www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ENC28J60 und Atmega


Autor: Oliver G. (future-limit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mit dem enc28j60 und einem atmega (8,16,32?) eine Verbindung 
zu einem anderen µC bzw. PC aufbauen, dabei möchte ich nur einzelne, 
simple Befehle senden, wie z.B. "der AD-Wandler hat den Wert ..., oder 
der PINC.x ist high ...". Dazu habe ich mir hier aus dem Shop zu 
Testzwecken den ENC28J60 Ethernetadapter (ENC28J60-H) bestellt um mit 
der Hardware erstmal keine Probleme zu haben. Desweiteren habe ich mir 
hier schon diverse Beiträge zu dem enc28j60 druchgelesen, leider 
befassen sich fast alle mit Webservern und dann auch häufig nur mit der 
Hardware.
Ich weiß nicht so recht, wie ich das ganze angehen soll, was muss ich 
alles in meinem atmega implementiern (TCP/IP, http, udp,...) . Gibt es 
vielleicht schon fertige Programmbausteine? Die aus dem 
Webserverprojekten sind ja doch recht komplex und schießen für mein 
Projekt ja schon etwas übers Ziel hinaus.

Vielleicht habt Ihr ja Ideen, wie ich das Ganze umsetzen kann bzw. 
vielleicht kennt Ihr ja ähnliche Projekte, an denen ich mich mal schlau 
lesen könnte.

Gruß Olli

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UDP und ATmega8, suche mal mit Google, hat schon mal jemand gemacht.

Generell bietet sich UDP schon an, da es ein einfaches Protokoll ist 
welches nur wenig Ressourcen benötigt.

Autor: Oliver G. (future-limit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh super, habe da was gefunden. man muss ja nur wissen, nach was man 
suchen muss ;-).

http://www.nikbamert.com/index.php?seite=elektroni...

Danke

Autor: Nik D. (y2kicn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Beitrag ist zwar alt, aber da hier gerade noch ein Link meiner Seite 
steht der nicht mehr funktioniert, hier ein Update:

http://nikbamert.com/torzurwelt.php

Die Version A des Codes hat eine ähnlich einfache Funktionalität und ist 
für einen Einstieg mit dem ENC sicherlich gut geeignet wenn man sich 
nicht gleich mit den komplexen Hintergründen eines kompletten TCP Stacks 
herumschlagen kann oder will.

Autor: c-hater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver G. schrieb:


> ich möchte mit dem enc28j60 und einem atmega (8,16,32?) eine Verbindung
> zu einem anderen µC bzw. PC aufbauen, dabei möchte ich nur einzelne,
> simple Befehle senden, wie z.B. "der AD-Wandler hat den Wert ..., oder
> der PINC.x ist high ...".

Da ist der erste wesentliche Knackpunkt: Willst du wirklich nur senden 
oder auch sicher sein, daß der Empfänger das Gesendete auch empfangen 
hat?

Bezüglich der TCP/IP-Protokollfamilie ist das im Prinzip die 
Entscheidung zwischen UDP und TCP.

> Gibt es
> vielleicht schon fertige Programmbausteine?

Das Ethersexprojekt z.B. enthält alle wichtigen Protokolle der 
TCP/IP-Familie und einen einfachen IP-Stack.

> Die aus dem
> Webserverprojekten sind ja doch recht komplex

Nun ja, ein IP-Stack ist nunmal naturgemäß erheblich komplexer als 
irgendwelches Geklimpere an irgendwelchen Portpins.

Aber vielleicht brauchst du IP ja auch garnicht wirklich. Wenn nämlich 
bei der Frage von oben rausgekommen ist, daß dir das reine Versenden 
schon reicht und du zusätzlich nur in einem LAN hantierst, kannst du IP 
auch komplett sparen und direkt auf Ethernet-Ebene arbeiten. Das ist um 
vieles weniger komplex und für einen Netzwerk-Einsteiger deshalb 
sicherlich sehr viel einfacher überschaubar.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde hier ist der Einstieg gut erklärt:

http://www.tuxgraphics.org/electronics/200611/embe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.