Forum: www.mikrocontroller.net Neu hier, Anfängerfrage: Wie alle Beiträge eines Nutzers lesen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, alle Beiträge eines bestimmten Nutzers lesen 
zu können? Also ich kann ja z.B. auf "Threads mit meinen Beiträgen" 
klicken, aber gibt es sowas auch für andere User?

Um die Zeit ist keiner mehr online, aber ich arbeite in der Spätschicht 
und konnte nicht eher fragen sorry.

Danke!

: Gesperrt durch Admin
von Der andere Opa aus der Muppets Show (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> gibt es eine Möglichkeit, alle Beiträge eines bestimmten Nutzers lesen
> zu können?

Warum? Das macht doch überhaupt keinen Sinn. Merkwürdiges Anliegen eines 
neu angemeldeten Users.

Arben N. schrieb:
> Also ich kann ja z.B. auf "Threads mit meinen Beiträgen"
> klicken,

Dann siehst Du nur in welchen Threads du geschrieben hast, deine 
einzelnen Kommentare musst Du in den Threads dann suchen.

von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
> Merkwürdiges Anliegen eines
> neu angemeldeten Users.

Tut mir leid. Wenn ich nicht neu wäre müsst ich nicht fragen. Warum so 
unfreundlich?

von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Kenn das halt nur von anderen Foren. Wenn mich da ein Beitrag eines 
Nutzers interessiert hat, konnte man einfach auf seinen Namen klicken 
und alle Beiträge der Reihenfolge absteigend lesen.

Hier bekommt man ja schon Angst, etwas zu fragen :/

von Der andere Opa aus der Muppets Show (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
>> Merkwürdiges Anliegen eines
>> neu angemeldeten Users.
>
> Tut mir leid. Wenn ich nicht neu wäre müsst ich nicht fragen. Warum so
> unfreundlich?

Ich finde dein Anliegen merkwürdig. Was daran ist unfreundlich? Weshalb 
willst Du alle Beiträge eines Users auflisten? Um ihn vorzuführen?

von Der andere Opa aus der Muppets Show (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Hier bekommt man ja schon Angst, etwas zu fragen :/

Warum? Weil jemand fragt weshalb Du Beiträge eines Users sehen willst?

Erkläre mal wie dir das hilft. Wenn ICH in Thread A etwas über LEDs 
schreibe, in Thread B etwas über Arduino und in Thread C etwas über 
einen LL-Mosfet, was hast du davon???

von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
> Um ihn vorzuführen?

Ich bin doch kein Arsch. Aber wenn z.B. jemand ein tolles Projekt 
vorgestellt hat, würd mich interessieren was er sonst noch so für Ideen 
hatte. Nur als Beispiel.

Nicht immer das SChlechte im Menschen vermuten. Ich bin ganz neu hier 
und versuche doch nur, mich einzufinden.

Aber Danke Dir trotzdem.

von Der andere Opa aus der Muppets Show (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Aber wenn z.B. jemand ein tolles Projekt
> vorgestellt hat, würd mich interessieren was er sonst noch so für Ideen
> hatte. Nur als Beispiel.

Die meisten User stellen keine Projekte vor, die kommentieren einfach in 
verschiedenen Threads. Dein Anliegen ginge auch nur für angemeldete 
User, denn unter z.B. „Der andere Opa aus der Muppets Show (Gast)“ kann 
hier jeder schreiben, genau wie unter hinz und kunz oder sonst wie.

von Egon D. (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:

> gibt es eine Möglichkeit, alle Beiträge eines bestimmten
> Nutzers lesen zu können?

Soviel ich weiss nicht direkt, nein.

Es gibt zwar eine Suchfunktion für das Forum, aber die
sucht nach Thema und Inhalt, nicht nach Autor.


> Um die Zeit ist keiner mehr online,

Das stimmt so nicht :)


Ach so: Herzlich willkommen!
Nicht von den Nörgel-Rentnern, Kotzbrocken und Haar-
spaltern abschrecken lassen. Die vernünftigen Teilnehmer
brauchen schon mal drei Tage für eine Antwort... soll
heißen: Geduld ist eine Tugend -- und feuerfeste
Unterwäsche ist auch kein Fehler. Manchmal geht es etwas
heiss her...

von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Egon D. schrieb:
> Ach so: Herzlich willkommen!
> Nicht von den Nörgel-Rentnern, Kotzbrocken und Haar-
> spaltern abschrecken lassen. Die vernünftigen Teilnehmer
> brauchen schon mal drei Tage für eine Antwort... soll
> heißen: Geduld ist eine Tugend -- und feuerfeste
> Unterwäsche ist auch kein Fehler. Manchmal geht es etwas
> heiss her...

Danke dir!

Hab ich schon gemerkt, ohne dickes Fell bekommen die hier jeden Neuling 
vergrault. Dazu noch anonym.. na ja ich sag mal nix und denk mir meinen 
Teil.

Grüße Dir!
Arben

von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
> in Thread B etwas über Arduino

Hast Recht, dann würde ich eh mit dem Lesen aufhören.

von Der andere Opa aus der Muppets Show (Gast)


Lesenswert?

Egon D. schrieb:
> Die vernünftigen Teilnehmer
> brauchen schon mal drei Tage für eine Antwort

Quatsch. Wenn das Thema interessant ist kommen Antworten im Minutentakt. 
User die 3 Tage nicht antworten, oder auch überhaupt nicht mehr, sind 
die TOs selbst.

Arben N. schrieb:
> ohne dickes Fell bekommen die hier jeden Neuling
> vergrault. Dazu noch anonym..

Wenn ein User merkwürdige Anliegen hat kommen auch dementsprechende 
Kommentare. Das hat nix mit Neuling zu tun.

Ich finde dein Anliegen merkwürdig weil es hier User gibt die tagelang 
nach alten Beiträgen eines Users suchen, nur um ihm den vorzuhalten weil 
er in einem neueren Kommentar etwas Gegenteiliges geschrieben hat. Und 
das muss ihm dann unbedingt unter die Nase gerieben werden.

von Der andere Opa aus der Muppets Show (Gast)


Lesenswert?

Und jetzt gehe ich ins Bett, der andere Opa ist auch schon weg😀

Gute Nacht😴

von Egon D. (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:

> Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
>> in Thread B etwas über Arduino
>
> Hast Recht, dann würde ich eh mit dem Lesen aufhören.

Na, aber komm.

Arduino ist schon deshalb cool, weil er die "richtigen"
Informatiker in Schnappatmung versetzt. :)

von Egon D. (Gast)


Lesenswert?

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:

> Egon D. schrieb:
>> Die vernünftigen Teilnehmer
>> brauchen schon mal drei Tage für eine Antwort
>
> Quatsch.

???

> Wenn das Thema interessant ist kommen Antworten
> im Minutentakt.

Ich schrieb von vernünftigen Teilnehmern!


> User die 3 Tage nicht antworten, oder auch überhaupt
> nicht mehr, sind die TOs selbst.

Kann passieren.
Ist aber meist wurscht. Eine produktive Diskussion ist
schon für sich genommen ein Gewinn; ob der TO das zur
Kenntnis nimmt oder nicht, ist mir ziemlich egal. Sein
Pech, wenn er's nicht tut.


> Arben N. schrieb:
>> ohne dickes Fell bekommen die hier jeden Neuling
>> vergrault. Dazu noch anonym..
>
> Wenn ein User merkwürdige Anliegen hat kommen auch
> dementsprechende Kommentare. Das hat nix mit Neuling
> zu tun.

Richtig!
Das hat nix mit "Neuling" zu tun, sondern mit der
Definition von "merkwürdigem Anliegen" -- und die
korreliert ganz stark mit dem Umfang des Tellerrandes...

Je beschränkter der Teilnehmer, desto mehr Anliegen
findet er "merkwürdig"... :)


> Ich finde dein Anliegen merkwürdig weil es hier User
> gibt die tagelang nach alten Beiträgen eines Users
> suchen, nur um ihm den vorzuhalten weil er in einem
> neueren Kommentar etwas Gegenteiliges geschrieben hat.
> Und das muss ihm dann unbedingt unter die Nase gerieben
> werden.

Und?!
Ich muss nicht jedem Deppen antworten...

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Lesenswert?

>Hier bekommt man ja schon Angst, etwas zu fragen :/

Viele hier sind oft recht nett und hilfsbereit. Es liegt im Geschick des 
Fragenstellers, das geballte und von manchen in Jahrzehnten zusammen 
getragene Fachwissen aus den einzelnen Lesern hervor zu locken.

Dann kannst Du frohlocken.


mit lockigen Grüßen...

: Bearbeitet durch User
von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

Das Anliegen kann ich schon nachvollziehen.

So hat ein mittlerweile gesperrter User mal sehr viel Zeit aufgebracht 
sich händisch durch alle meine Beiträge zu wühlen um möglichst viel über 
mich zu erfahren. Auf Neudeutsch nennt man das Doxing. Zum Schluss war 
er enttäuscht dass er trotz der vielen Arbeit nichts gefunden hat.

Er wird nicht der einzige Benutzer gewesen sein der sich je die Mühe 
gemacht hat.

von Dussel (Gast)


Lesenswert?

Ja, hier im Forum gibt es ein paar Idioten (aber nicht nur hier), aber 
auch viel wertvolles Wissen.
Meiner Meinung nach ist es das Beste, Beiträge von Idioten einfach 
komplett zu ignorieren. Wenn man nicht darauf eingeht, vermeidet man 
weitere sinnlose Beiträge.
Es kann aber manchmal auch sinnvoll sein, erstmal vom Guten auszugehen 
und nochmal nachzufragen. Manchmal war es einfach ein Missverständnis.

Zur eigentlichen Frage, alle Beiträge eines Benutzers findet die Suche, 
soweit ich weiß, nicht. Zumindest findet die Suche aber Beiträge, in 
denen der Benutzer zitiert wurde ("Dussel schrieb..."). Vielleicht 
reicht das auch schon.

Und dran denken, es können mehrere Personen einen Gastnamen benutzen. Es 
gibt hier zum Beispiel mehrere MaWins und mindestens einen weiteren 
Dussel.

von Walter T. (nicolas)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Aber wenn z.B. jemand ein tolles Projekt
> vorgestellt hat, würd mich interessieren was er sonst noch so für Ideen
> hatte. Nur als Beispiel.

Das findet man hier kaum bis gar nicht. Vorgestellt werden die Projekte 
in anderen Foren, in denen nicht alles niedergemacht wird oder bei 
Twitter.

Hierhin kommt man nur wegen konkreter Fragestellungen oder wenn man 
einen destruktiven Tag hat. Der Wirkungsgrad ist bei vielen Themen recht 
gering - meist so um 5...10% sinnvolle Beiträge. Aber machmal reicht er. 
Und manchmal gibt es interessante Anschlußdiskussionen per PN.

von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Walter T. schrieb:
> Der Wirkungsgrad ist bei vielen Themen recht
> gering - meist so um 5...10% sinnvolle Beiträge.

Danke. Ja, seltsames Forum. Ich wollte gerade der Melanie schreiben (ich 
lese schon länger mit und kenne die Beiträge von Serge, war nur nie 
registriert) aber der Thread ist schon entsorgt..

Wenn das die Mentalität hier ist? Tot= weg =sperren, dann werd ich wohl 
eher weniger beitragen, wenn man denn so schnell "entsorgt" wird.

Dussel schrieb:
> Und dran denken, es können mehrere Personen einen Gastnamen benutzen. Es
> gibt hier zum Beispiel mehrere MaWins und mindestens einen weiteren
> Dussel.

Ja, das kannte ich auch noch nicht. Entweder bin ich registriert oder 
eben nicht.

Na ja, mal sehen wie's kommt. Dank euch, Arben N.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Danke. Ja, seltsames Forum. Ich wollte gerade der Melanie schreiben (ich
> lese schon länger mit und kenne die Beiträge von Serge, war nur nie
> registriert) aber der Thread ist schon entsorgt..

Nein, der Thread wurde lediglich gesperrt:

Beitrag "Nochmal wegen Papa / Serge"

Ansonsten kannst Du auch uns schreiben und wir hängen das hier an. 
Melanie wird das wohl weiterhin lesen:

Beitrag "Ich lebe noch bzw. bin wieder da"

Übrigens fand Melanie die Sperrung dieses Threads in Ordnung.

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> gibt es eine Möglichkeit, alle Beiträge eines bestimmten Nutzers lesen
> zu können?

Vollständig wird es so nicht, weil alte Beiträge irgendwann wieder aus 
Googles Eimern abfliessen, aber Threads mit meinen Beiträgen gibts mit 
einer Suche nach:
1
"von (prx) A. K. (prx)" site:mikrocontroller.net

von Irgendjemand (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
> Ich finde dein Anliegen merkwürdig. Was daran ist unfreundlich? Weshalb
> willst Du alle Beiträge eines Users auflisten? Um ihn vorzuführen?

Das genau ist hier in diesen Forum (aber auch anderen) der Punkt - es 
wird von einigen -viel zu lauten- Zeitgenossen missbraucht.
Da kannst du, der TO, selbst die besten Absichten haben - einige große 
....cher haben das kaputt gemacht bzw, sorgen dafür das so etwas (leider 
vollkommen zurecht) nicht eingeführt wird.

Extern (Scripte?) wird es für Spezialisten wohl möglich sein nach 
bestimmten Nutzern zu suchen - kann ich aber nicht und wohl auch du 
(sonst würdest du wohl kaum fragen) nicht.

Bedanke dich bei den "Vorführern, Mobbern, nachtragenden , Denunzianten 
usw. die "Der Opa..." schon richtig benannt hat...

Irgendjemand

von Irgendjemand (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Ich bin doch kein Arsch.

Nochmal Hallo

Aber ein fester Kern um dich und auch mich herum - und wie im echten 
Leben (Tempo 30 Zonen, Fahrverbote für Motorräder, gesperrte 
Straßen,...) einige "sehr spezielle" Zeitgenossen machen den 
vernünftigen und (teilweise wortwörtlich) leisen sehr viel kaputt.

Irgendjemand

von Walter T. (nicolas)


Lesenswert?

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
> Wenn ein User merkwürdige Anliegen hat kommen auch dementsprechende
> Kommentare. Das hat nix mit Neuling zu tun.

Das ist eines der Hauptprobleme. Anstelle einfach mal nichts zu 
schreiben, wenn man das Anliegen nicht versteht. Das ist von der 
Unproduktivität unmittelbar hinter "absichtlichlich destruktiv".

Arben N. schrieb:
> Wenn das die Mentalität hier ist? Tot= weg =sperren, dann werd ich wohl
> eher weniger beitragen, wenn man denn so schnell "entsorgt" wird.

Serge wird wohl leider nicht mehr schreiben. Also ist es folgerichtig, 
das Konto stillzulegen, damit keiner damit Unsinn macht. (Und wenn es 
nur lästige erfolglose Versuche sind, dass Passwort zu knacken.) 
"Gesperrt" ist Zeitgenossen vorbehalten, die aus guten Gründen des 
Forums verwiesen wurden. Ein sichtbarer Status für Ausscheiden durch 
Lebensende ist auch nicht unbedingt nur positiv. Der Status "Gast" ist 
dann ein guter Kompromiss. Letztendlich sind wir ja alle Gäste, die 
irgendwann wieder gehen.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Walter T. schrieb:
> Also ist es folgerichtig, das Konto stillzulegen, damit keiner damit
> Unsinn macht.

Nur nebenbei: die Abmeldung hat seine Familie selbst erledigt.

Seine Beiträge bleiben uns zum Glück erhalten, und sie sind ein 
Musterbeispiel für Jemanden, der immer sehr wohlwollend und angenehm 
aufgetreten ist. Davon könnte sich manch anderer (ob Gast oder 
angemeldet) 'ne Scheibe abschneiden.

von Irgendjemand (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Jörg W. schrieb:
> Seine Beiträge bleiben uns zum Glück erhalten, und sie sind ein
> Musterbeispiel für Jemanden, der immer sehr wohlwollend und angenehm
> aufgetreten ist.

Und wenn man böses machen will könnte man auch seine Beiträge aus dem 
jeweiligen zusammenhang ziehen und dann als ganzes über ihn posthum 
lästern und schlecht machen.
Wird ja immer wieder bei einigen (oft nicht ganz unschuldigen - aber 
trotzdem so was darf einfach nicht sein) gemacht - Satsimethoden (von 
mir aus auch BND oder die neugierige Oma aus dem Erdgeschoss).
Daher ist es (leider - es gibt potentiell eigentlich vieles Positives) 
das man nicht bzw. nur sehr umständlich und dann mit sehr viel wissen 
gezielt nach Beiträgen von einzelnen Nutzern bzw. Namen suchen kann.

Tja wie schon angedeutet:
Einige Wenige machen der Mehrheit so vieles kaputt - leider kann man den 
Wenigen aber anders nicht beikommen.

Irgendjemand

von Irgendjemand (Gast)


Lesenswert?

Irgendjemand schrieb:
> Daher ist es (l...


Daher ist es  gut und notwendig (leider....

von Martin (Gast)


Lesenswert?

>>> von Der andere Opa aus der Muppets Show
>>> et al

@ TO

Mit dieser Art von 'User' nicht diskutieren. Die verbringen hier ihren 
Lebensabend nur um andere runterzuziehen. Einfach links liegen lassen. 
Den Rest besorgt die Biologie.

von DANIEL D. (hiege) Benutzerseite


Lesenswert?

Also ich kenne die Funktion von anderen Foren auch, aber da gibt es 
keine User, welche es sich zur Hauptaufgabe gemacht haben anderen auf 
den Sack zu gehen. Deswegen ist es echt besser dass das hier nicht 
funktioniert. Außerdem gibt es hier ja eine tolle Artikel Sammlung, das 
bedeutet tolle Projekte werden meistens zu einem Artikel.

: Bearbeitet durch User
von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> und sie sind ein
> Musterbeispiel für Jemanden, der immer sehr wohlwollend und angenehm
> aufgetreten ist. Davon könnte sich manch anderer (ob Gast oder
> angemeldet) 'ne Scheibe abschneiden.

Das kann ich bestätigen und finde es auch sehr traurig, dass er nicht 
mehr dabei sein kann. Als er den Thread begann, war ich einige Tage 
abgehängt, weil ich mein Paßwort noch suchen mußte.

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Hier bekommt man ja schon Angst, etwas zu fragen :/

Willkommen auf µC-net, das Forum ist bekannt dafür, einen recht groben 
Umgang zu pflegen.

Arben N. schrieb:
> Aber wenn z.B. jemand ein tolles Projekt
> vorgestellt hat, würd mich interessieren was er sonst noch so für Ideen
> hatte.

Das ist richtig, hat aber auch eine andere Seite: "Mal gucken, was 
dieser Idiot noch so verzapft hat". Ich habe nie danach gesucht, aber 
hoffe eher, dass es diese Funktion hier nicht gibt.

DANIEL D. schrieb:
> aber da gibt es keine User,
> welche es sich zur Hauptaufgabe gemacht haben anderen auf
> den Sack zu gehen.

Du hast offenbar Angst, dass Dir jemand diese Position streitig macht. 
Ich bin ja auch gerne mal grob unterwegs, aber mit Deiner Pöbelei kann 
ich nicht mithalten und bedauere meine fehlende Fähigkeit auch nicht.

von Irgendjemand (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Manfred schrieb:
> Das ist richtig, hat aber auch eine andere Seite: "Mal gucken, was
> dieser Idiot noch so verzapft hat".


Was ja kein Problem wäre wenn man das Still (!) für sich macht - und 
jeder hat das Recht jemand anderen, warum auch immer, einen Idioten zu 
nenne -aber eben nur im Kopf oder schimpfend vor den Monitor wenn 
möglicht niemand anders dabei ist - aber wenn es sichtbar in der 
"Forenöffentlichkeit" stattfindet ist das ein Unverschämtheit.

Schlimmer empfinde ich aber dieses nach spionieren:

"Du hast das doch schon vor 2 Tagen gefragt", "Warum fragst du hier 
nochmal du hast doch schon bei (in) XYZ nachgefragt", "Das musst du 
gerade ansprechen, deine Beiträge strotzen doch so von 
Rechtsschreibfehlern, "Hast du immer noch nicht verstanden wie Fotos 
hier aussehen "müssen" "... und all dieses Nach treten und penetrante 
vorhalten von Schwächen oder auch mal (mal ist nicht andauernd - das 
verstehen so einige nicht...) vielleicht mal wirklich nicht so 
einwandfreien Verhalten - niemand ist Perfekt, jeder hat mal schlechte 
Laune usw. und ein moralisches Anrecht das so was sehr schnell vergessen 
wird ("Schwamm rüber")...

Aber neben all diesen Kram:
Mein (Dein) Lebensweg und Veränderungen und sei es auch nur auf das 
Hobby bezogen geht keinen etwas an - dieses recherchieren nach Beiträgen 
eines Nutzer funktioniert auch oft unangemeldet, bzw man muss sich nur 
am eben anmelden um solch eine Funktion zu nutzen.
Zumindest ich will nicht das jeder "Hennes" das machen kann - leider 
bieten die wenigsten Foren an als "Anonymer Nutzer" nach außen hin zu 
erscheinen und gleichzeitig für die Mods und Betreiber klar erkennbar 
(wobei Hardcore Mobber und Fundamentalisten dsa auch nicht abschreckt - 
selbst bei Klarnamenszwang gibt es Zeitgeneossen die trotzdem lustig 
gegen irgendjemanden, bestimmte Gruppen, bestimmte Anschauungen etc. 
hetzen) und somit für ein klein wenig Forenkultur gesorgt wird man aber 
gleichzeitig für "Hinz und Kunz" nicht erkennbar ist...

von DANIEL D. (hiege) Benutzerseite


Lesenswert?

Manfred schrieb:
> Du hast offenbar Angst, dass Dir jemand diese Position streitig macht.
> Ich bin ja auch gerne mal grob unterwegs, aber mit Deiner Pöbelei kann
> ich nicht mithalten und bedauere meine fehlende Fähigkeit auch nicht.

Also meinen Pöbelei keine Ahnung wie schlimm die ist, da kann man sich 
selbst schlecht einschätzen. Aber auf jeden Fall bin ich echt ein 
Meister darin dass mir alles egal ist, was Leute so bewertendes über 
meine Person so sagen. Deswegen finde ich dieses Forum eigentlich ganz 
chillig. Aber wenn ich mal doof war, und meine Suppe z.b. versalzen habe 
ist die Laune natürlich auch mal etwas schlechter. Dass ist mir 
vorgestern passiert echt doof, aber shit happens.

Beitrag #6832807 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Irgendjemand.

Irgendjemand schrieb:

> deine Beiträge strotzen doch so von
> Rechtsschreibfehlern,

Getröte von Rechtschreibnazis und Grammatikfaschisten sollte man, wie 
bei Werbung auch, schon vom Nervengeflecht zwischen Retina und Hirn 
wegfiltern. :O)

> "Hast du immer noch nicht verstanden wie Fotos
> hier aussehen "müssen" "... und all dieses Nach treten und penetrante
> vorhalten von Schwächen oder auch mal (mal ist nicht andauernd - das
> verstehen so einige nicht...) vielleicht mal wirklich nicht so
> einwandfreien Verhalten - niemand ist Perfekt, jeder hat mal schlechte
> Laune usw. und ein moralisches Anrecht das so was sehr schnell vergessen
> wird ("Schwamm rüber")...

Leute Verunsichern und niedermachen ist halt Teil des Mobbings. Die 
meisten sind daran gewöhnt, weil mindestens ein Drittel von "Führung" so 
abläuft.

> dieses recherchieren nach Beiträgen
> eines Nutzer funktioniert auch oft unangemeldet, bzw man muss sich nur
> am eben anmelden um solch eine Funktion zu nutzen.

Man kann auch die "erweiterte Suche" von Google nutzten.
Siehe: https://www.google.de/advanced_search?hl=de

Viele der Befehle funktionieren auch, wenn man sie Kommandozeilenmäßig 
in die normale Google Suche eingibt.

Ich mache das gelegentlich sogar für mich selber, wenn ich auf alte 
Beiträge von mir hinweisen möchte. ;O)

Es sollte auch für den TO funktionieren, aber es ist natürlich nicht 
perfekt.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

: Bearbeitet durch User
von Prokrastinator (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> und alle Beiträge der Reihenfolge absteigend lesen.

Überleg doch mal selbst.
Du liest dann in chronologischer Reihenfolge die aus dem Zusammenhang 
gerissenen Beiträge die der in 150 verschiedenen Threads geschrieben 
hat.
Sinn?

von Der Sumpf (Gast)


Lesenswert?

> Neu hier, Anfängerfrage..
Vergiss es, schon mit der ersten Frage hast Du's verkackt.

von MWS (Gast)


Lesenswert?

Hannes J. schrieb:
> um möglichst viel über
> mich zu erfahren. Auf Neudeutsch nennt man das Doxing. Zum Schluss war
> er enttäuscht dass er trotz der vielen Arbeit nichts gefunden hat.
>
> Er wird nicht der einzige Benutzer gewesen sein der sich je die Mühe
> gemacht hat.

Ist das jetzt noch Bildung oder schon Einbildung?

Wenn man Dich sucht, findet man Dich auch, einfach Google richtig 
verwenden:

"Hannes J." site:mikrocontroller.net

Eine Übersicht über eines Users Beiträge kann durchaus dazu dienen, um 
selbigen in die Schubladen "Depp", "Indifferent", "Nett", Böse", 
"Schlau" oder "Hat Ahnung" einzuordnen. Für manch einen sind ein paar 
Schubladen nötig.

von Claus H. (hottab) Benutzerseite


Lesenswert?

Der Algoritmus wäre relativ einfach.

Alle Beiträge nach {data-user-id="12345"} oder bei Gästen nach
data-attributionline="abc xyz" durchsuchen oder filtern.

Z. B.:
data-attributionline="Arben N. schrieb:"
data-user-id="99680"

Das ist aber vom Forenbetreiber wegen des hohen Traffics nicht 
erwünscht.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Claus H. schrieb:
> Das ist aber vom Forenbetreiber wegen des hohen Traffics nicht
> erwünscht.

Hast du mit ihm gesprochen, oder woher weißt du das so genau?

Ich gehe mit dir einigermaßen konform, dass das von ihm nicht 
erwünscht ist, aber nicht mit dem warum.

von Mark B. (markbrandis)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Hast du mit ihm gesprochen

Wie sollte das möglich sein? In der Regel glänzt er ja eher durch 
Abwesenheit. Auch bei Fragen, die direkt an ihn adressiert werden und 
die durchaus einen vernünftigen Sinngehalt aufweisen.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Mark B. schrieb:
> Jörg W. schrieb:
>> Hast du mit ihm gesprochen
>
> Wie sollte das möglich sein?

Da gibt es sicher verschiedene Wege. Es gibt ihn sogar in Person, und 
man kann sich mit ihm treffen. ;-)

Wenn er das aber nicht direkt vom Betreiber hat, dann ist es halt schon 
etwas abartig, eine solche Behauptung als "das ist so" aufzustellen.

von Leuchtstoffschlampe (Gast)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Da gibt es sicher verschiedene Wege. Es gibt ihn sogar in Person, und
> man kann sich mit ihm treffen. ;-)

Ich denke, das würde er unter allen Umständen vermeiden wollen. Die 
unangenehmen Wahrheiten unmittelbar zu hören bekommen, ist sicher nicht 
sein
Fall.

von Claus H. (hottab) Benutzerseite


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Hast du mit ihm gesprochen, oder woher weißt du das so genau?

Hatte ich aus:

Beitrag "alle Beiträge zum Downloaden?"

ev. nicht ganz exakt, jedoch sinngemäß, abgeleitet.

von Teo (Gast)


Lesenswert?

MWS schrieb:
> Wenn man Dich sucht, findet man Dich auch, einfach Google richtig
> verwenden:
>
> "Hannes J." site:mikrocontroller.net

Das macht doch mittlerweile das Suchfeld in der Webseiten Kopfzeile!

von Benutzer A (Gast)


Lesenswert?

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
> Ich finde dein Anliegen merkwürdig.

Ich nicht.
Ich kenne das aus mehreren anderen Foren, und es ist oft eine 
Standardfunktion.

Es düfte bekannt sein, dass man das auch über Google lösen kann, mit 
einer auf micrcontroller.net eingegrenzten Suche zum Beispiel.
Wenn Ihr nicht wollt, dass eure Äußerungen auffindbar sind, warum stellt 
Ihr sie dann ins Internet?

Wozu das nützlich sein kann:
Bei einer Zweifelhaften Äußerung sieht man mit einem Blick in die 
Historie sofort, ob jemand ein Nazi, Schwurbler, linker oder Normaler 
ist, und spart sich entsprechend eventeulle Streits über 
Fehlinterpretationen von Texten.
Hier wäre es nützlich, die Fachkompetenz des Gegenübers einschätzen zu 
können.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Claus H. schrieb:
> Hatte ich aus:
> Beitrag "alle Beiträge zum Downloaden?"
> ev. nicht ganz exakt, jedoch sinngemäß, abgeleitet.

Davon abgesehen, dass das dort vor mehr als 15 Jahren diskutiert worden 
ist, ist es schon was anderes, ob jemand versucht, per Crawler "das 
ganze Forum" herunter zu laden oder ob es um die Threads einzelner 
Nutzer geht.

von Arben N. (Gast)


Lesenswert?

Benutzer A schrieb:
> Ich nicht.
> Ich kenne das aus mehreren anderen Foren, und es ist oft eine
> Standardfunktion.

Daher war ich ja auch verwundert und dachte nur, ich wäre zu blöd, die 
Funktion zu finden. Wusste da auch noch nicht, dass man für diese 
einfache Frage gleich die unmöglichsten Unterstellungen bekommt. Aber so 
ist es eben, betroffene Hunde bellen am lautesten...

Gutes Beispiel ist Wikipedia, da kann man selbst ohne Anmeldung alles 
mit Datum und Uhrzeit sehen, was $User wann geschreiben oder verändert 
hat, selbst seine PNs (Bei Wiki: Diskussionsseite) sind öffentlich 
einsehbar.
So weit muss es ja nicht gehen.

Sehr gut zusammengefasst einfach nur:

Benutzer A schrieb:
> Wozu das nützlich sein kann:
> Bei einer Zweifelhaften Äußerung sieht man mit einem Blick in die
> Historie sofort, ob jemand ein Nazi, Schwurbler, linker oder Normaler
> ist, und spart sich entsprechend eventeulle Streits über
> Fehlinterpretationen von Texten.
> Hier wäre es nützlich, die Fachkompetenz des Gegenübers einschätzen zu
> können.

Genau das ;)

von Claus H. (hottab) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Arben, die gesuchte Funktion ist eine Spezialseite der Media Wiki 
und wird vom Admin freigegeben oder hier eben nicht.

Also bleiben nur Meta-Crawler (wie gg, ddg u. a.) oder eigene 
Suchmethoden, wenn man Google-frei arbeitet.

Welche Methode du verwendest, bleibt letztlich dir überlassen, sofern 
die Nutzungsbedingungen eingehalten werden und der Serverbetrieb nicht 
gestört wird. Verständlicherweise kann es (Traffic-)Probleme geben, wenn 
ca. X * 1000 Benutzer täglich das Forum komplett speichern oder 
durchforsten.

Google macht aber wunschgemäß auch nichts Anderes als Web-Crawling und 
-Indexing in etwa 100 Petabyte. OT: Gegen die Yotabytes der 
Geheimdienste ist das nur ein Fliegenschiss.

Dies soll nur ein Versuch sein, dir zu erklären, warum nach knapp 40 
Jahren EDV-Erfahrung und über 15 Jahre mitlesen hier, alle neuen oder 
restaurierten Geräte ohne Google- und MS-Müll sind. Nur so bestimmt man 
frei und selbst, welche Daten man haben will oder geben kann und 
verwendet dazu eigene Methoden, die nicht jedem Laien gleich 
verständlich sind.

Leider hat sich hier das fachliche Forenniveau in meiner Mitlesezeit, in 
den letzten 15 Jahren von 9:1 auf 1:9 Beiträge reduziert und die 
Umgangsform, die Netiquette driftet immer weiter ab.

Schön, dass du dadurch nicht entmutigt wurdest, hier mitzuwirken! 😃

von Markus (Gast)


Lesenswert?

Der andere Opa aus der Muppets Show schrieb:
> Warum? Das macht doch überhaupt keinen Sinn. Merkwürdiges Anliegen eines
> neu angemeldeten Users

Wieso ist das ein merkwürdiges Anliegen?
Zum Beispiel schreibt Yalu X. äußerst lesenswerte Beiträge im Bereich 
der Programmierung, früher auch Karl Heinz Buchegger. Deren Beiträge 
könnte man 1:1 in einem Buch veröffentlichen.

von Mark B. (markbrandis)


Lesenswert?

Markus schrieb:
> früher auch Karl Heinz Buchegger

Was ist eigentlich aus ihm geworden?

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Mark B. schrieb:
> Was ist eigentlich aus ihm geworden?

Andere Hobbies.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Mark B. schrieb:
>
>> Was ist eigentlich aus ihm geworden?
>
> Andere Hobbies.

Das ist schade. Fachkompetenz haben viele, eine gute Schreibe auch 
einige, aber seine Engelsgeduld war nahezu einzigartig.

Beitrag #6874110 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Mark B. (markbrandis)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Andere Hobbies.

Schade, sehr schade. :-(

von rbx (Gast)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Andere Hobbies.

Du hattest ja vor einiger Zeit darüber geschrieben. Wenn einem ältere 
Programmiertechniken-Diskussionen nicht abschrecken - da gibt es - oder 
gab es ganz schön giftige Threads. Auch von anderer Seite war der Druck 
gegenüber den Moderatoren wohl auch noch etwas größer. Nicht gerade das 
netteste Freizeit-Klima..

Von rufus hatte ich gar nichts mehr mitbekommen, der scheint einfach so 
verschwunden.

Ich weiß aber gerade von den beiden, dass es ein wenig schwierig werden 
kann, wenn es um Assembler geht bzw. dass man durchaus sehr gut ohne 
auskommen kann.
Von meinen eigenen Beobachtungen weiß ich, dass viele Vorurteile über 
Assembler im Gange sind. Lohnt sich kaum, darüber zu reden.

von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Arben N. schrieb:
> Sehr gut zusammengefasst einfach nur:
>
> Benutzer A schrieb:
>> Wozu das nützlich sein kann:
>> Bei einer Zweifelhaften Äußerung sieht man mit einem Blick in die
>> Historie sofort, ob jemand ein Nazi, Schwurbler, linker oder Normaler
>> ist, und spart sich entsprechend eventeulle Streits über
>> Fehlinterpretationen von Texten.
>> Hier wäre es nützlich, die Fachkompetenz des Gegenübers einschätzen zu
>> können.
>
> Genau das ;)

Das fördert aber die Blasenbildung und Vorurteile über gewisse Personen.

Vor einiger Zeit wurde ein Autist herausgedrängt. Zufälligerweise kenne 
ich die Vorgeschichte auch noch aus einer ganz anderen Quelle unter 
anderem Gesichtspunkt. Wegen der Behinderung hatte er eine Betreuerin, 
die diesem ein paar Tipps gab sich gegen einen Mobber aus einem Amt in 
einem anderen Forum zu wehren und wurde dann andere Aufgaben gegeben. 
Wie so häufig, muss nicht der Mobber, sondern der Gemobbte gehen. Durch 
den Fall gelang es einem Gemoppten aus dessen Einflussbereich zu 
wechseln. Wie der zufall so spielte während einer Reise diesen quer 
durch das Land im ICE getroffen.

von Mitmensch (Gast)


Lesenswert?

Hallo

auch wenn deine Ausführungen teilweise arg schwer verständlich sind so 
entspricht die Schlussfolgerung aber genau der Realität auch, aber bei 
weiten nicht nur, in diesen Forum.

Viel ist mal eben so gesagt (und geschrieben) - das gesagte wird 
zumindest wenn man nicht im öffentlichen leben steht meist sehr schnell 
vergessen und oder als Ausrutscher gewertet.
Aber was im Netz (auch Foren) einmal geschriebene bleibt für "immer" (na 
ja recht lange...) bestehen und kann sogar übergreifend wenn der 
Schreiber halt zu offenherzig und ehrlich ist (=>Zu dumm?) relativ 
einfach zusammengeführt werden.
Arsc..öcher und eben Mobber (die es aber auch im Profiumfeld gibt - 
weshalb äußerst sich kaum ein Politiker oder generell "Berühmtheiten 
noch direkt und in einfacher Sprache? => Eben will ihn jede verbale Furz 
um die Ohren geschlagen wird - in schlechter Tag oder unverstandener 
Sarkasmus dürfen solche Menschen nicht haben - schon ein herzliches 
lachen wird solchen Leuten schon mal vorgehalten...) nutzen das aus - 
manche stehen darüber, viele aber auch nicht und die Mobberbande hat ihr 
Ziel erreicht - ihren "privaten" virtuellen Stammtisch wo sie sich 
gegenseitig bestätigen und immer mehr in ihrer Blase leben können - und 
diese Blase fängt weit vor dem politischen und Gesellschaftlichen an...

Mitmensch

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Dieter schrieb:
> Das fördert aber die Blasenbildung

Pointiert formuliert wird nach verbreiteter Ansicht genau dieses durch 
die Nutzungsbedingungen erstrebt.

von DANIEL D. (hiege) Benutzerseite


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Pointiert formuliert wird nach verbreiteter Ansicht genau dieses durch
> die Nutzungsbedingungen erstrebt.

Nein, und wenn dann ist es nur eine Blase, und das ist schon ein 
Unterschied. Weil viele kleine Blasen, in der Blase sind nicht erwünscht 
das gibt nur Streit. Deswegen soll hier ja über Elektronik diskutiert 
werden, und nicht über das Wetter und was weiß ich. Damit es nur die 
Blase Elektroniker Programmierer was auch immer gibt.



Und Leute in Schubladen stecken wollen ist armselig. Entweder diskutiere 
ich über irgendwas, und habe eine nachvollziehbare Meinung welche ich 
begründen kann. Oder ich mach's wie Schantalle aus der 8Klasse von der 
Hauptschule, und stecke Leute in irgendwelche Schubladen.

Naja am besten noch ein Troll account, mit vielen verschiedenen 
Nicknames, und dann nicht in der Lage jedes Individuum für sich zu 
betrachten. Oh ja genau das Kollektiv, vielleicht glauben die an so 
etwas. Alle Folgen allen, Hauptsache keinen eigenen Weg gehen.

: Bearbeitet durch User
von Dieter (Gast)


Lesenswert?

DANIEL D. schrieb:
> Und Leute in Schubladen stecken wollen ist armselig.

Wenn hier jemand was sinnvolles technisches fraegt, dann ist es mir 
egal, welche politische Einstellung dieser hat oder geistige Erkrankung.

Beitrag #6875920 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6876010 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6876033 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6876044 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

DANIEL D. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Pointiert formuliert wird nach verbreiteter Ansicht genau dieses durch
>> die Nutzungsbedingungen erstrebt.
>
> Nein, und wenn dann ist es nur eine Blase, und das ist schon ein
> Unterschied.

Du scheinst dieser verbreiteten Ansicht nut teilweise zuzustimmen. Aber 
was soll das

DANIEL D. schrieb:
> Deswegen soll hier ja über Elektronik diskutiert
> werden, und nicht über das Wetter und was weiß ich

bedeuten, wenn Du Dich in einem anderen Thread ausgiebig über grüne 
Energie und Klimaschutz auslässt?

von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> ausgiebig über grüne Energie

Das ist auch Elektrotechnik. Die Basis ist das dazu. Ohne Energie und 
Stromproduktion, gaebe es keine Elektronik, denn ohne Strom laeuft die 
nicht.
Ob Deine Kenntnisse so weit reichen, kannst Du vielleicht abschaetzen.

Beitrag #6876155 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6876156 wurde von einem Moderator gelöscht.
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.