Forum: Markt [V] IRFB4110 aus Lieferung von Reichelt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wolfgang S. (wolfgang_s588)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe von einem eingestellten Projekt noch 10 x IRFB4110, ein
N-Leistungsmosfet mit 100V  180A  Rdson = 0.004 Ohm abzugeben.

Diese stammen aus einer Bestellung bei Reichelt.
https://www.reichelt.de/index.html?ACTION=446&LA=0&nbc=1&q=irfb4110

Abgabe für 22.-€ incl. Versandkosten (Versand sofort) bei einer 
freundschaftlichen Bezahlung über PayPal.

Anfrage per PN

: Bearbeitet durch User
von Andreas S. (igel1)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn es etwas Off-Topic ist, die folgende Frage stelle ich mir 
häufiger bei dieser Bauform:

Wie bekomme ich 180A durch diese Anschlussbeinchen?
Oder sind diese Bauformen nur für für wenige Ampere gedacht und haben 
lediglich für Peaks (z.B. Motoranlaufströme) diese „Reserven“?

Mag eine dumme Frage sein, bin aber halt kein Profi in diesem Bereich.

Viele Grüße

Igel1

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt schreibt dazu:

ID  (Silicon Limited) 180A
ID  (Package Limited) 120A

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
kann ich garnicht glauben. Ist das TO-220?

Ich hatte mal einen IRFP2907 hier in TO-247AC
https://www.infineon.com/dgdl/irfp2907pbf.pdf
und bei dem lag der Package limitation current bei 90A.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
In Figure 8 auf dem Datenblatt steht an der inneren Kurve DC. Das wäre 
eine Angabe für eine Eignung auch für Linearbetrieb.

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Wie bekomme ich 180A durch diese Anschlussbeinchen?
> Oder sind diese Bauformen nur für für wenige Ampere gedacht und haben
> lediglich für Peaks (z.B. Motoranlaufströme) diese „Reserven“?

Nein, da geht in dieser ( und später optimierten)
Gehäuse- und anschlußformen seit mehreren Jahren so einiges im 
dreistelligen Bereich.

Schau mal beispielsweise hier :

https://www.infineon.com/cms/en/product/power/mosfet/20v-800v-automotive-mosfet/20v-40v-n-channel-automotive-mosfet/

Ich verwende die "schnuckeligen" Teile bei 700A

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.