Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie nach 1ms handeln? - Anfänger sucht Lösung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Anfänger (Gast)


Lesenswert?

Hallo erfahrene Leute,

Ich suche nach einer Lösung für mein Problem...

Ich will mit einem Komparator (o.Ä.) ein Signal erfassen - das aber 
erst, nach dem es maximal 1ms anstand.
Das Signal ist ein Überstromsignal (0 alles gut / 5V zu viel Strom) von 
einem Highside Schalter, aber ich will erst nach 1ms den Überstromfluss 
unterbrechen.
Die 1ms "Überstrom" möchte ich erlauben um beim einschalten einen 
kleinen Kondensator zu laden. Der ist nach nur rechnerisch 0,5ms 
geladen.

Irgendwie bin ich noch zu unerfahren als das mir da etwas gescheites 
außer einem Arduino einfällt.

von hinz (Gast)


Lesenswert?

Tiefpass

von Anfänger (Gast)


Lesenswert?

Kann ich das original Signal und ein gefiltertes (durch einen Tiefpass) 
Signal auf ein Und-Gatter legen? Raus kommen sollte doch ein um den 
Tiefpass verzögertes Signal, oder?
Ist die Schwelle in Und-Gattern (denke ein 74HC08) so genau definiert, 
das man die Treffen kann oder muss ich da wieder einen Komparator 
nehmen?

von A. S. (achs)


Lesenswert?

Einschaltstrombegrenzung
Monoflop
Aufstart-Verhalten/Schaltung hier posten und an geeigneter Stelle ein R 
und/oder C einfügen (ja, ist auch ein Tiefpass)

Arduino schaltet so schnell nicht ein.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Du musst schon Gatter mit Schmitt-Trigger Eingang benutzen. Zum Beispiel 
CD4093BE

> Ist die Schwelle in Und-Gattern (denke ein 74HC08) so genau definiert

Eben nicht. In der verbotenen Zone zwischen High und Low könnte er sogar 
hin und her flattern.

: Bearbeitet durch User
von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Anfänger schrieb:
> Kann ich das original Signal und ein gefiltertes (durch einen Tiefpass)
> Signal auf ein Und-Gatter legen? Raus kommen sollte doch ein um den
> Tiefpass verzögertes Signal, oder?

Man braucht keine 2 Signale, eins reicht.

> Ist die Schwelle in Und-Gattern (denke ein 74HC08) so genau definiert,

Naja, vermutlich genau genug für deine Anwendng. Denn ob es nun 1 oder 
1,2ms sind sollte egal sein.

> das man die Treffen kann oder muss ich da wieder einen Komparator
> nehmen?

Man nimmt einfach einen Tiefpaß der so dimensioniert ist, daß das 
gefilterte Signal nach 1ms die Schaltschwelle des nächsten CMOS-Eingangs 
erreicht. Fertig. Ein Gatter mit Schmitt-Trigger ist empfehlenswert. 
Der AVR und andere Mikrocontroller haben die bereits integriert.

von HildeK (Gast)


Lesenswert?

Mit dem Tiefpass wird allerdings auch ein später auftretender Überstrom 
im laufenden Betrieb um die selbe Zeit verzögert weitergegeben.
Wenn es tatsächlich nur der Einschaltstrom sein soll, denn du 
'übersehen' willst, dann wäre ein Zusatz notwendig, der dir den Tiefpass 
nach einigen ms wegnimmt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.