Forum: Fahrzeugelektronik Hype um Reluktanzmotor?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nikola Tesla (Gast)


Lesenswert?

Hi,

was genau hat es mit dem Reluktanzmotor auf sich? Im Tesla Model 3 wird 
der ja bspw. eingesetzt. Verstehe das Prinzip und den Hype darum noch 
nicht so ganz... kann mich jemand hier in einfachen Worten aufklären?

von Klaus W. (mfgkw)


Lesenswert?

Nikola Tesla schrieb:
> Hi,
>
> was genau hat es mit dem Reluktanzmotor auf sich? Im Tesla Model 3 wird
> der ja bspw. eingesetzt. Verstehe das Prinzip und den Hype darum noch
> nicht so ganz... kann mich jemand hier in einfachen Worten aufklären?

Er kommt mit Spulen aus und Kern bzw. Kernteilen aus Weicheisen, man 
braucht keine obskuren und teuren Neodymmagnete oder sowas. Also 
resourcenfreundlich,
Dabei recht effizient.

https://de.wikipedia.org/wiki/Reluktanzmotor

von Denis (Gast)


Lesenswert?

und es wird weniger Energie in Wärme umgewandelt

von Udo S. (urschmitt)


Lesenswert?

Nikola Tesla schrieb:
> Verstehe das Prinzip ... nicht so ganz

Funktioniert ähnlich wie ein Zugmagnet. Hast du eine Spule und einen 
Eisenkern und bestromst die Spule erzeugt das eine Kraft die den 
Eisenkern in die Mitte ziehen will. (Prinzip des minimalen magnetischen 
Widerstands)
Statt einer Spule und einem Kern hast du viele Spulen und einen Rotor 
mit vielen "Zähnen" auf dem Rotor, die dann von den entsprechend 
geschalteten Spulen angezogen werden.

Was genau verstehst du jetzt nicht an dem Wikipedia Artikel, den Klaus 
W. verlinkt hat?

von ich (Gast)


Lesenswert?

Nikola Tesla schrieb:
> Reluktanzmotor auf sich? Im Tesla Model 3 wird der ja bspw. eingesetzt.

Quelle?

von Kevin M. (arduinolover)


Lesenswert?

Der SynRM ist kein reiner Reluktanzmotor. Er ist eine Kombination aus 
PMSM und RM. Die PMSM erzeugt hohes Drehmoment fürs Anfahren und an 
Steigungen, im Gegensatz zu Käfigläufern nahezu ohne Kupferverluste im 
Läufer. Bei hohen Drehzahlen ist aber ein Reluktanzmotor besser, da der 
PMSM im Stator eine Spannung induziert, die der Batteriespannung 
entgegenwirkt und auch wiederum Verluste erzeugt. Deshalb ändern sie den 
Lastwinkel (elektrisch) von 0° auf ca. 50° wodurch die Magnete deutlich 
weniger Gegenspannung und der Motor durch die Reluktanzkräfte am 
Luftspalt dennnoch mehr Drehmoment erzeugt. Mit dem Winkel kann man dann 
je nach Bedarf spielen, für gemütliches fahren auf einer geraden Straße 
werden sie den Winkel wohl noch zu Lasten von weniger Moment weiter 
erhöhen, aber das bleibt wohl ihr Geheimnis.

Das ganze bringt irgendwie um die 4 bis 5% Energieeinsparung bin mir 
Grade nicht mehr ganz sicher.

von Volker Z. (vzavza)


Lesenswert?

ich schrieb:
> Nikola Tesla schrieb:
>> Reluktanzmotor auf sich? Im Tesla Model 3 wird der ja bspw. eingesetzt.
>
> Quelle?

https://lmgtfy.app/?q=reluktanzmotor+tesla

von Blubber (Gast)


Lesenswert?

Der Hype basiert nur auf Marketing-Geblabber von Elon Musk. Die IPMSM 
ist kein Reluktanzmotor, und ist außerdem Standard in dem Bereich. Kam 
zum Beispiel schon im i3 zum Einsatz, also viele Jahre vor dem Model 3. 
Und in der Industrie gibt es die noch länger.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Reluktanzmotoren gab es schon um 1990. Das Prinzip wurde übrigens schon 
bei Spaltpolmotoren im Rotor bei Plattenspielern verwendet. Ein 
enthaltes Metallteil verursachte eine unsymmetrie, auf die dann 
eingerastet wurde (kleine Bohrungen waren zur Auswuchtung im Körper).

von Falk B. (falk)


Lesenswert?


Beitrag #6676940 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.