Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik rail to rail OPV?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tobias K. (tobias_k622)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

Möchte gerne wissen, ob mein OPV ein rail to rail OPV ist? Mein OPV: 
STMicroelectronics TL082CDT Linear IC - Operationsverstärker J-FET SO-8

Bitte um kurze Rückmeldung

MfG
Tobias

: Verschoben durch Moderator
von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Der TL082 ist das genaue Gegenteil eines R2R Opamp.

von ArnoR (Gast)


Lesenswert?

Tobias K. schrieb:
> Bitte um kurze Rückmeldung

Es gibt praktisch keine OPVs die weiter von RtR entfernt sind als die 
TL08x.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

ArnoR schrieb:
> Tobias K. schrieb:
>> Bitte um kurze Rückmeldung
>
> Es gibt praktisch keine OPVs die weiter von RtR entfernt sind als die
> TL08x.

µA709 schon. :-)

von Stefan F. (Gast)


Lesenswert?

ArnoR schrieb:
> Es gibt praktisch keine OPVs die weiter von RtR entfernt sind als die
> TL08x.

Doch, der LM741.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> ArnoR schrieb:
>> Es gibt praktisch keine OPVs die weiter von RtR entfernt sind als die
>> TL08x.
>
> Doch, der LM741.

Der spielt in der selben Liga wie der TL082.

von ArnoR (Gast)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> ArnoR schrieb:
>> Es gibt praktisch keine OPVs die weiter von RtR entfernt sind als die
>> TL08x.
>
> Doch, der LM741.

Typisch Stefan F.

Erstens steht da "praktisch", d.h. es kann (unbedeutende) Ausnahmen 
geben.
Zweitens ist deine Aussage falsch. Der 741 kommt sowohl eingangs- als 
auch ausgangsseitig dichter oder gleich dicht an die Rails (garantierte 
Werte, gleiche Bedingungen).

von Archeologisches Institut (Gast)


Lesenswert?

https://www.st.com/resource/en/datasheet/tl082.pdf

Seite 8 widmet sich der Sache. Nein.

5 Electrical characteristic curves
Vcc +/-15 (30)

Output voltage swing,

Tamb = 25 °C, RL = 2 kΩ   min. 10  typ. 12
Tamb = 25 °C, RL = 10 kΩ  min. 12  typ. 13.5



-----


https://www.st.com/resource/en/datasheet/ua741.pdf
Output voltage swing
 Tamb = +25 °C       RL = 10 kΩ min. 12  typ.14
                     RL = 2 kΩ  min. 10  typ.13


late TI uA709C
https://global.oup.com/us/companion.websites/fdscontent/uscompanion/us/pdf/microcircuits/students/amps/ua709-ti.pdf

                25°C      min.  24 28
RL ≥ 10 kΩ
            Full range    min.  24

RL = 2 kΩ       25°C      min.  20  typ. 26
RL ≥ 2 kΩ   Full range    min.  20

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Archeologisches Institut schrieb:
[Unsinn]


Komm wieder, wenn du weißt was R2R bedeutet.

von Archeologisches Institut (Gast)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Archeologisches Institut schrieb:
> [Unsinn]
>
>
> Komm wieder, wenn du weißt was R2R bedeutet.

A rail-to-rail (R2R) opamp is an opamp that is able to do either or both 
of the following:

Produce an operable output signal that is essentially as large as the 
rails at which it is operating.

Operably handle input signals that are essentially as large as the rails 
at which it is operating.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Archeologisches Institut schrieb:
[Ergoogeltes]

Verstehen solltest du es schon.

von bingo (Gast)


Lesenswert?


von Axolotta (Gast)


Lesenswert?

>Typisch Stefan F.
er meint halt wirklich zu jedem Thema sein Senf dazu geben zu müssen.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

H. H. schrieb:

>> Es gibt praktisch keine OPVs die weiter von RtR entfernt sind als die
>> TL08x.
>
> µA709 schon. :-)

...und wie ist es mit dem 702?

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Tobias K. schrieb:

> Möchte gerne wissen, ob mein OPV ein rail to rail OPV ist?

Da die Eigenschaft "R2R" etwas besonderes ist, steht diese
typisch auf der ersten Seite des Datenblatts.

von Stefan F. (Gast)


Lesenswert?

Axolotta schrieb:
> er meint halt wirklich zu jedem Thema sein Senf dazu geben zu müssen.

Ja schlimm. Jetzt musstest du noch deinen besseren Senf oben drüber 
geben, um es wieder gut zu machen. Hätte ich mal meine Klappe gehalten, 
dann hättest du nicht so viel Arbeit gehabt.

von ... (Gast)


Lesenswert?

Der letzte gute R2R-OPV war der 3130.
Die meissten R2R-OPV leiden an unheilbaren Erkrankungen.
Selbst ein 709 laesst die alt aussehen.

von Archeologisches Institut (Gast)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Archeologisches Institut schrieb:
> [Ergoogeltes]
>
> Verstehen solltest du es schon.

Was soll das?

709 .  24 28 -> 12/14

ist halt im DB anders angegeben als bei STM

---

https://www.mikrocontroller.net/articles/Operationsverstärker-Grundschaltungen
1
Ein- und Ausgangsbereich[Bearbeiten]
2
Wie weiter oben schon angesprochen ist die Ausgangsspannung eines OPVs begrenzt von der Versorgungsspannung und dem internen Aufbau des OPVs. Standard-OPV erreichen meist einen Ausgangsbereich, der bis circa 1-2 V an Versorgungsspannungen heran reicht, während sogenannte Rail-to-Rail (R2R) OPV sehr nah (bei niedriger Last bist auf wenige mV) an die Versorgungsspannungen herankommt. Das ist ...
3
4
...es auch für die Eingänge eines OPVs, hier werden im Wesentlichen drei Arten unterschieden: 
5
Klassisch: Eingangsspannung darf nur bis wenige Volt an die Versorgung herankommen.
6
Ground-Sensing: Die Eingangsspannung darf bis zur negativen Versorgung heruntergehen, klassische Vertreter sind LM324/LM358.
7
Rail-to-Rail Input/Output (RRIO): R2R OPV, wo sowohl Eingänge als auch Ausgäng..

Falls der Eingang gemeint ist -> RRIO
sonst hier jdf. R2R eher auf den Ausgang


http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm
1
> Rail-To-Rail Operationsverstärker
2
....kann man es sich nicht mehr leisten, mit dem Ausgang eines Operationsverstärkers nur so 3V an die positive und negative Versorgungsspannung heranzukommen (für bessere Linearität nutzen bessere Schaltungen gar nur das mittlere Drittel). 
3
 Seit dem bieten die Hersteller sogenannte Rail-To-Rail (R-R, R2R) OpAmps an. Diese OpAmps schaffen es, mit dem Ausgang bis auf weniger als 0.1V an die Versorgungsspannungen heranzukommen, wenn die Belastung nicht zu hoch ist (so 10k)....




also was willst du?

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Archeologisches Institut schrieb:
> also was willst du?

Halt einfach die Finger still.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> H. H. schrieb:
>
>>> Es gibt praktisch keine OPVs die weiter von RtR entfernt sind als die
>>> TL08x.
>>
>> µA709 schon. :-)
>
> ...und wie ist es mit dem 702?

Der war einfach nur grausam.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

... schrieb:
> Der letzte gute R2R-OPV war der 3130.

Oje, du meinst nicht das üble CMOS Ding, bei dem der Offset durch 
Ionenwanderung weglief und dessen Eingang immer 3V unter der Versorgung 
sein musste.

von Rainer V. (a_zip)


Lesenswert?

Tobias K. schrieb:
> Möchte gerne wissen, ob mein OPV ein rail to rail OPV ist? Mein OPV:

Gibt ja nur 2 Möglichkeiten. Der TO ist in der zweiten Hälfte des 
vorigen Jahrhunderts geboren und hat gerade was von "rail to rail" 
gehört und fragt sich nun, ob sein altes Schätzchen sowas auch 
hat....oder der TO ist sein Enkel und hat mal in der Bastelkiste vom Opa 
gestöbert :-)
Gruß Rainer

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Lesenswert?

Tobias K. schrieb:
> Bitte um kurze Rückmeldung

Nein, ist Dein lieblings-OPV nicht.

mfG

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.