Forum: Offtopic Gesprächskultur


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

Gerade bei FB gefunden:
Typisch Facebook-Gruppe:
User 1: “Hallo, kann mir jemand helfen? Ich müsste einen Gartenschlauch 
verlängern, wie mache ich das am besten?”
User 2: “Warum willst Du den denn verlängern?”
User 1: “Weil er zu kurz ist?”
User 3: “Kauf Dir lieber gleich einen passenden ohne Verlängerung!”
User 1: “Aber wozu denn, es fehlen doch nur 5 Meter?”
User 2: “Ja, aber so ein durchgehender Schlauch ist immer besser!”
User 3: “Mein Reden!”
User 4: “Meine Gühte, der will doch nur wissen wie man einen Schlauch 
verlängern tut!”
User 5: “Lern Du ersmal Deutsch!”
User 1: “ersTmal!”
User 5: “Das sind mir die Liebsten - hier um Hilfe bitten und dann 
andere anmachen!”
User 6: “Echt ey, wird immer schlimmer hier. Ich habe schon Schläuche 
verlängert, da hast Du noch in die Windeln geschissen!”
User 1: “Dann sag mir doch mal wie ich das am besten mache?”
User 5: “Würde ich an seiner Stelle nicht machen!”
User 2: “Du hast mir immer noch nicht geschrieben, warum Du einen 
Schlauch verlängern willst, was hast Du denn vor damit???”
User 1: “Meinen Garten bewässern.”
User 7: “Was ist denn das für ein Garten?”
User 1: “Ja, so ein ganz normaler Garten halt?”
User 9: “Du weißt aber schon, dass gewisse Pflanzen zu viel Wasser nicht 
vertragen, oder?”
User 4: “Ja meine Frässe, er will doch nur den Schlauch verlähngern!”
User 7: “Halt Du Dich da raus, Penner!”
User 4: “Kuck dich ma an, Arschloch!”
User 1: “Kann mir denn jetzt keiner helfen?”
User 12: “Hör mal auf zu hetzen, ja? Ich habe auch noch was anderes zu 
tun als irgendwelche Fragen von Neulingen zu beantworten!”
User 1: “Warum antwortest Du denn dann?”
User 13: “Hältst Dich für einen ganz Schlauen, oder?”
User 1: “Nein, gar nicht, ich möchte doch nur einen Schlauch 
verlängern!”
User 2: “Also ich habe vor 10 Jahren mal einen Schlauch verlängert, hat 
aber nur 1 Jahr gehalten, seither schwöre ich auf durchgehende 
Schläuche!”
User 1: “Wie hast Du den Schlauch denn verlängert?”
User 2: “Mit einer Verlängerung?”
User 1: “Also einfach so ein Stück dran gemacht oder wie?”
User 10: “Warum gehst Du nicht einfach in einen Baumarkt???”
User 1: “Weil ich dachte, ich informiere mich hier vorher mal?”
User 15: “Ich benutze ja immer noch eine Gießkanne, gibt nix besseres!”
User 17: “Jau, kann ich mich auch noch dran erinnern… das waren noch 
Zeiten, aber heute hält ja nix mehr, geht ja alles sofort kaputt!”
User 1: “Also kann mir keiner sagen, wie ich einen Schlauch verlängere?”
User 15: “Lass das einfach und nimm eine Gießkanne, hält auch viel 
fitter!”
User 1: “Aber ich kann nicht mehr so gut laufen und tragen…”
User 18: “Dann bist Du hier falsch!!!”
User 5: “Genau!”
User 1: “Warum?”
User 17: “Das hier ist ein Gartenforum, wenn Du Probleme mit dem Laufen 
und Tragen hast, meld` Dich in einem Gesundheitsforum an!!!”
User 19: „Ich lese mal mit“
Admin: "Dieser Thread wurde gesperrt und User 1 wegen Spam blockiert, es 
sind keine weiteren Einträge möglich!"

von Robert K. (Firma: Zombieland) (rko)


Lesenswert?

Treffend charakterisiert und User1 mit dem für ihn selbst unlösbaren 
PillePalle Problem ist dann der Superspreader :-)

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Allseits bekannt, FB-User sind lebensunfähige Geschöpfe, Vorurteil 
bestätigt, alles gut.

von M.A. S. (mse2)


Lesenswert?

:)

Wir können alle miteinander überglücklich sein, dass soetwas hier 
vollkommen undenkbar wäre...

: Bearbeitet durch User
von Sven D. (sven_la)


Lesenswert?

Ich habe das Gefühl das es sich dabei um ein sehr deutsches 
Problem/Verhalten handelt, vielleicht auch europäisch. Wenn man sich in 
englischsprachigen Foren herumtreibt sieht man dieses Verhalten kaum.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

M.A. S. schrieb:
> Wir können alle miteinander überglücklich sein, dass soetwas hier
> vollkommen undenkbar wäre...

Völlig ausgeschlossen hier, völlig. Hier herrscht ein überaus 
freundlicher Ton vor, nie ein böses Wort, Mods, die niemals einschreiten 
müssen.

Aber im Ernst: Würdest Du fragen, wie man einen Gartenschlauch 
verlängert? Das wusste ich als Fünfjähriger.

von Georg M. (g_m)


Lesenswert?

Es gab schon vor vielen Jahren folgendes im Internet:


Angenommen vor uns liegt eine Banane und wir kennen uns mit Bananen 
nicht aus. Da wir keine Bananenexperten kennen, wenden wir uns an ein 
imaginäres Obstforum:

Hallo zusammen,
ich hoffe hier kann man mir helfen. Ich habe im Supermarkt eine Banane 
gekauft, und weiß nicht wie man die isst. Kann mir jemand sagen wie man 
die schält und ob man die Schale mitessen kann?

Der Elitäre:
Obst kauft man nur beim Fachhändler, da wird einem auch erklärt wie man 
es isst. Wer sein Obst im Supermarkt kauft hat’s nicht anders verdient, 
aber Hauptsache Geiz ist geil!

Der alte Hase:
Wenn man keine Ahnung hat was man kauft, sollte man besser die Finger 
davon lassen. Ich empfehle kernlose Trauben zum Einstieg.

Der Fanboy:
Bananen kaufe ich aus Prinzip nicht, ich verwende ausschließlich 
Mango-Produkte.

Der Mitteilsame:
Mit Bananen kenne ich mich nicht aus, aber ich hab hier eine Kiwi, die 
schneidet man am Besten in der Mitte durch und löffelt sie aus.

Der Genervte:
Hast du schon die Suchfunktion oder Google benutzt? Die Frage wurde 
schon 1000x beantwortet.

Der Geschäftsmann:
Ich hab hier noch ein paar Äpfel rumliegen, die sind super, willst du 
die vielleicht kaufen?

Der Schein-Experte:
Um welche Sorte handelt es sich denn genau? Wenn du eine ordentliche 
Antwort haben möchtest musst du auch präzise Fragen stellen. Am besten 
du macht auch noch Fotos von der Banane.

Der Netzwerker:
Bitte stelle dich doch erstmal vor. Wir haben dazu das Unterforum 
“Vorstellungsrunde”.

Der Admin:
Du hast deine Frage im Forum “Obst – Allgemein” gepostet, es gehört aber 
in die Kategorie “Allgemeine Fragen zum Verzehr gelber Früchte”. Ich 
habe den Thread dorthin verschoben.

Der Troll:
Ganz einfach, du musst die Banane quetschen und den Brei rausdrücken, 
danach kannst du die Schale essen!

Der Google-/Wikipedia-Typ:
Laut Wikipedia ist das „Fruchtfleisch“ vieler Sorten der Musa × 
paradisiaca und anderer Hybriden essbar.

Der Rechtschreibwart:
Du hast ein Komma nach dem Wort “schält” vergessen. Bitte bemühe dich um 
eine korrekte Interpunktion, wenn du erwartest, dass wir uns um deine 
Probleme kümmern.

von Robert K. (Firma: Zombieland) (rko)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Aber im Ernst: Würdest Du fragen, wie man einen Gartenschlauch
> verlängert? Das wusste ich als Fünfjähriger.
das ist jetzt nicht Dein Ernst ... schau Dir mal die tollen Threads hier 
an - 20% Klick-Spam.

von Wilhelm S. (wilhelmdk4tj)


Lesenswert?

Hallo zusammen.

Rainer Z. schrieb:
> Aber im Ernst: Würdest Du fragen, wie man einen Gartenschlauch
> verlängert? Das wusste ich als Fünfjähriger.

Ganz einfach
zzziiieeehhheeennn..

73
Wilhelm

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Sven D. schrieb:
> Ich habe das Gefühl das es sich dabei um ein sehr deutsches
> Problem/Verhalten handelt, vielleicht auch europäisch. Wenn man sich in
> englischsprachigen Foren herumtreibt sieht man dieses Verhalten kaum.

Allerdings sind genau solche Behauptung ebenfalls ein sehr deutsches 
Verhalten.

von Frank D. (Firma: Spezialeinheit) (feuerstein7)


Lesenswert?

Und wie wird denn nun so ein Gartenschlauch richtig verlängert?*

* Brauchwasser; Druck nicht über 5bar; zum Zwecke der Gartenbewässerung; 
vorgsehener Temperaturbereich 5...40C; beide Schlauchstücke gleichfarbig

Beitrag #6678015 wurde vom Autor gelöscht.
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Frank D. schrieb:
> Und wie wird denn nun so ein Gartenschlauch richtig verlängert?*
>
> * Brauchwasser; Druck nicht über 5bar; zum Zwecke der Gartenbewässerung;
> vorgsehener Temperaturbereich 5...40C; beide Schlauchstücke gleichfarbig

Die Antwort: "Mit einer Gartenschlauchverlängerung" wäre wahrscheinlich 
zu einfach?

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Neulich bei Hornbach entdeckt. Ein nörgelnder Kunde und ein geduldiger 
Briefkastenonkel der Firma. Das ganze zieht sich jetzt seit 2017 bis 
heute hin.

"Vielen Dank für Ihr Feedback"

: Bearbeitet durch User
von Richard H. (richard_h27)


Lesenswert?

Frank D. schrieb:
> Und wie wird denn nun so ein Gartenschlauch richtig verlängert?*

Wenn du hier kompetente Anworten erhalten willst, dann frag lieber, wie 
man die Amper hochskillt.

von 100Ω W. (tr0ll) Benutzerseite


Lesenswert?

Das erinnert mich irgendwie daran:
Beitrag "Glühbirne" (erster Beitrag)

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Frank D. schrieb:
> Und wie wird denn nun so ein Gartenschlauch richtig verlängert?

Schreibfehler. Sollte vermutlich Schwanzverlängerung heißen.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Würdest Du fragen, wie man einen Gartenschlauch verlängert? Das wusste
> ich als Fünfjähriger.

Das ist genau diese Überheblichkeit ...

Wenn Du es denn so toll weißt,  dann wäre hier und jerzt die 
Gelegenheit,  Dein überlegenes Wissen zu demonstrieren!

;-)

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Das ist genau diese Überheblichkeit ...

Der überhebliche Fünfjährige hat ein kurzes Stück Rohr und zwei 
Schlauchschellen genommen, heute gibt's Gardena aus Kunststoff.

Die Story vom TO und Facebook ist vielleicht ein Fake, aber leider 
erlebe ich selber derlei Geschichten oft, wo kurzes Nachdenken geholfen 
hätte. Naja.

von Rainer S. (enevile) Benutzerseite


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Die Story vom TO und Facebook ist vielleicht ein Fake

Glaub mir ist es nicht. Das ist die Gesellschaft von Facebook. Was da 
zum Teil abgeht... Kann man nicht in Worte fassen.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> aber leider erlebe ich selber derlei Geschichten oft, wo kurzes
> Nachdenken geholfen hätte. Naja.

Sei froh, dass nicht kurz nachgedacht und dann gehandelt wurde; das 
Ergebnis hätte Dir vielleicht nicht gefallen!
BTST ...

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Rainer S. schrieb:
> Rainer Z. schrieb:
>> Die Story vom TO und Facebook ist vielleicht ein Fake
>
> Glaub mir ist es nicht. Das ist die Gesellschaft von Facebook. Was da
> zum Teil abgeht... Kann man nicht in Worte fassen.

Ja, das meinte ich mit den Geschichten, die ich oft erlebe. Wie kann man 
so unbeholfen sein. Aber "wir" sind ja überheblich...

:))

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Ja, das meinte ich mit den Geschichten, die ich oft erlebe. Wie kann man
> so unbeholfen sein. Aber "wir" sind ja überheblich...

Wenn
> :))
ein Smiley sein soll, was hast Du dann an dem hier
Percy N. schrieb:
> ;-)
nicht verstanden?

Oder ich?
:D

von K. D. (Firma: Hobbychirurg) (lochball)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Das wusste ich als Fünfjähriger.

Und was ist mit heute? Alles schon vergessen? Und ich dachte schon, dass 
jetzt das akkumulierte Wissen um die Schlauchverlängerung der 
vergangenen Jahre hier mit allen Aspekten (Fotos, Zeichnung, 
Bedienungsanleitung, Werkzeugliste, Bezugsquellen, etc.) aufgetischt 
wird...

von Ralf X. (ralf0815)


Lesenswert?

Der Typ/TE von FB hat immerhin schon im ersten Post einige wichtige 
Infos gegeben:
- Er hat einen Gartenschlauch
- er möchte den verlängern
- er sucht nach einem Tipp, wie das am besten geht.

Auf Rückfrage verrät er auch, dass es um 5m geht, dass das zur 
Gartenbewässerung dienen soll und noch mehr.
Gibt auch also regelmässig Rückmeldung.

Da kommen hier doch regelmässig Anfragen, die bedeuend weniger Infos 
beinhalten und/oder Rückfragen unbeantwortet bleiben.

: Bearbeitet durch User
von Martin L. (makersting)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Allerdings sind genau solche Behauptung ebenfalls ein sehr deutsches
> Verhalten.

Interessant. Wie viel Zeit war nötig, die Verhaltensweisen aller anderen 
Nationalitäten zu überprüfen?

von Axel S. (a-za-z0-9)


Lesenswert?

Und? Dämliche Fragen (oft nicht von Trollerei zu unterscheiden)
gibt es auf jeder Plattform. Dito Leute die die Gelegenheit nutzen,
um Dampf abzulassen.

Ist manchmal ganz hilfreich. Und trifft keine falschen.

Das einzige, was eine neuere Erscheinung ist, sind Schneeflöckchen
und deren Unterstützer. Manchmal auch in Form von Admins.

Ich frage mich eher, was das in diesem Forum zu suchen hat.

von Serge W. (musikfreund)


Lesenswert?

M.A. S. schrieb:
> Wir können alle miteinander überglücklich sein, dass soetwas hier
> vollkommen undenkbar wäre...

Lol, der war gut.

Wobei ich mich bei "User15" irgendwie ertappt fühle ;)

Obwohl, es fehlt noch der Ostalgiker, der allen erklärt, dass nur 
Gießkannen aus der DDR wirklich lange halten und man im Westen niemals 
so eine Qualität bekam...

: Bearbeitet durch User
von Kolja L. (kolja82)


Lesenswert?

Solch ein Thema hier zu eröffnen ist wie an der Zapfsäule jemanden um 
Feuer für die Zigarre zu bitten, kannste auch nicht wegschauen...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.