Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spice Modell Röhre gesucht 6SA7GT


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Gemeinde

Mein Spicemodel für die 6AS7GT.

Bringt eine Fehlermeldung
ich glaube es ist fehlerhaft

Hätte jemand eine Funktionierende Datei?

Oder weiß Jemand von euch
an welcher "schraube" zu drehen ist, wenn Spice als Fehlermeldung: "Lib
nicht aufrufbar "" bringt?

Vielen Dank vorab..

 Gruß
Jens 2

: Verschoben durch Moderator
von kob84 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Testdatei, Lib- und Symbol-Dateien und noch dazu Ungeduld ergeben 
ein ganz schlechtes Karma.

Beitrag "SPICE MODEL 6SA7GT wie funktioniert ?"

Beitrag "SE Lög Ra 6S19P spice für Endstufe gesucht"

von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zeig doch mal was Du hast. ASC, Lib, usw..
mfg Klaus

von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Zeig doch mal was Du hast. ASC, Lib, usw..
> mfg Klaus

 zum 1.  wo , ich nicht sicherbin, ob beide teile zusammen gehören

oila
.SUBCKT 6AS7_6080 A G K
XV1 A G K TRIODENH
+PARAMS: LIP= 1 LIF= 0.01 RAF= 0.0058 RAS= 0.7 CDO= 0
+ RAP= 0.035 ERP= 1.5
+ MU0= 2.05 MUR= 0.0017 EMC= 0.0005
+ GCO= 0 GCF= 0
+ CGA=1.10E-11 CGK=8.00E-12 CAK=3.00E-12
.ENDS
Report Post    Reply With Quote Multi-Quote This Message
Old 10th December 2011, 09:12 AM    #3
bpetcavage is offline bpetcavage
diyAudio Member

Join Date: Nov 2011
Thanks!
Report Post    Reply With Quote Multi-Quote This Message
Old 11th December 2011, 10:23 PM    #4
yagoolar is offline yagoolar  Poland
diyAudio Member

yagoolar's Avatar

Join Date: Oct 2004
Location: Warsaw, PL
6AS7 Model
That is no heater model.


"Jeśli nie wiesz dokąd zmierzasz, każda droga jest równie dobra"
Report Post    Reply With Quote Multi-Quote This Message
Old 26th December 2011, 07:08 PM    #5
kees52 is offline kees52  Netherlands
diyAudio Member

Join Date: May 2009
Location: Sprang-capelle Holland.
I have tryed this for multisim, but no id did not work, only faults like 
refdes U3 .

I have almost not a model working in these simulator, why I don,t now 
but it is just buggy
of its own, and the pcb maker ultiboard is a lot more worse, a lot of 
components ware wrong, but it works very easy that is what I like.

But maybe here somebody know why it gives that errrors,..

regards
Report Post    Reply With Quote Multi-Quote This Message
Old 26th December 2011, 07:58 PM    #6
Aiace is offline Aiace  Italy
diyAudio Member

Join Date: Feb 2003
Location: Florence
I have multisim too and I use this:


*-----------------------------------------------------------------------
* Filename: SV6AS7.inc V1 25/8/97
* Simulator: PSpice
* Device type: Power triode
* Device model: Svetlana 6AS7
*
* Author: Duncan Munro
* Date: 25/8/97
* Copyright: (C)1997-2000 Duncan Amplification
*
* The following parameters are not modelled:
*
* (1) Heater is not modelled.
*
* (2) Grid current is not modelled.
*
* Please note that this model is provided "as is" and
* no warranty is provided in respect of its suitability
* for any application.
*
* This model is provided for educational and non-profit use.
*
* Email queries to postmaster@duncanamps.com
*
* Pins A Anode
* G Grid
* K Cathode
*
*-----------------------------------------------------------------------
.SUBCKT 6AS7 A G K
*
* Calculate reduction in mu at large negative
* grid voltages
*
Emu mu 0 VALUE={PWRS(V(G,K),0.88)}
*
* Emission reduction due to low Va
*
Eel el 0 VALUE={ATAN(LIMIT(V(A,K),0,1E6)/10)}
*
* Calculate change in shape with reducing grid voltage
*
Eshape shape 0 VALUE={(220+V(G,K))/220}
*
Egs gs 0 VALUE={LIMIT(V(A,K)+V(mu)*2.8,0,1E6)}
Egs2 gs2 0 VALUE={PWRS(V(gs)*V(shape),1.5)*410E-6}
Ecath cc 0 VALUE={V(gs2)*V(el)}
*
* Calculate anode current
*
Ga A K VALUE={V(cc)}
*
* Capacitances
*
Cgk G K 8p
Cga A G 11p
Cak A K 3p


.ENDS

und hir zum 2. welches dicht geöffnet werden kann

* Generic triode model: 6080
* Copyright 2003--2006 by Ayumi Nakabayashi, All rights reserved.
* Version 3.01, Generated on Wed Mar 22 17:22:49 2006
.SUBCKT 6080 A G K
BGG GG 0 V=V(G,K)+1
BEP EP 0 V=URAMP(V(A,K))+1e-10
BEG EG 0 V=URAMP(V(G,K))+1e-10
BM1 M1 0 V=(0.37781455*(URAMP(V(EP)-1e-10)+1e-10))**-1.6383781
BM2 M2 0 V=(0.47795388*(URAMP(V(GG)+V(EP)/1.3817523)+1e-10))**3.1383781
BP P 0 V=0.0026607218*(URAMP(V(GG)+V(EP)/2.8909741)+1e-10)**1.5
BIK IK 0 V=U(V(GG))*V(P)+(1-U(V(GG)))*0.0030745874*V(M1)*V(M2)
BIG IG 0 V=0.0013303609*V(EG)**1.5*(V(EG)/(V(EP)+V(EG))*1.2+0.4)
BIAK A K 
I=URAMP(V(IK,IG)-URAMP(V(IK,IG)-(0.0028241574*V(EP)**1.5)))+1e-10*V(A,K)
BIGK G K I=V(IG)
* CAPS
CGA G A 8.6p
CGK G K 6p
CAK A K 2.2p
.ENDS

beide von dieser webpage :
https://www.diyaudio.com/forums/tubes-valves/201644-6as7-model.html

https://www.diyaudio.com/forums/tubes-valves/309328-tube-ltspice-model.html


Vieleicht kannst du es Integrieren??

das 1. hab ich 2x versucht und das 2. hab ich 9x versucht zu integrieren
und alles wieder gelöscht

best wishes Jens2

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, dass das nicht klappt. Du willst das Modell einer Diode für eine 
Heptode verwenden.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Klar, dass das nicht klappt. Du willst das Modell einer Diode für
> eine
> Heptode verwenden.

s/Diode/Triode

von Pille (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> hinz schrieb:
>> Klar, dass das nicht klappt. Du willst das Modell einer Diode für
>> eine
>> Heptode verwenden.
>
> s/Diode/Triode

Da war der TO sich doch selbst nicht einig. Thread Titel 6SA7GT ..das 
ist ein Pentagridconverter, im Text 6AS7GT das ist ne Doppeltriode 6080 
oder 6N13S, und dann wurde es ganz hübsch mit der 6ASGT ..die überhaupt 
nicht existiert.

Pille

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pille schrieb:
> Da war der TO sich doch selbst nicht einig.

Er scheint recht verwirrt zu sein.

von Mohandes H. (Firma: مهندس) (mohandes)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Er scheint recht verwirrt zu sein.

Vielleicht hilft das zur Klärung:

> Note: no 6AS7GT was ever registered. The 6AS7G was registered in January 1946 
and
> the first tubular envelope variant, the 6AS7GA, was registered in 1955.
> Almoste certainly this tube was created due to a mistyping, 6AS7GT instead
> of the well known converter 6SA7GT.

(https://www.radiomuseum.org/tubes/tube_6as7gt.html)

von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mohandes H. schrieb:
> hinz schrieb:
>> Er scheint recht verwirrt zu sein.
>
> Vielleicht hilft das zur Klärung:
>
>> Note: no 6AS7GT was ever registered. The 6AS7G was registered in January 1946
> and
>> the first tubular envelope variant, the 6AS7GA, was registered in 1955.
>> Almoste certainly this tube was created due to a mistyping, 6AS7GT instead
>> of the well known converter 6SA7GT.
>
> (https://www.radiomuseum.org/tubes/tube_6as7gt.html)

Moin

Wie gesagt , jungs
bei mir geht keines dieser subcircuits ,  und im Radiomuseum bin ich 
nicht angemeldet..

Dh ,nun

das keiner ein spice Modell hatt,
und keiner ein richtiges Sucircuit weiss, stimmt das?

Die 6S19P  sieht ziemich ähnlich aus am Datenblatt , wie die 6SA7Gt

oder wass meint Ihr  dazu?, ich verweise hier auf 
:https://frank.pocnet.net/sheets66.html   , die Seite ist mir lieber für 
Datenblätter ,


lg Jens2

von Klaus R. (klara)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens2 schrieb:
> Mein Spicemodel für die 6AS7GT.

Die internationale Usergroup für LTspice hat folgenden Link.

https://groups.io/g/LTspice

Aber eine 6SA7GT ist dort auch nicht zu finden. Melde Dich dort an und 
stöbere dort herum. Es gibt dort einige Modelle für Röhren.
mfg Klaus

von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Jens2 schrieb:
>> Mein Spicemodel für die 6AS7GT.
>
> Die internationale Usergroup für LTspice hat folgenden Link.
>
> https://groups.io/g/LTspice
>
> Aber eine 6SA7GT ist dort auch nicht zu finden. Melde Dich dort an und
> stöbere dort herum. Es gibt dort einige Modelle für Röhren.
> mfg Klaus

Ah , das ist gut , das es sowas gibt ,
ich Danke dir Vielmals..

mfg Jensi2

von Carlo (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tool zum spice-Modell erstellen
bei www.trioda.com/

http://www.trioda.com/tools/tube.html
http://www.trioda.com/tools/triode.html
https://www.trioda.com/index.php/pl/narzedzia/2131-program-wspomagajacy-dobor-punktu-pracy-triody

und der
Optimizer
der Spice-Modell ausgibt
https://www.trioda.com/tools/optimizer/optimizer.htm

Interessant wenn es mit bestehenden Modellen verglichen werden könnte 
....?!

von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlo schrieb:
> Tool zum spice-Modell erstellen
> bei www.trioda.com/
>
> http://www.trioda.com/tools/tube.html
> http://www.trioda.com/tools/triode.html
> 
https://www.trioda.com/index.php/pl/narzedzia/2131-program-wspomagajacy-dobor-punktu-pracy-triody
>
> und der
> Optimizer
> der Spice-Modell ausgibt
> https://www.trioda.com/tools/optimizer/optimizer.htm
>
> Interessant wenn es mit bestehenden Modellen verglichen werden könnte
> ....?!

Das ist egal , da mann für ein Spiceröhrenmodel, die kennlinien in eine 
Formel Packen muss , und es  ist aber so das verschidene 
kennliniensteigungen im datenblatt sind ,,

 zudem hatt ne Röhre 20+- % tolleranz , und Ausschlaggebend ist der 
Arbeitspunkt , an dieser Stelle mus, bzw sollte die funktion richtig 
sein

Im diesem Sinne ,, sind im Bereich von +- 20%  , alle Modelle Falsch, 
aber auch wieder  Richtig  , da ja das Datenblatt nur ein en 
Durchschnitswert verwendet.

Am fertigen Amp, muss mann am schluss immer noch nach Messen und die 
Schaltung Einstellen

Daraus resultiert wieder ,das mann keine "gemachten" Röhren haben muss , 
und im Gegensatz , erleichtern "gemachte Röhren" immense Justier und 
abstimmarbeit...


Die Erklärung kam  von meim "schnuckelchen" Jens(Physiker mit lauer 
einsen im Diplom?


Mfg Jens2

von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlo schrieb:
> Tool zum spice-Modell erstellen
> bei www.trioda.com/
>
> http://www.trioda.com/tools/tube.html
> http://www.trioda.com/tools/triode.html
> 
https://www.trioda.com/index.php/pl/narzedzia/2131-program-wspomagajacy-dobor-punktu-pracy-triody
>
> und der
> Optimizer
> der Spice-Modell ausgibt
> https://www.trioda.com/tools/optimizer/optimizer.htm
>
> Interessant wenn es mit bestehenden Modellen verglichen werden könnte
> ....?!

je nach Art wie du Modelle von Trioden Entwirfst , hasst du etwas 
abweichende  Modelle, Wichtig ist das die Kennlinien im Arbeitsbereich 
der Röhre Richtig ist.

Mein Pysiker sagte , das es nicht Möglich sei, alle Kennlienien aus den 
Datenblatt , in eine funktion zu bringen, da Jede Kurfe eine Eigene 
Steigung hatt , und  eine eigene  Funktion ist , und somit sei es 
unmöglich...

und im Gegenzug ist es so , das  die Kennlinien +- 20% real 
schwanken,und darum , ist es wiederum egal , wie genau nun diese 
Angenäherte Funktion ist , welche man für das Modell braucht , 
Entscheident ist der Arbeitspunkt in dem mann die Röhre betreibt.
 so sagt es mein Physiker (mit lauter einesn im diplom)

Bis jetzt hatt alles gestimmt , was er errechnet und gemessen hatt
Spicemodele , Induktionverhalten , von gehäusen, und TSP parameter für 
Lautsprecher..
mfg Jens2

von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
arlo schrieb:
> Tool zum spice-Modell erstellen
> bei www.trioda.com/
>
> http://www.trioda.com/tools/tube.html
> http://www.trioda.com/tools/triode.html
> 
https://www.trioda.com/index.php/pl/narzedzia/2131-program-wspomagajacy-dobor-punktu-pracy-triody
>
> und der
> Optimizer
> der Spice-Modell ausgibt
> https://www.trioda.com/tools/optimizer/optimizer.htm
>
> Interessant wenn es mit bestehenden Modellen verglichen werden könnte
> ....?!

je nach Art wie du Modelle von Trioden Entwirfst , hasst du etwas 
abweichende  Modelle, Wichtig ist das die Kennlinien im Arbeitsbereich 
der Röhre Richtig ist.

Mein Pysiker sagte , das es nicht Möglich sei, alle Kennlienien aus den 
Datenblatt , in eine funktion zu bringen, da Jede Kurfe eine Eigene 
Steigung hatt , und  eine eigene  Funktion ist , und somit sei es 
unmöglich...

und im Gegenzug ist es so , das  die Kennlinien +- 20% real 
schwanken,und darum , ist es wiederum egal , wie genau nun diese 
Angenäherte Funktion ist , welche man für das Modell braucht , 
Entscheident ist der Arbeitspunkt in dem mann die Röhre betreibt.
 so sagt es mein Physiker (mit lauter einesn im diplom)

Bis jetzt hatt alles gestimmt , was er errechnet und gemessen hatt
Spicemodele , Induktionverhalten , von gehäusen, und TSP parameter für 
Lautsprecher..
mfg Jens2C

von Mohandes H. (Firma: مهندس) (mohandes)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens2 schrieb:
> so sagt es mein Physiker (mit lauter einesn im diplom)
> Bis jetzt hatt alles gestimmt , was er errechnet und gemessen hatt
Spicemodele ...

Jaaa ... dann frag doch mal Deinen Physiker (mit lauter Einsen im 
Diplom) wo das Problem mit Deiner 6SA7GT oder 6AS7GT (entscheide Dich 
für eine) liegt und dann verkünde hier die Lösung %-\

von Jens2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mädels

ich habs

es Sind sämtliche Bezeichnugen vertauscht:

6SA7  6AS7  , 6s13p

Und eigentlich brauch ich die 6N13S

Und diese ist schon lange in meiner Bib

ich bedanke mich trotzdem recht herzlich
und wünsche allen alles Gute .

Liebe Grüße
Jens der 2.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.