mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik porterweiterung für 8051


Autor: thomas morawetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will über einen 8051er 2x7segmentanzeigen und
2x10fach-LEDBalkenanzeigen ansteuern. ich brauche also 36 ausgänge, da
man bei einem normalen 8051er nur 2 ports (also 16 ausgänge) verwenden
kann, brauche ich eine porterweiterung. es würde vielleicht auch mit
2stück 16aus4-demultiplexer funktionieren, aber es wäre in der software
sehr schwierig, dass alle anzeigen hell genug leuchten, weil ein
segement der 7segm-anz. nur 1/14 der zeit bekommt.
->weiß jemand, wie man eine PORTERWEITERUNG in meinem fall sinnvoll von
16 auf mind. 36 realisieren kann, oder ist die idee mit den beiden
demux's nicht so schwierig??
danke für eure hilfe!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

1. Alternative (einfach):
Schiebregister 74HC595 (3 Pins nötig)

2. Alternative (einfach):
Multiplexen der Anzeigen (12 Pins nötig)

Matthias

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3. Alternative: MAX7219, Anzeige läuft im Multiplex, allerdings ohne
Prozessorbelastung, sehr zu empfehlen, 3 Pins.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3. Alternative (einfach):
memory mapped mit 1*Adreßdecoder 74HC238 + 2*Latch 74HC573


Peter

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@crazy horse
MAX7219 -> viel zu teuer wenn man mal von Mustern absieht

@peter
einen 8-Bit Bus aufbauen wegen ein paar LED's? Und das von dir als
bekennenden Minimalisten?

Matthias

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias,

da er von 16 Leitungen spricht, hat er wohl noch so ein uralt-Bord mit
externem EPROM. Und da spielen die paar Drähte dann auch keine Rolle
mehr.
Pesönlich bevorzuge ich die 595-er Lösung.


@Thomas,

mit den modernen über die COM programmierbaren T89C51RD2, T89C51CC01,
P89C668 und Konsorten macht mir das Experimentieren wesentlich mehr
Spaß.


Peter

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@matthias:
Gerade für Einzelstücke ist der MAX7219 gut geeignet, vereinfacht die
Platine und das Programm erheblich. In einer Serie würde ich den auch
nicht nehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.