oversized.

von Uwe S. (bullshit-bingo)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Wofür verwendet man eigentlich ein Lötbad, in diesen Dimensionen?

Man könnte z.B. kleine Platinen verzinnen. Wenn das Ding randvoll ist, 
versteht sich...

von Jörg R. (solar77)


Angehängte Dateien:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Wofür verwendet man eigentlich ein Lötbad, in diesen Dimensionen?

Man könnte z.B. solche Displays damit auszulöten.

Für mich lohnt sich das Lotbad leider nicht. Ich finde es aber schade 
und traurig wie hier wieder einmal ein Verkaufsthread niedergemacht 
wird. Es steht doch jedem Interessenten frei dem TO ein Angebot zu 
machen.

: Bearbeitet durch User
von A. O. (a-o)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Ich finde es aber schade und traurig wie hier wieder einmal ein
> Verkaufsthread niedergemacht wird.
Das geht mir eigentlich genau so, jedoch stellen sich einige berechtigte 
Fragen.
> Es steht doch jedem Interessenten
> frei dem TO ein Angebot zu machen.
Wurde das nicht schon in realistischer Höhe gemacht? Btw: Wie 
funktioniert die Marktpreisfindung nochmal genau? Wenn die 
(potentiellen) Kunden dem Verkäufer auf einen möglicherweise 
unrealistischen Produktpreis hinweisen, konkrete Preisvorschläge machen, 
ihm sagen, was am Produkt mißfällt, daß sein Marktauftritt ein wenig 
mehr vertrauenerweckend sein dürfte, etc. pp. Sollte der Verkäufer dann 
nichtmal etwas dazu animiert sein, eventuell sein Angebot ein wenig zu 
überdenken? Vielleicht macht er das ja gerade.
Er könnte ja, wenn er hier schon seine zweite Schiene fährt, z.B. auch 
seine billigeren Lötgeräteangebote vom Kleinanzeigenmarkt hier 
reinsetzen und sich wenigstens damit ein paar Vertrauenspluspunkte 
abholen.
Wie gesagt: Normalerweise sind mir die meisten Angebote hier vollkommen 
schnurz und das Zerreden geht mir selber übel auf den Sender, aber das 
hier wirft tatsächlich manche Frage auf.

von Michael M. (michaelm)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
A. O. schrieb:
> und das Zerreden geht mir selber übel auf den Sender,

Dann lass es doch einfach....

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
A. O. schrieb:
> aber das hier wirft tatsächlich manche Frage auf.

Ja, z.B. weshalb Du von vertrauenserweckend schreibst, selber aber gegen 
eine Forenregel verstößt;-(

Auszug aus der Seite zum registrieren:
"Bitte den echten Vor- und Nachnamen angeben; der Nachname kann auch 
gerne abgekürzt werden ("M.")."

Du gibst nicht einmal einen Vornamen an. Ja, das machen einige hier, nur 
ist es in deinem Fall ein Eigentor.


A. O. schrieb:
> Wurde das nicht schon in realistischer Höhe gemacht?

Nein.


A. O. schrieb:
> Er könnte ja, wenn er hier schon seine zweite Schiene fährt

Ein Verkäufer darf so viele Schienen fahren wie er will, solange er 
nicht gegen die Forenregeln verstößt. Und das tut der TO nicht.


A. O. schrieb:
> Btw: Wie funktioniert die Marktpreisfindung nochmal genau?

Manchmal nach Angebot und Nachfrage. Jedenfalls nicht so wie Du es 
machst. Fair wäre wenn Du den TO über eine PN angeschrieben hättest, um 
ihm deine Ansicht zu erläutern. So mache ich es manchmal wenn mir an 
einem Angebot etwas auffällt.

Du hast ganz bewußt und mit viel Aufwand Links zusammengetragen, um das 
Angebot schlecht zu machen. Und das ist mies.

: Bearbeitet durch User
von A. O. (a-o)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Wofür verwendet man eigentlich ein Lötbad, in diesen Dimensionen? Zum
> Kabel verzinnen ist es etwas oversized.
Figuren, Teller, Becher, Bierkrugdeckel und Erinnerungsgegenstände aus 
Zinn oder Blei gießen zum Beispiel. Alles, wozu man eine größere Masse 
an Schmelzgut braucht.

Jörg R. schrieb:
> Du gibst nicht einmal einen Vornamen an. Ja, das machen einige hier, nur
> ist es in deinem Fall ein Eigentor.
Nein, das hat triftige Gründe, wenn es gleichermaßen langjährige, 
ebenfalls halbanonyme Foristen gibt, die mit dem Realnamen anderer 
schlechte Nachrede betreiben. Lesson learned.

> A. O. schrieb:
>> Btw: Wie funktioniert die Marktpreisfindung nochmal genau?
>
> Manchmal nach Angebot und Nachfrage.
Aha. Manchmal. Sonst Staatshilfen ;)
> Jedenfalls nicht so wie Du es machst.
"Dieser Schutzbedarf beruht auf der Grundlage, dass Verbraucher 
gegenüber den Herstellern und Vertreibern von Waren und gegenüber 
Dienstleistungsanbietern strukturell unterlegen sind, das heißt infolge 
geringerer Fachkenntnis, Information, Ressourcen und/oder Erfahrung 
benachteiligt werden können."
https://de.wikipedia.org/wiki/Verbraucherschutz

> Du hast ganz bewußt und mit viel Aufwand Links zusammengetragen, um das
> Angebot schlecht zu machen.
Bitte wie? Ich habe mich erinnert, daß ich mindestens eines der Bilder 
woanders schon mal gesehen habe und dort kurz nachgesucht. Wo ist da 
jetzt bitteschön der große Aufwand?
> Und das ist mies.
Danke, daß du zur guten Seite der Maktpolizei gehörst und hier für Recht 
und Ordnung sorgst.

Es gab hier ab und an ähnliche Konstellationen, daß der Anbieter viel zu 
hohe Preisvorstellungen hatte. Nach einiger Diskussion hat er sich 
schlau gemacht, den Preis deutlich angepaßt und die Ware ging weg.
Eine teure Fräse ist noch immer in der längeren Diskussion.
Es gab auch schon die Sache mit den vielen RasPis usw.

Der Anbieter hat auch eine gute und deutlich billigere Lötstation im 
Angebot, die hier eindeutig besser ins Forum passen und sicher auch 
verkauft werden würde. Wieso die nicht erstmal?

Michael M. schrieb:
> Dann lass es doch einfach....
Mache ich jetzt auch.

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Das Teil ist mit seinen mind. 33 Jahren keine 400€ Wert. Da kann man 
sich auch so sehr auf den Kopf stellen..
Was die Marktpolizei angeht...Es ist, wenn einige Angebote mal 
"durchleuchtet" werden, denn ist gab in der Vergangenheit schon mehrmals 
Betrugsversuche hier im Markt..

von Dave N. (Firma: Geknechteter Pennäler) (schueler-bubi)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Angebot: Ich biete dem TO 75 Teuronen + billigstem Versand.
@ TO
Ja oder Nein, bitte um Entscheidung.

von Dieter W. (dds5)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als - nicht ganz ernst gemeinte - Alternative bietet sich der Kauf eines 
WSB150 Lötbads an, kostet nur 470€ und man braucht auch noch eine 
Stromversogungseinheit dazu.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
A. O. schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Du gibst nicht einmal einen Vornamen an. Ja, das machen einige hier, nur
>> ist es in deinem Fall ein Eigentor.
> Nein, das hat triftige Gründe, wenn es gleichermaßen langjährige,
> ebenfalls halbanonyme Foristen gibt, die mit dem Realnamen anderer
> schlechte Nachrede betreiben. Lesson learned.

Sorry, aber was für ein hanebüchener Bullshit.


A. O. schrieb:
> Der Anbieter hat auch eine gute und deutlich billigere Lötstation im
> Angebot, die hier eindeutig besser ins Forum passen und sicher auch
> verkauft werden würde. Wieso die nicht erstmal?

Du entscheidest was hier besser ins Forum passt? Lass das mal jeden 
selbst entscheiden, auch im Falle dieses Threads.


A. O. schrieb:
> Es gab hier ab und an ähnliche Konstellationen, daß der Anbieter viel zu
> hohe Preisvorstellungen hatte. Nach einiger Diskussion hat er sich
> schlau gemacht, den Preis deutlich angepaßt und die Ware ging weg.
> Eine teure Fräse ist noch immer in der längeren Diskussion.
> Es gab auch schon die Sache mit den vielen RasPis usw.

Es kommt darauf an wie man jemanden auf etwas Aufmerksam macht, nicht 
darauf dass man es macht. Du machst es auf eine unangenehme Art und 
Weise mit nachhaltiger Penetranz. Anstatt den TO sachlich auf den, 
deiner Meinung nach, zu hohen Preis hinzuweisen trägst Du Links zusammen 
und schreibst ellenlange Kommentare. Was soll das?

Jeder der etwas gesunden Menschenverstand hat merkt schon selbst ob ein 
Angebot fair ist...oder eben auch nicht. Schließlich sind hier 
überwiegend Ingenieure und Techniker unterwegs.

Zudem hat der TO 400,- Euro geschrieben, nicht 4000,-. 400,- Euro sind 
ja nicht so weit von dem weg was das Teil vielleicht wirklich wert ist. 
Jedenfalls hat der TO hier keinen Wucherpreis aufgerufen.


A. O. schrieb:
> Danke, daß du zur guten Seite der Maktpolizei gehörst und hier für Recht
> und Ordnung sorgst.

Was für ein Blödsinn. Hier sorgt niemand für Recht und Ordnung, weil es 
niemandem zusteht, abgesehen vom Forumsbetreiber. Man kann nur jemanden 
wie Dich etwas in die Schranken weisen.

: Bearbeitet durch User
von Thorsten H. (teeage)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
A. O. schrieb:
> Der Anbieter hat auch eine gute und deutlich billigere Lötstation im
> Angebot, die hier eindeutig besser ins Forum passen und sicher auch
> verkauft werden würde. Wieso die nicht erstmal?

Fragst Du Dich eigentlich nicht selber ob Du Dir so eine Frage 
öffentlich rausnehmen kannst? Dieser Forumsteil nennt sich Markt und 
nicht
"A. O. wünscht sich was".
So eine Frage kann man gegebenenfalls privat stellen, aber so...
Echauffier Dich hier mal nicht so über die Zurechtweisung Deines 
Auftrittes hier als "Marktpolizei" um direkt anschließend auf diese Art 
hier für Recht und Ordnung zu sorgen...

Ansonsten sehe ich es wie viele hier:
Wenn es Dich nicht interessiert -> einfach die Füße stillhalten und 
weitergehen...
Wenn es Dich interessiert, aber nicht Deine Preisklasse ist -> dezenter 
Hinweis an den Anbieter (siehe Jörg etc.).

Dir als "altem Hasen"
A. O. schrieb:
> Es gab hier ab und an ähnliche Konstellationen, daß der Anbieter viel zu
> hohe Preisvorstellungen hatte.
sollte diese von diversen Foristen gewünschte/vorgeschlagene 
Vorgehensweise eigentlich bekannt sein.

Und ja, ich habe auch Schuld auf mich geladen.
Ich hätte Dich einfach ignorieren sollen und den Thread nicht noch 
weiter zumüllen dürfen. Mir ging es halt wie Jörg...ich konnte bei dem 
ganzen "Mimimii" nicht anders.

Zum Glück räumt hier eventuell ein gutmütiger Moderator auf und dann ist 
es wieder verschwunden, da am Thema vorbei...

von Uwe G. (scd)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
A. O. schrieb:
> Wie gesagt: Normalerweise sind mir die meisten Angebote hier vollkommen
> schnurz und das Zerreden geht mir selber übel auf den Sender, aber das
> hier wirft tatsächlich manche Frage auf.

Deine tatsächliche Strategie ist doch offensichtlich. Du hättest es 
gern, nur nicht für diesen Preis. Aber es könnte jemand kommen, der es 
für den ausgeschriebenen Preis nimmt, das musst Du auf jeden Fall 
verhindern. Also den Verkäufer schlechtreden, so weit es nur geht. Das 
drückt den Preis und minimiert die Interessenten. Miese Tour ist das, 
und das im Namen und als Gralshüter der Forenregeln ...

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Es steht:

Daniel A. schrieb:
> Preis: 400€ VB.

VB!!
Wenn ich 50€ anbiete und der Verkäufer "nein" sagt, was er bis dato 
nicht klar getan hat, dann ist das eine Sache zwischen mir als 
Interessent und Daniel als Verkäufer. Daher verstehe ich nicht warum 
einige einen pupser, ala ich will mal was sagen, von sich geben müssen
Neu kosten die Teile ca. 1k€. Dieser ist mind. 35 Jahre alt und 
wohlmöglich müssen hier einige ELkos oder andere Teile ausgetauscht 
werden. Daher sind 400€ m.E. genauso überzogen wie evtl. die angebotenen 
50€.
Jedem der die Message versteht!!

von René F. (therfd)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Bülent C. schrieb:
> Dieser ist mind. 35 Jahre alt und
> wohlmöglich müssen hier einige ELkos oder andere Teile ausgetauscht
> werden.

Bezweifle ich, solche Lötbäder sind weitestgehend wartungsfrei und haben 
keine echte Regelelektronik.

von Uwe S. (bullshit-bingo)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bülent C. schrieb:
> einige ELkos

Ja, die sind in Lötbädern üblich. Bei dem Modell hier sitzen sie vor 
allem im internen PID-Regler und im Bluetooth-Modul.
Der Hersteller empfiehlt den wöchentlichen Austausch...

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Bülent C. schrieb:
>> Dieser ist mind. 35 Jahre alt und
>> wohlmöglich müssen hier einige ELkos oder andere Teile ausgetauscht
>> werden.
>
> Bezweifle ich, solche Lötbäder sind weitestgehend wartungsfrei und haben
> keine echte Regelelektronik.

und laufen wahrscheinlich auch ohne Strom

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Bülent C. schrieb:
> Daher verstehe ich nicht warum
> einige einen pupser, ala ich will mal was sagen, von sich geben müssen

Mit der selben Berechtigung wie du hier auch Pupser von dir gibst.


Bülent C. schrieb:
> Daher sind 400€ m.E. genauso überzogen wie evtl. die angebotenen
> 50€.
> Jedem der die Message versteht!!

Bei 400,- Euro ist der TO nicht mehr, und deine 50,- Euro sind definitiv 
zu wenig. Scheinbar hast Du doch Interesse, dann verhandle fair über PN 
mit dem TO, anstatt das Angebot auch schlecht zu reden.

PS: Wenn ich auf eBay etwas für 400,- anbiete...und jemand bietet mir 
dann 50,- Euro, reagiere ich oftmals auch nicht.


Bülent C. schrieb:
> VB!!

Wir wissen was VB heißt, auch ohne dass du schreist.

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Mit der selben Berechtigung wie du hier auch Pupser von dir gibst.
jaja

Jörg R. schrieb:
> Bei 400,- Euro ist der TO nicht mehr, und deine 50,- Euro sind definitiv
> zu wenig. Scheinbar hast Du doch Interesse, dann verhandle fair über PN
> mit dem TO, anstatt das Angebot auch schlecht zu reden.
Niemand kann es mir verbieten Wucher beim Namen zu nennen. Den T07 habe 
ich mir schon bereits neu bestellt.

Jörg R. schrieb:
> PS: Wenn ich auf eBay etwas für 400,- anbiete...und jemand bietet mir
> dann 50,- Euro, reagiere ich oftmals auch nicht.
jaja

Jörg R. schrieb:
> Wir wissen was VB heißt, auch ohne dass du schreist.
es fängt wieder an zu stinken

von Daniel A. (neverhood)


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Tach,
wie oben bereits erwähnt werde ich es nicht für verramschen. 270€ ist 
mein letztes Angebot, sonst bleibts im Schrank stehen.
Gruß Daniel

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
270 ist realistischer als 400.

Daniel A. schrieb:
> Tach,
> wie oben bereits erwähnt werde ich es nicht für verramschen. 270€ ist
> mein letztes Angebot, sonst bleibts im Schrank stehen.
> Gruß Daniel

: Bearbeitet durch User
von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Scheinbar hast Du doch Interesse, dann verhandle fair über PN
> mit dem TO, anstatt das Angebot auch schlecht zu reden.

noch was zu Deinem geschreibsel..
1. Die PN Funktion von diesem Forum ist miserabel und für 
Verhandlungszwecke unpraktikabel

2. Der TO hat nicht in seinem Eröffnungsbeitrag geschrieben, das er für 
Angebote privat angeschrieben möchte.

3. Das Angebot über 400€ ist ein Wucher! Das nachgebesserte Angebot 
entspricht eher der Realität.

Die Marktpolizei hat ihren Dienst getan und den Markt reguliert ;-)
PUNKT

von Uwe S. (bullshit-bingo)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> 270€ ist
> mein letztes Angebot, sonst bleibts im Schrank stehen.

Na dann: auf die nächsten 35 Jahre!

Das Lötbad wurde offensichtlich kaum genutzt, also wird es in Zukunft 
erst recht nur alle Jubeljahre rausgeholt. Aber das sieht man hier 
öfter. Lieber eine Ware wegschmeißen, um nur ja nicht das Gefühl haben 
zu müssen, man hätte was unterm Wert verkauft...DAS ist nämlich der 
fragliche Gedanke dahinter (man beachte die positiven Bewertungen zu 
dieser Herangehensweise, dann weiß man gleich, wie viele Leute hier 
ticken...).

Und nein, ich schreibe das nicht als verschmähter Interessent, nicht mal 
beim Stand von 30 Euro. Aus oben genanntem Grund.

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe S. schrieb:
> Na dann: auf die nächsten 35 Jahre!

Darauf läuft es wohl hinaus!

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Bülent C. schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Scheinbar hast Du doch Interesse, dann verhandle fair über PN
>> mit dem TO, anstatt das Angebot auch schlecht zu reden.
>
> noch was zu Deinem geschreibsel..

Lies dir mal deine Kauderwelsch-Kommentare durch bevor du hier 
Kommentare anderer User als „Geschreibsel“ titulierst.


> 1. Die PN Funktion von diesem Forum ist miserabel und für
> Verhandlungszwecke unpraktikabel

Ich habe kein Problem damit. Eine PN mit Angabe der Mailadresse, der 
Rest läuft dann außerhalb des Forums bequem per Mail. Zudem weiß ich 
nicht was ich mit der Funktion der PN zu tun habe. Frage ich nur weil Du 
mich darauf ansprichst.


> 2. Der TO hat nicht in seinem Eröffnungsbeitrag geschrieben, das er für
> Angebote privat angeschrieben möchte.

Und? Wenn ich Interesse an einem Angebot habe schreibe ich den Verkäufer 
immer über die PN an. Das muss der Verkäufer nicht extra anmerken. Und 
was für eine Rolle spielt das Überhaupt? Ist das der Freifahrtschein 
dafür ein Angebot schlecht zu machen.


> 3. Das Angebot über 400€ ist ein Wucher! Das nachgebesserte Angebot
> entspricht eher der Realität.

Wenn 270,- Euro für dich eher der Realität entsprechen sind 400,- Euro 
kein Wucher, denk doch mal nach. 4000,- Euro wären vielleicht Wucher, 
wobei Wucher ein sehr dehnbarer Begriff ist. Jedenfalls bestimmst nicht 
Du wo er beginnt...außer für deine eigene persönliche Wahrnehmung.


> Die Marktpolizei hat ihren Dienst getan und den Markt reguliert ;-)
> PUNKT

Auch hier bestimmst Du nicht wann Schluss ist, wie kommst Du nur auf all 
deine merkwürdigen Ergüsse?


Bülent C. schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Wir wissen was VB heißt, auch ohne dass du schreist.
> es fängt wieder an zu stinken

Ja, das kommt von dem Mist den du hier schreibst.


Uwe S. schrieb:
> DAS ist nämlich der
> fragliche Gedanke dahinter (man beachte die positiven Bewertungen zu
> dieser Herangehensweise, dann weiß man gleich, wie viele Leute hier
> ticken...).

Bei Dir ist der Nickname Programm, aber das zeigst Du nicht nur in 
diesem Thread.

: Bearbeitet durch User
von Thorsten H. (teeage)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz dünnes Eis

Bülent C. schrieb:
> Niemand kann es mir verbieten Wucher beim Namen zu nennen.
Bülent C. schrieb:
> Angebot über 400€ ist ein Wucher!

Informiere Dich ruhig mal vorher über den § 291 des StGB bevor Du mit so 
etwas um Dich wirfst.
Und dann überlege Dir mal was Dir das StGB in seinem 14. Abschnitt 
(Beleidigung) speziell im § 186 (Üble Nachrede) anbietet...

Bülent C. schrieb:
> Wenn ich 50€ anbiete und der Verkäufer "nein" sagt, was er bis dato

Entschuldige, aber
Bülent C. schrieb:
> ich würde es kaufen...aber nur für max 50€!
> 400€ sind jenseits von gut un böse.
ist für mich KEIN ernstgemeintes Kaufangebot sondern ein mies machen 
desselben.

Zu den Pupsern:
Es gibt konstruktive und andere. Deine sind definitiv NICHT konstruktiv.
Meine in diesem Falle allerdings auch nicht...

von Uwe S. (bullshit-bingo)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> der Nickname Programm

Damit outest du dich gleich dreimal. Einerseits, weil du nach Nicknamen 
entscheidest, andererseits, weil du offenbar nicht mal weißt, was 
Bullshit-Bingo ist. Schlussendlich hast du offenbar kein Gegenargument 
zu meiner schlüssigen Erkenntnis, aber zum Schlammwerfen reicht´s noch.
Womit du allerdings das mit den fraglichen Leuten hier unterstreichst. 
Vielen Dank!

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe S. schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> der Nickname Programm
>
> Damit outest du dich gleich dreimal. Einerseits, weil du nach Nicknamen
> entscheidest,

Nein, ich entscheide danach was ich lese, und da fällst Du mir leider 
überwiegend negativ auf.

andererseits, weil du offenbar nicht mal weißt, was
> Bullshit-Bingo ist.

Muss ich auch nicht, wozu auch? Hier ist doch kein Rateforum.


> Schlussendlich hast du offenbar kein Gegenargument zu meiner
> schlüssigen Erkenntnis, aber zum Schlammwerfen reicht´s noch.

Gegenargumente wofür, dazu müsstest Du erst mal etwas liefern was es 
Wert ist entsprechend kommentiert zu werden.


> Womit du allerdings das mit den fraglichen Leuten hier unterstreichst.

Was auch immer du damit meinst. Für mich hat deine Aussage Null Inhalt.

: Bearbeitet durch User
von Uwe S. (bullshit-bingo)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Null Inhalt

Das trifft es bei dir. Für jeden leicht nachzulesen...

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kindergarten...

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
bei all dem Gezoffe hat wohl keiner mal nach dem Standort gefragt...

Ohne Verschicken würde ich solch ein Teil durchaus nehmen.

von Daniel A. (neverhood)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das Teil steht in Goldbach bei Aschaffenburg. Kann gerne besichtigt 
werden.

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
420 Millionen Millimeter - und das Luftlinie...

leider für mich zu weit.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.