Forum: www.mikrocontroller.net Hilfe im Umkreis


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hermann S. (diphtong)


Lesenswert?

Servus!

Wie oft ist es so...Du willst kurz was zusammenlöten...scheisse, ich hab 
keinen NE555 mehr da. Wegen einem Teil bestellen, Versandkosten, warten, 
etc.?
Oder Du bauchst kurzfristig ne Vermessung einer Antenne und hast kein 
VNA? Oder Du brauchst kurz was geschweißt? -irgendwas gefräst, 3D 
gedruckt, etc.

Wie wärs mit einer neuen Funktion hier? -Jeder angemeldete User kann 
(natürlich freiwillig) seinen Wohnort angeben. Dann kann ich im Umkreis 
nach Usern um Hilfe fragen. Vll. das Ganze mit interaktiver Karte? - 
Vll. kann man das auch wie eine Art Chat machen? -Also ich z. B. hab das 
Forum ständig offen...dann würde z. B. unten rechts ein kleines 
Chatfenster öffnen. - Da kann man sich dann verkünsteln.

Was haltet Ihr davon?

:
von -gb- (Gast)


Lesenswert?

Ich wäre dabei! Gute Idee!

Eine Landkarte und man kann freiwillig angeben was man kann 
(Programmieren, Löten, ...) und was man hat (Messgeräte, Bauteile, ...) 
und wie man (bevorzugt) zu erreichen ist.

von Morla hat alles durch (Gast)


Lesenswert?

Hermann S. schrieb:

> Was haltet Ihr davon?

Neumodischer Kram.
Früher hat man sowas mit dem Konzept reguläre "Stammtischrunde" gelöst. 
Oder als Funkamateur bei der täglichen Relaisrunde.

von -gb- (Gast)


Lesenswert?

Für den Stammtisch müssen sich Leute schon kennen und in Kneipen gehen 
wollen.

Viele Bastler haben mit Funk nichts am Hut.

Warum also nicht eine moderne Lösung in einer modernen Zeit? Du bist ja 
auch hier im Neuland und nicht am Stammtisch.

von Keinen Bock (Gast)


Lesenswert?

Hermann S. schrieb:
> Was haltet Ihr davon?

Abstand.

Erstens bin ich kein Bauteil-Lager und zweitens habe ich bei einem 
erheblichen Teil der Leute aus dem Forum keinerlei Bedürfnis, ihnen zu 
begegnen. Dann geht's wahrscheinlich los mit "Schmeißt du die 
Widerstände ohne ESD-Folie da rein, das geht ja gar nicht. Und was haben 
wir denn da? Einen Controller mit verbogenem Pin, tz tz...".

Nope. Dann lieber meine Ruhe und eine Woche warten.

Früher gabs ja dafür den Conrad. Der war auch frech und dreist, aber nur 
beim Preis.

von GuteIdee (Gast)


Lesenswert?

Die Idee gefällt mir sehr gut. Es gab schon mal was in der Art:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wer_hat_was

Als Gelegenheitsbastler, kann ich für mich keine Fachrichtung angeben 
oder einen leicht beschreibbaren Bauteilefundus aufführen. Hilfe mit 
Material oder Messtechnik ist möglich.

von Hermann S. (diphtong)


Lesenswert?

-gb- schrieb:
> Ich wäre dabei! Gute Idee!
>
> Eine Landkarte und man kann freiwillig angeben was man kann
> (Programmieren, Löten, ...) und was man hat (Messgeräte, Bauteile, ...)
> und wie man (bevorzugt) zu erreichen ist.

Ja genau, das wär auch noch interessant, eine Art Filterfunktion, wo man 
vll. genau das bekommt was man braucht.

Morla hat alles durch schrieb:
> Hermann S. schrieb:
>
>> Was haltet Ihr davon?
>
> Neumodischer Kram.
> Früher hat man sowas mit dem Konzept reguläre "Stammtischrunde" gelöst.
> Oder als Funkamateur bei der täglichen Relaisrunde.


Ja würde auch funktionieren, aber...Stammtisch ist halt z. B. Donnerstag 
1900...nicht jetz gleich.
Und nicht jeder ist Funkamateuer.

Keinen Bock schrieb:
> Hermann S. schrieb:
>> Was haltet Ihr davon?
>
> Abstand.
>
> Erstens bin ich kein Bauteil-Lager und zweitens habe ich bei einem
> erheblichen Teil der Leute aus dem Forum keinerlei Bedürfnis, ihnen zu
> begegnen. Dann geht's wahrscheinlich los mit "Schmeißt du die
> Widerstände ohne ESD-Folie da rein, das geht ja gar nicht. Und was haben
> wir denn da? Einen Controller mit verbogenem Pin, tz tz...".
>
> Nope. Dann lieber meine Ruhe und eine Woche warten.
>
> Früher gabs ja dafür den Conrad. Der war auch frech und dreist, aber nur
> beim Preis.

Du sollst dich ja auch nicht missbrauchen lassen...wenn demjenigen die 
Hilfe nicht passt, soll er halt wo anders hin gehn.
Es geht ja auch nicht nur um Bauteile...seh es mal viel allgemeiner.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Hermann S. schrieb:
> Wie oft ist es so...Du willst kurz was zusammenlöten...scheisse, ich hab
> keinen NE555 mehr da. Wegen einem Teil bestellen, Versandkosten, warten,
> etc.?

Pffft, gib mal NE555 bei eBay ein. Unter 5 Euro hast da ein paar davon 
in ein paar Tagen. Was bitte könnte da einfacher und billiger sein?
Etwa durch die Republik fahren um das Ding bei irgend einer armen Seele 
abzuholen? Nach vorheriger Terminabsprache. Mein Gott wer hat so viel 
Zeit und Muße?

Wie wärs mit Erwachsen werden? Vorher überlegen was man braucht. Und im 
Zweifel ein paar Tage Geduld aufbringen. Du schaffst das.

: Bearbeitet durch User
von Realist (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Du siehst ja die Reaktionen...

Theoretisch eine schöne Idee aber nicht via dieses Forums.
Suche (gründe)innerhalb einer geeigneten Systems eine kleinere 
Onlinegruppen wo die Teilnehmer mit ihren realen Kerndaten innerhalb der 
Gruppe erkennbar sind (Echter Name und Adresse) und optimaler Weise sich 
sogar Vorstellen müssen - möglichst mit eigenen Bild (Portrait - nicht 
nur der Bastelbude)und einen groben "Hobbylebenslauf".
Ansonsten ist eine Mischung von Gier und Anspruchsdenken garantiert 
welche die Idee schnell kaputt machen wird.

Und ja wenn eigentlich störend von von niemanden gemocht:
Klare Regel, insbesondere was Versandkosten, Versandzeiten und 
Rückmeldungen betrifft und die keine(!) Ausnahmen, keine(!) 
Extrawürstchen zwischen Freunden zulässt.

Bezüglich der Rückmeldungen ist es unbedingt empfehlenswert  das diese 
verpflichtend und innerhalb der Gruppe von jeden Mitglied einsehbar ist 
und das natürlich von beiden Seiten erfolgen muss.
Kommentare sollten hingegen von den nur "zuschauenden" Mitgliedern nicht 
möglich sein.
Leute (Mitglieder) die beleidigen oder gar mobben müssen sofort 
(eventuell darf einmal was raus rutschen ) aus der Gruppe und natürlich 
den praktischen Bauteileaustausch ausgeschlossen werden.

Klingt bürokratisch und alles andere als freundschaftlich - aber glaub 
mir:
Nur so kann es irgendwie funktionieren.

von Helge (Gast)


Lesenswert?

Sowas ähnliches gabs ganz früher mal beim Strippenstrolch-Forum, bis das 
von einem mißgünstigen immer wieder zerschossen wurde. Da ist das 
Problem. Ich würde liebend gern meinen Teilespeicher zur Verfügung 
stellen (hab eh zu viel), ich fürchte nur, das geht schief. Da muß einer 
viel Zeit haben und das Ding den ganzen Tag über moderieren.

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Hermann S. schrieb:
> Wie oft ist es so...Du willst kurz was zusammenlöten...scheisse, ich hab
> keinen NE555 mehr da.

Selber schuld!

> Oder Du bauchst kurzfristig ne Vermessung einer Antenne und hast kein
> VNA? Oder Du brauchst kurz was geschweißt? -irgendwas gefräst, 3D
> gedruckt, etc.
>
Oder etwas Geld vielleicht?

> Wie wärs mit einer neuen Funktion hier? -Jeder angemeldete User kann
> (natürlich freiwillig) seinen Wohnort angeben.

Wird kein User freiwillig tun!

Dann kann ich im Umkreis
> nach Usern um Hilfe fragen. Vll. das Ganze mit interaktiver Karte? -
> Vll. kann man das auch wie eine Art Chat machen? -Also ich z. B. hab das
> Forum ständig offen...dann würde z. B. unten rechts ein kleines
> Chatfenster öffnen. - Da kann man sich dann verkünsteln.
>
> Was haltet Ihr davon?

Gar nix!

Y-Tube bietet Dir alles, was Du Dir wünscht - musst halt nur
auf die Fakes aufpassen - hier im Forum ist sicher Niemand dafür
außer irgendwelche Gäste...

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Wird kein User freiwillig tun!

Wenn Ware verschickt wird, macht man das Anonym?

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wenn Ware verschickt wird, macht man das Anonym?

Dieser Einwand ist typisch alter Knacker!

Um das Versenden ging es nicht!

Aber wozu mit Dir weiter diskutieren, Du wirst den Thread schon
kapern...

Beitrag #7179684 wurde von einem Moderator gelöscht.
von A-Freak (Gast)


Lesenswert?

Ich gehe davon aus daß ein regulärer Stammtisch nicht für jeden eine 
Option ist, denke daran daß die Neigung und Begabung zum Elektroniker 
oftmals mit Asperger zusammenhängt. Für Aspies sind typische Kneipen die 
Hölle.

Bevor mit Corona alles kaputt ging hatte ich ganz gute Erfahrungen damit 
gemacht sich in Fablabs zu treffen, sowohl als zufäliger Besuch als auch 
als abgesprochene Materialtauschbörse

Gibt es im deutschem Raum auch Elektroniker-Chaträume, so wie der 
#EEVblog im IRC oder Jabber?

Beitrag #7179805 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7179999 wurde von einem Moderator gelöscht.
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

A-Freak schrieb:
> Gibt es im deutschem Raum auch Elektroniker-Chaträume, so wie der
> #EEVblog im IRC oder Jabber?

es gibt physisch die Maker Spaces, und diese Gruppen unterhalten auch 
Server wie Discord, Mailinglisten, Matrix oder sonstige Social Media 
Platformen.

von Morla hat alles durch (Gast)


Lesenswert?

-gb- schrieb:
> Für den Stammtisch müssen sich Leute schon kennen

Nö, dazu muss es nur einen regelmäßigen Termin geben und der mussper 
google findbar sein.
> und in Kneipen gehen  wollen.
Ja, wer es nicht schafft aus seinem Hobbykeller zu kriechen ist sozial 
schwerst gehandicapt.

> Viele Bastler haben mit Funk nichts am Hut.
Selber Schuld. Es genügt auch allgemeines Interesse an Elektronik um bei 
den Funkamateuren mitzumachen. 
https://www.darc.de/der-club/distrikte/c/ortsverbaende/01/ortsverband/techniktreff/

> Warum also nicht eine moderne Lösung in einer modernen Zeit? Du bist ja
> auch hier im Neuland und nicht am Stammtisch.

Aber "hier" kriege ich nichts gelötet oder schnell ein paar Bauteile 
ausgeborgt. Am Stammtisch dagegen schon, zum Beispiel eine alter 
Amiga-Platine mit speziellel Löthonig entlötet. Oder beim Fieldday mal 
ein paar Tipps zum Antennenaufbau abgeschaut.

von Morla hat alles durch (Gast)


Lesenswert?

A-Freak schrieb:
> denke daran daß die Neigung und Begabung zum Elektroniker
> oftmals mit Asperger zusammenhängt.

Mumpitz, der Anteil von Aspbies unter den Elektronikern liegt weit unter 
10%, auf die Gesamtbevölkerung rechnet man mit 0,5% - 2%.

von A-Freak (Gast)


Lesenswert?

Ich würde ehr >20% ansetzen und freue mich mehr davon kennen zu lernen 
:)

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Cola Borateur schrieb im Beitrag #7179999:
> Gerade Dich hätte ich gern mal persönlich kennengelernt.

A-Freak schrieb:
> Ich würde ehr >20% ansetzen und freue mich mehr davon kennen zu
> lernen :)

Mit dem ein- oder anderen hier im Forum würde ich mich sogar gerne mal 
privat treffen.

von A-Freak (Gast)


Lesenswert?

@ von J. S. (jojos)

ich wäre neugierig und würde mich gerne an mehr Konversation rund um 
Elektronikthemen mit Aussicht auf Treffen und Materialtausch beteiligen

Wichtig ist mir nur daß es auch ohne Wischtelefon und ohne Datengeier 
wie Discord oder Facebook geht.

Kennst du welche, speziell Großraum Nürnberg?

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Bin aus dem Ruhrgebiet und kenne hier zB Das Labor in Bochum. Die 
benutzen Matrix, aber Discord ist mittlerweile weiter verbreitet und 
bietet auch gute Chat und Sharing Funktionen, möchte ich nicht mehr 
missen.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> ...und kenne hier zB Das Labor in Bochum.

Jaa, die kenne ich auch 👍. Wenn man die Kellertreppe runtergeht erwarten 
unten einen zahlreiche blinkende LED Cubes.

Ich kann mich nur nicht mehr an die Öffnungszeiten erinnern. Ich glaube 
es war jeden ersten Freitag im Monat?

Da gibt's auch ein leckeres Kuchenbuffet direkt am Tresen und eine 
bequeme Ledersesselgruppe zum Rumlümmeln.

: Bearbeitet durch User
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Ich war auch erst wenige Male da, während der Corona Zeit war auch lange 
geschlossen und die Freitagstreffen nur im Jitsi online.
Heute war/ist zB eine 3D Drucker Gruppe da, Dienstag Arduino. Siehe 
Website, da gibt es verschiedene Interessensgruppen.

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Cola Borateur schrieb im Beitrag #7179999:
> Mani W. schrieb:
>>> Wie wärs mit einer neuen Funktion hier? -Jeder angemeldete User kann
>>> (natürlich freiwillig) seinen Wohnort angeben.
>>
>> Wird kein User freiwillig tun!
>
> Schade. Gerade Dich hätte ich gern mal persönlich kennengelernt. Du bist
> so ein sympathisches Kerlchen, daß es kaum zum Aushalten ist.

Diese Aussage würde ich als Angriff sehen...

Und genau aus solchen Gründen, wo Psychopathen sich melden
und dann die Adressen von anderen Usern kennen, davon würde ich
Abstand nehmen und nicht meine Adresse und meinen Namen abgeben!

Niemand im Forum ist sicher vor solchen Leuten, die dann schreiben:
Du bist so ein sympathisches Kerlchen...

Sind hier nur mehr Psychos unterwegs?

Warum wird nicht endlich eine Anmeldung durchgezogen und Gastbeiträge
unterbunden?

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Die Gastbeiträge nehmen immer mehr absonderliche Formen an,
warum wird das von Seiten der Moderation bzw. dem Betreiber noch
geduldet?

Cola Borateur schrieb im Beitrag #7179999:
> Schade. Gerade Dich hätte ich gern mal persönlich kennengelernt. Du bist
> so ein sympathisches Kerlchen, daß es kaum zum Aushalten ist.

Warum muss ich mir so etwas gefallen lassen, ich sehe das auch als
relativen Angriff gegenüber meiner Person, obwohl ich schon mal
zum Schwert greife, um diesen IDIOTEN entgegen zu treten?

Warum schreitet der Betreiber dieses Forum nicht ein, um solche
irrwitzigen und auch bedrohlichen Gastbeiträgen Einhalt zu gebieten?

Warum wird noch immer Gästen erlaubt, das zu schreiben?

Ja, wir haben wieder mal diese Diskussion, und ich hoffe, dass sich
hier auch die langjährigen Schreiber wieder zu Wort melden - denn,
es nimmt hier im Forum immer mehr Zustände an, die kein Mensch braucht!

von Dr. Lord (Gast)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Warum schreitet der Betreiber dieses Forum nicht ein, um solche
> irrwitzigen und auch bedrohlichen Gastbeiträgen Einhalt zu gebieten?

Glaub, man müsste eher bei dir mal einschreiten.

Mani W. schrieb:
> obwohl ich schon mal
> zum Schwert greife

q.e.d.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Warum wird noch immer Gästen erlaubt, das zu schreiben?

Ganz einfach, weil dieser Gast etwas positives über dich geschrieben 
hat. Nur wer böses denkt, könnte glauben dass das ironisch gemeint war 
:)

von Hermann S. (diphtong)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Cola Borateur schrieb im Beitrag #7179999:
>> Mani W. schrieb:
>>>> Wie wärs mit einer neuen Funktion hier? -Jeder angemeldete User kann
>>>> (natürlich freiwillig) seinen Wohnort angeben.
>>>
>>> Wird kein User freiwillig tun!
>>
>> Schade. Gerade Dich hätte ich gern mal persönlich kennengelernt. Du bist
>> so ein sympathisches Kerlchen, daß es kaum zum Aushalten ist.
>
> Diese Aussage würde ich als Angriff sehen...
>
> Und genau aus solchen Gründen, wo Psychopathen sich melden
> und dann die Adressen von anderen Usern kennen, davon würde ich
> Abstand nehmen und nicht meine Adresse und meinen Namen abgeben!

Es hat niemand was von Adresse geschrieben...würde ich auch nicht 
öffentlich ins Internet stellen. Stells mir eher so vor wie bei ebay 
kleinanzeigen...man gibt halt einen Ort oder Umkreis an. Dann gibts 
Kontakt...k.a. via was auch immer...und dann kann man die genaue Adresse 
austauschen.
Da merkt man dann schon ob der ggü. einigermaßen Seriös rüber kommt.

von Kolja L. (kolja82)


Lesenswert?

Schon krass, wie hier Menschen eine Idee zerreden und runtermachen, die 
sie selbst nicht gut finden. Ist ja irgendwie dasselbe, wie wenn ihr 
keine Erdbeertorte mögt, und in jedes Café geht und dort rumpöbelt.

WENN IHR KEINE ERDBEEREN MÖGT, LASST UNS TROTZDEM WELCHE ESSEN.

Zum Thema, mein Standort ist DO, kann etwas löten und programmieren, ein 
paar Bauteile habe ich auch noch übrig.

von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
> mein Standort ist

Allein schon solche Standortangaben führen zu endlosen Diskussionen, mit 
Einstiegen Wie z.B.  oha, a S..Preiß ..., oder Piefke, 
Schluchtensch...., Wessi-Ossi, Hinterwaldler usw. Wenn man es möchte und 
mehrere es wollen, dann gäbe es hier auch mehr lokale Stammtischgruppen 
als Workaround. Wenn viele zu etwas den Weg des Workaraound einschlagen, 
was mit einer neuen Funktion zu erschlagen wäre, würde das im Falle 
einer Realisierung auch angenommen werden.

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> Ganz einfach, weil dieser Gast etwas positives über dich geschrieben
> hat. Nur wer böses denkt, könnte glauben dass das ironisch gemeint war
> :)

Na, wenn es positiv gemeint war, dann entschuldige ich mich aber
jetzt mal ganz aufrichtig!

von Mark B. (markbrandis)


Lesenswert?

Keinen Bock schrieb:
> Erstens bin ich kein Bauteil-Lager und zweitens habe ich bei einem
> erheblichen Teil der Leute aus dem Forum keinerlei Bedürfnis, ihnen zu
> begegnen.

Na dann ist es doch gut: Du musst ja nicht mitmachen. Ist alles 
freiwillig.

von Alle scharf auf den eigenen Vorteil (Gast)


Lesenswert?

Mark B. schrieb:
> Keinen Bock schrieb:
>> Erstens bin ich kein Bauteil-Lager und zweitens habe ich bei einem
>> erheblichen Teil der Leute aus dem Forum keinerlei Bedürfnis, ihnen zu
>> begegnen.
>
> Na dann ist es doch gut: Du musst ja nicht mitmachen. Ist alles
> freiwillig.

Naja, ganz so einfach ist es nicht. Wie oben vollständig geschrieben:
> ... zweitens habe ich bei einem
> erheblichen Teil der Leute aus dem Forum keinerlei Bedürfnis, ihnen zu
> begegnen. Dann geht's wahrscheinlich los mit "Schmeißt du die
> Widerstände ohne ESD-Folie da rein, das geht ja gar nicht. Und was haben
> wir denn da? Einen Controller mit verbogenem Pin, tz tz...".

Natürlich muss man mitmachen und die Repliken ertragen, sobald man hier 
dabei ist. Google manipuliert auch die Suchergebnisse entsprechend der 
Beiträge , da kann man auch wenig dagegen tun. Also Schutz der 
privt-daten und -sphäre sieht anders aus als Vertrösten auf "Alles Gut, 
passiert schon nichts, wir sind alle nett bis aufs Knochenmark ....

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
> Schon krass, wie hier Menschen eine Idee zerreden und runtermachen, die
> sie selbst nicht gut finden.

Naja es wurde nach der Meinung für sowas gefragt. Die Meinungen wurden 
geliefert. Wo ist nun dein Problem?

> Ist ja irgendwie dasselbe, wie wenn ihr
> keine Erdbeertorte mögt, und in jedes Café geht und dort rumpöbelt.

Und wenn mich jemand fragt wie ich zu Erdbeeren stehe, dann darf ich 
nicht sagen dass die scheiße schmecken?

> WENN IHR KEINE ERDBEEREN MÖGT, LASST UNS TROTZDEM WELCHE ESSEN.

Wo und wie genau wird dir und anderen verboten eine solche Plattform zu 
eröffnen?

> Zum Thema, mein Standort ist DO, kann etwas löten und programmieren, ein
> paar Bauteile habe ich auch noch übrig.

WOW. Das wird sicher vielen Leuten weiterhelfen. Ich weiß nicht mal was 
"DO" sein soll. Oder wo.
Aber falls ich das rausbekomme, lötest du mir dann ein paar Platinen? 
Ich hab da abends immer recht wenig Zeit dafür. Bauteile stelle ich 
NICHT bei, du hast ja welche. Danke schon mal!

: Bearbeitet durch User
von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Helge schrieb:
> Sowas ähnliches gabs ganz früher mal beim Strippenstrolch-Forum, bis das
> von einem mißgünstigen immer wieder zerschossen wurde. Da ist das
> Problem. Ich würde liebend gern meinen Teilespeicher zur Verfügung
> stellen (hab eh zu viel), ich fürchte nur, das geht schief. Da muß einer
> viel Zeit haben und das Ding den ganzen Tag über moderieren.

Dito. Und:
Erstens bin ich ein Bauteil-Lager und zweitens habe ich bei einem
erheblichen Teil der Leute aus dem Forum keinerlei Bedürfnis, ihnen zu
begegnen.

Drum habe ich es hier im Forum (fast) aufgegeben.

Beitrag #7181777 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7181787 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7181852 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7182250 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7182636 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Hermann S. (diphtong)


Lesenswert?

Ich merk schon, da hab ich wohl in ein Wespennest gestochen^^

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> Mani W. schrieb:
>> Warum wird noch immer Gästen erlaubt, das zu schreiben?
>
> Ganz einfach, weil dieser Gast etwas positives über dich geschrieben
> hat. Nur wer böses denkt, könnte glauben dass das ironisch gemeint war
> :)

... weil hier gestandene User  nicht unter Ihrer Anmeldung schreiben, 
sondern lieber relativ anonym als Gast.

MfG
alterknacker

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Morla hat alles durch schrieb:
> -gb- schrieb:
>> Für den Stammtisch müssen sich Leute schon kennen
>
> Nö, dazu muss es nur einen regelmäßigen Termin geben und der mussper
> google findbar sein.

+1

ich war früher seit 2000 gerne in der ganzen Republik auf fast jeden 
Stammtisch bis mißgünstige User es einem vermiesten!

DSLR gerne hat man sein Zeug auf den Stammtisch gelegt, jeder konnte 
alles begrabbeln und probieren auch Cams und Linsen die man sonst nie in 
die Finger bekam!

Dann meinte ein Neususer man will protzen und ab dann legte ich nichts 
mehr auf den Tisch und nun mag ich auch nicht mehr zu Stammtische.

Es war/ist mal ein Hobby und man freute sich doch über Gleichgesinte.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Joachim B. schrieb:
> Dann meinte ein Neususer man will protzen und ab dann legte ich nichts
> mehr auf den Tisch und nun mag ich auch nicht mehr zu Stammtische.

Warum gleich beleidigt sein, wegen einer Ausnahme.

von Joachim B. (jar)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Warum gleich beleidigt sein, wegen einer Ausnahme.

diese "Ausnahmen" häuften sich.
Egal, 2015 wollte Herbert in Österreich einen Stammtisch organisieren.
Ich meldete mich an, viele zeigten Interesse, so um 15 Leute. Ich fuhr 
die 1200km und aus Österreich kam nicht einer!

Soviel zu den Ideen der Stammtische.

Ich betone aber es war sehr schön bei Herbert, man hatte Zeit zum 
Basteln und wurde gut versorgt!

von Lust L. (lust)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Warum wird noch immer Gästen erlaubt, das zu schreiben?

Der "Angemeldeten- Status" ist hier nicht minder anonym und nur wenig 
aufwendiger zu erhalten.

Dieser Beitrag kann nur von angemeldeten Benutzern beantwortet werden. Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.