Forum: Compiler & IDEs Treiber Problem mit AVRISP MK2 und JTAGICE MK2


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael D. (michael86)


Lesenswert?

Ich habe das Problem, dass Beide (AVRISP MK2 und JTAGICE MK2) sich nicht 
mehr verbinden können. Gestern hat noch alles problemlos funktioniert 
und plötzlich nicht mehr, ohne dass ich irgendetwas verändert habe.

Unable to connect to tool AVRISP mkII (000200040398)
Severity:  ERROR
ComponentId:  20100
StatusCode:  1
ModuleName:  TCF (TCF command: Tool:connect failed.)
USB driver initialization failed: No valid license (0x20000009).

Verwende Windows 10, Atmel Studio 6.1.2730, SP2
Habe alle Treiber deinstalliert und alles neu installiert. Keine 
Veränderung.
Unter CMD kann ich auch keines der Beiden finden.
Jemand schon mal dasselbe Problem gehabt und eine Lösung gefunden?

War mir nicht sicher, in welche Kategorie es passt, im Zweifel bitte 
verschieben. Danke

: Bearbeitet durch User
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

"No valid license" - prust :-)

Mach ein Ticket bei Microchip auf.

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Wirft man die Fehlermeldung Google zum Fraß vor, spukt das einen 
möglichen Grund aus: conflicting USB-libs. Da gibt es wohl mehrere 
unterschiedliche Versionen auf deinem Rechner.

Michael D. schrieb:
> Gestern hat noch alles problemlos funktioniert
> und plötzlich nicht mehr, ohne dass ich irgendetwas verändert habe.

Ja ja, natürlich…

Oliver

von Michael D. (michael86)


Lesenswert?

Oliver S. schrieb:
> Wirft man die Fehlermeldung Google zum Fraß vor, spukt das einen
> möglichen Grund aus: conflicting USB-libs. Da gibt es wohl mehrere
> unterschiedliche Versionen auf deinem Rechner.
>
> Michael D. schrieb:
>> Gestern hat noch alles problemlos funktioniert
>> und plötzlich nicht mehr, ohne dass ich irgendetwas verändert habe.
>
> Ja ja, natürlich…
>
> Oliver

Nein, wirklich nicht, jedenfalls nichts systemrelevantes, dass damit 
zusammenhängen könnte. Vielleicht hat Windows ein Update gemacht, von 
dem ich nichts mitbekommen habe.
Wie gesagt, ich habe alles deinstalliert und neu installiert. Es ist 
auch nur ein Treiber vorhanden.

von Michael D. (michael86)


Lesenswert?

Es scheint, dass es wieder funktioniert.
Was habe ich gemacht:
alles, was mit Atmel, AVR, Jungo, Segger zu tun hatte, deinstalliert 
(Treiber eingeschlossen).
Danach alles in C:\Program Files (x86)\Atmel gelöscht und den Treiber 
"windrvr6.dll" in
C:\Windows\System32\drivers ebenfalls gelöscht.
Danach Atmel Studio 6.1 (Version: 6.1.2562) installiert, (Jungo Treiber 
11.0.0.0 von 27.02.2012)
dann update auf (6.1.2674, SP1) und (6.1.2730, SP2).
Vielleicht hilft das ja jemanden in der Zukunft.
Keine Ahnung, was ich jetzt anders gemacht habe und warum es überhaupt 
ein Problem gab.

Das Einzige, was mir aufgefallen ist, dass AVRISP funktioniert wieder, 
aber das JTAGICE nicht so ganz.
Über ISP habe ich als Target Voltage 5.5V und wenn ich auf Signatur 
lesen klicke kommt:
„Read voltage 5.6V is outside selected device's operating range: 1.8 V 
to 5.5 V.“
Spannung ist aber bei 5.0 V (gemessen und auch laut AVRISP).
Per JTAG kommt:
„Unable to enter programming mode. Please verify device selection, 
interface settings, target power and connections to the target device.“
Mit “atfw.exe" -t jtagicemkii” und avrispmkii werden mir beide 
angezeigt.
Ich kann aber auch nicht mit Sicherheit sagen, dass es zuvor 
funktionierte, da ich es schon ewig nicht mehr verwendet hatte.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.