Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kapazitätsmessung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin (Gast)


Lesenswert?

Guten Abend zusammen,

Ich möchte einmal die Feuchte der Erde messen und zum anderen aber auch 
den Füllstand meines Wasserbehälter.
Dazu würde gerne mit einem Attiny zwei Kapazitäten messen.

Insgesamt würde ich meine Schaltungen gerne ähnlich zu dieser halten: 
https://github.com/Miceuz/PlantWateringAlarm/blob/master/chirp-mfg-2.4.4/chirp-schematics.png

Kann ich das Rechtecks Signal welches auf PB2 erzeugt wird einfach für 
beide Messungen verwenden? Also quasi die Schaltung rund um den sensor 
ein zweites Mal aufbauen und an einen zweiten analog Eingang 
anschließen?
Würden sich die Messungen dann gegenseitig beeinflussen?


Viele Grüße Martin

von Rainer S. (rsonline)


Lesenswert?

RC Glied und dann die Frequenz messen, alles andere mit Pin Ansteuerung 
ist meiner Meinung nach zu kompliziert und zu ungenau. Speziell bei ganz 
kleinen Kapazitäten.

Das geht mit dem 4060. Hier ist zusätzlich noch ein mehrstufiger Teiler 
eingebaut. Wenn ein großer Teiler gewählt wird kann man auch die 
Pulslänge Messen. Die 4060 sind kaskadierbar.

http://www.trigonal.de/sel/bel_09.htm

Mit 2 x 4060 hintereinander habe ich bei der Kapazitätsmessung eine 
Pulslänge von ca. 1 Sekunde bis 3 Sekunden, entsprechend zur Kapazität. 
Funktioniert hervorragend stabil. Das kann dann auch der Controller ohne 
größeren Aufwand messen.

von bot (Gast)


Lesenswert?


von bot (Gast)


Lesenswert?

Martin schrieb:
> Würden sich die Messungen dann gegenseitig beeinflussen?

Denke nicht, aber: simuliere es doch mal.
Anderes Stichwort: Giessomat (m.w. nicht temperaturkompensiert).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.