Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik unbekannter IC


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von John (johnsen)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Moin, Ich wüsste gern was das für ein IC ist. Das Bauteil ist in einem 
Schaltnetzteil von Mitel verbaut.

von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

Vermutlich ein LM339 4fach Komparator von ST.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Vermutlich ein LM339 4fach Komparator von ST.

Nicht nur vermutlich.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?


von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Nicht nur vermutlich.

Einmal vor Hinz das richtige Bauteil raten:
CHECK ✔
😏

von John (johnsen)


Lesenswert?

Vielen dank für die Antworten, das hat mit weiter geholfen. 
Komischerweise hab ich vorher auch schon nach 339 gesucht und nichts 
gefunden. ST hätte auch einfach ein LM davor Drucken können :-)

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Lesenswert?

John schrieb:
> ST hätte auch einfach ein LM davor Drucken können :-)

Doch, auf der Bauelementerolle und deren Verpackung stand die 
vollständige Typenbezeichnung, so dass die Mitarbeiter in der 
Baugruppenfertigung den den Feeder des Bestückungsautomaten korrekt 
befüllen konnten.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> H. H. schrieb:
>> Nicht nur vermutlich.
>
> Einmal vor Hinz das richtige Bauteil raten:
> CHECK ✔
> 😏

Der eine muss raten, der andere weiß es.

von H. H. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

John schrieb:
> ST hätte auch einfach ein LM davor Drucken können :-)

SGS hat das getan, siehe Anhang.

Bei Thomson hieß der TDB0139, wurde auch ausgeschrieben:

https://www.ebay.de/itm/220825089258


Nach der Fusion wurde eben gespart.

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

John schrieb:
> ST hätte auch einfach ein LM davor Drucken können

Nein, die haben nicht die Masken und Lizenz von damals National 
Semiconductors, sondern ihren eigenen Chip.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> John schrieb:
>> ST hätte auch einfach ein LM davor Drucken können
>
> Nein, die haben nicht die Masken und Lizenz von damals National
> Semiconductors, sondern ihren eigenen Chip.

SGS war offizelle Second Source.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.