Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wechselrichter effekta es 5000 streikt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Hallo aktiv Helfende im Forum,

hoffe Ihr könnt hier weiterhelfen. Im Freundeskreis/Bekanntenkreis gibt 
es Probleme mit folgender älteren Solaranlagen-Komponente:
Effekta Wechselrichter ES 5000 5kW-Modell

Die Daten sind dort zu finden:
https://de.enfsolar.com/pv/inverter-datasheet/247
(http://pdf.effekta.com.de/Solarwechselrichter_DE/BA_Photovoltaik_Wechselrichter_ES5000_3K_AR-N-4105_V-4-0_D.pdf)

Das Gerät startet oder startet nicht. Wenn es nicht startet, bleibt das 
Display dunkel, d.h. geht einfach aus. Die ersten Ausfälle waren mit der 
Garantie von 10J kein Problem. Mittlerweile sind wieder zwei 
ausgefallen. Einer fiel nach diesen Symptomen nun ganz aus und der 
andere zickt noch.

Könnte es sein, dass das Gerät gleiches Problem wie dieser 
Wechselrichter hat:
Beitrag "Kostal PV-Wechselrichter wacht nicht von selbst auf"

Die dicken Elkos ohne Beschriftung im Gerät sind 15cm hoch und 6cm dick, 
falls es auch an diesen liegen könnte.

Einen Schaltplan habe ich leider nicht. Habe auch noch keine Fotos vom 
Innenaufbau. Er versucht ein gebrauchtes Gerät aufzutreiben zum 
Austauschen. Danach soll das defekte Gerät in Ruhe versucht werden zu 
reparieren.

Wäre großartig, wenn Ihr eine Lösung wissen würdet.

Grüße
Dieter

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Die Effekta WR sind völlig anders aufgebaut, allerdings könnte Deine 
Vermutung, daß es am Housekeeping-Netzteil liegt, korrekt sein.

Ich muß mal schauen ob ich noch eine ES5000 Platine habe.

von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Mittlerweile wurde ein funktionierender und defekter Wechselrichter 
aufgetrieben. Es fehlt noch die Chance einen zu öffnen. Das ist der 
letzte Stand dazu.

Recherchiert habe ich ein paar Videos:
Ein Fehler im ES5000:
https://youtu.be/dDzaTTkczzI

https://youtu.be/AdVYBfHZQKs
Aehnliche Inverter. Sunna, Sunny Roo, scheint baugleich zu sein.

https://youtu.be/l5D--MBmgcg
https://youtu.be/syt4IhgRTdM

Mehr habe dazu nicht gefunden.

von Dieter (Gast)



Lesenswert?

Anbei die ersten Bilder. Ein offensichlich aufgeblaehter Elko war nicht 
zu sehen.

von H. H. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das hier ist das erwähnte Netzteil.

Sieht so aus, als ob es sich nach lösen der beiden Schrauben ausbauen 
lässt.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Kann sein, daß der Verbinder zwischen den beiden Platinen trotzdem 
gelötet ist. Beim Basteln an dem Ding bitte sicherstellen, daß der 
Elko-Zwischenkreis entladen ist. Bei den Effekta ES geht gelegentlich 
der Entladewiderstand in der Mitte der Elkos bzw. seine Lötstellen 
kaputt.

von cebulon (Gast)


Lesenswert?

Hi,
hatte auch Probleme mit dem Wechselrichter.
Kaputt war der letztendlich Elko an VCC, direkt neben dem Schaltregler 
TL3845. Dadurch war die Betriebsspannung labil.

Aufpassen, die Strings nicht bei Sonnenschein abstecken!

Gruß
Cebulon

von cebulon (Gast)


Lesenswert?

Hi,
Verbinder ist nur gesteckt.
Gruß
Cebulon

von Philipp (Gast)


Lesenswert?

Hallo,
ich habe ebenfalls den Effekta ES 5000
Ich musste den ummontieren, da der Platzbedarf sich verändert hat.
Bis zur Demontage lief er. Nun nach der neuen Montage bleibt das Display 
aus, der WR reagiert gar nicht.
Netzspannung liegt an. DC Spannung liegt gleich wie vorher +/- ist 
richtig.
Ich hab das Gerät bereits offen.
Alle Stecker und sichtbaren Verbindungen geprüft. Es sieht alles gut 
aus.
Netzspannung liegt auch direkt auf der Umrichterplatine an.

Hat mir jmd einen Tipp wie ich die Fehlersuche detaillierter starten 
könnte?

Ich wäre sehr dankbar für jeden Hinweis.

Grüße Phil

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Philipp schrieb:
> Nun nach der neuen Montage bleibt das Display
> aus, der WR reagiert gar nicht.

Könnte wieder mal das kleine Startnetzteil auf der vertikalen Platine 
sein was durch den o.a. defekten Reservoirelko bis zum Ausschalten lief, 
aber nach Powerdown nicht wieder anläuft. Also erstmal messen, ob das 
kleine Dings anspringt.

von Pol (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Effekta Kunde ,

Ich habe auch einen Effekta ES 5000 (Enersolis) der nicht mehr startet. 
Bei Recherchen im Internet fand ich über diese sehr interessant Datei 
(siehe Seite 138). Es enthält die Diagramme und Fotos der verschiedenen 
Umrichterplatinen. Hoffe, das hilft jedem, der Probleme mit dieser Art 
von WR hat.
Datei : Ablerex_ESx000_AS3100_09TH0459_2.pdf
Grüße ,
Pol

von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Pol schrieb:
> Pol

Vielen Dank für die Datei. Die zwei Gerät hier wurden noch nicht weiter 
angegangen zu reparieren, weil er welche gebraucht erstanden hatte und 
somit drei funktionierende hatte.

Ein Wechselrichter hat nun den Fehler ER11. Eine Recherche ergab, dass 
dies häufig ein Fehler des GFPD (Graound Fault Protecion Device) wäre. 
Weiß zufällig jemand hier, wo das im Gerät zu finden wäre?

von Pille (Gast)


Lesenswert?

Ich habe gerade 2 Effekta AX-M5000/48 repariert, der 3. ist in Arbeit, 
die Teile sind gestern gekommen. Das Gerät ist im Original ein 
PIP4048-ms.

Nahezu Alles über diese Geräte findet man hier:
http://forums.aeva.asn.au/viewtopic.php?f=64&t=6007&sid=bd7e318ac0d8646da061846140abd976

Auch ein Link auf einen reverse-engeneered Schaltplan ist dort zu 
finden.

Gruß,
Pille

von Hans (Gast)


Lesenswert?

Hallo, sehr interessant was Ihr da schreibt, ich habe auch die Effekta 
im Einsatz. Hat jemand eine Idee welches Bauteil mit AL10 defekt sein 
kann? GFDI Fehler... VG

von Winfried Thom (Gast)


Lesenswert?

Guten Tag,

mein Effekta ES 5000 zeigt nach dem Einschalten den Fehlercode Er 
18.----->
Die Temperatur am Kühlkörper ist zu hoch " kann nicht sein da der 
Wechselrichter mit einer Umgebungstemperatur ca. 12 Grad installiert 
ist.

Kann man diesen Fehler selbst beheben oder benötigt man da mehr Wissen 
dazu.

Gruß

Winfried

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Müsste man reinschauen, wenn es nicht ein am Kühlkörper montierter 
Temperaturfühler ist, dann viel Spaß mit der Reparatur.

Und immer dran denken bevor man sowas aufschraubt:
Strom macht klein, schwarz und hässlich wenn man von sowas
keine Ahnung hat und nicht weiß was man da tut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.