Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Unterlagen / Schaltplan ELV FG7000


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias P. (zbpohl)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
kann mir hier vlt. jemand mit Material zum ELV FG7000 weiterhelfen?
Es handelt sich dabei um die 'Lichtorgel' siehe Bild.

Vielen Dank schon mal
Matthias

von Dirk W. (gnulf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Matthias,

Du hast Post :-)

Viele Grüße,
Dirk

von Matthias P. (zbpohl)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,

vielen Dank, aber leider ist es in der Tat so, dass ELV so clever sind, 
völlig verschiedene Geräte unter der selben Typenbezeichnung 
herauszubringen.
Der Neue basiert auf einem MAX 038, die 'Lichtorgel' auf XR2206 und da 
scheint es auch gravierende Unterschiede z.B. zum WFG 7000 zu geben.

Nix für ungut!
Gruß Matthias

von Klaus L. (kllei)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias P. schrieb:
> die 'Lichtorgel' auf XR2206

Hallo Matthias,
bist Du sicher das in Deinem FG7000 ein XR2206 drin ist? Nach der 
Frontplatte müsste das der FG7000 aus dem Journal 15 von 1981 sein. Dort 
ist allerdings ein XR205 drin, außerdem noch ein MK50398 als Zähler. Die 
Unterlagen hätte ich.
Natürlich auch möglich das es einen inneren Update gab...

Edit: finde gerade noch einen FG 7000 aus 1998/1999, die Unterlagen habe 
ich nicht aber um die Zeit sahen doch die Gehäuse schon anders aus?

Grüße
Klaus

: Bearbeitet durch User
von D. T. (tuxiuser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht ähnelt der WFG 7000 ein wenig dem FG 7000. Schaltung unter 
Link:
Beitrag "Re: Funktionsgenerator finde den Fehler nicht."

Das neuere Model ist mit dem MAX038 wie unter Link zu lesen ist:
Beitrag "Verkaufe Funktionsgenerator 10 Mhz ELV FG 7000"

Vielen Glück

Gruß
D. T.

von Peter O. (peter_o)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe die Unterlagen für einen FG7000 nit einem XR205.
Weiß jemand wie ich hier eine email mit Anhang verschicken kann??

von D. T. (tuxiuser)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter O. schrieb:
> Weiß jemand wie ich hier eine email mit Anhang verschicken kann??

Gar nicht.
Nur als Post unter "Datei auswählen"...

Du kannst dem Matthias eine Nachricht als PN schicken und um seine 
private E-Mail bitten.

Gruß
D. T.

von Matthias P. (zbpohl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, es steckt tatsächlich ein XR205 drin!
Damit wäre der feine Unterschied zum WFG 7000 ja geklärt.

von Matthias P. (zbpohl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aufgrund der prompten Hilfsbereitschaft des Kollektives landete ich mehr 
oder weniger zufällig noch mal auf der Seite von ELV, die dort 
tatsächlich einen Download zu einem ausgesprochen fairen Preis anbieten:

https://de.elv.com/1-mhz-funktionsgenerator-mit-1-mhz-frequenzzaehler

Ich hatte bei meinen Recherchen wohl gehörig den Überblick verloren und 
schlicht den Button nicht gesehen, möchte den nicht ganz 
selbstverständlichen Support von ELV für ein 40 Jahre altes Gerät an 
dieser Stelle aber mal ordentlich knuddeln!

Vielen Dank an alle Beteiligte!
Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.