Forum: Platinen JLCPCB und DHL


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von ichbinsauer (Gast)


Lesenswert?

Meine Platinen liegen z.Zt. in Leipzig herum. Produktion bei JLCPCB 2 
Tage, Versand als Europacket nach D nur 1 Tag, seit 1 Woche "delayed", 
und bekomme seit 1 Woche von DHL jetzt insgesamt 5 eMails mit 5 
unterschiedlichen !!!!! Paketnummern. Was ist denn das für ein Zauber?

von Flip B. (frickelfreak)


Lesenswert?

DHL express Import/export wurde vom Brexit "überrascht" (war ja nicht 
seit jahren zu ahnen dass da arbeit ansteht). Es läuft durch dieselben 
standorte wie import aus cn. Ich hatte zuletzt 40d verzögerung bei einer 
expresslieferung, die aus 2 packstücken bestand, die wurden ständig 
gescannt und hin und hergeräumt, aber erst nach wochen endgültig 
verzollt. Es gibt keine rechtliche handhabe.

Europacket ist ein anderer service, die packstücke werden in batches 
importiert und verzollt, dhl macht nur die letzte meile. Der DHL 
aufkleber und damit die sendungsnummer wird schon in cn erstellt, dann 
ca. 8-10At bis es wirklich in de ist und fertig verzollt ins DHL system 
eingeliefert wird. 2Wochen sind also nichts besonderes. Wenn man sich 
auf die ankunft verlassen will, empfehle ich fedex mit stabil ca. 5at 
lieferzeit, jedoch sollte man einzugsermächtigung erteilen um der 
kapitalbereitstellungsgebühr (sauerei genau wie bei DHL ex, 
verzollungsdienstleistung ist mit porto bezahlt!) zu entgehen

: Bearbeitet durch User
von Flip B. (frickelfreak)


Lesenswert?

Gerade eben 2 liefertrungoen  erhalten, jeweils PCB schwarz inkl 
bestuückung bestellt am 12. April, eine lieferung per Europacket, eine 
mit GDL,
gleiche laifzeit. Bei GDL besteht ggf das risiko, ab und an zum zoll zu 
müssen, da man die eust nicht im vorraus bezahlt hat.

von ichbinsauer (Gast)


Lesenswert?

Flip B. schrieb:
> Der DHL
> aufkleber und damit die sendungsnummer wird schon in cn erstellt, dann
> ca. 8-10At bis es wirklich in de ist und fertig verzollt ins DHL system
> eingeliefert wird.

Laut JLCPCB war das Zeug schon 1 Tag in Leipzig, dann kam die 1 
DHL-Paketnummer (nicht DHL-express), das passt zu den bisherigen 
Erfahrungen.

Und jetzt 1 Woche fast jeden Tag eine neue Paketnummer, jetzt sind es 5 
und die Platinen sind immer noch in Leipzig.

Mal sehen, ob ich dann auch 5 Pakete bekomme und was da drin ist???

von Marcel B. (mabu1)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich habe auch bei JLC DDP bestellt. Zwei Bestellungen am gleichen Tag. 
Bei der einen wegen anderem Lötstop bis zu zwei Tage mehr für 
Produktion. Beide gingen am gleichen Tag in Chinesien gen Post, eine 
habe ich seit 14 Tagen (Bestllung bis Lieferung 8 Tage, Tage nicht 
Werktage). Die anderen sind seit 18 Tagen anscheinend beim Zoll. 
"uncontrollable Clearance delay"

VG

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

ichbinsauer schrieb:
> Was ist denn das für ein Zauber?

Das hat nichts mit JLCPCB zu tun, sondern mit dem deutschen Beamtenzoll.

Allerdings ist die Sendungsverfolgung von JLCPCB sehr detailliert, 
gerade beim umverpackten Europacket.

Bei anderer chinesischen merkst du ja gar nicht, was auf die Post und 
was auf den Zoll zurückzuführen ist.

Und im Juni, wenn jedes aber auch wirkliches jedes kleinste Päckchen vom 
Zoll bewertet und abgerechnet werden soll, dann bricht das System 
endgültig zusammen.

Wenn dumme Politiker zur Behebung von Problemen die falschen Massnahmen 
einleiten, ist der Burger immer am Arsch

von Julian (Gast)


Lesenswert?

MaWin schrieb:
> Und im Juni

War das nicht Juli?

von ichbinsauer (Gast)


Lesenswert?

ichbinsauer schrieb:
> Flip B. schrieb:
>> Der DHL
>> aufkleber und damit die sendungsnummer wird schon in cn erstellt, dann
>> ca. 8-10At bis es wirklich in de ist und fertig verzollt ins DHL system
>> eingeliefert wird.
>
> Laut JLCPCB war das Zeug schon 1 Tag in Leipzig, dann kam die 1
> DHL-Paketnummer (nicht DHL-express), das passt zu den bisherigen
> Erfahrungen.
>
> Und jetzt 1 Woche fast jeden Tag eine neue Paketnummer, jetzt sind es 5
> und die Platinen sind immer noch in Leipzig.
>
> Mal sehen, ob ich dann auch 5 Pakete bekomme und was da drin ist???

Jetzt ist die Sendung laut JLCPCB in Köln, wasderteufel machen die da?
Ich wohne in Süddeutschland, nicht im Rheinland!
5x DHL-Info ist völlig unverändert.

von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

Flip B. schrieb:
> Gerade eben 2 liefertrungoen  erhalten, jeweils PCB schwarz inkl
> bestuückung bestellt am 12. April, eine lieferung per Europacket, eine
> mit GDL,
> gleiche laifzeit. Bei GDL besteht ggf das risiko, ab und an zum zoll zu
> müssen, da man die eust nicht im vorraus bezahlt hat.

Dein Beitrag ist sehr mühsam zu lesen. Vielleicht versuchst du es noch 
einmal ...

von H. (Gast)


Lesenswert?

ichbinsauer schrieb:?
> Ich wohne in Süddeutschland, nicht im Rheinland!
Hm, für viele „Süddeutsche“ gehört Frankfurt ja auch noch zu 
Norddeutschland, welche Zollstelle wäre denn standesgemäß?
SCNR

von ichbinsauer (Gast)


Lesenswert?

H. schrieb:
> Norddeutschland, welche Zollstelle wäre denn standesgemäß?

Wenn das Zeug in Leipzig verzollt wurde, kann DHL es doch direkt nach 
Nürnberg schicken, ein Post-Paket ist doch kein TCP-Paket, das über 
Australien - USA und Island nach Europa kommt :(

von W.P. K. (elektronik24)


Lesenswert?

Flip B. schrieb:
> ins DHL system
> eingeliefert wird. 2Wochen sind also nichts besonderes. Wenn man sich
> auf die ankunft verlassen will, empfehle ich fedex mit stabil ca. 5at
> lieferzeit, jedoch sollte man einzugsermächtigung erteilen um der
> kapitalbereitstellungsgebühr (sauerei genau wie bei DHL ex,
> verzollungsdienstleistung ist mit porto bezahlt!) zu entgehen

Geht das auch mit Fedex? Das ist mir neu. Ich bitte um Bestätigung. 
Danke

von Gebhard R. (geb)


Lesenswert?

Ich kann jetzt nur für Österreich sprechen. Da hat Fedex eine Subfirma 
(Bischof) die die Verzollung durchführt. Man bekommt dann von denen eine 
Rechnung und wenn man diese innerhalb von 7 Tagen bezahlt,fallen nur 
Zoll und Eust. an. Zahlt man später, kommen auch so 15.- 
"Kapitalbereitstellungsgebühr" hinzu. Das find ich fair.

von Richard B. (r71)


Lesenswert?

@Gebhard und wie sehen die Lieferzeiten mit FedEx aus?

von Mario X. (grinderfx)


Lesenswert?

Das sind keine DHL Lieferzeiten sondern basieren auf dem deutschen Zoll 
und der lässt sich halt auch mal 3 Monate Zeit wenn er möchte und da 
helfen auch keine Beispiele aus Österreich, Afrika oder Timbugdu, weil 
es halt ein rein deutsches Problem mit dem deutschen Zoll ist. Das ist 
dort absolut reine Glückssache ob was durch kommt und wie lange es 
geprüft wird.

von Arno (Gast)


Lesenswert?

ichbinsauer schrieb:
>> Flip B. schrieb:
>>> Der DHL
>>> aufkleber und damit die sendungsnummer wird schon in cn erstellt, dann
>>> ca. 8-10At bis es wirklich in de ist und fertig verzollt ins DHL system
>>> eingeliefert wird.
>
> Jetzt ist die Sendung laut JLCPCB in Köln, wasderteufel machen die da?
> Ich wohne in Süddeutschland, nicht im Rheinland!
> 5x DHL-Info ist völlig unverändert.

Wahrscheinlich wird der Container in oder bei Köln ausgepackt.

Flip hat es doch oben schon beschrieben: JLC oder ihr 
Versanddienstleister packt in China schon deine Platinen in einen 
kleinen Karton und klebt da einen DHL-Aufkleber drauf. Ganz viele 
solcher kleinen Kartons packen sie dann in einen Container, den sie nach 
Deutschland schicken. Der wird als Container in Leipzig verzollt. Und 
irgendwo in Deutschland (häufig war es bei mir eine Gesellschaft eines 
Weixing Wu in Mettmann - das ist nicht allzu weit von Köln) wird der 
Container wieder ausgepackt und die kleinen Kartons an DHL übergeben.

Das einzig seltsame ist, dass du fünf verschiedene DHL-Sendungsnummern 
bekommen hast.

MfG, Arno

von Gebhard R. (geb)


Lesenswert?

Richard B. schrieb:
> @Gebhard und wie sehen die Lieferzeiten mit FedEx aus?
So etwa 4-7 Tage, etwas länger(ca. 1Tag) als mit DHL.

von Tomot (Gast)


Lesenswert?

DHL kannst du in Sachen Verzollung generell vergessen. Ich habe auch ein 
Paket, das liegt schon seit einer Woche in Leipzig (kommt aus GB). Erst 
habe ich die Zollinformationen per Onlineformular übermittelt - das 
Formular hat offenbar nicht funktioniert, ein paar Tage später habe ich 
die gleiche Aufforderung zur Bereitstellung der Zollinformationen wieder 
erhalten.

Jetzt habe ich den Krempel per Mail dort hingeschickt, da kam dann 
gleich eine automatische Antwort, dass die Bearbeitung noch dauern kann, 
weil sie gerade so überlastet sind.

Wenn es irgenwie geht, nimm' FedEx, die bekommen das halbwegs flüssig 
abgewickelt.

von Gebhard R. (geb)


Lesenswert?

Da fällt mir ja noch ein Grund für eure verzögerte Paketanlieferung ein. 
Ich hab natürlich UID und EORI Nummer, da war die Verzollung noch nie 
ein Problem. Bei privat könnte das aber ganz anders sein.

von Mario X. (grinderfx)


Lesenswert?

Sorry aber eine Woche ist doch beim Zoll absolut NICHTS.
Ich kenne das nur, dass da unter 2-3 Wochen rein gar nichts geht.
Bei manchen elektronischen Bauteilen kann das auch mal 3 Monate dauern 
aber das habe ich noch nie verstanden, dass die Teile von China nach 
Deutschland innerhalb von 24 Stunden eintreffen und dann wochenlang dort 
hängen bleiben.
Dann noch mal ne Woche für die Auslieferung oben drauf, trauriger gehts 
kaum noch!

von Nachdenklicher (Gast)


Lesenswert?

ichbinsauer schrieb:
> Meine Platinen liegen z.Zt. in Leipzig herum. Produktion bei JLCPCB 2
> Tage, Versand als Europacket nach D nur 1 Tag, seit 1 Woche "delayed",
> und bekomme seit 1 Woche von DHL

Bei mir wird das nur jeden Tag mit einem weiteren "uncontrollable 
clearance delay" ergänzt. Von DHL kam da noch gar nix. Aber wenigstens 
weiß ich jetzt, daß meine Platinen in guter Gesellschaft sind. ;-)

von Thomas K. (thomas2021)


Lesenswert?

Meine Platinen wurden ab Bestellung in 2 Tagen produziert und versendet.
Ab Dresden ca 10 Tage bis es über Köln nach Stuttgart kamen

von Dom S. (sirsydom)


Lesenswert?

Nochmal zu Fedex - der Versand ist ja mit 10€ ganz erschwinglich.
Aber die Gebühren schrecken ab, und nachdem was ich auf der Fedex-Seite 
gelesen habe entkommt man diesen nur, wenn man ein Aufschubkonto hat 
oder so. Für Privat geht es wohl nicht. Die Möglichkeit per Bankeinzug 
wie bei DHL wird mWn nicht angeboten.

Lasse mich aber gerne korrigieren.

von 🐸 mit FFP2 Maske (Gast)


Lesenswert?

Gebhard R. schrieb:
> Ich hab natürlich UID und EORI Nummer, da war die Verzollung noch nie
> ein Problem. Bei privat könnte das aber ganz anders sein.

Auch als privater kann man eine EORI Nr. bekommen. Ich habe mich vor 2 
Wochen beim deutschen Zoll Portal als Privatperson angemeldet und eine 
EORI Nr. beantragt und innerhalb von 4 Tagen bekommen. Wenn ich das 
richtig gelesen habe, braucht man ab Juli  für privat die Nr. ab 10 
Importpaketen im Jahr.

von Dom S. (sirsydom)


Lesenswert?

das gilt wohl schon jetzt (ups...)

https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/EORI-Nummer/Fragen-Antworten/fragen-antworten.html

Eine Privatperson (Person, die kein Wirtschaftsbeteiligter im Sinne von 
Artikel 5 Nr. 5 UZK ist) benötigt grundsätzlich keine EORI-Nummer. Dies 
gilt jedoch nicht, wenn nicht nur gelegentlich Zollanmeldungen abgegeben 
werden (Artikel 6 UZK-DA). Als gelegentlich wird die Abgabe von weniger 
als zehn Zollanmeldungen pro Jahr angesehen.

Aber ist der Empfang einer Sendung mit einer Zollanmeldung 
gleichzusetzen?


Musst jemand von euch schonmal Einfuhr-Ust für eine JLPCB-Sendung per 
GlobalDirectLine >26€ zahlen?
Auch die werden wohl irendwie containerweise importiert. Das gilt 
generell für fast alle China-Sendungen.
Früher kamen die direkt aus dem Ausland, hatten ein CN22 und meist 
grünen Adler..

Hab ich schon ewig nicht mehr gesehen.

von flip (Gast)


Lesenswert?

Den trend beobachte ich auch, ich musste schon seit über 20 monaten 
nicht mehr zum zollamt, grüne adler bekomme ich aber immernoch 
regelmäßig.

von Arno (Gast)


Lesenswert?

Dom S. schrieb:
> Aber ist der Empfang einer Sendung mit einer Zollanmeldung
> gleichzusetzen?

Meiner Einschätzung nach nur, wenn der Empfänger (oder Post/Kurierdienst 
in seinem Namen) tatsächlich anmeldet. Was ab Juli aufgrund der dann 
sinkenden Freigrenze sicher häufiger der Fall sein wird als bisher.

Wenn die Sendung nach Incoterms DDP läuft (JLC Europaket, Mouser 
Fedex...), wird meiner Einschätzung nach der Versender als Anmelder 
zählen. Und ich nehme an, das wird stark zunehmen.

Aber wie das in der Praxis läuft bin ich gespannt. Mein Zollamt ist 
immerhin absolut auf Zack, da freu ich mich jedes Mal.

MfG, Arno

von Mark S. (voltwide)


Lesenswert?

Im Falle von JLCPCB ist aber Weixing Wu in Mettmann der Importeur. Das 
ist ja gerade das gute an der Sache: Der Endkunde hat mit dem Zoll hier 
nichts zu tun. Also hilft da auch die EORI Nummer nicht weiter.

von Dom S. (sirsydom)


Lesenswert?

aber nicht bei allen Versandarten!
es kommt drauf an...

von Michael H. (mha1)


Lesenswert?

DHL Express ist immer für einen Spass zu haben. Meine letzte Sendung 
hatte eine zusätzliche Rundreise in DE gewonnen. Letzte Woche hat DHL 
eine Sendung von Leipzig über Köln nach Leipzig und erst dann an die 
zuständige DHL Express Selle geschickt. Hat nur zwei Arbeitstage + ein 
Wochenende länger gedauert als notwendig.

von ichbinsauer (Gast)


Lesenswert?

ichbinsauer schrieb:
> Jetzt ist die Sendung laut JLCPCB in Köln, wasderteufel machen die da?
> Ich wohne in Süddeutschland, nicht im Rheinland!

Die Story geht weiter: nach 1 Tag in Köln lag die Sendung 4 Tage in 
Düsseldorf herum, jetzt ist sie in Bochum. Sie soll aber nach Nürnberg, 
das liegt im Süden, nicht im Norden.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Irgendwas machst du falsch. Hier meine aktuellste Erfahrung mit JLCPCB 
vor ein paar Tagen. SO machen das Profis.

Beitrag "Re: Erfahrungen mit Platinen von JLCPCB / EasyEDA"

: Bearbeitet durch User
von ichbinsauer (Gast)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> SO machen das Profis.

Ich mache gar nichts falsch, ich habe einfach wieder mal bei JLCPCB 
bestellt und deren Dienstleister in DEU bauen (Sch...) Mist (jetzt 
übrigens das 2. Mal in 2 Monaten, habe mich schon bei JLCPCB beschwert, 
bisher noch keine Antwort.

von Harald (Gast)


Lesenswert?

War das jetzt bei Dir Europacket mit DDP oder ohne DDP bei Dir?

Also mit DDP ging das auch bei mir bisher absolut problemlos (vor ca. 2 
Wochen) von Absenden der Bestellung bis Paket auf dem Tisch nur 9 Tage. 
Waren bestückte Baugruppen+Leerplatinen.

von Dom S. (sirsydom)


Lesenswert?

9 Tage ist flott, wow.

: Bearbeitet durch User
von alles im Rahmen der Möglichkeiten (Gast)


Lesenswert?

@ichbinsauer
in Bochum liegt die Lieferung richtig. Dort wird das große JLCPCB Paket 
in viele kleine aufgeteilt, wenn Incoterms DDP gewählt wurde. Meine 
zahlreichen Lieferungen in den Norden gingen immer via Bochum.

Ich habe habe zur Zeit aber auch ein Clearance Delay in Leipzig, seit 
dem 21.04.2021 liegt das vorletzte Paket (leere PCB) nun in Lpz.
Eine Lieferung die 3 Tage später JLCPCB verließ habe ich seit 3 Tagen 
hier, dies waren bestückte Leiterplatten, hier brauchte der Zoll nur 
eine Nacht.

von Nachdenklicher (Gast)


Lesenswert?

Zur Info zum Thema Leipzig: Die Zollstelle dort ist momentan wegen 
Corona out of order (laut Aussage von DHL darf dort derzeit nichts 
abgeholt werden).
Dank der grandiosen Flexibilität dieser Bundesbehörde läßt man den Kram 
da lieber liegen als es an eine andere Zollstelle umzuleiten. Wäre ja zu 
einfach und zu bärgerfreundlich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.