mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik H-Brücke für Gleichstrommotor 24V 5A


Autor: Schwamm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich suche einen H-Brücken IC für einen Gleichstrommotor 24V Nennstrom 
5A.
Ich möchte das ganze ungern diskret aufbauen. Wie sieht das mit dem 
Anlaufstrom aus, kann man den bei der IC Auswahl vernachlässigen?

Vielen Dank


Autor: Marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal nach, was der BTS7700 kann. den haben wir in einer Schaltung 
verbaut und klappt super.
Leider weiss ich nicht mehr welche Ströme der Erlaubt, aber es ist schon 
viel gewesen.

Marc989

Autor: Matthias H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TLE5206, TLE6209, TLE5209 sind auch nicht schlecht. Und wenns ein wenig 
dicker sein soll: VNH2SP30. Aber muss ja bei 5A nicht sein.

Autor: Schwamm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Die sind alle nicht schlecht, aber wie sieht das mit dem Anlaufstrom 
aus, können die das ab?

Danke

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwamm schrieb:
> Hallo
>
> Die sind alle nicht schlecht, aber wie sieht das mit dem Anlaufstrom
> aus, können die das ab?
>
> Danke

Das stimmt leider nicht. Der VNH2SP30 geht nur bis 16V. Bei den anderen 
weiß ich es nicht.

Bernd_Stein

Autor: slow (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hoch ist denn der Anlaufstrom, oder ist der geheim?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
> ich suche einen H-Brücken IC für einen Gleichstrommotor 24V Nennstrom 5A.

Es ist Quark, einen Motortreiber nach dem NENNstrom auszulegen,
man könnte den Motor nie anlaufen lassen, der IC würde platzen.

Eine Elektronik muß für den Anlaufstrom/Blockierstrom ausgelegt
werden, es sei denn man baut eine besondere Stromregelung hinzu
die aber drastisch auf das Drehmoment geht.

Da aber slow zu Recht feststellt, daß hier solche Angaben fehlen,
wird schwamm eben selber suchen müssen.

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Der BTS bzw. BTN7960 ( ich weiß nicht wo der Unterschied ist ) ist evtl. 
auch interessant.

Ebay-Artikel Nr. 141679592761


Bernd_Stein

Autor: Dieter W. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> ich weiß nicht wo der Unterschied ist

Anfrage des TO: 23.11.2006
Deine Antwort:  09.02.2019
Unterschied:    14.09.0013

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Der BTS bzw. BTN7960 ( ich weiß nicht wo der Unterschied ist ) ist evtl.
> auch interessant.
>

Bernd_Stein

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es in den 14 Jahren Unterschied nun was preislich und funktionell 
besseres ?


Bernd_Stein

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Der BTS bzw. BTN7960 ( ich weiß nicht wo der Unterschied ist ) ist evtl.
> auch interessant.
>
> 
Ebay-Artikel Nr. 141679592761
>
Der N-Typ scheint von Infineon zu stammen, sonst habe ich nichts hierzu 
gefunden.


Bernd_Stein

Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter W. schrieb:
> Bernd S. schrieb:
>> ich weiß nicht wo der Unterschied ist
>
> Anfrage des TO: 23.11.2006
> Deine Antwort:  09.02.2019
> Unterschied:    14.09.0013

Sicher?

Autor: Nö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...???

Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es dürften weniger als 13 Jahre sein.

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Der N-Typ scheint von Infineon zu stammen, sonst habe ich nichts hierzu
> gefunden.
>
Die Aussage stimmt leider nicht. Also keinen neuen Erkenntnisse hierzu.


Bernd_Stein

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hab da noch was passendes zum Thema gefunden :

https://www.mikrocontroller.net/articles/H-Br%C3%BCcken_%C3%9Cbersicht


Bernd_Stein

Autor: janvi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VNH 5019 tuts bei mir ganz gut

Autor: Bernd S. (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
janvi schrieb:
> VNH 5019 tuts bei mir ganz gut
>
25€ für eine fertige Platine ist nicht gerade das was mir vorschwebt.
Der Chippreis von ca. 6,20€ ist noch im normalen Bereich für die 
Leistung.

Aber mit welcher maximalen Versorgungsspannung kommt der denn jetzt klar 
?


Bernd_Stein

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> janvi schrieb:
>> VNH 5019 tuts bei mir ganz gut
>>
> 25€ für eine fertige Platine ist nicht gerade das was mir vorschwebt.
> Der Chippreis von ca. 6,20€ ist noch im normalen Bereich für die
> Leistung.
>
> Aber mit welcher maximalen Versorgungsspannung kommt der denn jetzt klar
> ?

24V, und Impulse bis 41V machen ihm nichts aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.