Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ersatztyp DC-DC Step-Up für MT3608


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael O. (mottimuc)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

Da dies mein erster Kontakt hier im Forum ist, einfach ein paar Worte 
vorab: Ich bin eigentlich im Vertrieb von Lebensmitteln tätig und "nur" 
Hobbyelektroniker mit ein paar Jahren Elektrotechnik-Ausbildung im 
Leistungskurs des Gymnasium damals (neben Physik als 2. LK...) Da das 
viele Jahre her ist, sind die Kenntnisse in der Anwendung eher gegen 0 
tendierend. Ein Verständnis in den Grundzügen würde ich mir aber 
attestieren.

Wieso beschäftige ich mich mit Elektronik? Als passionierter 
Modellbahner ist mittlerweile die Digitaltechnik und auch die 
Mikroelektronik Standard im Bereich Modellbau. Da es mir Spaß macht, 
versuche ich (wenn es Sinn macht) auf Industrieprodukte zu verzichten 
und mir eigene Lösungen zu erarbeiten. Meine Lok-Dekoder kaufe ich so zB 
bei ESU, für meine Loks konstruiere ich mir aber zB. die entsprechenden 
Adapterplatinen per Eagle selbst und lasse die in China bei JLCPCB 
fertigen. Bestückt wird in der Regel selbst.

In diesem Zuge bin ich auf eine Pufferschaltung in einem Forum gestoßen, 
welche den Einsatz von Supercaps ermöglicht. Um die einzusetzen, wird 
mittels Step-Down und Step-Up Wandler ein Potential erstellt, welches 
für die Supercaps geeignet ist (und finanziell tragbare Kosten 
ermöglicht).

Hier der Link zu der Stückliste:
http://files.ig1.de/Aufbauanleitung.pdf

In dem Beitrag wird auf einen Step-Up MT3608 von Aerosemi verwiesen, 
welchen ich aber über die üblichen Quellen Mouser  Reichelt  Conrad 
oder auch Ebay hier nicht so einfach beziehen kann. Der Typus scheint in 
der EU nicht so geläufig zu sein.

KeyDaten:
(https://www.olimex.com/Products/Breadboarding/BB-PWR-3608/resources/MT3608.pdf)
2V to 24V input voltage with output boost 5V to 28V adjustable
Maximum output current: 2A
Input voltage: 2V ~ 24V
Maximum output voltage: > 5V - 28V

Ich hab mich selbst auf die Suche gemacht, bin aber bei dem Thema noch 
nicht so fix, dass ich hier eine 1:1 Alternative ausmachen konnte.

Hat hier jemand zufällig diesen Typen schon mal verwendet und könnte auf 
eine einfach zu erhaltende Alternative verweisen?

Hier ggf für weiterführende Hilfe noch der korrespondierend verwendete 
Step-Up:
https://www.mouser.de/ProductDetail/Diodes-Incorporated/AP3211KTR-G1?qs=x6A8l6qLYDBtUEamkYz8cA%3D%3D

Wäre schön, wenn hier jemand helfen könnte.

Viele Grüße
Michael

: Bearbeitet durch User
von H. H. (hhinz)


Lesenswert?


von m.n. (Gast)


Lesenswert?

Du hast bei den "falschen" Anbietern gesucht.
https://lcsc.com/product-detail/DC-DC-Converters_XI-AN-Aerosemi-Tech-MT3608L_C2932326.html
Ein paar Stück könnte ich Dir anbieten.

von Michael O. (mottimuc)


Lesenswert?

Hei zusammen,

wow! vielen Dank für die schnelle und tolle Antwort! LCSC kannte ich 
tatsächlich nicht. Der Versand ist soweit OK, ~ 5 EUR passen schon (-;

@m.n. Ich werde bei LCSC mal meine BEstellung aufgeben. Wenn Du 
möchtest, könntest Du mir aber ggf 2 Stck verkaufen? (Da ich neu hier 
bin: kannst Du mir eine PM senden, ober brauchst du meine EMailadresse?)

Viele Grüße und vielen Dank
Michael

von m.n. (Gast)


Lesenswert?

Meine PN an Dich ist unterwegs.

von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?


von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Michael O. schrieb:
> Hat hier jemand zufällig diesen Typen schon mal verwendet und könnte auf
> eine einfach zu erhaltende Alternative verweisen?

Ja, so ein IC ist zu modern für unsere ewiggestigen COnrad und Reichelt 
Versender.

Aber die Chinesen kennen den und haben ihn für uns grobmotorische 
netterweise auf eine ganze Platine gelötet. Das ist so billig, billiger 
als das Porto von Conrad oder Reichelt. Kann man also auch runterlöten 
und hat noch Hühnerfutter übrig bzw. die Spule dabei.

https://eckstein-shop.de/MT3608DC-DCAdjustableStep-upSpannungsreglerBoostVoltageRegulator2V-24V

Baugleich wären B628??=MT3608=SX1308=AX5523=FP6291=SDB628=LN2220

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Gerald B. schrieb:
> Bei Aliexpress gibts die Dinger auch

Michael B. schrieb:
> Aber die Chinesen kennen den und haben ihn für uns grobmotorische
> netterweise auf eine ganze Platine gelötet.

Na hoffentlich ist dann auch drin was drauf steht.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Manfred schrieb:
> Na hoffentlich ist dann auch drin was drauf steht.

Das ist nämlich genau der Punkt:

Beitrag "Re: MT3608 - 2 x defekt?"

Das Problem mit der fehlenden Brücke hatte ich auch bei dem MT3608.

von Lutz V. (lutz_vieweg)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Aber die Chinesen kennen den und haben ihn für uns grobmotorische
> netterweise auf eine ganze Platine gelötet.

Von solchen kleinen Platinchen habe ich auch mal 5 Stück zum 
Schnäppchen-Preis gekauft - 4 davon blieben aber bislang unverwendet, 
weil die "2 Ampere" aus den technischen Daten eine luftige Illusion 
sind. Vielleicht vertragen die Teile das, wenn man einen fetten 
Kühlkörper auf den Chip bastelt... schon bei 0.5A wird der bei mir 
unangenehmt heiß.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Lutz V. schrieb:
> Von solchen kleinen Platinchen habe ich auch mal 5 Stück zum
> Schnäppchen-Preis gekauft - 4 davon blieben aber bislang unverwendet,
> weil die "2 Ampere" aus den technischen Daten eine luftige Illusion
> sind. Vielleicht vertragen die Teile das, wenn man einen fetten
> Kühlkörper auf den Chip bastelt... schon bei 0.5A wird der bei mir
> unangenehmt heiß.

Die 2A sind der maximale Eingangsstrom.

von Lutz V. (lutz_vieweg)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Die 2A sind der maximale Eingangsstrom.

Auf der oben verlinkten Ali-Express Seite steht halt:
 "Max. Ausgangsstrom: 2A"
... und das war bei dem Angebot, dass ich damals erwarb, auch so. 
Inzwischen würde ich solch eine Angabe auch nicht mehr glauben....

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Lutz V. schrieb:
> H. H. schrieb:
>> Die 2A sind der maximale Eingangsstrom.
>
> Auf der oben verlinkten Ali-Express Seite steht halt:
>  "Max. Ausgangsstrom: 2A"

Für U_out=U_in stimmts ja...


> ... und das war bei dem Angebot, dass ich damals erwarb, auch so.
> Inzwischen würde ich solch eine Angabe auch nicht mehr glauben....

In China hat man wohl andere Einheiten...

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Lutz V. schrieb:
> Auf der oben verlinkten Ali-Express Seite steht halt:
>  "Max. Ausgangsstrom: 2A"
> ... und das war bei dem Angebot, dass ich damals erwarb, auch so.
> Inzwischen würde ich solch eine Angabe auch nicht mehr glauben....

Und du glaubst, das wird besser, wenn er den MT3608 als nackten IC kauft 
und nicht auf der Platine ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.