Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wie kann man seine Qualifikationen steigern?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

Hallo alle zusammen, ich bin seit 15 Monaten in Deutschland und bin 
Elektronikingenieur mit einem ausländischen Hochschulabshluss. Die 
Anerkennung meines Abschlusses habe ich abgeschlossen.
Die Sprachevoraussetzungen bringe ich mit und verfuge derzeit über 
B2-Niveu. In meinem Heimatland habe ich schon gearbeitet und have fast 5 
Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Inzwischen arbeite ich als 
Praktikant HW-Entwickler, das ist nicht fremd für mich.

- Welche Programmen sind hier am meisten in z.B. (3D Modelierung, PCB 
Layout..usw) zu benutzen?
- Wie kann ich meine Qualifikation erhöhen, um eine Stelle zu finden?
- Die Arbeitambiente ist für mich ganz fremd, dann brauche ich eure 
Erfahurungen, mir zu erzählen.

Ich freue mich auf eure Kommentare sehr.

Liebe Grüße
Mahdi

von Erwin (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> In meinem Heimatland habe ich schon gearbeitet und have fast 5 Jahren
> Erfahrung in diesem Bereich

Deine Referenzen vernünftig aufarbeiten und darstellen. Erfahrungsgemäß 
sind das die Qualifikationen, die am meisten überzeugen.

von Wühlhase (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> Inzwischen arbeite ich als
> Praktikant HW-Entwickler, das ist nicht fremd für mich.

Laß dich nicht ausnutzen. Wenn du etwas kannst und gut bist und 
obendrein Berufserfahrung hast, solltest du nicht als Praktikant 
arbeiten müssen, das ist für Leute die es erst noch lernen müssen.

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

Wühlhase schrieb:
> Mahdi schrieb:
>> Inzwischen arbeite ich als
>> Praktikant HW-Entwickler, das ist nicht fremd für mich.
>
> Laß dich nicht ausnutzen. Wenn du etwas kannst und gut bist und
> obendrein Berufserfahrung hast, solltest du nicht als Praktikant
> arbeiten müssen, das ist für Leute die es erst noch lernen müssen.

Du hast recht, ich habe aber einen Gedanke gemacht, dass ich noch eine 
zusätzliche Erfahrung sammeln kann.
Wie ich gesagt habe, sind die Ambiente und das Arbeitsystem ein bisschen 
anders, dann wird diese Idee nicht schlecht, oder?

Außerdem habe ich mich um eine Stelle bei dieser Firma beworben, dann 
haben sie mir abgesagt und statt das haben sie mir einen 
Praktikumsvertrag angeboten, der für mich als eine Chance aussieht, in 
dieser Firma zu bleiben.

von Lebensberatung (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:

Go and search for a fulltime job, immediatelly. You were ripped off, we 
say 'to pull someone over the desk'. Nobody works as an intern with five 
years experience, even in Germany.

von Lebensberatung (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> Wie ich gesagt habe, sind die Ambiente und das Arbeitsystem ein bisschen
> anders, dann wird diese Idee nicht schlecht, oder?

Ja, in deiner Situation vielleicht. Vermutlich hat dein Arbeitgeber 
deine Erfahrung nicht überzeugt und wollte erst mal sehen was du kannst. 
Aber dafür gibt es die Probezeit, dass sie dich als Praktikant 
eingestellt haben ist nicht gut. Wenn du dich später bei einer anderen 
Firma bewirbst, fragen die sich warum hast du dort als Praktikant 
gearbeitet? Das sieht dann so aus, als ob du nichts kannst.

von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Lebensberatung schrieb:
> Wenn du dich später bei einer anderen
> Firma bewirbst, fragen die sich warum hast du dort als Praktikant
> gearbeitet? Das sieht dann so aus, als ob du nichts kannst.

Dann begründest Du das mit Deutschlernen.

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

Dieter schrieb:
> Lebensberatung schrieb:
>> Wenn du dich später bei einer anderen
>> Firma bewirbst, fragen die sich warum hast du dort als Praktikant
>> gearbeitet? Das sieht dann so aus, als ob du nichts kannst.
>
> Dann begründest Du das mit Deutschlernen.

Das ist ganz richtig, weil mein Kurs am Anfang März beendet und mein 
Praktikum zum 31.3

von Teutonus Maximus (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> In meinem Heimatland habe ich schon gearbeitet und have fast 5
> Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Inzwischen arbeite ich als
> Praktikant HW-Entwickler, das ist nicht fremd für mich.
>
> - Welche Programmen sind hier am meisten in z.B. (3D Modelierung, PCB
> Layout..usw) zu benutzen?

Sieh in die Stellenausschreibungen und mach deine eigene Statistiuk 
drüber. Tipp: Letzlich ist es unwichtig, ob die eine 10-Lagen Hi-Speed 
Platine, EMV-gerecht und Fertigungsfreundlich mit Sift/Papier, 
Altium/KiCad/NeoCad/Polaris/VeriBest/PeniCB machst, die Platine muss 
funktionieren und in 4 Wochen fertig sein.

> - Wie kann ich meine Qualifikation erhöhen, um eine Stelle zu finden?
Garnicht, wenn du in den 5 Jahren Heimatland gemacht hast, worauf du 
dich hier bewitbst ("Nein, NGO-Verbindungsmann gewesen sein zählt nicht, 
Handyverträge verkaufen auch nicht") ist doch alles paletti?!


> - Die Arbeitambiente ist für mich ganz fremd, dann brauche ich eure
> Erfahurungen, mir zu erzählen.
Dann mach Praktikum (Pflege), geh in den Tempel , Sportverein (Fußball) 
... alles was soziale Kontakte intensiviert.

von Christian B. (casandro)


Lesenswert?

Wenn Du gute Stellen haben möchtest, dann nutzt es wenig, wenn du 
Programm X kannst. Stellen bei denen es um Programm X geht sind meistens 
nur Stellen bei denen Du nur Programm X bedienst ohne selbst nachdenken 
zu müssen. Das sind meistens eher die langweiligen Jobs.

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

Christian B. schrieb:
> Wenn Du gute Stellen haben möchtest, dann nutzt es wenig, wenn du
> Programm X kannst. Stellen bei denen es um Programm X geht sind meistens
> nur Stellen bei denen Du nur Programm X bedienst ohne selbst nachdenken
> zu müssen. Das sind meistens eher die langweiligen Jobs.

Das ist wirklich, was ich meine. Warum soll ich eine neue Programm 
einarbeiten, während ich den Auftrag in anderer Programm machen kann?
Ich sehe oft, dass jede Firma ihre eigene Programm geschrieben hat.
Ich finde aber, die meisten benutzen Altium Designer, da es gute 
Leistungen hat.

von Purzel H. (hacky)


Lesenswert?

Altium Designer ist ein Investment, welches die Firmen haben oder eben 
auch nicht. Du kannst ein neues Programm erlernen, oder auch nicht. 
Weshalb solltest du ein Eagle lernen, wenn du schon Altium Designer 
kannst. Dann lieber eine andere Firma. Das Leben ist zu kurz fuer solche 
Geschichten.
Das Tool zu kennen ist Eines, damit auch etwas machen zu koennen etwas 
Anderes. Da solltest du nun auflisten, welche Art von Designs du schon 
gemacht hast, und wie du mit dem Kontext vertraut bist. EMV, Normen, 
Automotive, Medizin, Hochfrequenz, ...

von Benedikt L. (Firma: Dem Ben seine Leiche) (dembenseineleiche)


Lesenswert?

Lernen lernen kopernen!

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Ich finde es interessant, dass ein "Sprachfremder" bessere,
lesbarere Texte zustande bringt
als jemand der muttersprachlich Deutsch kann

-oder können sollte

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Ja, ist mir auch aufgefallen. Jedenfalls Deutsch-Kenntnisse weit über 
dem Durchschnitt in diesem Forum.

von Wühlhase (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> Außerdem habe ich mich um eine Stelle bei dieser Firma beworben, dann
> haben sie mir abgesagt und statt das haben sie mir einen
> Praktikumsvertrag angeboten, der für mich als eine Chance aussieht, in
> dieser Firma zu bleiben.

Congratulatons, you was successful tricked (pulled over the desk, like 
another said).
In germany, the companies have to pay at least 40.000 per year for the 
most worse and cheapest developers. We have fools, they do it for 
30.000. You made it for less.

Such internships are only for one reason: Get people a smell of this 
job, e.g. for pupils in school for two weeks, or retraining for people 
who can't work on their old job e.g. cause disease.

For probing new employees, we have in germany the probationary period, 
called "Probezeit". Most three or six months were both, employee or 
company, can abort the contract immediatly. This is the time, were 
companies can test you and how you work.
Internships for experienced employees are the modern slavery here, would 
you do this in your home country? If not, you also do not here.

Cancel your evil contract immediatly, and look out for a better company. 
And do not trust there big future promisses, and don't believe them if 
they tell you that you need some paper like certificate of your 
employment.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

ich glaube nicht, das wir hier ins Angelsächsische abdriften müssen

von rbx (Gast)


Lesenswert?

Lernen durch Übung
üben, üben, üben
Übung macht den Meister

Wertmaßstäbe:

(Julian Reichelt diskutiert deutsche Geschichte und deutsche 
Verantwortung)
https://www.youtube.com/watch?v=XfkgQNfsj9Q
(40:12)
Literatur:
https://www.wallstein-verlag.de/reihen/die-horen-zeitschrift-fuer-literatur-kunst-und-kritik.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Per_Anhalter_durch_die_Galaxis
Beitrag "Elektor-Hefte Jahrgang 1985/86/87"
(Elektor..)

Sonst noch:
Star Trek : TNG - Picard Takes Lead Going Through Portal
https://www.youtube.com/watch?v=J2rsGUsqAg4
(4:30)
Die deutsche Übersetzung ist recht gut.
Am Anfang der Serie findet man einen zerstörten Data (der Roboter). 
Dieses Ereignis scheint klar in der Zukunft zu liegen, und verstört die 
anderen Crew-Mitglieder - die Data anschließend komisch ansehen.
Auch Picard möchte Data erstmal nicht mehr auf eine Außenmission 
schicken.
Data beobachtet dieses Verhalten und sagt zu Picard:

"one cannot cheat fate"

In der Übersetzung heißt es wohl: man kann das Schicksal nicht betrügen.
Allerdings ist für mich Cheaten noch etwas mehr, es ist betrügerische 
Manipulation, und sehr typisch für menschliches Verhalten. Menschen 
cheaten.

Picard meint: "man kann es doch wenigstens mal versuchen"

Eine der besten Folgen, die oft sehr gute Geschichtenerzählung drauf 
haben, auch wenn viele Elemente auch schon bei Perry Rhodan genutzt 
wurden.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

>> No Fate

...stand auch schon mal in einen Tisch geritzt
und das Messer steckte daneben.

von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

Lebensberatung schrieb:
> You were ripped off, we say 'to pull someone over the desk'. Nobody works
> as an intern with five years experience, even in Germany.

Die Kunst ist, die Reibungswärme, die beim Über-den-Tisch-Ziehen 
entsteht, als Nestwärme zu verkaufen :-)

von rbx (Gast)


Lesenswert?

●DesIntegrator ●. schrieb:
> ...stand auch schon mal in einen Tisch geritzt
> und das Messer steckte daneben.

Dünnbrettbohrer halt..

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

Wühlhase schrieb:
>
> Congratulatons, you was successful tricked (pulled over the desk, like
> another said).
> In germany, the companies have to pay at least 40.000 per year for the
> most worse and cheapest developers. We have fools, they do it for
> 30.000. You made it for less.
>
> Such internships are only for one reason: Get people a smell of this
> job, e.g. for pupils in school for two weeks, or retraining for people
> who can't work on their old job e.g. cause disease.
>
> For probing new employees, we have in germany the probationary period,
> called "Probezeit". Most three or six months were both, employee or
> company, can abort the contract immediatly. This is the time, were
> companies can test you and how you work.
> Internships for experienced employees are the modern slavery here, would
> you do this in your home country? If not, you also do not here.
>
> Cancel your evil contract immediatly, and look out for a better company.
> And do not trust there big future promisses, and don't believe them if
> they tell you that you need some paper like certificate of your
> employment.

Bestimmt habe ich mich zur Zeit noch um einige Stellen beworben, als ich 
gesagt habe, lerne ich noch Deutsch bis März, dann fange ich mit einer 
festen Stelle an.

Jemand kann mir erzählen, wie viel man in Durchschnitt als HW-Entwickler 
in Deutschland verdient?

von Da Baby (Gast)


Lesenswert?

Anfang: 50k-64k. Du bist also schon deutlicher drunter.

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> Jemand kann mir erzählen, wie viel man in Durchschnitt als HW-Entwickler
> in Deutschland verdient?

Hängt davon ab wie gut Du bist. Auf jeden Fall wesentlich mehr als ein 
Softwareentwickler. Mit Deiner Erfahrung mindestens 60.000/Jahr, eher 
mehr. Lass Dich nicht über den Tisch ziehen. Bei mir in der Firma 
arbeiten Leute die können weder Deutsch noch Englisch richtig 
(Kommunikation mit Hand und Fuß :-) und die verdienen in etwa so.

Es kommt auch nicht darauf an, das du Erfahrung mit genau der Software 
hast, die die Firma benutzt. Das erwartet niemand, es gibt viel zu viele 
verschiedene Systeme. Es ist wichtig, das Du schon mal mit einem CAE 
Programm gearbeitet hast und ungefähr weist wie sowas zu bedienen ist. 
Den Rest bekommst Du während der Einarbeitung.

von Noman (Gast)


Lesenswert?

Klar 60k im Jahr?

Wenn sein Abschluss einem beruflichen Gymnasium gleicht.
Echte Ingenieure, wissen welche Programme gefragt sind, welche Skills 
man braucht.

TROLL mal weiter!

Mit paar Lehrgaengen geht er dann als Elektroingenieur hier durch---

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Mahdi schrieb:
>> Jemand kann mir erzählen, wie viel man in Durchschnitt als HW-Entwickler
>> in Deutschland verdient?
>
> Hängt davon ab wie gut Du bist. Auf jeden Fall wesentlich mehr als ein
> Softwareentwickler. Mit Deiner Erfahrung mindestens 60.000/Jahr, eher
> mehr. Lass Dich nicht über den Tisch ziehen. Bei mir in der Firma
> arbeiten Leute die können weder Deutsch noch Englisch richtig
> (Kommunikation mit Hand und Fuß :-) und die verdienen in etwa so.
>
> Es kommt auch nicht darauf an, das du Erfahrung mit genau der Software
> hast, die die Firma benutzt. Das erwartet niemand, es gibt viel zu viele
> verschiedene Systeme. Es ist wichtig, das Du schon mal mit einem CAE
> Programm gearbeitet hast und ungefähr weist wie sowas zu bedienen ist.
> Den Rest bekommst Du während der Einarbeitung.

Das ist interessant, ich bin begeistert.

von Jimmy (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> ich bin seit 15 Monaten in Deutschland und bin Elektronikingenieur mit
> einem ausländischen Hochschulabshluss. Die Anerkennung meines
> Abschlusses habe ich abgeschlossen.
Herzlichen Glückwunsch!

Mahdi schrieb:
> Die Sprachevoraussetzungen bringe ich mit und verfuge derzeit über
> B2-Niveu.
Super!

Mahdi schrieb:
> In meinem Heimatland habe ich schon gearbeitet und have fast 5 Jahren
> Erfahrung in diesem Bereich.
Hört sich gut an!

Mahdi schrieb:
> Inzwischen arbeite ich als Praktikant HW-Entwickler
Warum lässt du dich ausbeuten?

Mahdi schrieb:
> Welche Programmen sind hier am meisten in z.B. (3D Modelierung, PCB
> Layout..usw) zu benutzen?
Immer die, die zufällig gerade verwendet werden.

Mahdi schrieb:
> Wie kann ich meine Qualifikation erhöhen, um eine Stelle zu finden?
Am besten über deinen Lebenslauf. Du bewirbst dich bei Unternehmen A, 
übertreibst dabei extrem mit deiner Qualifikation, siehst dabei auch 
tadelos gut aus und überlebst dann dort die Probezeit. Nach 1-2 Jahren 
wechselst du zu Unternehmen B, das besser bezahlt. Weil du ja schon x 
Jahre bei Unternehmen A bist, hinterfragt keiner mehr deine 
Qualifikationen. Das dann beliebig oft wiederholen. Alternativ: Die 
Tochter des Inhabers heiraten oder "Beziehungen" (Korruption).

von jimi hinundnix (Gast)


Lesenswert?

Genauso machen es alle.
Und dann werden die n00bs durchgeschliffen.

Schreib mal an welcher Uni du studiert hast.
Und welche Module Du hattest.

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

> Mahdi schrieb:
>> Wie kann ich meine Qualifikation erhöhen, um eine Stelle zu finden?
> Am besten über deinen Lebenslauf. Du bewirbst dich bei Unternehmen A,
> übertreibst dabei extrem mit deiner Qualifikation, siehst dabei auch
> tadelos gut aus und überlebst dann dort die Probezeit. Nach 1-2 Jahren
> wechselst du zu Unternehmen B, das besser bezahlt. Weil du ja schon x
> Jahre bei Unternehmen A bist, hinterfragt keiner mehr deine
> Qualifikationen. Das dann beliebig oft wiederholen. Alternativ: Die
> Tochter des Inhabers heiraten oder "Beziehungen" (Korruption).

Ich mache so weiter, ich bin dankbar für die Tipps.
Schön, dass ich euch gefunden habe :)

Die manche schreiben Sprichwörter, die ich leider nicht verstehe :D

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

jimi hinundnix schrieb:
> Genauso machen es alle.
> Und dann werden die n00bs durchgeschliffen.
>
> Schreib mal an welcher Uni du studiert hast.
> Und welche Module Du hattest.

Am Anfang finde ich alles schwer zu verstehen, vllt versteht niemand, 
was ich meine. Aus diesem Grund bin ich hier.

An der University of Technology-Bagdad habe ich studiert.

von Lebensberatung (Gast)


Lesenswert?

Mahdi schrieb:
> Das ist interessant, ich bin begeistert.

In der Realität ist es aber genau andersherum. Die Firmen wollen 
jemanden der Erfahrung mit einem ganz bestimmten Programm hat, das sie 
einsetzen. Wenn du ein anderes Programm kennst sagen sie dir ab und 
warten bis sie einen finden der das Programm kennt. Egal ob du dich 
schnell einarbeiten könntest, Firmen investieren nicht mehr in die 
Einarbeitungszeit. Sie wollen Bewerber die 120% auf die Stelle passen.

von Mahdi (ma_alzubaidi)


Lesenswert?

Lebensberatung schrieb:
> Mahdi schrieb:
>> Das ist interessant, ich bin begeistert.
>
> In der Realität ist es aber genau andersherum. Die Firmen wollen
> jemanden der Erfahrung mit einem ganz bestimmten Programm hat, das sie
> einsetzen. Wenn du ein anderes Programm kennst sagen sie dir ab und
> warten bis sie einen finden der das Programm kennt. Egal ob du dich
> schnell einarbeiten könntest, Firmen investieren nicht mehr in die
> Einarbeitungszeit. Sie wollen Bewerber die 120% auf die Stelle passen.

Die Voraussetzungen der Programmen nehme ich in Kauf.

Aber :
Wenn alle Wege nach Rom führen, warum ist man einen bestimmten Weg zu 
nehmen?

: Bearbeitet durch User
von Da Baby (Gast)


Lesenswert?

Lebensberatung schrieb:
> Mahdi schrieb:
>> Das ist interessant, ich bin begeistert.
>
> In der Realität ist es aber genau andersherum. Die Firmen wollen
> jemanden der Erfahrung mit einem ganz bestimmten Programm hat, das sie
> einsetzen. Wenn du ein anderes Programm kennst sagen sie dir ab und
> warten bis sie einen finden der das Programm kennt. Egal ob du dich
> schnell einarbeiten könntest, Firmen investieren nicht mehr in die
> Einarbeitungszeit. Sie wollen Bewerber die 120% auf die Stelle passen.

Ja, das übernimmt jetzt der DL. Dafür sind die Leute dann nach 1 Jahr 
wieder weg und gehen zur nächsten Firma. Diese toxische Arbeitskultur 
haben Unternehmen selbst geschaffen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.