Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltplan für Differenzialtastkopf gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Timo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche einen Schaltplan für einen Defferenzialtastkopf.

: Verschoben durch Moderator
von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Anfänger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte einfach nur damit bis netzspannung messen. möchte ihn net 
kaufen sndern selbst nachbauen.

von Falk (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Anfänger (Gast)

>Ich möchte einfach nur damit bis netzspannung messen. möchte ihn net
>kaufen sndern selbst nachbauen.

Das ist ja auch gerade das Richtige für einen Anfänger! :-(

LASS ES BLEIBEN!

Der einzig sinnvolle differentielle Tastkopf wäre hier ein Trafo, der 
von 230V auf 5..12V umsetzt.

MfG
Falk

von Christoph Z. (rayelec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Elektor gabs in den 90ern mal eine richtige Bauanleitung dazu!

mfG
rayelec

von furzipupi (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. schrieb:
> In Elektor gabs in den 90ern mal eine richtige Bauanleitung dazu!
>
> mfG
> rayelec

wenn mann 50Hz messen würde..von 1-340v. reicht da ein gängiger 
übertrager oder traffo, zwischen tastkopf und oszi?
also prinzipiell gemeint?

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
furzipupi schrieb:
> reicht da ein gängiger
> übertrager oder traffo, zwischen tastkopf und oszi?

Überträgt keine Gleichspannung, sondern  brennt ggfs dadurch ab.

P.S.:
Ein Gleichspannungsanteil kann sich z.B. durch Unsymmetrie bei einer 
Phasenanschnittsteuerung ergeben.

: Bearbeitet durch User
von Dieter W. (dds5)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss man für diese Frage unbedingt einen 12 Jahre alten thread wieder 
ausbuddeln?

von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hp M. schrieb:
> furzipupi schrieb:
>> reicht da ein gängiger
>> übertrager oder traffo, zwischen tastkopf und oszi?
>
> Überträgt keine Gleichspannung, sondern  brennt ggfs dadurch ab.
>
> P.S.:
> Ein Gleichspannungsanteil kann sich z.B. durch Unsymmetrie bei einer
> Phasenanschnittsteuerung ergeben.
Dann wären ja schon extrem viele Trafos nach oder neben 
Phasenanschnittsteuerungen abgebrannt. Tun sie aber nicht.
Allerdings nehmen Trafos Einfluss auf die Kurvenform. Zum Darstellen des 
realen Messignals nicht wirklich geeignet. Nur mal zum schauen aber ok.

von Johannes T. (johannes_t)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter W. schrieb:
> Muss man für diese Frage unbedingt einen 12 Jahre alten thread wieder
> ausbuddeln?

Ich verstehe das Problem nicht. Der Thread ist zwar 12 Jahre alt, die 
Liste der Antworten bis dato aber kurz und alle sachlich. Insofern ist 
es doch gut, dass er keinen neuen aufgemacht hat, in dem die selben 
Antworten noch mal gemacht werden.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von MiWi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustl B. schrieb:
> Hier gab es schon neuere Threads:
> Beitrag "600 MHz differential probe Eigenbau"
>
> Siehe auch
> https://xellers.wordpress.com/electronics/1ghz-active-differential-probe


die sind für Netzspannung in den genannten Dimensionierungen vollkommen 
ungeeignet...

und der 2. ist nicht einmal für DC geeignet oder ähnlich 
Niederfrequentes
tauglich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.