Forum: Markt [V] Atmega328P-PU mit Arduino Bootloader, Quarzen und Kondensatoren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian W. (balticlab)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe noch hunderte original Atmega328P-PU übrig. Da ich die in 
meiner gesamten Lebenszeit vermutlich nie verbrauchen werde, habe ich 
mich entschlossen diese abzugeben. Dazu habe ich folgendes Bundle 
geschnürt:

5 x Atmega328P-PU mit Arduino Bootloader vorinstalliert
5 x IC Sockel 28-polig
5 x 16 MHz Quarz
10 x 22 pF Kondensator für Schwingquarz

Von den Paketen habe ich insgesamt 12 Stück vorrätig. 25 € / Bundle 
zzgl. Versand, ist bei Abnahme mehrere Bundles allerdings 
Verhandlungssache. Selbstabholung in Kiel ist möglich.

Im Weiteren habe ich noch mehrere Stangen mit jeweils 14 OVP 
Atmega328P-PU. Diese sind allerdings unprogrammiert.

:
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Verkaufst du die Stangen auch in Teilen, bspw. als Hälfte? 14 Stück 
brauche ich eigentlich auch nicht, aber 2 oder 3 würde ich schon haben 
wollen, 7 wären da schon eher die Grenze.

von Sebastian W. (balticlab)



Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Verkaufst du die Stangen auch in Teilen, bspw. als Hälfte?

Ja, absolut! Eine 14er-Stange wurde auch gerade eben schon durch den 
Verkauf von 5 Stück angebrochen.

von Sebastian W. (balticlab)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Sebastian W. schrieb:
> Jörg W. schrieb:
>> Verkaufst du die Stangen auch in Teilen, bspw. als Hälfte?
>
> Ja, absolut! Eine 14er-Stange wurde auch gerade eben schon durch den
> Verkauf von 5 Stück angebrochen.

Habe gerade einmal nachgezählt: Von den 14er Stangen habe ich 6 Stück, 
also insgesamt 84 unprogrammierte Atmega328P-PU.

Dann habe ich abgesehen von den oben beschriebenen Bundles anscheinend 
noch 6 x 5 Stück Atmega328P-PU mit Arduino Bootloader installiert, 
allerdings ohne Kondensatoren, Sockel und Quarz.

: Bearbeitet durch User
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Fassungen etc. interessieren mich nicht, aber 5 MCUs nehme ich. Habe mir 
gerade einen uSDX (SDR-Transceiver) gebaut, da kann ich gut mal eine 
Reserve gebrauchen.

EUR 15 + Versand für 5 Controller, wäre das OK? Rest per PN/Mail.

von Keks F. (keksliebhaber)


Lesenswert?

Hallo,

da bist du für mich eine Woche zu spät.
Aber ich glaube da rennen dir andere die Bude ein. Viel Glück!

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Ich hätte Interesse an einer Stange, PM ist unterwegs...

von Sebastian W. (balticlab)


Lesenswert?

Keks F. schrieb:

> Aber ich glaube da rennen dir andere die Bude ein. Viel Glück!

So ist es! Hätte so viel Ansturm echt nicht erwartet :-O Aber gut, so 
habe ich hier bald weniger Krams rumliegen...

Von den unprogrammierten Stangen sind jetzt noch 2 verfügbar, von den 
programmierten 5er-Packungen ohne Zubehör sind noch 5 da, von den 5er 
Packungen mit dem vorinstallierten Bootloader, Kondensatoren, Quarzen 
und Sockeln sind auch noch 5 Stück verfügbar.

EDIIT (19:12 Uhr / 11.05.2022): Menge Angepasst

: Bearbeitet durch User
von Sebastian W. (balticlab)


Lesenswert?

Moin Moin!

Kurzes Update: Alles ist verkauft soweit, zumindest gemessen an den 
verbindlich erscheinenden Zusagen. Sollten noch Personen abspringen oder 
Zahlungseingänge ausbleiben, melde ich mich noch mal.

P.S.: Die Zahl der Käufer ist doch unerwartet sehr hoch. Ich bitte also 
Verzögerungen beim Versand zu entschuldigen. Morgen arbeite ich die 
Liste durch, gleiche Sie mit den Zahlungseingängen ab und versende die 
bezahlte Ware.

von Andre G. (andgst01)


Lesenswert?

Sebastian W. schrieb:
> P.S.: Die Zahl der Käufer ist doch unerwartet sehr hoch.

Wieso überrscht dich die Tatsache dass Mitglieder eines µC - Forums 
einen hohen Bedarf an µCs haben?
Besonders an bedrahteten µCs.

;-)

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Sagt mal, hat einer von euch schon was bekommen, und sei es nur eine 
Mail, Trackingnummer oder gar ein Paket?
Der Sebastian hat mir am 11. zuletzt eine Mail geschrieben, seitdem ist 
Ruhe...
Eine Überweisung dauert ja schon, aber sooo lange?

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Jens M. schrieb:
> Sagt mal, hat einer von euch schon was bekommen, und sei es nur eine
> Mail, Trackingnummer oder gar ein Paket?

Ich nicht, aber er hatte ja vor 4 Tagen geschrieben, dass das alles ein 
bisschen dauert. Angesichts der schieren Menge, die er im 
Eingangsposting genannt hat, kaum verwunderlich.

Hast du denn irgendeinen Paketversand bezahlt? Für Brief/Büwa gibt's 
keine Tracking-Nummern.

von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

Würde nicht verwundern, wenn das Murmeltier wieder täglich grüßt. Der TE 
hat bisher 5 Beiträge im Forum geschrieben, alle in diesem Thread...

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Hast du denn irgendeinen Paketversand bezahlt? Für Brief/Büwa gibt's
> keine Tracking-Nummern.

Nicht explizit.
Wäre halt um ein Lebenszeichen froh.

Icke ®. schrieb:
> Würde nicht verwundern, wenn das Murmeltier wieder täglich grüßt.

Och nöööö..
Mich wunderte die IBAN, BE34 statt DE..., bei einer Adresse in Kiel. 
Aber in Zeiten des Internets gab ich da nix drauf.
Username, Domain der Mail und das dahinter befindliche Blog sind m.E. 
real. Das im Impressum ein in den USA registriertes Amateurfunkzeichen 
und eine dortiga Firma (LLC, als reine Postweiterleiting) steht, die 
Mail aber einen Coworkingspace angibt passt auch noch halbwegs.
Da müsste schon jemand parallel auf seiner Domain/Mail sitzen...

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Jens M. schrieb:
> Mich wunderte die IBAN, BE34 statt DE..., bei einer Adresse in Kiel.

Er ist ja offenbar noch nicht lange wieder zurück in DE, daher auch noch 
das US-Amateurfunkrufzeichen.

von Alexander S. (alesi)


Lesenswert?


von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

Jens M. schrieb:
> Mich wunderte

MICH wundert eher, weshalb ein Privatbastler solche nicht 
haushaltüblichen Mengen "übrig" hat. Mögliche Erklärungen:

1. Er hat sie tatsächlich in einem Anfall von Kaufsucht legal erworben. 
Kommt vor, ist aber eher unwahrscheinlich.
2. Er hat sie irgendwo "gefunden". Zumindest wahrscheinlicher als 1.
3. Er ist gar kein Privatbastler, sondern Gewerblicher. Auch 
unwahrscheinlich, sonst würde er sie sicher nicht zur Hälfte des derzeit 
marktüblichen Preises verhökern.
4. Er besitzt die Ware gar nicht und weckt mit günstigen Preisen die 
Gier in naiven Usern, die ihm trotz offensichtlicher Merkwürdigkeiten 
Geld überweisen. Nicht ganz unwwahrscheinlich und wäre hier keine 
Premiere.

Bietet er eigentlich Paypal mit Käuferschutz als Zahlungsweg an?

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Icke ®. schrieb:
> Bietet er eigentlich Paypal mit Käuferschutz als Zahlungsweg an?

Bei mir ausdrücklich nicht, obwohl ich direkt damit eröffnet habe das 
ich PP bevorzugen würde kam erst später das er das nicht macht.
Das alleine fand ich jetzt aber noch keine rote Flagge, viele Leute 
hassen PP.

Icke ®. schrieb:
> MICH wundert eher, weshalb ein Privatbastler solche nicht
> haushaltüblichen Mengen "übrig" hat. Mögliche Erklärungen:

Er scheint eine kleine Firma oder ein Labor zu unterhalten, das 
Coworking kostet auch nicht wenig.
Wie (und ob) er die Teile aus dem Labor hat und das steuerlich regelt 
ist mir aber egal, ich hab auch teilweise Kram in 50er Verpackungen 
gekauft und 45 liegen seit Jahren rum, weil dank Mindestabnahme und 
Portofrei ab x€ es teilweise sinn macht mehr zu kaufen: kostet das 
gleiche, aber die Lade ist voll.

von Alexander S. (alesi)


Lesenswert?

Wenn der Sebastian hier (Sebastian W. (balticlab)) der gleiche Sebastian 
ist wie der von https://baltic-lab.com/ , dann hat er zu mindestens um 
2012 einiges mit Atmel Mikrocontrollern gemacht und passt nicht zu den 
Vermutungen.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Ja, er ist der gleiche. Hat er ja auch nicht umsonst als Anmeldename 
benutzt.

von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

Jens M. schrieb:
> Das alleine fand ich jetzt aber noch keine rote Flagge

Mag sein. Aber spätestens mit den weiter oben von dir beschriebenen 
Ungereimtheiten wäre die Flagge bei mir neon-rot.

Jörg W. schrieb:
> Ja, er ist der gleiche. Hat er ja auch nicht umsonst als Anmeldename
> benutzt.

Woher weißt du das? Im WWW veröffentlichte Identitäten für Betrug zu 
mißbrauchen, ist nun echt nix neues.
Kann gut sein, daß ich dem Mann Unrecht tue, warten wirs ab.

von Georg M. (g_m)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Früher war alles besser.

von Thomas B. (thomas2)


Lesenswert?

Jetzt wartet's doch erst mal ab. Es ist noch nicht mal 10 Tage her, als 
das Angebot eingestellt wurde. Die Auslandsüberweisung und der 
Postversand brauchen schon ein paar Tage. Hier direkt Betrug zu 
unterstellen, finde ich schon sehr voreilig. Nicht jeder hat die Post 
nebenan und kann jede einzelne Sendung direkt nach Zahlungseingang 
versenden ...

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Icke ®. schrieb:
> Im WWW veröffentlichte Identitäten für Betrug zu
> mißbrauchen, ist nun echt nix neues.

Mir zumindest hat er eine Mail von baltic geschickt, die soweit ich sehe 
echt ist.
Hier über das System kann jeder behaupten der User zu sein, aber wie 
schreibst du eine Mail über "sein" System?

von Andre G. (andgst01)


Lesenswert?

Jens M. schrieb:
> aber wie
> schreibst du eine Mail über "sein" System?

Schon machbar, aber das wäre den Aufwand für die paar Euro hier nicht 
wert ...

von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

Jens M. schrieb:
> aber wie schreibst du eine Mail über "sein" System?

Auch gehackte Mailkonten sind nix neues.

von Dirk Z. (dirk_z388)


Lesenswert?

Hallo, hatte auch 5 Atmega328 gekauft und mich nun gewundert, bisher 
nichts angekommen auch auf E-Mail keine Reaktion. Nun sah ich leider 
hier, das es nicht nur mir so geht - Hat denn eigentlich jemand die 
Abholung in Kiel in Anspruch genommen, die war ja auch möglich. Grüße 
Dirk

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Hat schon irgendjemand mehr bekommen als nix, oder mehr gemacht als 
warten?

von Johann S. (johann_s285)


Lesenswert?

Ich hab im Internet unter den uns bekannten vollen Namen zwei 
Gewerbeanmeldungen gefunden. Passt auch zur Homepage. Interessant ist 
der Grund der Löschung von Amtswegen der älteren Anmeldung.

https://www.webvalid.de/company/Westerhold+elektronik+e.+K.,+Pohnsdorf/HRA+5777+KI

https://www.webvalid.de/company/Baltic+Laboratories+UG+%28haftungsbeschr%C3%A4nkt%29,+Preetz/HRB+20597+KI

von Johann S. (johann_s285)


Lesenswert?

In dem Link zur aktuellen Gewerbeanmeldung findet sich auch die 
wahrscheinlich aktuelle Gewerbeadresse.

von Dirk Z. (dirk_z388)


Lesenswert?

Das ist ja dann sehr komisch, wenn man das alles herausbekommt und er 
wirklich existiert. Warum macht man dann so etwas, vielleicht gibt es ja 
doch noch eine plausible Erklärung. Er müßte sich halt nur mal 
melden....

von Johann S. (johann_s285)


Lesenswert?

Bis zum 16. Mai war das Verhalten des TO völlig in Ordnung. Seitdem ist 
er verschwunden. Ich hoffe für den TO, dass nicht ein Unfall oder ein 
gesundheitliches Problem der Grund dafür ist.
Grüße Hans

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Das kam mir auch schon in den Sinn.

von Georg M. (g_m)


Lesenswert?

Icke ®. schrieb:
> Der TE
> hat bisher 5 Beiträge im Forum geschrieben, alle in diesem Thread...

Und wer war das?

Beitrag "Re: Nachweis von Mikrowelllen im 10GHz-Bereich"

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Lesenswert?

Georg M. schrieb:
> Und wer war das?

Unter anderem Usernamen und vor 11 Jahren... Das macht es jetzt nicht 
vertrauenserweckender.

von Ich A. (alopecosa)


Lesenswert?

Hm. Auf meine erste Anfrage erhielt ich noch eine Antwort das ein Bundle 
für mich reserviert ist. 1 Tag später musste ich leider abspringen, auf 
die Mail (14.05.) hab ich aber keine Antwort mehr bekommen.

Da bin ich jetzt ja erstmal nicht traurig das ich abspringen musste.

von Sebastian W. (balticlab)


Lesenswert?

Moin!

Zunächst einmal bitte ich um Entschuldigung für die lange Verzögerung 
und Unterbrechung der Kommunikation. Ohne konkret auf Details 
einzugehen, war ich leider aus persönlichen Gründen nicht in der Lage zu 
antworten und die Atmega zur Post zu bringen. In den vielen E-Mails von 
euch haben einige korrekt erkannt, dass es manchmal ungeplante 
Ereignisse im Leben einer Person gibt und dies keinesfalls aus böser 
Natur geschieht. Wiederum Andere haben die komplette Bandbreite ihres 
psychologischen Verfalls und Stalker-Allüren dokumentiert. Letzteres 
lasse ich mal unkommentiert.

Wer die Atmega328P-PU in Kiel abholen (lassen) kann, dem kann ich gerne 
eine Abholung mit einer Person vor Ort organisieren. Ansonsten werden 
sie spätestens am Freitag den Postweg zu den vielen Empfängern 
bestreiten.

Auf eine Nachricht möchte ich noch schnell eingehen:

>MICH wundert eher, weshalb ein Privatbastler solche nicht
>haushaltüblichen Mengen "übrig" hat. Mögliche Erklärungen:

Dieser Hobbybastler hat auch noch hunderte NE602, BF256C, J310, 
ZF-Spulen, Quarzfilter und Unmengen an Spezialbauteilen von 
Minicircuits, Qorvo, NXP und Skyworks auf Reels rumliegen. Es gibt bei 
jedem Hobby diverse Level von Commitment. Genau wie es bei 
Wassersportlern halt die mit Schlauchboot + Außenborder gibt, halt aber 
auch die mit Luxusyacht.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Nachdem Sebastian sich nun gemeldet hat, schließe ich den Thread. Den 
Rest kann er ja nun per email klären.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Nachtrag: mittlerweile war Sebastian ganz offensichtlich in der Lage, 
die Bestellungen zu versenden. Wenn irgendjemand etwas bezahlt und noch 
nicht bekommen hat, sollte er sich nun nochmal bei ihm melden.

Was auch immer ihm passiert ist, für meinen Teil bleibt mir nur, ihm 
weiterhin gute Besserung zu wünschen.

von Sebastian W. (balticlab)


Lesenswert?

Moin Moin!

Ich habe dl8dtl einmal gebeten den Thread wieder zu öffnen. Von einigen 
habe ich jetzt schon die Rückmeldung erhalten, dass alles angekommen 
ist. Könnten sich die Käufer noch einmal zu Wort melden ob alles 
angekommen ist und ob alles - abgesehen von der ungeplant langen 
Lieferzeit- alles zu eurer Zufriedenheit war?

Ich bitte noch mal um Entschuldigung bei der Lieferzeit. Das war 
selbstverständlich so nicht geplant - ich hatte ja auch keine Lust und 
auch keinen Vorteil die Sachen so lange nach dem Kauf rumliegen zu 
lassen.

von Dirk Z. (dirk_z388)


Lesenswert?

Hallo in die Runde,

ich war noch im Urlaub, gerade heute zurück und sehr freudig, da das 
Päckchen mit den 5x Atmega 328P gelandet ist. Also nochmal vielen Dank 
und ggf. Gute Besserung. Bei mir ist alles gut - viele Grüße, Dirk alias 
zie26

von Johann S. (johann_s285)


Lesenswert?

Hallo Sebastian,
auch mein Päckchen ist mittlerweile angekommen. Alle Teile wie 
vereinbart und in bestem Zustand. Die Chips waren sogar in eigener 
ESD-Verpackung. Alles gut. Auch ich wünsche dir ggf. gute Besserung.
Viele Grüße Hans

von Ove M. (Firma: ;-) gibt es auch) (hasenstall)


Lesenswert?

Auch bei mir ist mittlerweile ein kleinen Päckchen angekommen. Perfekte 
Verpackung, optischer Zustand perfekt, alles so, wie man es sich 
wünscht! Alles Gute Ove

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Mein Brief ist auch gut erhalten angekommen, sogar schon vor knapp 2 
Wochen, aber ich war aushäusig und konnte erst jetzt nachsehen.

von Sebastian W. (balticlab)


Lesenswert?

Moin noch mal! Nach meiner Aufräum- und Sortieraktion habe ich weitere 
Atmega328P-PU abzugeben.

4 x 5er Set (5 x Atmega328P-PU mit Arduino Bootloader vorinstalliert, 5 
x IC Sockel 28-polig, 5 x 16 MHz Quarz, 10 x 22 pF Kondensator)

Die Sets kosten 48 € pro 5er Set.


6 x 5er Set Atmega328P-PU mit Arduino Bootloader vorinstalliert
Ganzes 5er Set kostet 45 €


30 x Atmega328P-PU unprogrammiert
Einzeln: 9 € / Stück
Ab 5 Stück: 8 € / Stück
Ab 10 Stück: 7,50 € / Stück


Dank der zahlreichen Hinweise auf den aktuellen Marktwert habe ich den 
Preis etwas nach Oben angepasst. Verhandlungsspielraum besteht aber 
natürlich immer.

Versand innerhalb DE (Groß-/Maxibrief) 5 €, wer gerne eine 
Trackingnummer hätte, zahlt 7,00 €. So eine große Versandverzögerung wie 
letztes mal wird es nicht noch mal geben, alle Artikel werden spätestens 
innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang auf den Versandweg 
gebracht werden.

Nach dem Abverkauf wäre dann auch wirklich Schluss, die verbleibenden 
Atmega328P-PU behalte ich sicherheitshalber für eigene Projekte.

Bei Interesse,

: Bearbeitet durch User
von Alexander S. (alesi)


Lesenswert?

Sebastian W. schrieb:
> Dank der zahlreichen Hinweise auf den aktuellen Marktwert habe ich den
> Preis etwas nach Oben angepasst.
...
> 30 x Atmega328P-PU unprogrammiert
> Einzeln: 9 € / Stück

Es sind Deine ATmegas, und daher gibst Du den Preis vor. Trotzdem sei 
der Hinweis auf den guloshop erlaubt.
https://guloshop.de/shop/Mikrocontroller/ATmega328-P::17.html
https://guloshop.de/shop/Mikrocontroller/ATmega328-mit-Bootloader-fuer-Arduino-Uno::38.html
Die Versandkosten bei guloshop sind auch moderat.

P.S. Ich habe keine Verbindung zum guloshop und ob die Angaben zur 
Lieferzeit auf der Seite stimmen, kann ich nicht sagen.

: Bearbeitet durch User
von Sebastian W. (balticlab)


Lesenswert?

Alexander S. schrieb:
> Es sind Deine ATmegas, und daher gibst Du den Preis vor. Trotzdem sei
> der Hinweis auf den guloshop erlaubt.

Stimmt schon, hatte vorher anderweitig deutlich teurere Angebote 
gesehen. Nun gut, nachdem ich mir das noch mal durch den Kopf habe gehen 
lassen, neue Preise (VHB):

4 x 5er Set (5 x Atmega328P-PU mit Arduino Bootloader vorinstalliert, 5
x IC Sockel 28-polig, 5 x 16 MHz Quarz, 10 x 22 pF Kondensator)

Die Sets kosten 40 € pro 5er Set.


35 x 5er Set Atmega328P-PU mit Arduino Bootloader vorinstalliert
Ganzes 5er Set kostet 35 €


30 x Atmega328P-PU unprogrammiert
Einzeln: 7 € / Stück
Ab 5 Stück: 6,50 € / Stück
Ab 10 Stück: 6,00 € / Stück

Bei Interesse gerne PN.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.