Forum: Projekte & Code KIM-1 Nachbau


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Manfred L. (manni)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

da Winter, Corona mit sozialen Einschränkungen und Rentnerdasein auf den 
gleichen Wochentag fielen, habe ich beschlossen, den KIM-1 Single-Board 
Computer basierend auf dem 6502 Prozessor nachzubauen. Dieses Board 
hatte ich 1977 gekauft und mit dynamischen RAMs, Tastatur und TV-Monitor 
sowie Microsoft BASIC aufgemotzt. Damit war ich der einzige an der Uni, 
der einen eigenen Computer besaß. Die Kommilitonen durften weiterhin mit 
Lochkarten die CDC-6000 bestücken. Leider ist das Unikat irgendwann auf 
dem Wertstoffhof gelandet.

Beim Nachbau habe ich soweit wie möglich die gleichen Bauteile 
verwendet, jedoch mit 32 KByte RAM und 8 KByte EEPROM aufgemöbelt. 
Darüber habe ich eine Integrated Development Environment (IDE) zum 
Editieren, Assemblieren und Debuggen von 6502 Assembler Source Code 
entwickelt, siehe My-KIM-IDE.exe (braucht keine Installation). Mit 
dieser IDE kann der KIM-1 Nachbau auch im sogenannten TTY Mode betrieben 
werden (RS232 mit USB Adapter). Außerdem kann Microsoft BASIC in der 
Version 1.1 aus dem Jahr 1977 (KB9.BIN) geladen werden und die Programme 
können auf dem PC gespeichert werden.

Das Projekt ist im attached ZIP File vollständig dokumentiert, siehe das 
60-seitige My_KIM.pdf Dokument. Nur die drei eingescannten KIM-1 
Original Handbücher (User-Manual, Programming-Manual, Hardware-Manual), 
sowie die gescannt Version des Buches "The First Book of KIM" habe ich 
nicht ins ZIP File gepackt, da sie zu groß sind. Kann sie aber bei 
Bedarf nachliefern.

Bei einem eventuellen Versuch eines Nachbaus wünsche ich viel Vergnügen 
!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.