Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EOL ATmega328p


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gerhard O. (gerhard_)


Lesenswert?

Jan V. schrieb:
> Gerhard O. schrieb:
>> Hmm, Fünf DIL-328er hätte ich ja noch herumliegen...
>
> Damit bin ich nicht zu locken seitdem die neuen AVRs soviel mehr bieten.

Avr a la DB Serie? Mit denen spiele ich schon seit über einem Jahr und 
entwickelte eine Entwicklungsplatine dafür zusammen mit einem Kumpel in 
D. Die DB64 sind echt Klasse. Sehr empfehlenswert.
>
>> Beispiel eines Projektes mit Modulen zusammen gestöpselt
>
> Wenn der Platz dazu da ist und die richtigen Module- warum nicht!

Platz ist kein Problem, weil ja auch noch eine größere 12V SLB drin ist. 
Auch muß die ganze Anordnung bis zu -50 Grad aushalten und ist deshalb 
in einem robusten, gut isolierten Plastikkoffer eingebettet. Gemessen 
wird nur RH, T, und Regenfall. (Vor Weihnachten hatten wir eine kalte 
Nacht mit -48.5 Grad C Kälte in der Früh). Den gezeigten Pro-Mini habe 
ich im Klimaschrank bis zu -55 Grad getestet. Ich ziehe dieses Modell 
aus verschiedenen Gründen vor. Diese Module sind sehr robust, auch wenn 
man wegen Chinaproduktion Zweifel hätte.

Auch soll die Station jahrelang in dauernden Betrieb sein. Wegen THT und 
Einsteckbords kann man da notfalls im Feld reparieren. Die Station ist 
80km ausserhalb der Stadt ohne Zugang zu Netzspannung. Bis jetzt hat es 
noch keine Ausfälle gegeben.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7305132 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

H.Joachim S. schrieb:
> Ich habe noch massig Stangen ICs alles Art in DIL, seit 10 Jahren+ nicht
> mehr angefasst, muss ich endlich entsorgen (Vorsatz für 2023).

Ich kann mich von dem alten Zeug nicht trennen. Müssen meine Erben mal 
in die Tonne schmeißen. Aber in der Tat, benutzt habe ich von all dem, 
was ich einstmals mit viel Aufwand gesammelt habe, in den letzten 20 
Jahren so gut wie nichts mehr.

von Jan V. (janv)


Lesenswert?

Gerhard O. schrieb:
> Avr a la DB Serie? Mit denen spiele ich

Ja. DA/DB/DD und bald EA. Meine spielen smartes Home in vielen 
verschiedenen Rollen.

> Diese Module sind sehr robust

Danke, gut zu wissen. Dann sollten sie auch das in Deutschland 
Erwartbare aushalten.

Jörg W. schrieb:
> Müssen meine Erben mal in die Tonne schmeißen.

Die Gefahr bei zuviel Lagerhaltung.

: Bearbeitet durch User
von Harry L. (mysth)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Ich kann mich von dem alten Zeug nicht trennen. Müssen meine Erben mal
> in die Tonne schmeißen.
Ich hab mein Zeugs den Jungs von "Insert Coins" als Spende angeboten.
Die pflegen alte Flipper und Arcade-Automaten.

https://www.insert-coins.com/

Und die freuen sich über Ersatzteile in der Bauform.
Das in die Tonne zu hauen war mir auch zu "schmerzhaft".

von Johannes F. (emitterfolger)


Lesenswert?

H.Joachim S. schrieb:
> Ich habe noch massig Stangen ICs alles Art in DIL, seit 10 Jahren+ nicht
> mehr angefasst, muss ich endlich entsorgen (Vorsatz für 2023).

Wenn, dann entsorge sie doch bitte in einen Pappkarton, den du dann 
postalisch an mich sendest – meine Adresse und das Porto gibt's per PN 
;-)

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Johannes F. schrieb:
> den du dann postalisch an mich sendest

Was sammelst du denn alles noch so?

von Johannes F. (emitterfolger)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Was sammelst du denn alles noch so?

Naja, leider ist mein Platz im Keller begrenzt, aber an Standard-ICs 
hätte ich schon Interesse (ob DIL oder SO ist mir eigentlich egal, nur 
kleiner als SO habe ich bisher noch nicht benutzt). Exotische ICs eher 
weniger. Also ich „sammle“ nur Teile, bei denen ich davon ausgehe, dass 
ich sie auch noch irgendwann gebrauchen kann.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Stromfressende 74Sxx wirst du aber vermutlich nicht haben wollen, oder?

Auch alte SRAMS (2 x 8 KiB oder so) habe ich noch 'ne große Tüte voll.

von Johannes F. (emitterfolger)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Stromfressende 74Sxx wirst du aber vermutlich nicht haben wollen, oder?
> Auch alte SRAMS (2 x 8 KiB oder so) habe ich noch 'ne große Tüte voll.

Hmm, da wäre ich eigentlich gar nicht abgeneigt. Logik-ICs sind ja 
mittlerweile recht teuer geworden (teilweise > 50 ct), und für vieles 
dürfte 74S noch reichen, wenn's nicht gerade batteriebetrieben sein 
soll.
SRAMs würde ich auch nehmen.
Notfalls müssten dann einige Teile bei mir rausfliegen, bei denen die 
Wahrscheinlichkeit der Verwendung noch niedriger ist :-)

: Bearbeitet durch User
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Ich gucke mal, was sich so findet, und schicke dir 'ne Liste. Wenn du 
innerhalb von 2 Wochen nichts bekommst, sende mir mal bitte ein Ping.

von Irgend W. (Firma: egal) (irgendwer)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Weil es eben wieder ein DIP weniger ist.

Mal ganz unwissenschaftlich bei Mouser den Filter gequält und geschaut 
wieviele unterschiedliche Einträge die in ihrer DB haben (doppelte durch 
unterschiedliche Verpackungen usw. nicht rausgenommen):
- Alle MCU: 44.328 (in Stock 6083)
- davon DIP(PDIP,SPDIP): 1933 (in Stock 876)

-     Maxim: 10 (in Stock 6)
-     Parallax: 2 (in Stock 1)
-     STM: 1 (in Stock 1)
-     TI: 53 (in Stock 35)
-     Zilog: 190 (in Stock 15)
-     Microchip: 1633  (in Stock 818)
-          Microchip PIC: 1468 (in Stock 707)
-          Microchip AVR: 111 (in Stock 69)
-          Microchip 8051: 32 (in Stock 21)
-          Microchip RISC: 8 (in Stock 1)
-          Microchip MIPS: 26 (in Stock 19)

Microchip wird hier wirklich so langsam zum letzten Museumsverwalter. 
Wenn die mal zumachen gibt das hier garantiert ein sehr lustiges 
Geschrei:-)

Eventuell können wir diesen Thread zum ende des Jahrzehnts mal wieder 
ausgraben und vergleichen wie es dann aussieht.

- 
https://www.mouser.de/c/semiconductors/integrated-circuits-ics/embedded-processors-controllers/microcontrollers-mcu/

PS: dort besser nicht nach "through hole" filtern, da sind bei Microchip 
auch z.B. QFN und QFP dabei, während einige DIP als SMD gelistet sind.

von Irgend W. (Firma: egal) (irgendwer)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> H.Joachim S. schrieb:
>> Ich habe noch massig Stangen ICs alles Art in DIL, seit 10 Jahren+ nicht
>> mehr angefasst, muss ich endlich entsorgen (Vorsatz für 2023).
>
> Ich kann mich von dem alten Zeug nicht trennen. Müssen meine Erben mal
> in die Tonne schmeißen. Aber in der Tat, benutzt habe ich von all dem,
> was ich einstmals mit viel Aufwand gesammelt habe, in den letzten 20
> Jahren so gut wie nichts mehr.

Das kommt mir irgendwie nur allzu bekannt vor:-) Ich schiebe diesen 
Vorsatz wohl schon seit 2003 jährlich vor mir her.

Vielleicht wäre ja mal eine Sammelstelle (mit etwas mehr Platz im Keller 
und Zeit dafür) für alte DIP wo man nicht mehr benötigtes als Paket 
einfach hinschicken könnte. Dort dann eine Liste gepflegt wird und jeder 
der Bedarf hat gegen eine kleine Aufwandsgebühr(für den Lagerverwalter) 
was ordern kann. Dürfte eventuell sinnvoller sein als es nur von einem 
Kellerlager in ein anderes umzubetten.

von Lothar J. (black-bird)


Lesenswert?

Irgend W. schrieb:
> Vielleicht wäre ja mal eine Sammelstelle (mit etwas mehr Platz im Keller
> und Zeit dafür) für alte DIP wo man nicht mehr benötigtes als Paket
> einfach hinschicken könnte. Dort dann eine Liste gepflegt wird und jeder
> der Bedarf hat gegen eine kleine Aufwandsgebühr(für den Lagerverwalter)
> was ordern kann. Dürfte eventuell sinnvoller sein als es nur von einem
> Kellerlager in ein anderes umzubetten.

Gute Idee. Am besten bei einem Moderator in diesem Forum und von diesem 
verwaltet. Da habe ich auch Vertrauen dazu, aber bei irgendeinem User?

Von den alten Zeugs habe ich auch noch reichlich, auch passive 
Bauelemente. Und viele DDR-EMRs sowie RAM dazu und 74xxx.

Blackbird

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.