Forum: FPGA, VHDL & Co. Programmer für MACH210 gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ingo (mandragora77)


Lesenswert?

Hi,

ich suche eine bezahlbare Lösung um MACH210 und andere Chips dieser 
Serie ( MACH1xx und MACH2xx würde ausreichen ) zu programmieren.

Was ich bisher so finde liegt im Bereich 1000 Euro....entweder Elnec, 
oder alte Hilo....wobei die Hilo oft so teuer angeboten werden, dass man 
auch gleich einen Elnec mit aktueller Software kaufen kann.

Kennt ihr günstigere Alternativen?

Gruss,
Ingo

von Bernd G. (Gast)


Lesenswert?

Ingo schrieb:
> Kennt ihr günstigere Alternativen?

Ja. Auf einigermaße moderne Schaltkreise mit JTAG umsteigen.

von Helmut -. (dc3yc)


Lesenswert?

Wenn du nur ein paar programmiert brauchst: habe hier einen Elnec und 
Mach210 auch noch einige!

von Ingo (mandragora77)


Lesenswert?

Bernd G. schrieb:
> Ja. Auf einigermaße moderne Schaltkreise mit JTAG umsteigen.

https://www.youtube.com/watch?v=6zXDo4dL7SU

Es geht um die Reparatur uralter Legacy Hardware - aus Gründen.
Natürlich bau ich nichts Neues mit einem MACH210.

@Helmut: Vielen Dank für das Angebot! Wäre sogar nur 1 Chip. Ich schau 
noch ob es eine vertretbar günstige Lösung gibt, brauch auch ohnehin was 
für PAL/GAL. Aber gerade bei den MACH wird es wohl nur auf ein zwei 
Fälle pro Jahr hinauslaufen, wenn überhaupt. Also wenn es ausser der 
1000-Euro Option nichts Anderes gibt komm ich gerne darauf zurück!

von Bernd G. (Gast)


Lesenswert?

Ingo schrieb:
> Natürlich bau ich nichts Neues mit einem MACH210.

Da war ich auf dem falschen Bahnsteig. Weil hier öfter Leute 
aufschlagen, die genau das machen wollen.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Schon mal bei Matthieu Benoit gesucht?
http://matthieu.benoit.free.fr/

Liegt eine Programmierdatei vor, oder muss die erst noch erzeugt werden? 
Bei Matthieu gibt es die Installationsdisketten für die MACHXL-Software, 
anscheinend wäre die dafür zuständig:
http://matthieu.benoit.free.fr/pld.htm#machxl

Ich habe auch zwei Stück hier seit vielen Jahren herumliegen. Die gab es 
von AMD und Lattice.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.