Forum: www.mikrocontroller.net Topic plötzlich nur noch angemeldet beantwortbar


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von hcl (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht all zu oft, aber doch immer wieder mal, scheinen Topics
(aktuell z.B. dieses hier) plötzlich, ohne Vorwarnung und auch
"fehlerhaft bzw. unbeabsichtigt erscheinend", unbeantwortbar zu
werden (also zumindest_für_mich - ich kann einen Fehler auf
meiner Seite ja nicht prinzipiell ausschließen).

Ohne daß sie ins Forum "Offtopic" gewandert sind, oderso ein
"Schloß" erhalten haben, meine ich. Genanntes geschah, wie gesagt,
nicht zu oft, aber eben doch über die Jahre immer wieder mal.


Da mir vorhin eben deswegen nicht nur ein kurzer sondern nahezu
2,5 Seiten langer Post zum Thema "negativ differentiell" einfach
mal in die Unendlichkeit entschwand (bei Seitenaktualisation, um
noch auf etwaige Posts in der dreiviertelstunde des Verfassens
reagieren zu können vor dem Absenden), möchte ich nun doch mal
nachfragen, was das ist: Irgendein Fehler meinerseits (jedoch
hatte ich die Seite extra "dupliziert" vor der Löschung des eig.
Originales - weil dann normalerweise der Schriftfeldinhalt ganz
und gar original mitkopiert wird), oder doch die Forensoftware.

(Ich wiederhole: Es geht nicht um "reguläres Verschieben" in
z.B. Bereich Offtopic, sondern... jenes Topic ist immer noch in
Analogtechnik - nur kann man plötzlich nicht mehr unangemeldet
antworten. Das erscheint mir wirklich etwas merkwürdig... ;)

von hcl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Link nicht mitkopiert... _dieser_hier_:

Beitrag "gibt es negativen Widerstand?"

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann sein das Dir eine dynamische IP zugewiesen wurde, die sich auf 
der Sperrliste befindet. Im Bereich O2/Eplus passiert das häufiger als 
über das D1-Netz gesurft. Oder die Antworten sind so, das diese Trolle 
magisch anziehen würden.

von hcl (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter D. schrieb:
> Oder die Antworten sind so, das diese Trolle
> magisch anziehen würden.

Ach so... präventiv meinst Du. Das könnte schon auch sein,
theoretisch (allerdings ist mir diese Maßnahme unbekannt).

Immerhin scheint der Archäologe auf drei versch. Weisen zu
trollen - diese Feststellung war zugegeben auch in meinem
Post enthalten gewesen.

Wichtiger aber: Der Post hätte den von @Hans echt völlig
(aber ruhig, fachlich/sachlich, ausführlich/überzeugend)
deatomisiert.

Und es war ja für pot. Laien-Leser (die durchschnittliche
Mehrheit der Leser/Thread) pure Verwirrung, was drinstand.
(3fach falsch auf links herum verdreht, Absicht war klar:
Provokation. Motiv: Langeweile und/oder Soziopathie, also
in nicht genau definierbaren Anteilen.)


Danke Dir jedenfalls. Ich versuche mir anzugewöhnen, Posts
zu speichern, bevor ich sende (obwohl ich an den denken
muß dabei, der das macht, um sie mehrfach zu posten... ;).

von HAHA (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Cookies löschen und IP erneuern - dann gehts wieder.

von hcl (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
hcl schrieb:
> anzugewöhnen, Posts
> zu speichern, bevor ich sende

(weil ein wie beschrieben behandeltes (weder verschobenes,
noch "völlig geschlossenes" - nur eben aktuell nur für die
angemeldeten User beantwortbares) Topic eventuell wieder
den vorh. Status erlangen könnte - nur damit klar ist, daß
ich nicht phantasiere)

von hcl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAHA schrieb:
> Alle Cookies löschen und IP erneuern - dann gehts wieder.

Haha.

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
melde dich halt an - dann kannst du auf alle Beiträge antworten

Beitrag #6592179 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6592184 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Axel R. (axlr)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und genau auf dieses "deatomisiert" hat hier eben keiner Bock!

hcl schrieb:
> Wichtiger aber: Der Post hätte den von @Hans echt völlig
> (aber ruhig, fachlich/sachlich, ausführlich/überzeugend)
> deatomisiert.

von Axel R. (axlr)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde solche Posts nach "Klärung des Sachverhalts" einfach 
schliessen.
Der TO dort hatte sich verrechnet. ganz einfach. schlau nd richtig wäre 
es gewsen, er hätte seine Aufgabe illusttriert, dann hätte ihn in seinen 
Rechenweg zeigen könne, wo er falsch abbog.
Ein kurzer Hinweis auf den negativen differentiellen Widerstand 
(Tunneldiode als klassisches Beispiel) wurde gegeben. Das reicht och 
dann aber auch aus.
Nein: dessenstatt wird sich wieder gegenseitig ins Knie geschossen und 
sich unterm Deckmantel der "Arnonühmität im Netz" gegenseitig mit dem 
Ziel der
"deatomisierung" gegenseitig angegangen. Find' ich kacke. Forum halt, 
kann man wohl nichts gegen machen, wird sich auch nicht ändern.

von Realist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wegstaben V. schrieb:
> melde dich halt an - dann kannst du auf alle Beiträge antworten

Auch wenn ich dir jetzt persönlich vielleicht unrecht antue 
(Entschuldigung dafür in Voraus):

Das zum Großteil hier im Forum kein Anmelden erforderlich ist und viele 
Themen durchgelassen werden ist doch der Riesenvorteil und fast (leider 
- leider das es so was woanders "nicht" gibt) Alleinstellungsmerkmal 
dieses Forums.
Da ist deine (nicht neue und von manchen "Spezialisten" schon 
abgegebene)Empfehlung eher... na ja wenig zielführend.

Mehrfachanmeldungen sind ja unerwünscht bzw. "Verboten" -durchaus 
verständlich- und leider ist es auch durch den normalen Nutzer sehr 
einfach sich anzuschauen was ein Angemeldeter (fester Name) schon so 
alles von sich gegeben hat (Der Punkt warum wohl nicht nur ich das 
anmelde freie Posten so gut finde-kaum einer will sich von Fremden die 
das dann für Angriffe bis zum Mobben missbrauchen "tracken" lassen 
können bzw. irgendwas um die Ohren gehauen bekommen was er mal vor 
Urzeiten von sich gegeben hat oder in Folge von Übermüdung, schlechte 
Laune oder auch nur aufgebauscht halt im jeweiligen Augenblick hier 
verewigt haben...)

Beitrag #6592235 wurde von einem Moderator gelöscht.
von hcl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel R. schrieb:
> und genau auf dieses "deatomisiert" hat hier eben keiner Bock!
>
> hcl schrieb:
>> Wichtiger aber: Der Post hätte den von @Hans echt völlig
>> (aber ruhig, fachlich/sachlich, ausführlich/überzeugend)
>> deatomisiert.

Axel R. schrieb:
> Nein: dessenstatt wird sich wieder gegenseitig ins Knie geschossen und
> sich unterm Deckmantel der "Arnonühmität im Netz" gegenseitig mit dem
> Ziel der
> "deatomisierung" gegenseitig angegangen. Find' ich kacke. Forum halt,
> kann man wohl nichts gegen machen, wird sich auch nicht ändern.

Das war nicht mein Ziel.

Ich hatte einzig dieses hier "wiedergutmachen" wollen.

hcl schrieb:
> Und es war ja für pot. Laien-Leser (die durchschnittliche
> Mehrheit der Leser/Thread) pure Verwirrung, was drinstand.

Vergleichbar @GeKus Post, nur etwas ausführlicher (z.B. hatte
ich Entladungslampen mit ihrer Vorschaltdrossel als Thema drin,
aber nicht nur).


"Deatomisierung" von Quatsch muß weder auf beleidigende u. daher
fachlich/sachlich nutzlose Weise erfolgen, noch sonst iwelchen
negativen Beigeschmack haben.

Auch wenn Du das mir Anonymem scheinbar grundlos unterstellst.


Und ob das "Kein Bock auf ..." der Grund für eine absichtliche
Sperrung für Nicht-Angemeldete (ohne jeden Vermerk/Hinweis) ist,
was Du aber schon so darstellst, wird in keiner Weise begründet
bzw. belegt durch Dich.

Toll, schön vorgeurteilt, sonst aber nichts. Beifall.

von hcl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Realist schrieb:
> na ja wenig zielführend

Schon, schon. Aber weißt Du: Ich verstehe, wie es dazu kommt.

Immerhin, grade weil anonym, lassen einige wirklich jeden
Dreck aus ihrer Psyche hier. "Reagieren sich anonym ab".

Daß das so ist, solltest Du auch schon mal mitgekriegt haben.


Daß man (eben weil gerade_das ja angemeldete User gar nicht
tun könn(t)en) eine Art Abneigung gegen unangemeldete Poster
entwickelt, verstehe ich da schon irgendwie...

Nur sind halt nicht alle Menschen gleich - und ich würde
mich schämen, irgendwelchen Mist abzusondern, nur weil eben
"anonym".

Das ist irgendwo eine Frage dessen, was heute scheinbar nicht
mehr stark verbreitet ist: "Anerziehung eines Ehrgefühls/einer
Art Grundstolz als Mensch" bzw. teils auch anderer Werte.


Das ist angesichts der allg. Anonymität des Internets (das man
gut und gern als 1/2 der gesellschaftlichen Beziehungen sehen
könnte heutzutage) eine Art Versäumis, das zur "Verrohung" des
Umgangs führt.

Ist aber allg. eine sehr komplexe Thematik - lassen wir das...

von hcl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel R. schrieb:
> ...

Immer noch der Meinung? Dann helfe Dir Gott, sonst kanns keiner
(24h Multipersonen Moderation als Generallösung ist zu teuer).

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bislang ging ich davon aus, dass ein Moderator den Thread entsprechend 
abschließt.

Hallo Moderatoren - warum äußert sich niemand von Euch zu dieser 
Frage?

von hcl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Bislang ging ich davon aus, dass ein Moderator den Thread entsprechend
> abschließt.

Davon ging ich zwar nicht aus (daher hatte ich die Moderation wd.
indirekt/durch die Blume, noch ganz direkt - und natürlich schon
gar nicht ausschließlich - angesprochen).

Aber zumindest hatte ich (und das von anfang an) darauf gehofft.

Nach meiner recht unglücklichen Wortwahl mitsamt Folgereaktionen
bezweifle ich, daß nützliche Informationen hierzu (Erfahrungen o.
konkretes Wissen) noch von anderer Seite kommen werden.

Für eine Stellungnahme der Moderation wäre ich ehrlich dankbar.

Beitrag #6593506 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6593539 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Nach meiner Statistischen Beobachtung passiert das immer dann, wenn zu 
viele
Löschungen im Thread sind.

Ist eine Psychologische Maßnahme.

Leute deren e-mail überprüft wurde, sind meist vorsichtiger. Man kann ja 
wegen Beleidigung im Netz durch die neuen Gesetze böse zu Kasse gebeten 
werden. Auch und als Forumsbetreiber ist man teilweise haftbar.

Eine Tatsache die meiner Meinung nach viel zu selten in Anspruch 
genommen wird.

von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich @ Work bin, kann ich auch nicht antworten. Mein AG hat eine 
feste IP. Könnte daher kommen!?!?

Beitrag #6594244 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6594256 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6594259 wurde von einem Moderator gelöscht.
von hcl (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumaier schrieb:
> Nach meiner Statistischen Beobachtung passiert das immer dann,
> wenn zu viele Löschungen im Thread sind.

Stimmte das, dann würde ich das sogar nachvollziehbar finden.

Nur ist mir so ein Vorgehen eben nicht bekannt. Mag ja daran
liegen, daß ich nicht rund um die Uhr online gehen kann, bzw.
nicht an den PC komme, auch wenn ich ihn durchaus oft genug
online lasse, weil ich oft im Voraus nicht weiß, wie lange afk
(bzw. evtl. auch mal völlig unvorhersehbar und dringendst weg
muß, und nicht mal mehr Zeit habe, ihn runterzufahren etc.).
Und ich mich in viele Topics erst nach 1-2 (oder mehr) Tagen
Lauftzeit überhaupt "einklinke". Und folglich div. Löschungen
(die aus gutem Grund irgendwann "verborgen" werden) übersehe.

> Ist eine Psychologische Maßnahme.

Wie meinst Du das genau? Das ist eine simple Sperre, sonst nix.

> Leute deren e-mail überprüft wurde, sind meist vorsichtiger. Man kann ja
> wegen Beleidigung im Netz durch die neuen Gesetze böse zu Kasse gebeten
> werden. Auch und als Forumsbetreiber ist man teilweise haftbar.

Wovon redest Du? Ich beleidige recht ungern und selten, eine
von mir m.o.w. kurz zuvor erfolgte Beleidigung ist keinesfalls
der mögliche Grund hier (weder im besagten, noch sonst einem
Thread).

> Eine Tatsache die meiner Meinung nach viel zu selten in Anspruch
> genommen wird.

Und jetzt versteh ich noch weniger. Was hat das hiermit zu tun?

Crazy H. schrieb:
> Wenn ich @ Work bin, kann ich auch nicht antworten. Mein AG hat eine
> feste IP. Könnte daher kommen!?!?

Aber wenn es keinen Grund für eine IP-Sperre gab (und gibt).
Und alle anderen Analog-Threads beantwortbar waren (und sind(#)).

Dann muß etwas anderes los sein, würde ich denken...


#: Das hatte ich gerade senden wollen - hat sich aber erledigt.
Denn... jetzt bin ich schlauer. Beim Nachprüfen etwas entdeckt,
das ich wohl übersehen hatte. Datum plus Uhrzeit - wenn auch
sonst nichts (als dezenten Hinweis unter dem Einmführungstext).

Jetzt ist mir alles klar, vielen Dank trotzdem. Auch wenn das
Datum vermutlich jemand/mehrere gesehen hatte/haben... und mir
nicht sagen hatte/n wollen, mir vermeintlich so bösem Troll,
bin ich niemandem böse - Vorurteile kennt man ja schon. ;-)))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.