Forum: www.mikrocontroller.net Tor Netzwerk im Forum benutzen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pascal31M (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Warum kann ich hier keine Beiträge über das Tor Netzwerk schreiben?

von Mario M. (thelonging)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Man muss angemeldet sein, um über Tor posten zu können.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal31M schrieb:
> Warum kann ich hier keine Beiträge über das Tor Netzwerk schreiben?

Missbrauch durch nicht angemeldete User.

: Bearbeitet durch User
von Jemand (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mario M. schrieb:
> Man muss angemeldet sein, um über Tor posten zu können.

Was ja sehr sinnvoll in den Zusammenhang ist...
Warum nutzt "man" wohl ein Tor Netzwerk wenn man es denn nutzt?

Wobei das hier im Forum wohl für niemanden eine Notwendigkeit sein 
dürfte.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Warum nutzt "man" wohl ein Tor Netzwerk wenn man es denn nutzt?

Damit es besser wird? Denn je mehr Leute das nutzen, desto besser werden 
Leute geschützt die das nützen müssen weil sie z. B. politisch verfolgt 
werden.

Generell ist die Idee das Grundrauschen zu erhöhen damit man schlecher 
Korrelationen machen kann. Man könnte automatisiert einen Browser oft 
zufällige Websites aufrufen lassen. Mit zufälligem User Agent und 
sonstigen Daten. Dann wäre die Überwachbarkeit deutlich erschwert. Klar, 
die Last auf dem Internet würde steigen, aber das ist weitestgehend egal 
wenn man sieht für was die derzeit genutzt wird.

Edit:
Wie könnte man das hier im Forum regeln? Schwierig. Man will ja doch 
auch einen Nutzer zur Not auch anzeigen können wenn der etwas postet das 
strafbar ist. Das geht mit Tor schlecht.

: Bearbeitet durch User
von 100Ω W. (tr0ll) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub man darf nicht ausdem TOR-Netzwerk schreiben, um hier Spam zu 
unterbinden.
Das konnte man zu aus diesem Thread rauslesen: 
Beitrag "IPv6 für mikrocontroller.net"

von Luther B. (luther-blissett)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Mario M. schrieb:
>> Man muss angemeldet sein, um über Tor posten zu können.
>
> Was ja sehr sinnvoll in den Zusammenhang ist...
> Warum nutzt "man" wohl ein Tor Netzwerk wenn man es denn nutzt?
>

Wenn man an einem öffentlichen/nicht vertrauenswürdigen WLAN 
Zugangspunkt hängt.

von Susi Sorglos (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem einiger Spam hier ankam, wundert es mich nicht, daß einige 
TOR-IPs gesperrt sein könnten.

von sid (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustl B. schrieb:
> Damit es besser wird? Denn je mehr Leute das nutzen, desto besser werden
> Leute geschützt die das nützen müssen weil sie z. B. politisch verfolgt
> werden.

Leider hat das TOR Netzwerk einen sehr faden beigeschmack bekommen;
es ist halt immer so, dass Technologie die jemanden der es nötig hat 
geschützt zu werden schützt,
auch diejenigen schützen kann die definitiv NICHT geschützt werden 
sollten (oder mMn dürften!)...

und leider leider leider gibt es davon ausreichend Viele um die 
Verwendung vom TOR Netzwerk all jenen zu vergällen die eigentlich damit 
Gutes im Sinn haben.
Und die Auswüchse die das 'HintergrundRauschen' annimmt sind echt nicht 
feierlich.

ichselbst hab google mindestens dreimal darauf aufmerksam machen müssen, 
dass sie Bilder auf onion seiten in Ihren Index aufgenommen haben die 
ich nicht sehen will (Und nein, IHR auch nicht)
Nach Serien meiner Kindheit und Jugend zu suchen hat mir da gaaaanz 
schnell den Spass verdorben sagen wir mal.

Und ja, deswegen bin ich mittlerweile kein Freund des Tor-Gedankens 
mehr.
Soweit, dass ich sogar Nutzern eher mit Mistrauen begegne mittlerweile.

Ich sah seinerzeit zu wenige Menschen die für Ihr Menschenrecht die 
Stimme erheben wollten/mussten,
Wenige bei denen politische Verfolgung der Grund für die Benutzung war..
und noch weniger welche die das Netzwerk bevölkerten um Jenen zu helfen.
Ich sah aber viele (viel mehr als mir lieb ist) von den Europäern, 
Russen und Amerikanern, die das Netzwerk für jedwede illegale Aktivität 
ausnutzten.
Und ab dem Punkt war ich raus aus der Nummer.

Jedem wie er meint, aber TOR Netzwerk hätte ich persönlich auch gesperrt 
für Gäste.
(ehrlich gesagt vollständig abgesehen von Leserechten)

'sid

von Toor! (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
geht doch!

Gerade über Tor verschickt.

von Toor! (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mario M. schrieb:
> Man muss angemeldet sein, um über Tor posten zu können.

Nö.

von M. P. (phpmysqlfreak)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Manche Exit-Nodes sind eben auf der schwarzen Liste, sodass eine 
Anmeldung zum Posten erforderlich ist.

Ich frage mich nur, warum um Himmels Willen sollte für das µC.net-Forum 
jemand TOR nutzen wollen/müssen? Da fehlt mir irgendwie das Verständnis. 
- Ich lasse mich aber gerne Aufklären.

von 100Ω W. (tr0ll) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. P. schrieb:
> Ich frage mich nur, warum um Himmels Willen sollte für das µC.net-Forum
> jemand TOR nutzen wollen/müssen? Da fehlt mir irgendwie das Verständnis.
> - Ich lasse mich aber gerne Aufklären.

Zum trollen, oder zum verfassen von strafbaren Beiträgen.

von M. P. (phpmysqlfreak)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
100Ω W. schrieb:
> Zum trollen, oder zum verfassen von strafbaren Beiträgen.

Also Gründe, die Blacklist genau so weiter zu nutzen/pflegen.
Sinnvoll ist der Einsatzzweck dabei ja nicht. -.-'

von Mario M. (thelonging)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toor! schrieb:
> Mario M. schrieb:
>> Man muss angemeldet sein, um über Tor posten zu können.
>
> Nö.

Man muss angemeldet sein, um immer über Tor posten zu können.
Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. ;-)

von Methusalic (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
100Ω W. schrieb:
> M. P. schrieb:
>> Ich frage mich nur, warum um Himmels Willen sollte für das µC.net-Forum
>> jemand TOR nutzen wollen/müssen? Da fehlt mir irgendwie das Verständnis.
>> - Ich lasse mich aber gerne Aufklären.
>
> Zum trollen, oder zum verfassen von strafbaren Beiträgen.

Oder zum Umgehung eines Hausverbotes.

Beitrag #6465178 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6465192 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6465198 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6466959 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470204 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jack V. (jackv)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Zieht durch! schrieb im Beitrag #6470204:
> Verfasst alle Beiträge im Editor, speicher sie lokal und postet sie
> erneut, wenn sie ausradiert wurden.

… und genießt ein Ansehen unterhalb des Meerespiegelniveaus, wie dieser 
Löschmod-Thread-Spinner, der einfach nicht wahrzunehmen scheint, dass 
ihn keiner, aber auch wirklich überhaupt keiner, hier haben will, und er 
im Grunde nur jedem auf die Nerven geht.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6470493 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470503 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470508 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470511 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Nick M. (muellernick)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal31M schrieb:
> Warum kann ich hier keine Beiträge über das Tor Netzwerk schreiben?

Weil es hier schon genug Idioten gibt, die ihr Gastrecht missbrauchen.

Beitrag #6470530 wurde von einem Moderator gelöscht.
von A. K. (foxmulder)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Gebt Alles schrieb im Beitrag #6470530:
> die ihre Rechte mißbrauchen.

Du hast hier aber keine Rechte.

Beitrag #6470545 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470548 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Nick M. (muellernick)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Gebt Alles schrieb im Beitrag #6470530:
> Anders herum: Es gibt EINIGE Moderatoren, die ihre Rechte mißbrauchen.

Kann ich so nicht bestätigen. Obwohl von mir schon paar Beträge gelöscht 
wurden. Ist halt die Ansicht des Moderators und war auch objektive nie 
unbegründet.
Ist halt sein Forum, also gelten seine Regeln. Mißbrauch ginge komplett 
anders.

Aber egal, wer sich hier nur als Gast anzumelden traut, ist in meinen 
Augen sowieso ein Jammerlappen der schnell zu weinen anfängt wenn ihm 
Mammi seinen Lutscher verweigert. Also, zurück mit dir an die 
Supermarktkasse, da hast du dein Publikum.

Beitrag #6470553 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470557 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Elektrokurt (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dosenwurst schrieb im Beitrag #6470553:
> Ich aber.
> Und sicher hunderte andere auch.
> Die so rausgeekelt wurden.

Wen juckts, du bist kein Verlust.

Beitrag #6470560 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470562 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Nick M. (muellernick)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Dosenwurst schrieb im Beitrag #6470553:
> Ich aber.
> Und sicher hunderte andere auch.
> Die so rausgeekelt wurden.

So, du wurdest also grundlos rausgeekelt? Völlig grundlos? Und stänkerst 
jetzt als Gast weiter?
Ist gut und versuch vor Allem endlich mal erwachsen zu werden.

Beitrag #6470567 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470573 wurde von einem Moderator gelöscht.
von oszi40 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Ihr den Betreiber noch mehr verärgert, macht er hier irgendwann das 
Licht aus. Wollt Ihr das?

von Le X. (lex_91)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Dosenwurst schrieb im Beitrag #6470553:
> Nick M. schrieb:
>> Kann ich so nicht bestätigen
>
> Ich aber.
> Und sicher hunderte andere auch.
> Die so rausgeekelt wurden.

Von mir wurde auch schon vieles gelöscht.
Aber noch nie hatte ich danach das Gefühl dass dies grundlos oder 
willkürlich war.
Gründe fürs Löschen sind doch immer: Politik, Corona, Politik+Corona, 
Beleidigungen oder starkes Offtopic (wobei bei offtopic m.M.n. nicht 
rigoros genug gelöscht wird, es gibt viele Threads die gekarpert werden 
und an der Frage des TEs vorbeigehen). Oder halt weil der Beitrag auf 
den man sich bezieht gelöscht wurde.

Was ich sonst so an Löschungen beobachte deckt sich damit.
Alles i.O.

Ich hab eher das Gefühl einige posten bewusst Löschwürdiges (so 
geschehen gestern früh im Offtopic beispielsweise) um sich anschließend 
wieder als armes, zensiertes Opfer inszenieren zu können.

: Bearbeitet durch User
von A. K. (foxmulder)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Wenn Ihr den Betreiber noch mehr verärgert, macht er hier
> irgendwann das
> Licht aus. Wollt Ihr das?

Ja, diese Spinner wollen das.
Die zerstören es lieber für alle anderen nur weil sie selber zu 
sozial-inkompetent sind.
Es gehört schon was dazu in einem online Forum auf die "schwarze" Liste 
zu gelangen.

Beitrag #6470580 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470585 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470588 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470590 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470592 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470595 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470598 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem ein Betreiber eines solchen Forums auch haftbar gemacht werden 
kann, wenn hier zu viele "politisch incorrekte" Äußerungen gemacht 
werden, eventuell auch strafbares, bleibt diesem auch nichts anderen 
übrig als die Löschkeule zu schwingen.

Falls bei einem Forumsnutzer seine Email-Adresse wirklich 
unberechtigterweise gesperrt wurde, dann kann er immer noch den 
Forumsbetreiber anschreiben. Wenn sich dieser nicht melden sollte, dann 
sammele Deine anonymen Beiträge als Link und setze diese kleine Liste 
dazu. Wenn das nicht reichen sollte, machst Du zu einem passenden Thema 
einen anonymen Thread auf und bittest nebenbei um Rücknahme Deiner 
Sperrung und gibst Datum und Uhrzeit (nicht den Text der Email) an, die 
Du den Forumsbetreibern seperat zugesendet hast. Die Emailadresse kannst 
Du dem Impressum entnehmen.

Als angemeldeter User bekommst Du in der Regel den Text der gelöschten 
Nachricht zugesendet. Die ist damit nicht generell verloren.

Auf der anderen Seite sollte es eine Möglichkeit geben, auch TOR-Usern 
einen anonyme Möglichkeit zum Poste zu geben. Das ginge zum Beispiel 
über einen Sandkasten, dessen Inhalte nur für die Moderatoren sichtbar 
wäre und jeweils freigeschaltet werden müßten.

Le X. schrieb:
> Oder halt weil der Beitrag auf den man sich bezieht gelöscht wurde.

Genau dabei passieren den Moderatoren die meisten Fehler, dass die IP 
von Personen wirklich unberechtigterweise gesperrt werden.

von A. K. (foxmulder)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas der Jurist schrieb im Beitrag #6470598:
> Wer so auf Menschen rumtrampelt hat sein Recht ein Forum zu führen
> verwirkt.

Und das hat irgendein anonymer Arbeitsloser zu entscheiden?
Interessant..

Beitrag #6470603 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6470607 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Nick M. (muellernick)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julius schrieb im Beitrag #6470603:
> Dir scheint so wie vielen gar nicht bewusst was hier alles gelöscht
> wird.

Doch man sieht es an den Lücken. Und da hier besonders viele Lücken 
sind, kann man daraus schließen, dass hier besonders viele posten, deren 
Intellekt erhebliche Lücken hat.

Naja, ist kein WUnder, zu vernünfigen Beiträgen sind die nicht fähig. 
Wenn die mal ins Berufsleben eintreten sollten, sind sie wenigstens 
schon darauf vorbereitet "gelöscht" zu werden.

von A. K. (foxmulder)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard schrieb im Beitrag #6470607:
> ist oft die Kehrseite von technisch bewandert

Um das geht es nicht, das war evtl. etwas falsch ausgedrückt.
Es geht um normales Verhalten in einer Gruppe, ohne psychotische 
Auswüchse wie diese Flyer.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Julius schrieb im Beitrag #6470603:
> Insbesondere wenn es sich kritisch mit der sogenannten
> "Moderation" auseinandersetzt.

Nicht jeder Moderator kann gut damit umgehen, wenn er sich technisch 
vergallopiert hat. Es gibt im Forum aber durchaus positive Beispiele, wo 
der Moderator sich korrigiert hatte, weil der Tenor war sinngemäß, oh ja 
das habe ich glatt übersehen und nicht drangedacht. Eine lustige 
schadenfrohe Bemerkung wäre von Forumsteilnehmern noch in Ordnung, aber 
keine generelle disqualifizierende oder beleidigende Beiträge.

: Bearbeitet durch User
von Hans K. (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Nick M. schrieb:
> Julius schrieb im Beitrag #6470603:
>> Dir scheint so wie vielen gar nicht bewusst was hier alles gelöscht
>> wird.
>
> Doch man sieht es an den Lücken.

Meine mich daran zu erinnern, dass mal ein Beitrag von mir gelöscht 
wurde, OHNE dass da "Beitrag #xxxxxxx wurde von einem Moderator 
gelöscht." stand. Kann das jemand bestätigen?

> dass hier besonders viele posten, deren Intellekt erhebliche
> Lücken hat.

Oft reicht schon ein kritischer Beitrag.

Oder ein Mod meint, dass alles gesagt ist.
Oder ein Mod meint, dass eine Fragestellung niemanden interessiert.
Oder ein Mod meint, dass man dies nicht fragen dürfe.
Oder ...

Beitrag #6470679 wurde von einem Moderator gelöscht.
von michael_ (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Von mir wurde auch schon vieles gelöscht.
> Aber noch nie hatte ich danach das Gefühl dass dies grundlos oder
> willkürlich war.
> Gründe fürs Löschen sind doch immer: Politik, Corona, Politik+Corona,
> Beleidigungen oder starkes Offtopic (wobei bei offtopic m.M.n. nicht

Ach nein.
- Wenn etwas über den Horizont eines Moderators war. Mehrere male.
- Meine Kritik an angemeldeten jemanden, der massiv gegen Gäste gemotzt 
hat.
Obwohl er erst 1 Beitrag gepostet hatte.
- Wenn die Kritik an Linux zu groß wird.
- Wenn man am schwarzen Brett des Liblingsmoderators steht.
- ...

Und es wurden hier Leute rausgeekelt, wo die steuernde Hand von 
Moderatoren nötig gewesen wäre.
Nein, die hatten keinesfalls gegen die Forenregeln verstoßen.

oszi40 schrieb:
> Wenn Ihr den Betreiber noch mehr verärgert, macht er hier irgendwann das
> Licht aus. Wollt Ihr das?

Alles hat mal ein Ende.
Der Herr Schwarz feigst doch nur, wie wir hier uns zerfetzen :-)

von michael_ (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> - Wenn die Kritik an Linux zu groß wird.

Grad gesehen.

Beitrag "Welches Linux ist brauchbar? [Endet 13.11.]"

Warum ist das sonst in null gelandet?
Sehr sachlich.

von Toor (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Mario M. schrieb:
> Toor! schrieb:
>> Mario M. schrieb:
>>> Man muss angemeldet sein, um über Tor posten zu können.
>>
>> Nö.
>
> Man muss angemeldet sein, um immer über Tor posten zu können.
> Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. ;-)

Auch nö. Versuch macht kluch und probieren über studieren spekulieren.

von Tor User (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Seit neustem kann man hier über Tor schreiben. Find ich gut.

Beitrag #6485938 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.