Forum: Markt Wanderkiste Widlar, Runde V


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Hallo Zusammen,

wie im Nachbarthread vorgeschlagen, hier der Thread zur Wanderkiste 
Widlar, Runde V.

https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkiste_(Widlar)#Teilnehmer_Runde_V

Die Runde wird im Januar 2023 starten, so zeitlich alles hinkommt.

Wer teilnehmen will trägt sich im Wiki ein und sagt hier im Thread auch 
kurz Hallo, bitte dann auch die Platz Nummer aus der Liste mit angeben.

Da es mehrfach zu Fragen wegen der Eintragung im Wiki kam, hier die 
etwas überabeitete Kurzanleitung von Sven.

> Im Wiki die Runde V ausklappen, Wenn man den Mauszeiger auf die
> Überschrift bewegt erscheint rechts "bearbeiten"

> Die Eintragung analog zu den bereits eingetragenen vornehmen und
> veröffentlichen klicken. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du vorher
> in der Vorschaufunktion schauen, ob der Eintrag passt.

Nutzt bei Euren Einträgen auch die Möglichkeit unter Bemerkung spezielle
Wünsche zu äußern.

Dann wünsche ich allen Teilnehmern schon mal viel Spaß mit der
Wanderkiste.

Gruß amesser

: Bearbeitet durch User
von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Ich habe mich mal für Runde 5 auf Platz 4 eingetragen.
Danke für's Organisieren der Kiste!

Interesse besteht aktuell u.A. an kuriosen Chips und Displays, SPS- und 
CNC-Technik, AVRs und reparaturbedürftigen (Mess-)Geräten.

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ich hätte hier tatsächlich noch ein Voltcraft GDM704 was ich vor langer 
Zeit mal versucht hatte zu kalibrieren (7 Trimmer). Jetzt ist es ein 
Schätzeisen :-) Und ein UT139A hab ich auch bei dem ein Messbereich, ich 
glaube Strom nach ein paar Sekunden zu einem Dauer-Piep führt. Die 
könnte ich da wohl wirklich mal reinpacken.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Die könnte ich da wohl wirklich mal reinpacken.

Dann verschiebe ich mich in der Liste gleich auf Platz zwei ;-)

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Ich hab mich ein bischen weiter hinten eingetragen, der letzte Zustand 
der Kiste ist mir ja noch in guter Erinnerung.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Voltcraft GDM704

An diesem hätte ich Interesse.

Ich biete: DIP-ICs, Entlötkolben, Netbook, Monopoly mit Spracherkennung, 
Diverses

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Ich kann mich darin nicht einschreiben...Was mache ich falsch?

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

A. M. schrieb:
> Ich kann mich darin nicht einschreiben...Was mache ich falsch?

Funktioniert der folgende Link?

https://www.mikrocontroller.net/index.php?title=Wanderkiste_(Widlar)&action=edit&section=10

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Das funktionierte wunderbar!

@bmuessig Was suchst du an SPS/CNC genau?

: Bearbeitet durch User
von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

A. M. schrieb:
> @bmuessig Was suchst du an SPS/CNC genau?

Aktuell habe ich mich mit Logos eingedeckt, da ich mir das Protokoll des 
Inter-Modul-Busses genauer ansehen möchte (ich vermute hier mögliches 
Erweiterungspotenzial durch eigene Hardware & Firmware).

Generell interessant wären analoge Sensoren (0..10V, v.A. Temperatur), 
aber auch digitale Sensoren (z.B. Sick Lichttaster).
Für meine MF70 bin ich aktuell auf der Suche nach einem 
Werkzeuglängensensor/Werkstücktaster, aber die sollten eigentlich bei 
niemandem einfach so rumliegen.

Ich bin aber auch an Anderem aus den Bereichen nicht uninteressiert ;-)

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Guten Abend alle zusammen,

habe mich auch mal in die Liste eingetragen.
Finde es gut das es eine neue Runde oder besser gesagt eine neue Kiste 
gibt.
Mal so als kleine Anmerkung für die, die es Interessiert die Kiste 
Wildar ist aus dem ehemaligen Projekt Mini Wanderkiste entstanden. Die 
ehemaligen Kisten Schöneberg und Dresden sind in das Mini Wanderkisten 
Projekt aufgelöst worden vor vielen vielen Jahren. Also last euch bitte 
nicht von Nörglern beeinflussen die so einem Projekt keine Chance geben.

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Benedikt M. schrieb:
> an kuriosen Chips und Displays

Displays was suchst da so ?

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Hobby B. schrieb:
> Displays was suchst da so ?

VF-, LED- und CRT-Displays mit Controller.
Elektromechanische Displays würde ich auch gerne mal in die Finger 
bekommen.

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ich habe jetzt schon mal ein bischen geschaut. Ich werde diverse 
Evalboards von STM aus den Bereichen Bluetooth, NFC, Audio beilegen. 
Dazu noch ein PIC16F18446 Platinchen für Steckbretter. Muss mal meinen 
Platzaufräumen, ich vermisse da immer noch ein paar Sachen.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> wie im Nachbarthread vorgeschlagen, hier der Thread zur Wanderkiste
> Widlar, Runde V.

Ich habe mal das Wiki dahingehend angepasst, das die alten Runden 
"eingeklappt" dargestellt werden und nur die Runde V ausgeklappt ist, 
sodass es etwas übersichtlicher aussieht.

Ansonsten schon mal viel Spass allen, die mitmachen!

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

So, die Kiste ist jetzt bei mir. Ich werde mir erstmal einen groben 
Überblick verschaffen. Es sind einige Teile drinnen, bei denen ich mir 
nicht sicher bin, ob die in der Kiste richtig sind. U.a. diverse ältere 
"Tastköpfe"  mit Stecker die ich nicht kenne: Überwurfmutter mit ca 16mm 
Innengewinde, Innen Hartpapierplatte mit Metallischem Hubbel in der 
Mitte.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Mach doch mal paar Bilder, wenn Du die Zeit und Möglichkeit hast!

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Bei mir sah es so aus, sollte nicht viel verändert sein.
Beitrag "Re: Wanderkiste Widlar, Runde IV"

von Soul E. (soul_eye)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:

> nicht sicher bin, ob die in der Kiste richtig sind. U.a. diverse ältere
> "Tastköpfe"  mit Stecker die ich nicht kenne: Überwurfmutter mit ca 16mm
> Innengewinde, Innen Hartpapierplatte mit Metallischem Hubbel in der
> Mitte.

Das sind PL259 Stecker. Nennt man auch UHF-Stecker, weil ungeeignet für 
Hochfrequenz.

Die Demodulatortastköpfe gehören zu einem historischen Oszilloskop. Das 
sind Sammlerstücke, aber man kann die natürlich auch benutzen.

von Dieter W. (dds5)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> ... mit Stecker die ich nicht kenne: Überwurfmutter mit ca 16mm
> Innengewinde

Das ist 5/8-24 UNEF. Ist identisch mit dem Gewinde bei N-Steckern.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ja, die Kiste mit den Tastköpfen ist unverändert wie auf den Bildern von 
Thomas. Ich denke mal, das ist eher was für nen Funkamateur, 
Radio-Bastler oder Sammler von alter Messtechnik. Ich stelle die mal 
hier im Markt rein und schaue was passiert.

Ich werde auch versuchen die zwei Bettys loszuwerden, die brauchen viel 
Platz. Und ob damit wirklich jemand was anfangen kann?

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

So ich habe jetzt mal die IC Kiste durchgesehen. Da sind ein paar Teile 
drinnen, die sollten m.M. raus, zu ein paar anderen Teilen finde ich 
nichts.

ICs CPU Kiste
=============

3x MC1488 (RS232)
5x LM20143 (Marking: VM76AB)
2x Dallas DS1220AD-200 NVRAM (Keine Ahnung wie alt, ob die Batterie noch 
Saft hat?)
1x Benchmarq bq4011YMA-150 NVRAM (Keine Ahnung wie alt, ob die Batterie 
noch Saft hat?)
1x Dallas DS12887+
1x Tütchen verschiedene EEPROM, Atmel Dataflash
32x 74AC00
5x HT7333-A 3.3V LDO
ca 20x EL7531 Buck Converter
6x Flöth S4U-0505/5 5V/5V Isolating DC/DC
3x UA7906C
7x LM320H-5.0 (-5V Linear regulator)
19x TL751L05CD (5V LDO)
13x S32X245Q2 (16x CMOS Bus Switch)
2x MC68HC11A1
2x Würth Elektronik 177920514 5V/5V Isolating DC/DC
1x SAA1059
4x W24257AK-20 Winbond SRAM 32kx8
2x DS36F95J
1x Ferranti 1U059E1 (Irgendwas vom Z80/81?)
1x Z8430A (Z80A CTC)
1x Sony ICX027BK (CCD Sensor)
5x ST LM2904D

Diverse Tesla, DDR DIL ICs (Tesla MHZ115 - was ist daS?)

Zu Klären: (Was ist das)
------------------------

5* Marking 9CB1 BGA/WLCSP 3x3 Pin
5* Marking "AYJ", "TI W" "9AZM" Gehäuse ähnlich SON-8 aber mit Thermal 
Pad,
3* Cheapernet DC/DC 250mA BR-0509C
ca 40x UY70092A
1x Transchip tc5747mf39a Kameramodul, finde kein Datenblatt dazu


Kommt raus (?)
--------------
1x Micro SD Karte 128MB
8x PIC16C54 (OTP Pic)
8x PEB2095N (ISDN Transceiver)

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Mach doch mal paar Bilder, wenn Du die Zeit und Möglichkeit hast!

Ja das wäre sehr nett würde mich auch mal Interessieren was da so noch 
drin ist.

Thomas W. schrieb:
> Bei mir sah es so aus, sollte nicht viel verändert sein.

von Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Zu Klären: (Was ist das)
> 3* Cheapernet DC/DC 250mA BR-0509C

DC/DC Converter galvanisch getrennt von 5V auf 9V. Wurden bei 10Mit LAN 
Karten benutzt, um die -9V für den 10base2 PHY Transceiver zu erzeugen, 
z.B. DP8392 von Natsemi. Die waren auf jeder 10er ISA LAN Karte drauf. 
Meiner Erinnerung nach ziemlich übler Wirkungsgrad... 
Sperrschwinger-Schaltung innendrin, keine Regelung.

von Marc X. (marc_x)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Diverse Tesla, DDR DIL ICs (Tesla MHZ115 - was ist daS?)

Tesla kommt nicht aus der DDR sondern Tschechien, manche Sparten davon 
gibt es immer noch.

Das kann eine Eigenentwicklung aber auch ein Nachbau eines West-ICs 
sein, jenachdem was es genau ist also Müll bis seltenes Ersatzteil. 
Vielleicht kann die Person die es hereingelegt hat etwas dazu sagen.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ich mache ein Bilderrunde, wenn ich alles durchgeschaut habe. Ich habe 
jetzt die Widerstandskiste und die THT Kondensatoren durch. Davon werde 
ich jetzt keine detaillierte Aufstellung machen.

Die Widerstandsliste enthält vor allem 0805 SMDs und ein paar Gurte THT. 
Ich selbst verwende fast nur noch 0603,  hab mir je 20 Stück von den 
0603 die drinnen waren und die ich noch nicht habe rausgeholt und werde 
selber einige Gurtabschnitte verschiedener 0603 dazulegen.

Bei den THTs nehme ich mir die drei bipolaren und ein paar von den 
Philips Tantal-Perlen. Dafür packe ich verschiedene MKT, MKC, X2 und Y 
rein.

Eine kleinere Stange ATMEGA8L-8PU packe ich ebenfalls mit rein.

Es sollen ja eigentlich keine gebrauchten/ausgelöteten Sachen rein. Ich 
hätte allerdings gebrauchte Lüfter verschiedenster Größe mit und ohne 
Tacho sowie diverse große 450V Elkos und Gleichrichterdioden aus einem 
Inverter-Schweissgerät. Wenn da jemand Bedarf hat - nur dann - würde ich 
das mit reinpacken.

Evtl. kann ja jemand was zu den ICs oben aus der "zu klären" Liste sagen 
ich hab da in den alten Threads nichts zu gefunden.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Marc X. schrieb:
> Tesla kommt nicht aus der DDR sondern Tschechien

Danke, ja ich weiß, vielleicht hätte ich besser ein Semikolon benutzt. 
Google hat zu der Bezeichnung leider nichts ausgespuckt. Aus DDR 
Beständen sind da noch diverse DLxxx Logikbausteine drinnen. Da hätte 
ich auch noch welche von die könnte ich dazu packen? (Die kommen 
bestimmt aus dem selben Pollin-Konvolut :-D)

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Joerg L. schrieb:
> DC/DC Converter galvanisch getrennt von 5V auf 9V. Wurden bei 10Mit LAN
> Karten benutzt, um die -9V für den 10base2 PHY Transceiver zu erzeugen,
> z.B. DP8392 von Natsemi. Die waren auf jeder 10er ISA LAN Karte drauf.
> Meiner Erinnerung nach ziemlich übler Wirkungsgrad...
> Sperrschwinger-Schaltung innendrin, keine Regelung.

Ok, das ist schon mal ein Anfang. Dann eigentlich ja ganz interessant, 
die haben leider zig Pins, ob man die ohne Datenblatt verwenden kann?

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Joerg L. schrieb:
> DC/DC Converter galvanisch getrennt von 5V auf 9V. Wurden bei 10Mit LAN
> Karten benutzt, um die -9V für den 10base2 PHY Transceiver zu erzeugen,
> z.B. DP8392 von Natsemi. Die waren auf jeder 10er ISA LAN Karte drauf.
> Meiner Erinnerung nach ziemlich übler Wirkungsgrad...
> Sperrschwinger-Schaltung innendrin, keine Regelung.

Gut geeignet, um eine galvanisch getrennte versorgung für ICL7106 zu 
erzeugen, oder mit nachfolgendem 7805 für galvanisch getrennte 5V.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Die Widerstandsliste enthält vor allem 0805 SMDs und ein paar Gurte THT.

Gegen 0805 habe ich nichts einzuwenden. Ist zusammen mit SOT23-5/-6 
perfekt für schnelle und robuste Prototypen, v.A. wenn man's von Hand 
zusammenbaut.

von Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)


Lesenswert?

> Joerg L. schrieb:
>> DC/DC Converter galvanisch getrennt von 5V auf 9V.
Michael B. schrieb:
> Gut geeignet, um eine galvanisch getrennte versorgung für ICL7106 zu
> erzeugen, oder mit nachfolgendem 7805 für galvanisch getrennte 5V.

Sowas hab ich mal probiert. Der 7106 braucht afair 1-2mA max, der 
Konverter selbst >50mA und wird dabei gut warm. Wirkungsgrad daher 
"unterirdisch". Ich habe dann einen SOT23-6 Boost Regler und einen RM6 
Kern (RM4 war nicht zur Hand) genommen. Damit stimmte dann auch die 
Effizienz.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

So, zum Schluss heute noch die Stangenware:

34x LMC555CM
44x B084D (DDR Variante TL074)
75x OPA404

Da werde ich mir ein paar von den OP-Amps nehmen.


Dann einiges wozu ich wieder kein Datenblatt gefunden habe, ohne dem 
m.M. nach nutzlos, ich werfe das raus wenn hier keiner was dazu sagt 
oder einen Link zu einem Datenblatt hat. Über einige wurde auch schon in 
den anderen Threads sinniert.

17x STE 081164
36x Safeware DESP10 (Irgend ein Microcontroller? SE2?)
24x General Semiconductor 3-9316b-4n09 85160.01.617-00 
(Maskenprogramierter ROM)
54x Fujitsu MB674202U (40 Pin DIL)

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Joerg L. schrieb:
> daher "unterirdisch"

Egal weil das Labornetzteil eh 10 Watt Standby verheizt und eine 9V 
Wicklung mit Brückengleichrichter und Siebelko und 78L09 nicht besser 
dasteht.

von Andreas M. (amesser)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe mir nun doch noch die Drahtlos-Kiste vorgenommen. Am 
interessantesten darin sind so kleine Bluetooth/Wifi Platinchen mit 
Murata 1DX Modul. Leider kann ich auch zu diesen Platinchen nichts im 
Internet finden. Hinten drauf ist ein Logo "FP" mit möglicherweise einer 
Schaltungsnummer "E204460"

Wäre sahde drum, da sind ca 30 Stück von drinnen.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Diodenkiste
===========

2x Df02S Brückengleichrichter
5x 2W10 Brückengelichrichter
15x CSHDD16-100C Schottky
600-700x BZX84-C4V3
8x BCX84-C5V6
ca 20x ZD 5,6V Mini-Melf
8x SR3100 Schottky
ca 70x GL41A 50V/1A
ca 200x MMBD1503A 2-fach Diode SOT-23
25x 1N6263 Schottky THT

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Displays
========

7x MC1001AW-TGR   1x10
7x PWB 16129-CEM bzw Optrex DMC-16129 1x16 mit Hintergrundbeleuchtung
1x Sharp LM16A211 2x16
2x LTG-0707KR Led Anzeigemodul für Küchenherd. Könnte evtl für ne
   Eigenbau-Lötstation  Temperaturcontroller  Reflow interessant
   sein (Hat separate 7-Segment für Temperatur und Zeit)


Zu klären
---------

1x Sony TFT7K0310-SFPC-A1-E Handy Display (Für Xperia M4). - Was soll 
man damit ohne das Handy machen, es gibt keine Doku.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ich habe mir jetzt noch die Kiste mit den Steckverbindern vorgenommen. 
Das ist m.M. wirklich Kraut und Rüben, zu vielen Verbindern fehlt das 
Gegenstück. Auch sind in einigen Fällen keine Teile-Nummern beschriftet, 
so das es sehr mühsam wird überhaupt das passende Gegenstück zu 
besorgen. Einige davon werde ich trotzdem wieder in die Kiste packen, 
evtl. erkennt sie ja jemand wieder.

Ich würde vorschlagen bei den Steckverbindern zukünftig nur noch das 
reinzulegen, wo auch ein gewisse Wahrscheinlichkeit besteht das das 
jemand noch nutzen kann. D.h. da wo notwendig, sollten beide Seiten der 
Verbindung dabei sein, es macht keinen Sinn wenn jemand dann ein paar 
Tage das passende Gegenstück raussuchen und erst bestellen muss.

Die ganzen leeren Steckergehäuse wo nicht nur die Gegenseite, sondern 
auch die Crimp-Kontakte fehlen werden ich rausnehmen. Ebenso werde ich 
alle Suyin 12715-26p rausnehmen. Das Gegenstück dazu ist wohl 26 Pin 
Shrunk Delta Ribbon (SDR) und wird wohl bei Camera-Link benutzt. Google 
"SDR-26", damit wird wohl auch niemand basteln.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Transistorkiste

3x BD138-16
6x BD139-16
4x BCY59/IX
7x BU508D NPN, 700V/8A, Horizontalablenkung TV
2x BDT62 PNP, Darlington
5x Valvo OC36 PNP,Germanium
4x ADY20 PNP, Germanium

Falsch einsortiert:
ca 25x Onsemi NCP1117ST18T3G 1.8V LDO (Marking "RDW", "17-18")

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

So, die Sonstiges Kiste habe ich jetzt auch durchgesehen. Da drinnen 
gibts 3 Kamera Module BCC-101. Zu denen habe ich leider auch nichts 
gefunden. Kann da jemand was zu sagen?

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ich konnte jetzt etwas zu den Fujitsu MB674202U aus einem alten Fujitsu 
Databook herausfinden. Es handelt sich dabei um Maskenprogrammierte CMOS 
Gate Arrays hier Modell C540AVB mit 549 Gates und 48 I/O Pads. Quasi 
einer der Vorläufer von CPLDs/FPGAs mit dem Unterschied, das man seine 
HDL Dateien zu Fujitsu gebracht hat und dort Werkseitig die 
"Programmierung" vorgenommen wurde. Im Databook wird mit "Fast 
Turnaround of 5 weeks after final validation" geworben :-)

Also auch für die Tonne.

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Also auch für die Tonne.

Oder für Richi https://www.richis-lab.de/

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Andreas M. schrieb:
>> Also auch für die Tonne.
>
> Oder für Richi https://www.richis-lab.de/

Ja, ich schreib ihn gerade an.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Bei dem Tesla IC habe ich mich verschrieben. Die korrekte Bezeichnung 
ist MZH115 -> Quad 2-input NAND CMOS.

von Martin S. (ma_s)


Lesenswert?

Hab mich mal auf Platz 8 eingetragen. Meine mich zu erinnern, daß die 
Kiste in der vergangenen Runde in einem erbärmlichen Zustand bei mir 
ankam, aber das mag auch täuschen. War ja auch in den vorherigen Runden 
beteiligt.

Vom aktuellen Inventar scheint nichts mehr von meinen Sachen drin zu 
sein. Habe auch gerade nichts in größerer Menge hier liegen, aber eine 
reichliche Auswahl an TTL ICs. Wenn also jemand nach mir da Bedarf hat, 
einfach kurz kontaktieren.

von Andreas M. (amesser)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kurz vorm Ende des Jahres habe ich dann die schließlich noch Schachtel 
mit den Leds durch. Ich habe als Entscheidungshilfe alle Leds farblich 
sortiert/beschriftet, auch die SMDs. Die Luxeon Rebel sind durchaus 
interessant, aber ohne Alukern-Platine wird man die nicht wirklich 
nutzen können. Ich könnte mir vorstellen für die nächste Runde dafür 
eine Massenbestellung zu machen. Entweder man nimmt fertige, es gibt ja 
z.B. dieses "Star" Format: 
https://www.led-tech.de/de/Star-Platine-fuer-Luxeon-Rebel-x-3-reihe oder 
wir designen was eigenes? Würde bei JLPCB auch nur ein paar Cent/Platine 
kosten wenn man genug nimmt.

Ansonsten ist die Kiste im Prinzip versandfertig. Erstmal die Bilder zu 
meinen In und Outs. Bei den Outs habe ich großzügig das weniger 
brauchbare Zeug rausgenommen, teilweise schon hier im Markt vertickt. 
Auf den Bildern zu den Outs fehlen leider noch:
1
3x Kamera-Modul BC-101
2
5x Marking 9CB1 BGA/WLCSP 3x3 Pin
3
5x Marking "AYJ", "TI W" "9AZM" Gehäuse ähnlich SON-8 aber mit Thermal Pad,
4
ca 40x UY70092A / BA3896KV

Diese Teile werde ich ebenfalls entnehmen, aber erst mal hier für die 
nächste Runde Lagern. Die sind bis auf das BGA wohl durchaus 
interessant, aber ohne Datenblatt/ Anleitung leider nicht zu verwenden. 
Vielleicht erinnert sich ja derjenige, der das rein getan hat und kann 
dafür noch Informationen nachliefern. Zu letzterem habe ich 
herausgefunden, dass es sich vermutlich um einen Lade-IC für vermutlich 
NiCD Akkus handelt. Es gibt im Internet ein altes Handbuch/Referenz zu 
einem Panasonic Mobiltelefon inklusive Schaltplan, wo das Teil wohl 
drinnen benutzt wurde. Trotzdem wird es ohne Datenblatt schwer zu 
verwenden sein.

Meine Ins sind im wesentlichen Allgemeines Zeug aber es gibt ein paar 
interessante Kleinigkeiten:
1
1x MAX7456: Das ist ein OSD Generator für PAL/NTSC
2
2x MAX9526: NTSC/PAL Video Decoder. Man kann aber so konfigurieren, dass es ein 54Ms/s 10Bit ADC mit Parallel Out wird.
3
5x 500V DC/10A Sicherung 10x38, die werden ich manchen Messgeräten verwendet, z.B. im Brymen BM905s

von Andreas M. (amesser)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So, abschließend noch die Bilder vom jetzigen Inhalt der Kiste bevor ich 
sie losschicken werden. Meine In & Outs sind bei den Bilder 
berücksichtigt, außer die Ins bei den Leds und teilweise Ins bei den 
ICs, da hab ich gepennt und vergessen dass mit drauf zu legen.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Ganz toll detailliert beschrieben, ich glaube so viel Geduld werde ich 
nicht ganz aufbringen.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Ganz toll detailliert beschrieben, ich glaube so viel Geduld werde ich
> nicht ganz aufbringen.

Ich denke so eine Gesamtübersicht reicht einmal am Start. Danach nur 
noch In&Outs

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

So, im Prinzip ist jetzt alles für die Wanderkiste bereit. Ich habe auch 
schon die Adresse von Benedikt. Am Montag gehts dann zur Post.

Ich wünsche uns schon mal gutes Gelingen und allen viel Spaß! (Ich denke 
wir haben keinen Zeitdruck, der Weiterversand kann also gemächlich 
erfolgen, es sind ja bisher nur 7 Leute auf der Liste)

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

So, die Wanderkiste ist auf dem Weg zu Benedikt. DHL Tracking Nummer 
steht im Wiki.

[Edit]: Ich vergaß: Trotz meiner reichlichen Entnahmen ist die Kiste mit 
13,2 kg inzwischen recht schwer, der Versand entsprechend eine Stufe 
teurer. Also bitte reichlich bedienen, wäre gut wenn wir unter 10kg 
kommen könnten.

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

1
Di, 10.01.2023, 14:59
2
    Die Sendung wurde leider fehlgeleitet. Gegebenenfalls verzögert sich dadurch die Zustellung.

Na da bin ich mal gespannt :-)

von Ricardo M. (ricardodidneineleven)


Lesenswert?

Die Aktion ist bis jetzt irgendwie komplett an mir vorbeigegangen.
Gibts noch die Möglichkeit teilzunehmen?

Ich sammle mich an Verbrauchsmaterial tot seit ich im Labor arbeite 
(Bananenstecker/buchsen, Schalter, Taster, LEDS, MOSFETS, SICK-Sensoren, 
etc.) und spiel ganz gern mit LCDs und Eval Boards rum. Denke da könnte 
man sich ganz gut ergänzen :-)


Auch hätte ich einige ICs und Transistoren aus den 70ern, falls da 
jemand Bedarf hat...

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ricardo M. schrieb:
> Die Aktion ist bis jetzt irgendwie komplett an mir vorbeigegangen.
> Gibts noch die Möglichkeit teilzunehmen?

Klar, trag dich einfach in die Liste mit ein. Ich hätte tatsächlich 
Interesse an Bananensteckern :-)

von Ricardo M. (ricardodidneineleven)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Ricardo M. schrieb:
>> Die Aktion ist bis jetzt irgendwie komplett an mir vorbeigegangen.
>> Gibts noch die Möglichkeit teilzunehmen?
>
> Klar, trag dich einfach in die Liste mit ein. Ich hätte tatsächlich
> Interesse an Bananensteckern :-)

Top, hab mich schnell mal eingetragen :-) Dann leg ich dir auf jeden 
Fall ein paar rein!
Kommt die am Ende sowieso wieder bei dir an? Bzw wird die Liste 
chronologisch von oben nach unten gearbeitet?

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Ricardo M. schrieb:
> Kommt die am Ende sowieso wieder bei dir an? Bzw wird die Liste
> chronologisch von oben nach unten gearbeitet?

Genau, von oben nach unten und dann theoretisch wieder zurück zu mir.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Ich habe die Kiste gerade draußen stehend gefunden. Sie ist zum Glück 
unbeschädigt und trocken.
Bei den 13kg und den ganzen Problemen wollte der Postbote die wohl nicht 
wieder mitnehmen...

Im DHL-System ist weder meine korrekte Adresse gespeichert, noch wurde 
die Kiste nach Sendungsverfolgung je offiziell zugestellt, aber ein 
Postbote muss die Kiste wohl einfach mitgenommen und versteckt 
abgestellt haben.

Das ist mir wirklich noch nie passiert!

von Simon L. (hardwood)


Lesenswert?

Da ja noch Platz ist, würde ich auch gerne noch teilnehmen.

Hab noch ein paar Projekte, für die ich Teile suche und immer größere 
Mengen an Teilen die ich sicher nicht mehr alle verbauen kann.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Ricardo M. schrieb:
> Gibts noch die Möglichkeit teilzunehmen?
>
> Ich sammle mich an Verbrauchsmaterial tot seit ich im Labor arbeite
> (Bananenstecker/buchsen, Schalter, Taster, LEDS, MOSFETS, SICK-Sensoren,
> etc.) und spiel ganz gern mit LCDs und Eval Boards rum. Denke da könnte
> man sich ganz gut ergänzen :-)

Vielleicht würde es Sinn machen eine parallele Kiste zu starten?
Die aktuelle Kiste hat kaum noch freie Kapazität (Gewicht und Volumen) 
für Ins.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Benedikt M. schrieb:
> Das ist mir wirklich noch nie passiert!

Na Hauptsache sie ist nicht verloren gegangen. Evtl. Haben sie einen 
extra Boten beauftragt.

Hab ich wirklich so unleserlich geschrieben?

Benedikt M. schrieb:
> Vielleicht würde es Sinn machen eine parallele Kiste zu starten?
> Die aktuelle Kiste hat kaum noch freie Kapazität (Gewicht und Volumen)
> für Ins.

Versuchen wir erstmal die Runde hier zu schaffen 😀. Ansonsten kann ja 
jeder seine geplanten Beigaben hier mal ankündigen. Wenn jemand dann 
Bedarf hat kann mans ja rein packen sonst lässt mans erstmal draußen.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Ich vergaß: Trotz meiner reichlichen Entnahmen ist die Kiste mit
> 13,2 kg inzwischen recht schwer, der Versand entsprechend eine Stufe
> teurer. Also bitte reichlich bedienen, wäre gut wenn wir unter 10kg
> kommen könnten.

Das hat leider nicht geklappt. Nach 1,9kg Entnahme und einigen Ins sind 
wir jetzt bei 14,8kg.

Es geht jetzt weiter an Jörg - Bilder der Ins und Outs folgen gleich.

von Benedikt M. (bmuessig)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Anbei die Bilder aller Ins und Outs.
Vielen Dank an Andreas für die Organisation - hat Spaß gemacht!

Update:
Den reperaturbedürftigen GDM hatte ich auch entnommen (nicht auf den 
Out-Bildern).

Ich lege noch das teure Nuvoton Linux Development Board mit Touchscreen 
und allen Resourcen dazu, sowie einige der exakten TQFP MCUs mit 32 MB 
eingebautem RAM.

: Bearbeitet durch User
von A. M. (annell)


Lesenswert?

Oh da kommt ja demnächst Post zu mir! Ich freu mich schon drauf!
Hat noch irgendjemand Wünsche? Vielleicht kann ich noch was beilegen!

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Ha ha, kein Wunder daß es schwerer wird. SMD raus, THT rein ;-)
Ich würde ja weniger Großteile, als mehr Bauteile reintun, sonst ufert 
das Gewicht aus.
Einige LUXEON kann ich ja wieder reintun.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> SMD raus, THT rein ;-)

Das stimmt :-)


Die Mikrocontroller, die ich dazugelegt habe sind übrigens folgende (da 
nicht auf den Bildern erkennbar):

2x NXP LPC1114 (einziger? DIP ARM-M0)
2x ATmega328p (mit Arduino Bootloader)
1x ATmega1284
3x Atmel TQFP 32-Bit ATSAM
1x Atmel TQFP 8-Bit ATmega
7x Nuvoton N32905U1DN (TQFP, 32MB RAM, ARM296EJS, 200MHz, USB, LCD, 
Kamera)

Der Nuvoton braucht übrigens nur 1.8V und 3V und einen SPI-Flash-Chip 
zum Booten, was das Layout und die Design-Anforderungen für einen 
Linux-fähigen MCU drastisch vereinfacht. Deshalb hatte ich mich in diese 
Modellreihe auch eingekauft.

Dazu gibt es auch ein JTAG-fähiges Adafruit FT232H.

: Bearbeitet durch User
von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Schönen Sonntag,

hatte in der Liste gesehen das " dennisalex " der nach mir in der Liste 
dran wäre ein etwas defektes GDM705 rein legen wollte. An dem habe ich 
Interesse kann ich mit ihm den Platz tauschen oder wäre das nicht okay 
für euch.

Schönen Sonntag noch.

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Ich nochmal...es suchen ja einige TTL Kram...bitte definiert das nochmal 
etwas genauer.
Kiste sollte ja diese Woche bei mir eintrudeln.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Vielleicht tauscht ihr das GDM Gerät schneller direkt, statt in die 
Kiste zu packen?

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Vielleicht tauscht ihr das GDM Gerät schneller direkt, statt in die
> Kiste zu packen?

Hallo,

wenn das für euch okay werde ich bei ihm mal Anfragen was er so 
benötigt.

Gruß

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Hobby B. schrieb:
> An dem habe ich
> Interesse kann ich mit ihm den Platz tauschen oder wäre das nicht okay
> für euch

Ich sehe da prinzipiell kein Problem. Allerdings ist die Kiste 
inzwischen echt voll mit "großen Brocken". Da wird es vor allem räumlich 
schwer noch mehr rein zu packen. Vielleicht ändert dass ich noch im 
Verlauf.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

> Allerdings ist die Kiste
> inzwischen echt voll mit "großen Brocken".

Ich würde ja dafür plädieren mehr Bauteile zu tauschen und weniger 
Gerätschaften.
Netzteile, Messgeräte oder ähnliches, dafür ist das meiner Meinung nach 
nicht gut geeignet.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Benedikt M. schrieb:
> 7x Nuvoton N32905U1DN (TQFP, 32MB RAM, ARM296EJS, 200MHz, USB, LCD,
> Kamera)
>
> Der Nuvoton braucht übrigens nur 1.8V und 3V und einen SPI-Flash-Chip
> zum Booten, was das Layout und die Design-Anforderungen für einen
> Linux-fähigen MCU drastisch vereinfacht. Deshalb hatte ich mich in diese
> Modellreihe auch eingekauft.

Die Teile sind an sich interessant, ob man heute aber mit einer 926 + 
32MB Ram noch ein Linux laufen lassen will... Aber Bare-Metal sollten 
die sich auch verwenden lassen. Beruflich arbeite ich mit 926/966 in den 
älteren Baureihen unser Chips...

Hast Du Zugriff auf detailiertere Manuals? Das frei zugängliche 
Datenblatt von Nuvoton ist recht knapp, um es mal freundlich zu 
formulieren. Der viele RAM macht die Teile durchaus interessant für 
Effektgeräte.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Simon L. schrieb:
> Hab noch ein paar Projekte, für die ich Teile suche und immer größere
> Mengen an Teilen die ich sicher nicht mehr alle verbauen kann.

Ich habe im Wiki gesehen, dass du "Mechanik" suchst. Fallen da auch 
Motore drunter? Ich habe hier nämlich eine ganz ordentliche Auswahl an 
Schrittmotoren unterschiedlicher Größen und verschiedensten Ursprungs. 
Letztens habe ich wiedermal zwei Maxon Brushless Motörle vorm Schrott 
gerettet. Ich habe hier aber auch Maxon-Motoren mit induktiven Resolver 
Drehgebern. Damit könnte man eine rein analoge Motorsteuerung bauen.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Bldc von Faulhaber und anderen hab ich auch noch etliche, falls jemand 
was braucht.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Hast Du Zugriff auf detailiertere Manuals? Das frei zugängliche
> Datenblatt von Nuvoton ist recht knapp, um es mal freundlich zu
> formulieren. Der viele RAM macht die Teile durchaus interessant für
> Effektgeräte.

Auf der Development DVD, die beiliegt ist absolut alles vorhanden:
- VM mit komplettem Crosscompiler
- Kernelquellen und alle Treiber
- Bare-Metal Bibliotheken
- Vollständige Datenblätter (sonst nicht zu bekommen)
- Schaltpläne
- Proprietäre Flashsoftware uvm.

Ich hatte dafür auch niedrig dreistellig bezahlt.


Thomas W. schrieb:
> Ich würde ja dafür plädieren mehr Bauteile zu tauschen und weniger
> Gerätschaften.

Ich fände eine parallele Kiste für Gerätschaften und Messgeräte sehr 
interessant

: Bearbeitet durch User
von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Für Geräte und große Sachen ist doch eher der Markt da...

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Benedikt M. schrieb:
> - Vollständige Datenblätter (sonst nicht zu bekommen)

Alles klar. Dann macht das Sinn. Wer das Teil ohne die Chipse rausholt 
sollte dann die DVD kopieren oder zumindest ein Image ziehen :-)

Benedikt M. schrieb:
> Thomas W. schrieb:
>> Ich würde ja dafür plädieren mehr Bauteile zu tauschen und weniger
>> Gerätschaften.
>
> Ich fände eine parallele Kiste für Gerätschaften und Messgeräte sehr
> interessant

Dass wäre ein Ansatz.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

A. M. schrieb:
> Oh da kommt ja demnächst Post zu mir! Ich freu mich schon drauf!
> Hat noch irgendjemand Wünsche? Vielleicht kann ich noch was beilegen!

Die Wanderkiste sollte heute zugestellt werden

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Kurze Info...Paket ist bei mir wohlbehalten angekommen!
Werd aber erst am Wochenende dazu kommen einmal reinzuschauen.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

A. M. schrieb:
> Werd aber erst am Wochenende dazu kommen einmal reinzuschauen.

Schon etwas Interessantes gefunden?

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Also ich habe mir schon paar Sachen angeschaut. Ich denke Ende nächster 
Woche geht das PAket weiter auf die Reise. Bin vorher noch auf Lehrgang 
und in einer anderen Niederlassung unterwegs.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

A. M. schrieb:
> Also ich habe mir schon paar Sachen angeschaut. Ich denke Ende
> nächster
> Woche geht das PAket weiter auf die Reise. Bin vorher noch auf Lehrgang
> und in einer anderen Niederlassung unterwegs.

Alles klar und Danke für die Rückmeldung!

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Guten Morgen allerseits!
Ich werde am Montag oder Dienstag das Paket zur Post bringen
Fotos von dein entnommen Sachen und die dazugelegten mache ich noch.
VG Jörg

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Ich hab hier aus einem Erbe noch viele THT Bauteile, falls jemand was 
braucht in der Kiste, bitte bescheidgeben.
- (Draht-)Widerstände, Kondensatoren, Dioden
- Batteriehalter
- HF Stecker/Adapter N, PL, BNC u.a., BNC-Kabel
- Krokodilklemmen, Greifklemmen, etc.
- 4000er, TTL, EPROM
- Vintage Potis und Knöpfe
- IC Sockel gedreht
- Einbauschalter, Dezimalschalter
- Funkenstrecken

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Ich hab hier aus einem Erbe noch viele THT Bauteile, falls jemand was
> braucht in der Kiste, bitte bescheidgeben.

> - (Draht-)Widerstände, Kondensatoren, Dioden
> - Vintage Potis und Knöpfe
> - Funkenstrecken

Hallo Thomas,
hier hätte ich Interesse.
Auch an Trimmkondensatoren und Drehkos falls vorhanden.

MfG
bastler2022

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Ich hab hier aus einem Erbe noch viele THT Bauteile, falls jemand was

Poti-Knöpfe, 4000er, TTL, (Draht-)Widerstände, Kondensatoren, Dioden in 
Absteigender Priorität nehme ich gerne.

von Thomas W. (goaty)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Für HobbyB kann ich das ja in die Kiste tun, ich werde nochmal ein paar 
Grobfotos hier posten.

Für Amesser kann ich ein Foto posten, und dann per PM wegen Versand 
ausmachen.
(Alles kostenlos nur Versandkosten)

Ich muß jetzt aufhören so Sachen anzunehmen, meine Wohnung platzt aus 
allen Nähten, und vor allem kann ich die Sachen ja nie mehr verbasteln.
Leider kann ich es nicht sehen, wenn etwas eventuell weggeschmissen 
werden könnte...

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Leider kann ich es nicht sehen, wenn etwas eventuell weggeschmissen
> werden könnte...

Kenne ich :-)

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Für HobbyB kann ich das ja in die Kiste tun,

Hallo Thomas,

ja das wäre nett von Dir wenn Andreas M. auch Poti-Knöpfe haben will 
kannst das natürlich auch aufteilen. Laut Liste wäre ich ja nach Dir 
dran, hatte aber mit dennisalex ( Dennis ) geschrieben das wir die 
Plätze tauschen beide wegen dem GD705. Also würde die Kiste erst zu ihm 
gehen und dann zur mir kommen. Wollte da in der Liste nicht rumfummeln 
wegen dem ändern, deshalb schreibe ich das hier noch mal extra.

Gruß bastler2022

von Martin S. (ma_s)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> - 4000er, TTL, EPROM
> - IC Sockel gedreht

TTL, EPROMs und IC-Sockel kann ich auch immer gebrauchen. Gerade für 
Reparaturen von alten Rechnern immer benötigt.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Ich pack rein was geht und schick vorher amesser ein Packerl.

von Thomas W. (goaty)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier noch ein Foto von Teilen die zu verschenken sind.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

A. M. schrieb:
> Ich werde am Montag oder Dienstag das Paket zur Post bringen

Ist die Kiste eigentlich inzwischen wieder unterwegs und was waren die 
Ins und Outs?

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Nicht daß sie so lange wie bei Maik in Runde IV steht ;-)

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Hier noch ein Foto von Teilen die zu verschenken sind.

Hallo Thomas,

die netten Teile auf der rechten Seite kannst Du gern mit rein legen.
Also von den 2 kleinen Bildern. Ich sage dann schon mal Dankeschön.

Gruß bastler2022

von Hobby B. (bastler2022)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Nicht daß sie so lange wie bei Maik in Runde IV steht ;-)

Da war sie doch in Quarantäne ;-)

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Hobby B. schrieb:
> die netten Teile auf der rechten Seite kannst Du gern mit rein legen.
> Also von den 2 kleinen Bildern. Ich sage dann schon mal Dankeschön.

Geht klar. Ich mach ne Tüte mit "Nur für Hobby B".

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Sorry für die verspätete Sendung des Paketes, musste aber vergangene 
Woche kurzfristig auf Lehrgang und komme erst morgen dazu das Paket 
fertig zu machen.
Fotos habe ich schon gemacht...melde mich dann morgen Mittag.

von A. M. (annell)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So Paket ist endlich unterwegs...
Habe den Logic Level shifter und das P-nucleo Set entnommen.

Beitrag #7341860 wurde vom Autor gelöscht.
von A. M. (annell)



Lesenswert?

Hier meine Sachen die dazu kamen ....drei Dil Arduino mit Boktloader und 
zwei Dev Kits...eins ist das Cc3220-launchXL von Texas Instruments

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Was sollen eigentlich permanent negativen Bewertungen hier? Finde ich 
sehr kindisch. Eines der beiden FPGA Evals würde mich übrigens brennend 
interessieren :-) Sind zwar alt, aber zum Üben :-)

Ich habe mal den Link rausgesucht:

https://www.dlpdesign.com/fpga/hsfpga.php

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Hier noch ein Foto von Teilen die zu verschenken sind.

Thomas: Falls in meinem Paket noch Platz ist bzw es noch nicht unterwegs 
ist würde ich auch die Drehspulinstrumente nehmen. Danke!

von Teo D. (teoderix)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Was sollen eigentlich permanent negativen Bewertungen hier?

Neidische Zaungäste?! :D


PS: DIE warten doch nur drauf, dass das hier wieder voll in die Hose 
geht.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Thomas: Falls in meinem Paket noch Platz ist bzw es noch nicht unterwegs
> ist würde ich auch die Drehspulinstrumente nehmen. Danke!
Ist schon weg. Aber du hast doch bestimmt bald Geburtstag, da schicke 
ich noch was nach.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Was sollen eigentlich permanent negativen Bewertungen hier? Finde ich
> sehr kindisch.

Vermutlich stören sich einige an der etwas längeren Laufzeit bei der 
Bearbeitung des Pakets ? Kann ja sein, daß man viel zu tun hat, ein 
schneller Feedback mit einem Foto vielleicht kommt aber immer gut an !

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Ist schon weg. Aber du hast doch bestimmt bald Geburtstag, da schicke
> ich noch was nach.

Ok, kein Problem. Ich merks mir für den Dezember. Eine akute Verwendung 
habe ich nicht, die passen aber gut zu meinen alten Signalleuchten und 
Tastern. Da könnte man mal ne schöne vintage mäßige Schalttafel 
zusammenklöppeln. Anzeige Solarleistung + ein wenig Hausautomation.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.