Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik low-pin-count µC mit integriertem USB


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rene K. (draconix)


Lesenswert?

Ich weiß nicht ob sich da mittlerweile etwas getan hat. Ich bin auf der 
Suche nach einem passendem µC für meine aktuelle Anwendung. Ich benötige 
einen µC (8Bit / 32Bit relativ egal) mit integriertem USB. Ich bis dato 
mit dem Mega32u4, dem AT90USB und dem STM32Fxxx gearbeitet.

Ich benötige den µC um eine serielle Schnittstelle abzubilden. Ich 
bräuchte aber nicht all zu viele offene Pins. Meine erste Wahl wäre auf 
einen STM32 gefallen, das wäre in meinem Fall aber mit Kanonen auf 
Spatzen geschossen. Ich benötige allerhöchstens 5 freie Ein-/Ausgänge. 
Auch die Leistung wäre da maßlos übertrieben.

Hat da wer einen Low-Pin-Count µC mit nativem USB an Board?!

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Ich vermute, viel kleiner als 32 Pins bspw. beim SAMD21 oder ATmega16U2 
wirst du da nichts groß bekommen.

von Rene K. (draconix)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Ich vermute, viel kleiner als 32 Pins bspw. beim SAMD21 oder
> ATmega16U2
> wirst du da nichts groß bekommen.

Jup, lieben Dank für die Infos. :-D Da wird es dann wohl der 16u2. Mit 
32 Pins kann ich noch leben.

Falls aber noch wer etwas hat, nur her damit. :-)

von Tim  . (cpldcpu)


Lesenswert?

Wir wäre es hiermit?

Beitrag "uC für 0,20€ CH552 / CH554 von WCH Billig Micro mit USB Funktion, Chip vorstellung"

Ansonsten ist natürlich der STM32F07x recht interessant - wenn man ihn 
bekommt.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Rene K. schrieb:
> Da wird es dann wohl der 16u2.

Achso: gibt's natürlich auch noch als ATmega8U2 für drei Groschen 
weniger.

Tim  . schrieb:
> Wir wäre es hiermit?

Wollte oben schon noch ergänzen "außer vielleicht paar asiatische 
Exoten". ;-) Ist halt die Frage, ob das den Aufwand wert ist, sich in 
eine völlig andere Architektur dafür einzuarbeiten.

von Rene K. (draconix)


Lesenswert?

Tim  . schrieb:
> Wir wäre es hiermit?
>
> Beitrag "uC für 0,20€ CH552 / CH554 von WCH Billig Micro mit USB
> Funktion, Chip vorstellung"


Uh uh, sehr interessant! Der CH554E wäre da genau mein benötigter 
Kandidat. Jetzt nur noch irgendwie versuchen ein Datenblatt in Englisch 
zu bekommen oder einen chinesischen Übersetzer an Land ziehen :-D

Das wäre aber genau das was ich bräuchte.


EDIT:

Gefunden: 
https://github.com/Blinkinlabs/ch554_sdcc/blob/master/documentation/CH554%20manual%20english.pdf

: Bearbeitet durch User
von Mars (Gast)


Lesenswert?

Die EFM8 Serie von Silabs hat USB integriert.
https://www.silabs.com/mcu/8-bit/efm8-universal-bee/device.efm8ub10f16g-qfn20 
QFN20 auf 3x3 Millimeter mit full Speed USB

von Markus M. (adrock)


Lesenswert?

Meine Wahl als STM32 Fan wäre der STM32F042F4 oder STM32F070F6 im 
TSSOP20 Gehäuse gewesen.

Aber ja, kosten >2 EUR/Stk und ist natürlich mit Kanonen auf Kleinvieh 
geschossen. Als Hobbyist ist mir das schnurz, da bevorzuge ich möglichst 
nur mit einer µC Familie zu arbeiten.

: Bearbeitet durch User
von QQ (Gast)


Lesenswert?

PIC16(L)F1454/1455 (14-PIN PDIP, SOIC, TSSOP)

von Bernd (Gast)


Lesenswert?

PIC 18F2455/2550, 28 Pins, auch im bastlerfreundlichen DIL-Gehäuse. Aber 
leider auch > 2 Euro.

Bernd

von foobar (Gast)


Lesenswert?

SAMD11C ist SOIC14 (auch SOIC20 vorhanden).  Cortex M0+ mit 16k Flash, 
4k RAM und crystal-less USB (kein externer Quarz benötigt!).

von Heiner (Gast)


Lesenswert?

foobar schrieb:
> SAMD11C

Den hätte ich auch vorgeschlagen, auch preislich interessant, falls das 
relevant sein sollte. Nur die Lieferzeit ...

von foobar (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

> Ich benötige den µC um eine serielle Schnittstelle abzubilden.

> SAMD11C

den hatte hatte ich mir mal für ein ähnliches Projekt rausgesucht.  Hab 
noch einen alten Entwurf gefunden (ist aber nie gebaut worden).

von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

Rene K. schrieb:

> Hat da wer einen Low-Pin-Count µC mit nativem USB an Board?!

PIC16F1454. 14 Pins im SOIC oder DIL, 16 im UQFN. Braucht kein Quarz für 
USB.

Wer bietet weniger?

fchk

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

LPC812

Oliver

von Thomas Z. (usbman)


Lesenswert?

CH552 SO16 kein Quarz sofort für 0.28 Euro in DE zu bekommen

https://www.shotech.de/de/schaltkreise/mikrocontroller/mikrocontroller-8bit/

von Johannes S. (Gast)


Lesenswert?

Oliver S. schrieb:
> LPC812

dann hat der das aber gut versteckt das ich das bisher übersehen habe.

LPC11U35 oder LPC11U68 gibts aber auch in kleinen Gehäusen.

von neuer PIC Freund (Gast)


Lesenswert?

Wobei eventuell auch Quartz und Regler den uc erst USB-fähig machen. Und 
damit Platz/Kosten verursachen.

Alles ohne:

https://hackaday.io/project/4994-bsu-bs-free-usb

von Kochstudio (Gast)


Lesenswert?

Vielleicht tut es ja ein Chip von FTDI oder so auch. Falls die 
zusätlichen IO Pins einfache aufgaben übernhmen.

Maggi Kochstudio

von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

Kochstudio schrieb:
> Vielleicht tut es ja ein Chip von FTDI oder so auch. Falls die
> zusätlichen IO Pins einfache aufgaben übernhmen.

Oder ein MCP2221A (ein vorprogrammierter PIC16F1455), dessen 4 GPIOs 
diverse Funktionalitäten übernehmen können. Und für mehr gibts auch noch 
einen I2C dazu.

fchk

von Rene K. (draconix)


Lesenswert?

Vielen Dank für den Input :-D

Ich habe mich für einen CH552 entschieden. Nicht unbedingt wegen der 
Kosten, da es sich um ein eher kleines Projekt handelt wäre es der µC 
relativ egal ob er nun 0,20€ oder 4€ kostet.

Ausschlaggebend war vielmehr das der Platinenhersteller diesen direkt 
auf Lager hat und ich ihn direkt dort aufsetzen lassen kann. :-) 
Faulheit siegt.

Und beim Routen habe ich festgestellt das die Pins sogar relativ gut 
liegen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.