www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Mikrocontroller Witze


Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe bemerkt, das hier im Forum sehr kreative und sehr humorvolle 
Menschen schreiben (Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel). 
Viele Beträge veranlassen mich zum Schmunzeln und Lachen.

Wie wäre es, wenn wir das noch ein bischen forcieren ? Kennt ihr Witze 
über Mikrocontroller,Transistoren oder FPGAs ? Ich glaube jetzt kommt 
ihr ins Grübeln, weil euch so auf Anhieb keine einfallen ? Oder Doch ? 
Dann seit ihr hier richtig !!

Witze, lustige, erzählenswerte (nicht zu lange) Geschichten, ...


Vielleicht so :

Was ist der Unterschied zwischen einem Mikrocontroller und Frau Merkel ?

Oder:
Trifft ein Transistor auf einen Processor. Da sagt der Processor zum 
Transistor: "Fühlst du Dich nicht einsam?".

Ja Ja , ich weiss es gibt bessere, aber deshalb frag ich ja oder ???

Tschaui

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die besten Witze entstehen aus dem Kontext heraus. Es gibt m.E. kaum 
etwas traurigeres, als den krampfhaften Versuch einen Witz nach dem 
anderen zu verbreiten (es sei denn der Verbreiter ist ein Profi).

Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach Zeit lassen

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DER Microcontrollerwitz überhaupt: Ich programmier mit BASCOM....

Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich seh schon, die Sache kommt ins Rollen. Vielleicht brauch ja 
heute abend meine Antidepressiva nicht mehr :-)

Tschaui

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier zwei "Ossi-Klassiker"

Die DDR baut den gröööösten Mikrocontroller der Welt!

Mikroeletronik aus der DDR - nicht klein zu kriegen.

;-)
Falk

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die DDR baut den gröööösten Mikrocontroller der Welt!

>Mikroeletronik aus der DDR - nicht klein zu kriegen.

ist witzig... aber noch nie gehört

MfG

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Trifft ein Widerstand einen Kondensator.

und... schon geladen

MfG

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
trifft eine Schraube eine Mutter

und....drehen wir ein Ding


usw.   Krabbel,Krabbel es reicht

MfG

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gähn

Autor: Peter Nidetzky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und noch ganz ein schlechter:

Wieso hat ein Transistor drei Beinchen?

Damit er nicht umfällt.

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ey ihr da Ohm, Watt Volt ihr denn?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tontechniker = Mikro-Controller  ;-)

Autor: Franz Fasch (franky_c02)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat zwar schon einen ziemlichen Bart, darf aber natürlich hier nicht 
fehlen:

Widerstand ist zwecklos:

--------------------
        |          |
      |---|        |
      |   |        |
      |   |        |
      |---|        |
        |          |
--------------------

Autor: Rumpel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähemmm...

Strom macht klein, schwarz und hässlich!

Nicht hauen! Ich finde das gehört auch dazu.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sind die Borg - Widerstand ist... Spannung durch Strom.

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franz Fasch wrote:
> Hat zwar schon einen ziemlichen Bart, darf aber natürlich hier nicht
> fehlen:
>
> Widerstand ist zwecklos:
>
> --------------------
>         |          |
>       |---|        |
>       |   |        |
>       |   |        |
>       |---|        |
>         |          |
> --------------------

Na,
wenn du das ganze elektrisch kurz betrachtest, ist es durchaus richtig.
Allerdings stimmt das bei "elektrisch langer" Betrachtungsweise nicht 
mehr.

Wir nannten unseren Prof, der bei uns ETechnik und eben so was im Labor 
unterrichtet hat, den "Mann mit der langen Leitung" (was aber so nich 
ganz richtig war, aber elektrisch halt :-)


VG,
/r.

Autor: Joker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein uc  aber ein Computerwitz

Chatten zwei Informatiker fraget der eine " Na wie ist das Wetter bei 
dir ?"
Darauf der andere "CAPS LOCK"

Na shift ohne Ende .-)

BTW is Freitag mehr darf man nicht erwarten

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joker wrote:
> Kein uc  aber ein Computerwitz
>
> Chatten zwei Informatiker fraget der eine " Na wie ist das Wetter bei
> dir ?"
> Darauf der andere "CAPS LOCK"
>
> Na shift ohne Ende .-)
>
> BTW is Freitag mehr darf man nicht erwarten

ü?
Mein Puter meldet mir was von wegen "Thursday"...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hat Joker so ´ne lange Leitung, daß er dachte, die Meldung 
kommt erst morgen an...

Autor: höhö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer von STROM schläge bekommt, steht wohl unter Spannung...

duckundwech

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Herr Professor, was halten Sie eigentlich von dieser
neuzeitlichen Popmusik?

Ich würde sagen, gleichrichten und Akkus mit laden!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...Herr Professor, was halten Sie eigentlich von dieser
>neuzeitlichen Popmusik?
>
>Ich würde sagen, gleichrichten und Akkus mit laden!

LOL

Autor: Michael F. (jiro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fährt einer in den mc-drive und verlangt nen megohm haha

Autor: Immer Internaschieonel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich mache keine Witze!

auf gar keinen Fall einen Witz! (streng durch die Brille schau)

gez.

Immer

von Immer Internaschionel

Autor: Herr Witz Bold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist doch ein Witz hier einen Witz zu verlangen

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Get ein Microcontroller in den Puff.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier is die ode an die diode, zwar kein witz aber ne nette geschichte

http://ml.42.org/nick-fun/msg00322.html

Autor: Thomas Strauß (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwo gelesen - im Markt&Chance - Magazin (Stelleninfo des AA):

Mikrocontroller gesucht, Programmierkenntnisse in Assembler und C, 
Kenntnisse MCS51 und 80C166...


die Annonce war zur Zeit der IT-Messe vor einigen Jahren.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist ein Mikrocontroller nicht ein kleinwüchsiger aus dem Controlling????

kommt der spannungsabfall eigentlich in den gelben sack?

analog ist die vergangenheit von anna lügt

skifahren im digital

wieso heißt ein schalter der alles abschaltet not-aus?

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Informatiker am Bahnhof:

"null, eins, zwei, .... wo ist mein dritter Koffer??!!"

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Direkte witze über µC kenn ich keine. nur diese hier:

Was hat eine Frau und eine Steckdose gemeinsam???
Bist du im falschen Loch, bist du im Arsch.

Elektronik/Elektrik-Vorlesung an der Uni.

Frau zum Prof.:
 - Ist das normal, das der Trafo da vorne so brummt?
Prof. zur Frau:
 - Wenn sie 50 Perioden in der Minute hätten würden sie auch brummen.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver wrote:
> Prof. zur Frau:
>  - Wenn sie 50 Perioden in der Minute hätten würden sie auch brummen.

Oh mann... Immer wieder der selbe Fehler...

    ES SIND 50 PERIODEN PRO SEKUNDE !

Autor: Mack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was macht ein Speicherbaustein in der Disco?
Er wartet, ob ihn einer anspricht...

:-)

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergessen mit Schwarzlicht (wenns ein EPROM ist) ?

Immer wieder nett: Klar, die IO-Pins sind 5V-Tolerant!

Autor: hää (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Immer wieder nett: Klar, die IO-Pins sind 5V-Tolerant!

den verstehe ich nicht! :\

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mutti betet, Papi lötet.

Autor: Bleibtreu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jürgen Berger (hicom) TOP!

@Uhu Uhuhu (uhu) GÄHN!

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ziemlich schwachsinniger Fred! Mehr als einmal schmunzeln war nicht 
drin, sorry, lasst es besser.

Autor: Christoph Mmmmmmm (Firma: privat) (mauralix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mutti betet, Papi lötet.

Papi hat sozusagen die Lizenz zum Löten...

Autor: Neil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab noch einen Running Gag mit Bart aus meinem ex-Kollegenkreis:

Elektronische Bauelemente funktionieren nur weil dort Rauch 
eingeschlossen ist. Beweis: wenn der Rauch aus dem Bauteil entweicht 
funktioniert es nicht mehr...

Neil

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronen sind rot! Schiebe genügend durch einen Leiter, und Du kannst 
sie sehen!

Autor: GastTX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Witz komm raus du bist umkreist - Da wird der Hund in der Pfanne 
verrückt!

Autor: Bernhard D. (duddi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich geh erstmal zu Mäckes und hol mir nen Mc Intosch und dazu noch ne 
Apple-Tasche :P

Autor: GastTX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Com puter , com puter ;)

Autor: Ede Zimmermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer noch nie hat im Bett eine Platine bestückt,
weiss auch nicht wie ein Drahtende zwickt.



So, mit diesem Brüller hab ich euer Wochenende gerettet...

Autor: Ede Zimmermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Trifft ein Transistor auf einen Processor. Da sagt der Processor zum
> Transistor: "Fühlst du Dich nicht einsam?".

Nö, meint der Transistor, ich arbeite am PN-Übergang, da ist immer was 
los.

Autor: höhö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist schwarz, hat 8 beine und springt in die luft, wenn man es auf 
feuer legt???

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So nen TO3 im Hausschuh (mit Fuss drin) macht sich auch gut :-)
Natürlich liegen die 2N3055 immer mit den Beinchen nach oben :-)

VG,
/r.

Autor: Bastelmensch unangemeldet da zu faul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dann gibts da noch den Gleich richt er...

Megabrüller, wahrlich! Dachte zumindest mal ein Vor mich hingesetzter 
der mir diese Schote jeden 3ten Tag als neu verkaufen wollte...

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gäbe es auch noch das gute alte PNP Schnitzel:
Panade - Nichts - Panade

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ojeh ojeh...was sind wir für ein unkreatives Volk? Schaut mal bei den 
Kollegen (Hobby-)Piloten vorbei, die kennen tatsächlich sowas wie gute 
Witze!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Witz von meinem Optoelektronik Prof. zum Thema LED´s:

Zitat:
..................
Ist eigentlich Wurst was man für ein Material nimmt. Man mus nur genug 
Leistung reinstecken...irgendwann fängt alles zum Leuchten an. :-)

Autor: Ede Zimmermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schaut mal bei den Kollegen (Hobby-)Piloten vorbei, die kennen tatsächlich sowas 
wie gute Witze!



Naja, die habens leichter, bei denen fliegt immer der Tod mit. Und 
Schwarzer Humor ist nun mal interessanter.

Wenn bei uns eine Schaltung abraucht, dann( Achtung Kalauer) hat das 
nicht mit Schwarzen Humor zu tun. Es sei denn, man konstruiert sich 
sowas zusammen:

Letztens wurde ein Softwareentwickler beerdigt. Mann muste den Sarg 
dreimal wieder hochholen, so haben die Hardwareentwickler geklatscht.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ede Zimmermann wrote:
> Letztens wurde ein Softwareentwickler beerdigt. Mann muste den Sarg
> dreimal wieder hochholen, so haben die Hardwareentwickler geklatscht.

Endlich mal ein guter... =)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joker wrote:
> Kein uc  aber ein Computerwitz
>
> Chatten zwei Informatiker fraget der eine " Na wie ist das Wetter bei
> dir ?"
> Darauf der andere "CAPS LOCK"
>
> Na shift ohne Ende .-)
>
> BTW is Freitag mehr darf man nicht erwarten

Den "Witz" muss man nicht verstehen. In manchen Gegenden Deutschlands 
sacht man "Es schifft" wenn es in Strömen regnet.

Aber lustig ist auch etwas anderes...

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ede Zimmermann wrote:
> Letztens wurde ein Softwareentwickler beerdigt. Mann muste den Sarg
> dreimal wieder hochholen, so haben die Hardwareentwickler geklatscht.

Den Check ich net

Autor: Ede Zimmermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Den Check ich net

Kann schon sein, aber wenn man 'Mann' durch 'Man' ersetzt gehts 
vielleicht.


Nocheinen vom Friedhof:

Letztens wurde ein Softwareentwickler beerdigt. Man musste den Sarg 
hochkant stellen, damit die Hardwareentwickler Platz zum Tanzen hatten.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Streiten ein Arzt, ein Architekt und ein Informatiker wer wohl
den ältesten Beruf haben würde.

Sagt der Arzt:
  Gott hat Eva aus einer Rippe des Adam erschaffen. Ein eindeutig
  medzinischer Akt.

Sagt der Architekt:
  Schon. Aber wo war denn dein Adam? Gott hat die Welt aus dem
  Chaos erschaffen. Das nenn ich doch mal Architektur!

Darauf der Informatiker:
  Ha! Und wer hat das Chaos erschaffen?

Autor: Mario Richter (mario001) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Prof an der Uni hat uns mal den Unterschied zwischen nem 
Mathematiker und einem Ingenieur erzählt:

In der Mitte eines Fußballfeldes steht eine hübsche Blondine. Am Rand 
des Feldes stehen ein Mathematiker und ein Ingenieur. Beide dürfen nach 
jeder Minute ihren Abstand zur Blondine halbieren.

Der Mathematiker sagt: Mist, ganz ran komm ich eh nie, geh ich gleich 
heim.

Und der Ingenieur: Hmm, ganz ran komm ich nie, aber nach ner 
Viertelstunde sollte ich für alle praktischen Anwendungen nah genug sein 
...

Autor: Elefunty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Power over Lan
könnte man doch mit WLan kombinieren...

Autor: Chris ... (dechavue)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie werden beim WLan Daten übertragen?

Natürlich durch ein Twisted-Air-Kabel, und für hohe Datenraten nimmt man 
auch gerne Gasfaser

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastelmensch unangemeldet da zu faul wrote:
> Und dann gibts da noch den Gleich richt er...
>
> Megabrüller, wahrlich! Dachte zumindest mal ein Vor mich hingesetzter
> der mir diese Schote jeden 3ten Tag als neu verkaufen wollte...

Bei den ollen Selengleichrichtern war das gar nicht so abwegig...

Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E-Techniker: immer einen kurzen in der Hose

duck *wegrenn*

Autor: Thomas W. (thomas_v2)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Witz in Assembler im Anhang :-)

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Maschinencode nicht ASm

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich träumte von einer Welt! Einer Welt aus Nullen und Einsen. Es war der 
pure Albtraum als mir eine Zwei begegnete!

Autor: binär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Antwort ist 00011000 !

Autor: binär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Quatsch, 101010

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und da gibts noch das (witzige) Märchen von Eddy Wirbelstrom und 
Ionchen.

Die Geschichte ist ein bisschen lang zum Reinpasten, also clickt selber: 
http://www.google.de/search?hl=de&q=eddy+wirbelstrom

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,

ist leider besser zu erzählen...

"Ich glaub, die meisten Elektrogeräte kommen aus Russland. Da steht 
immer poweronoff drauf, das klingt doch russisch, oder?"

Da hat der Prof böse geguckt...

Mein Opa braucht eine Wot-Stock zum laufen.

MfG egal

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum haben viele Jugendliche ihr Autoradio so laut eingestellt?

Steht doch am Lautstärkeregler dran: VOLL UM EY!

MfG Paul

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
There are 10 different types people in the world:

those who understand binary, and those who don't...

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland Praml wrote:
> There are 10 different types people in the world:
>
> those who understand binary, and those who don't...

LOL Der is gut

Autor: flyingwolf (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Naja, die habens leichter, bei denen fliegt immer der Tod mit.

Das würde ich nicht sagen, aber im Gegensatz zu Programmierern und 
Elektronikern gehen sie nicht zu www.wetter.de wenn sie wissen wollen, 
ob sie für den Gang vor die Tür einen Regenschirm brauchen und ihr 
soziales Umfeld erweitert sich bei jedem sinnlosen Ausflug an den 
Tischen des Flugplatzrestaurants während das soziale Umfeld des 
Elektronikers auf die Bestellannahme von Reichelt und den Thekenplausch 
bei Segor reduziert sind. ;-)
Auch sind die Themen für Piloten universeller, weil man sich zB. über 
das täglich wechselnde Wetter unterhalten kann und das auch noch ein 
(lebens)wichtiges Thema ist. Und was hat der Elektroniker dem Smalltalk 
beizusteuern? Mein Transistor hat 3 Beine, wie viele hat Deiner?
;-)

Am Rand einer Elektronikmesse treffen sich 2 Kollegen. Sie begrüßen sich 
und es kommt die obligatorische Frage "Was machst Du denn hier?" Sagt 
der Erste: Ich suchen einen neuen Schaltkreis der alles Schneller und 
besser kann als der Vorgänger. Und Du?
"Ach weißt Du, letzte Woche sagt meine Frau zu mir sie wolle ein Glas 
Wein und Sex  und....
"Den Wein bekommst Du an Stand 37 / Halle 2 und was war das andere 
Ding?"

In der Schule stellen sich am Anfang des Schuljahres die Schüler vor, 
wer Sie sind und was die Eltern so machen.
"Ich bin die Lisa, und meine Mama ist Schneiderin und mein Papa geht 
immer ins Büro"
"Ich bin der Luis und mein Papa ist Autoschlosser und meine Mama ist 
immer zu Hause"
"Ich bin der Thomas und mein Vater ist Strip-Tänzer in einer 
Schwulen-Bar ...
Die Lehrerin ist entsetzt und bricht die Vorstellung sofort ab.
In der Pause geht sie zu Thomas und sagt: "Thomas, Dein Vater ist doch 
nicht wirklich, also ich meine, er zieht sich doch nicht wirklich 
öffentlich ...
"Nein" sagt Thomas beschämt "mein Vater ist Elektoniker, aber ich habe 
mich nicht getaut das zu sagen ... "

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat zwar nix mit uC zu tun, aber vorher musste ich über diese Aussage 
schmunzeln :

"Der Paladin macht Schaden!"

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. wrote:
> "Der Paladin macht Schaden!"

Was hatte ein toter Pala....
Blasenschwäche :)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

>"Ich bin der Thomas und mein Vater ist Strip-Tänzer in einer
>Schwulen-Bar ...


>"Nein" sagt Thomas beschämt "mein Vater ist Elektoniker, aber ich habe
>mich nicht getaut das zu sagen ... "

sagt alles über die jetzige Zeit aus.


MfG

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mich auch nicht zu sagen trauen, dass mein Vater Elektoniker 
ist. Die Mitschüler würden dann ja wissen, das ich Leckastehnieker bin!

Servus,
Helmut.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@Helmut -dc3yc (dc3yc)

das ist kein witz!ß

MfG

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>Streiten ein Arzt, ein Architekt und ein Informatiker wer wohl
>den ältesten Beruf haben würde.

>Sagt der Arzt:
>  Gott hat Eva aus einer Rippe des Adam erschaffen. Ein eindeutig
>  medzinischer Akt.

>Sagt der Architekt:
>  Schon. Aber wo war denn dein Adam? Gott hat die Welt aus dem
>  Chaos erschaffen. Das nenn ich doch mal Architektur!

>Darauf der Informatiker:
>  Ha! Und wer hat das Chaos erschaffen?


Hat zwar nix mit µC zutun, aber muss ich hier jetzt anbringen:

Ein Masch-bau-ing, ein Bau-ing und ein ET-Ing sitzen am Stammtisch und 
unterhalten sich über den Beruf von Gott. Das er ein Ingenieur war, ist 
unbestritten, aber über die genaue Richtung sind sie sich uneinig.
Der MaschbauIng ist der Meinung, Gott war selbiger. Als Beweis führt er 
den filligranen Aufbau der Gelenke, das Skelett,... an.
Der ET-Ing überlegt und sagt, dass Gott ein ETler war, dass das Ganze ja 
nur durch die elektrischen Nervenimpulse "zum Leben" erweckt wird.
Aber der Bauing ist sich absolut sicher, dass Gott ein Bauingenieur war. 
Die anderen Beiden wollen nätürlich einen Beweis, warum er sich so 
sicher sei. Darauf sagt er:

"Nur ein Bauingenieur kann auf die Idee kommen, die Abwasserleitung 
durch ein Vergnügungszentrum zu legen"


duck und weg

Autor: flyingwolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh nein! Gerechter Gott! In einem Text mit nur 307 Wörtern habe ich 
einen Schreibfehler! Soll ich direkt Selbstmord begehen oder reicht es, 
wenn ich 1000 mal Elektroniker schreibe?
Bevor ich es vergesse ...
> würden dann ja wissen, das ich ...
In diesem Fall wird der Artikel mit "ß" oder ersatzweise mit "ss" 
geschrieben.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
flyingwolf wrote:
> Oh nein! Gerechter Gott! In einem Text mit nur 307 Wörtern habe ich
> einen Schreibfehler! Soll ich direkt Selbstmord begehen oder reicht es,
> wenn ich 1000 mal Elektroniker schreibe?
> Bevor ich es vergesse ...
>> würden dann ja wissen, das ich ...
> In diesem Fall wird der Artikel mit "ß" oder ersatzweise mit "ss"
> geschrieben.

"daß" ist alte Rechtschreibung. "dass" ist richtig

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> würden dann ja wissen, das ich ...
> In diesem Fall wird der Artikel mit "ß" oder ersatzweise mit "ss"
> geschrieben.
Abgesehen davon, dass "das" in diesem Fall gar kein Artikel ist...

Autor: Jens Plappert (Firma: FTSK) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
daß geht mir am ***** vorbei

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens Plappert wrote:
> daß geht mir am ***** vorbei

***** schreibt man mit "*" und nicht mit "*". Ausserdem wird ***** groß 
geschrieben. Also "*****" und nicht "*****"!

duckundweg

Autor: Jens Plappert (Firma: FTSK) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, vertschuldigung ;-)

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geine uhrsache, ich helve toch kerne.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...einsames Patchkabel sucht Anschluss!

Wenn ein Rechner abschmiert, macht er dann Boolshit?

...fährt einer in den mc-drive und verlangt nen Mac Adresse

Wenn Informatiker sich betrinken ist das angewandtes "Bit-stuffing" ?

Programmieren (µC) oder in ner Disco baggern ist das gleiche.
Man will immer auf die Schnittstellen zugreifen!

(Aber der Anmachspruch: He Baby ich zeig dir mal mein Interface! 
funktioniert nicht)

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler wrote:
> Programmieren (µC) oder in ner Disco baggern ist das gleiche.
> Man will immer auf die Schnittstellen zugreifen!

...aber das debuggen ist auf dem µC meist einfacher und nciht so 
schmerzhaft grins

VG,
/r.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man über den Tellerrand der Elektronik hinausschaut, findet man im 
technisch-wissenschaftlichen Bereich schon Sprüche, die sich auch gut 
auf Elektronik / E-Technik anwenden lassen. Mein Lieblingsspruch, den 
ein Professor an seiner Tür hängen hatte, ist folgender:

"Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber man nicht weiß, warum.
Wir haben Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert, und wir 
wissen nicht, warum."

Das ist übrigens gar nicht weit weg von der Realität; in einer 
Betriebssysteme-Vorlesung erzählte ein Professor mal von seinen 
Erfahrungen im Bereich Netzwerke mit Windows NT mit folgenden Worten: 
"Es funktionierte, bis wir erkannten, was wir falsch gemacht hatten. Als 
wir es dann richtig gemacht haben, funktionierte es nicht mehr."

Autor: Herbert von Caravan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar altbekannt, aber dennoch wertvoll:
http://www.murphyslaws.de/german.htm#programmierung

Hochachtungsvoll
Herbert von Caravan

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gesetz der selektiven Schwerkraft:
Ein Gegenstand fällt immer so, daß er den größten Schaden anrichtet.

wie wahr, wie wahr!

Autor: sag ich nich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein Lieblingsspruch, immer wieder wahr:

"Kaum macht man alles richtig, schon funktioniert's!"


Ein Professor für Software Engineering:

"Es gibt 2 Arten von Programmen: Die einen enthalten offensichtlich 
keine Fehler. Die anderen enthalten keine offensichtlichen Fehler."

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der guten alten (?) DOS Zeit:

"Who the heck is General Failure and why is he reading my hard disk?"

Wer sich daran erinnert ist eindeutig zu alt...

Zoe

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Press Any Key -- verflucht, ich find den nirgends...

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber nur wenn man englisches DOS hatte.

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*.* wrote:
> Aber nur wenn man englisches DOS hatte.

Deutsches BS?
Ich hab mich schon vor Jahren über die deutsche Übersetzung bei den 
Linux-Meldungen totgelacht:

...
Gestorben!
Getötet!

grins

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, "Sektor nicht gefunden beim Schreiben auf Laufwerk C" ist nicht 
wirklich lustig ;)

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Dateien nicht löschen?  J/N

Autor: Markus Stehr (bastetfur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J^WN^W........verdammte sch... :)

Windows kann ja dank seiner 32 Bit alles.... also wenn ich 32 Bit 
getrunken habe mein ich auch immer ich kann alles. :)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Deutsches BS?
>Ich hab mich schon vor Jahren über die deutsche Übersetzung bei den
>Linux-Meldungen totgelacht ...

genau, kann mir einer eine "Stromueberstpannung am USB-Hubanschluss" 
erklaeren?
Quelle: "WinXP"

Autor: Podd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meldung aus einer Druckspritze (Medizinisches Gerät,
welches mit einem Kolben Druck erzeugt) :

Rückzuck aktiviert!

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiter oben hieß es sinngemäß: "Bei Piloten gäbe es leichter Witze zu 
kreieren, weil Schwarzer Humor möglich ist"

Hier mal ein zumindest ingenieuriger Witz:

"Was ist der Unterschied zwischen ein Maschbau Ing und einen Bau Ing?"

"Maschbauern bauen Waffen, Bau Inger bauen Ziele"

;)

Autor: Haku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Stromueberstpannung kenne ich^^ aber die 
Programm-Ausführungsverhinderung ist auch net schlecht. Und der ganze 
Rest der Übersetzung von Windows Vista ist auch miserabel ("blocken" 
statt "blockieren" und so weiter...)

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bezüglich schwarzem humor:

Q: was ist kohlrabenschwarz und klebt an der wand?
A: ein schlechter elektriker

Autor: michel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist kein µC-Witz, aber was solls.

Was ist Elektrizität?

Morgens unter Spannung aufstehn, mit Widerstand zur Arbeit,
den ganzen Tag gegen den Strom kämpfen.
Abends geladen nach Hause kommen, an die Dose langen und eine
gewischt kriegen.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Mathematiker und ein Ingenieur stehen auf einem brennendem Haus.
Unten hat die Feuerwehr ein Sprungtuch aufgespannt und die beiden wollen 
herunterspringen.
Als erstes fängt der Mathematiker an. Er rechnet 5 Minuten vor sich hin, 
nimmt anlauf und spring mitten ins Sprungtuch.
Der Ingenieur denkt sich: "Das kann ich auch." Er rechnet ebenfalls 5 
Minuten rum, nimmt anlauf, springt und fliegt steil nach oben...

Mfg Christian

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"Who the heck is General Failure and why is he reading my hard disk?"

One day I'll find this peer and then i will reset HIS connection!

Command or file not found
(k)ick, (s)cream, (c)offee?

frei aus der Erinnerung an ein altes Programm in der Schule:
C:\> format C:
Sind Sie sicher, dass sie das Laufwerk formatieren wollen (J/N)? N
10% des Laufwerks wurden nicht formatiert...

Aus der PHP-Dokumentation:
"Also note that it is your responsibility to die if necessary."
(http://de.php.net/manual/en/function.set-error-handler.php)

>Rest der Übersetzung von Windows Vista ist auch miserabel ("blocken"
>statt "blockieren" und so weiter...)
In MS Visio haben die noch einen draufgelegt: Wer kommt auf die Idee 
'in' mit 'Zoll' zu übersetzen? Liest sich toll in einer Parameterliste 
(UML):
myFunc(Zoll x:int, Zoll y:int, aus ergebnis:int)

Aus der Windows-Hilfe: "Ich kann auf keinem meiner Monitorbildschirme 
etwas sehen."

Da ich eher aus der Informatiker-Ecke komme hier noch zwei Anekdoten aus 
meiner Schulzeit:

Beschäftigungstherapie 1: Wer kriegt den Rechner (Win 95) am schnellsten 
zum Absturz. Eine gute Methode war die gesamte Platte nach *.exe, *.com, 
*.bat zu durchsuchen, alle markieren, auf Enter hauen und Popcorn holen.

Beschäftigungstherapie 2: Russisches Roulette zu DOS-Zeiten: In einer 
Endlosschleife wurde in 100 zufällige Speicheradressen ein Zufallswert 
eingetragen, eine Meldung ausgegeben und auf einen Tastendruck gewartet. 
Dann wurde reihum so lange gedrückt, bis entweder keine Meldung mehr kam 
oder der Rechner einfach ausging/neu startete.

Variante: Neben den Speicherzugriffen wurden auf zufällige Ports 
zufällige Werte geschrieben. Die Abstürze wurden dadurch noch 
interessanter ;)

Autor: S. Matlok (smatlok)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian wrote:
> Ein Mathematiker und ein Ingenieur stehen auf einem brennendem Haus.
> Unten hat die Feuerwehr ein Sprungtuch aufgespannt und die beiden wollen
> herunterspringen.
> Als erstes fängt der Mathematiker an. Er rechnet 5 Minuten vor sich hin,
> nimmt anlauf und spring mitten ins Sprungtuch.
> Der Ingenieur denkt sich: "Das kann ich auch." Er rechnet ebenfalls 5
> Minuten rum, nimmt anlauf, springt und fliegt steil nach oben...
>
> Mfg Christian

Hm, recht sinnlos in dem Witz den Ingeneur als Praktiker nach oben 
fliegen zu lassen, statt den Mathematiker, welcher in der 
"Originalversion" sagt: "Mist, Vorzeichenfehler!"

btw: http://home.arcor.de/yaws/dipling/

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab eine übersetzung für "brushless" gesehen...
..."schwanzlos"!!

Wa ist ein "schwanzloser Motor"?

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der Hotline:

"fahren Sie doch mal den Rechner runter"
-
"Aber der steht doch schon im Erdgeschoß!"

#########

"Jetzt legen Sie die erste Diskette ins Laufwerk".
"OK"
pause
"Jetzt legen Sie die zweite Diskette ins Laufwerk".
"OK"
pause
"und jetzt nehmen sie die Diskette wieder raus und starten Sie den 
Computer neu"
"Welche von den beiden Disketten soll ich rausnehmen?"

#########

"Was steht denn auf Ihrem Bildschirm?"
"Ein Bild meiner Frau, warum?"

#########

"Ich habe nur den Bildschirm ausgemacht und dann ist der Computer auch 
ausgegangen"
(das war eine Sun IPX oder wie die im Monitor eingebauten Minisonnen 
hießen)

Zoe

Autor: Witzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu DDR-Zeiten saßen drei Gefangene in Bautzen.

1. Gefangener: "Warum sitzt ihr?"
2. Gefangener: "Ich kam immer fünf Minuten zu früh. Da hat man mich 
wegen Spionage verurteilt."
2. Gefangener: "Und warum sitzt Du?"
1. Gefangener: "Ich kam immer 5 Minuten zu spät. Da hat man mich wegen 
Sabotage verurteilt."
1. Gefangener wendet sich an den 3. Gefangenen: "Und nun sag Du uns, 
warum Du sitzt!"
3. Gefangener: "Ich kam immer pünktlich. Da sind sie dann drauf 
gekommen, dass ich eine West-Uhr hatte..."

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar eigentlich ein Merkspruch für PNP-Transistoren, aber auch ganz 
lustig:

Tut der Pfeil der Basis weh, ist es immer PNP!

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut nicht in 'ne Laser-LED
weil ihr nachher nichts mehr seht!

Zieht zuviel Strom der Power-Pin
war der Controller falsch rum drin.

Zieht Dein Controller 10 Ampere
lohnt die Fehlersuche meist nicht mehr.

Fängt Dein Rechner an zu rauchen,
wirst Du 'nen größ'ren Lüfter brauchen.

Fackelt's in der Kraftsteckdose
sind da meist die Klemmen lose.

Was Du rettest auf den Stack
ist früher oder später weg.

In diesem Sinne
Paul

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da bleibt mir nur den Hut zu lüfteln,
daß mir nicht raucht das Hirn beim Tüfteln...

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem unserer Mathe-Profs pflegten die Gleichungen nach Anwendung 
irgendeiner Regel meist komplett in sich zusammenzufallen.
Einmal meinte ein Kumpel neben mir dann: "Hmmm ... alles 
wegsubstituiert"

:-)

Autor: Daniel Düsentriep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zu DDR-Zeiten saßen drei Gefangene in Bautzen.

Saßen da wirklich nicht mehr? :-))

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel Düsentriep wrote:
>> Zu DDR-Zeiten saßen drei Gefangene in Bautzen.
>
> Saßen da wirklich nicht mehr? :-))

Na heute sitzen dort mehr als drei...

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zwar eigentlich ein Merkspruch für PNP-Transistoren, aber auch ganz
> lustig:
>
> Tut der Pfeil der Basis weh, ist es immer PNP!

NPN = *N*ot *p*oiting i*n*

So, damit habe ich für heute meinen Bildungsauftrag erledigt.

Autor: keiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Dioden und Transistoren:
P an plus für Stromdurchfluß.

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Norgan wrote:
>> Zwar eigentlich ein Merkspruch für PNP-Transistoren, aber auch ganz
>> lustig:
>>
>> Tut der Pfeil der Basis weh, ist es immer PNP!
>
> NPN = *N*ot *p*oiting i*n*


Oder für die Ostfriesen:

PNP: Piel nau'd pladde ;-)


VG,
/r.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu Uhuhu (uhu)

>Na heute sitzen dort mehr als drei...

gute Antwort

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>drei Gefangene in Bautzen.

Das Hotel zum gelben Ziegel...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias Lipinsky (lippy)

kennst du das Teil?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich komme aus der Gegend.
Aber als "System" 89 zusammengebrochen ist, war ich 10.
Also eher nicht..

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Beschäftigungstherapie 1: Wer kriegt den Rechner (Win 95) am schnellsten
>zum Absturz. Eine gute Methode war die gesamte Platte nach *.exe, *.com,
>*.bat zu durchsuchen, alle markieren, auf Enter hauen und Popcorn holen.

>Beschäftigungstherapie 2: Russisches Roulette zu DOS-Zeiten: In einer
>Endlosschleife wurde in 100 zufällige Speicheradressen ein Zufallswert
>eingetragen, eine Meldung ausgegeben und auf einen Tastendruck gewartet.
>Dann wurde reihum so lange gedrückt, bis entweder keine Meldung mehr kam
>oder der Rechner einfach ausging/neu startete.

>Variante: Neben den Speicherzugriffen wurden auf zufällige Ports
>zufällige Werte geschrieben. Die Abstürze wurden dadurch noch
>interessanter ;)


Geht das bei heutigen Betriebssystemen überhaput noch? (Windoof z.B.)

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klappt bis win98se: start->ausführen->"con/con" -> weg isses.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte das russische Roulette.
Es würde mich wundern, wenn das bei heutigen Betriebssystemen noch 
funktioniert.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Musst halt einen Kerneltreiber schreiben.

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bezog mich auch auf dein Zitat - geht doch viel schneller ;). Ist glaub 
der schnellste weg win95 oder 98 zu beenden.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, sollte bei den aktuellen Betriebssystemen nicht mehr gehen, sofern 
man nicht auf Kernel-Ebene runterkommt.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chef zur Azubi : Fax geschickt ?
Azubi : Ne, liegt immer noch im Gerät

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter DOS gabs halt nur einen Kernel und keinen Usermode. Da wurde 
Dummheit noch bestraft ;)

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein witziges Gedicht aus meiner Lehrzeit

Wieder ist ein Tag vollbracht
und wieder ist nur Mist gemacht
schlaft wohl in Sorgen
LMAA bis morgen
und morgen mit dem gleichen Fleiße
gehts wieder an die selbe Scheiße

Autor: Wahnfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Lehrzeit ...

Hut ab -  dass du in Deinem Alter noch Beiträge schreibst.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
No comment.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus einem anderen Forum:

kein Witz, habe aber dennoch gelacht



ähliches problem gerade:
wie pingel ich goolge?

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Treffen sich ein Pilot und ein Elektroniker aus der Luft- und Raumfahrt. 
Der Pilot sagt: "Ich habe einen so verantwortungsvollen Job. Wenn du mit 
mir fliegst und ich einen Fehler mache, können wir beide umkommen!" Sagt 
der Elektroniker: "Ja, schon. Aber wenn ich einen Fehler mache, bin ich 
nicht an Bord und muss mich dann für dich verantworten!"

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat zwar nichts mit Mikrocontrollern zu tun, ist aber trotzdem gut:

Die Österreicher entwickeln den dünnsten Draht der Welt.

Als dieser fertig war wollten sie wissen welchen Durchmesser er hat.
Der Draht ist aber so dünn, das sie ihn nicht messen können. Sagt der 
eine Ösi:"schicken wir ihn eben nach Deutschland, die sind 
hochtechnologisiert, die können ihn evtl. messen"
Sagt der andere :"Nein, die Blösse geben wir uns nicht, schicken wir ihn 
erst mal nach Amerika, die sind auch hoch entwickelt."
Also packen sie den Draht in eine Kiste und legen einen Zettel dabei, ob 
sie den Durchmesser messen können.

Nach 2 Wochen kommt die Kiste wieder, der Kiste liegt ein Antwortzettel 
bei:"leider können wir diesen Draht nicht messen, zu dünn!"

Darauf der eine Ösi wieder:"Müssen wir ihn doch nach Deutschland 
schicken!"
Sagt der Andere:"Nein, wir schicken ihn nach China, die stellen auch 
Mikrochips her, die können ihn bestimmt messen"
Gesagt getan. Sie legen wieder einen Zettel bei, ob sie den Draht messen 
können.

Es dauert wieder 2 Wochen, dann kam die Kiste wieder.
Auf der Antwort steht "Leider können wir ihren Draht nicht messen, er 
muß zu dünn sein"
Sagt der eine Ösi:"jetzt bleibt uns nur noch Deutschland."
Sagt der andere: "Hmm, na gut, schicken wir ihn eben nach Deutschland"
Also wieder den Draht in die Kiste und nach Deutschland geschickt. Aus 
lauter
Frust haben sie vergessen, den Zettel beizulegen, was sie eigentlich 
wollen.
Es dauert 2 Wochen, 3 Wochen, 4 Wochen, keine Kiste.
Nach 6 Wochen kommt die Kiste wieder.
Es liegt ein Zettel bei:"Also, wir wussten ja nicht was wir mit diesem 
Draht machen sollten. Also haben wir mal ein Gewinde drauf geschnitten 
und ein Loch durchgebohrt. Wir hoffen das ist in eurem Interesse.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chinesische Woche in der Mensa.
Zum Essen gab es einen dieser Glückskekse oder wie die nochmal heissen.

Vorderseite deutsch:
"Schönheit liegt im Auge des Betrachters"

Rückseite englisch:
"Beautiness lies in the eye of the beerholder"

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
There gets the dog crazy into the pan!!!

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und noch einer:
My hair stands up to the mountains!!!

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
My lovely mister singing club!
Secret wheel corners
through case
gähn ...

Autor: Mr. T. (bartli)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gestorben!
>Getötet!

Kein Weltraum links auf dem Gerät?

Autor: Tunichgut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist der Windows-Papierkorb zu finden?

Mitten in einer Müllhalde.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

der ossi meinte ..im Osten ist es besser
der wessi meinte..im Westen ist es besser

.........sie streiten heute noch??

Autor: Nosnibor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute kann man ja darüber lachen, aber es gab eine Zeit, da mußte man 
als 6502-Programmierer immer damit rechnen, daß einen mal die 
SED-Vergangenheit einholt...

("SEt Decimal" setzt beim 6502 das D-Flag, d.h. er rechnet (bis zum 
nächsten CLD) alle Arithmetik in BCD statt binär. Das sorgt u.a. für 
kreative Adressberechnungen)

Autor: Peter Griffin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier der ultimative Nerdwitz:

Die Sinus-, Cosinus-, Tangens- und e-Funktion gehen auf ne Party. Alle 
haben eine echt gute Zeit und sind hart am feiern, als die schon total 
besoffene Tangensfunktion bemerkt, wie die e-Funktion völlig lustlos, 
traurig und nüchtern in einer Ecke sitzt... Aus Mitleid geht die 
Tangensfunktion rüber zur e-Funktion und meint: "Los, komm schon steh 
auf, du musst dich integrieren!!!" Darauf die e-Funktion: "Aber das 
nützt doch auch nichts..."

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie heißt der arabische Toningenieur?

Machma Hall

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was heisst Geigenkasten auf Spanisch?

Fidel Castro

Und Kuhstall auf arabisch?

Muh Barak

 . . .

Und (passend zur Zeit) der chinesische Minister für Sport?

Do Ping

;-)
MFG
Falk

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was sagt ein Bayer zur Oktoberfestzeit, wenn der Zug mal wieder mit 
Chinesen überfüllt ist?

San a weng z'weng Wang!

;-)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegen DOS-Zeiten:
ich hatte mal die Meldung: 'Keyboard error - press any key to continue'.
hmm ....

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Meldung lautet wahrscheinlich:
"Keyboard error or no keyboard present, press F1 to resume"
Normale BIOS-Meldung

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thilo M.

Wäre dir KEYBOARD ERROR - SYSTEM HALTED lieber?

Autor: Werner Becker (wirus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich hatte mal die Meldung: 'Keyboard error - press any key to continue'.

Kein Witz: Compaq hat in seinen Anleitungen und Bildschirmmeldungen den 
Satz "Press any key" durch "Press space bar" ersetzt.

Es haben sich einfach zu viele Leute über die fehlende [ANY]-Taste 
mokiert ....

Autor: derWarze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein ähnlichMeldung kann man auch unter Windoof bekommen.

"Nicht genügen Speicherplatz zum Löschen der Datei XYZ auf Laufwerk X
 Löschen Sie Daten um Speicherplatz freizugeben"

- Die Tücken des Papierkorbes

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nicht unbedingt was mit Mikrokontrollern zu tun aber mit dem Studium 
allg.
Hier jetzt aber nur der Link das der Text recht lang ist.

Unterschidliche Priritäten 1 Semester  13 Semester 
http://ethst.hstwg.de/hstwg/thread.php?id=1312

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk

> Und (passend zur Zeit) der chinesische Minister für Sport?
> Do Ping

Und der chinesische Verkehrsminister:

Um Lei Tung
;)

Autor: Aus alter Zeit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woran erkennt man, dass das KGB eine Wanze installiert hat?

Du hast einen Schrank mehr im Zimmer und im Hof steht ein neues 
Trafohäuschen.


Warum hat Leonid Breshnew so ein breites Kreuz?

Er hat einen Herzschrittmacher von Robotron.

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Lied der Elektroniker: "Ein Chip wird kommen"

Autor: Elektroingenieur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir mal mit meiner Frau überlegt wie unsere zukünftigen Konder 
heissen sollen.

Bei einer Tochter wird es in jedem Fall Anna Katharina Therese. Als 
Kürzel könnte ich sie dann einfach Ankathete rufen ;)

Autor: Elektron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...könnte ich sie dann einfach Ankathete rufen

Der Name ist viiiiel zu lang.

Es wird sich Anka, Kate oder Tete durchsetzen, - Wetten?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollen Sie Ihre Tochter wirklich Klär nennen, Frau Grube?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Matthias Lipinsky (lippy)

>Wollen Sie Ihre Tochter wirklich Klär nennen, Frau Grube?

Uhhh, wenn dann bitte richtig und auf intellektuellem Niveau!

Wollen Sie Ihre Tochter wirklich Claire nennen, Frau Grube?

MFG
Falk

P.S. Eine Fraum it diesem Namen war mal als Reporterin auf NTV zu sehen. 
Kein Witz.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann die französische Sprache nicht leiden, und hab es deshalb mal 
eingedeutscht....

;-)

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, gibt schon tolle Namen, z.B. hier, ich hab mich kaputt gelacht :-)

www.german-hacker.de

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@lippy
>  kann die französische Sprache nicht leiden

jau, meine Rede ;)


@Stephan
> www.german-hacker.de

Gibts den Typen wirklich bzw. heisst der tatsächlich German Hacker?
Is ja ein echt geiler Name ^^

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>German Hacker

Wie wird das denn ausgesprochen?
deutsch?:
 german hakker?

eingedeutscht:
tschööörmään häcker?

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da er Deutscher ist, würde ich zu Ersterem tendieren, obwohl mir deine 
2. Version wesentlich sympathischer ist ;)

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.echtenamen.de/
Manche werden allerdings im Zusammenhang mit dem Beruf erst richtig gut.

Arno

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Managerseminar mit dreißig Herren der mittleren und oberen 
Führungsetage.
Der Seminarleiter möchte sich zum Einstieg ein Bild von der 
Allgemeinbildung der Teilnehmer machen:
"Ich zitiere ein klassisches Zitat und Sie sagen mir, wer es wo und wann 
gesagt hat."
Es geht los:

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche ..."

Betretenes Schwiegen. Schließlich meldet sich aus der letzten Reihe ein 
kleiner Japaner:
"Goethe, Faust, Osterspaziergang, 1806." Anerkennendes Murmeln der 
Teilnehmer.

"Der Mond ist aufgegangen ..."

Wieder der kleine Japaner: "Matthias Claudius, Abendlied, 1779."
Die Teilnehmer sind peinlich berührt. Nächstes Zitat:

"Fest gemauert in der Erden ...".

"Schiller," strahlt der kleine Japaner, "das Lied von der Glocke, 1799." 
Nun werden die Teilnehmer langsam ärgerlich.
Einer murmelt:

"Scheiß Japaner!"

Wieder ertönt es aus der letzten Reihe: "Max Grundig, CeBIT, 1982!"

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist gut...

Autor: Pepade (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was kommt raus, wenn man Pi zum quadrat nimmt? PiPi ;)

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kürzester Mathe Witz:

es gilt Epsilon < 0 ...

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christoph: den musst du aber erklären...

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei jeglichen mathematischen Beweisen wird immer ein Epsilon größer Null 
angenommen!

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es heißt: Sei Epsilon < 0

(Der Witz ist das Epsilon belibig klein aber Größer 0 ist z.B. 
Grenzwertbetrachtung... da heißt es dann immer sei Epsilon>0 belibig 
klein oder so...)
Ist vermutlich nur Witzig nachdem man sich zu lange mit der Mathematik 
geqaelt hat, da lacht man über vieles, weiß ich aus Leidvoller Erfahrung 
:D

Basiert vieleicht auf dem Witz:
Informatiker und Mathematiker sind bei nem Tanzkurs. Der Kursleiter 
weiß, das Menschen dieses Schlages teilweise etwas schütern sind, daher 
versucht er das Eis zu brechen durch eine kleines Spiel:
"Wir stellen und jezt jeder gegenüber einer Patnerin auf, und bei jedem 
Lied bewegen wir usn um die Hälfte aufeinander zu"
Die Mathematiker verlassen entäuscht den Kurs, den sie Wissen das sie 
niemals ankommen werden (--> Schrildkröte und Läufer Problem).
Nur die Informatiker bleiben, denn sie wissen, das aufgrund der 
Computergenauigkeit eps (ja die heißt so) der Abstand früher oder später 
auf 0 zusammenfällt.

(Anmerkung: eps ist die kleinste von 0 verschiedene darstellbare Zahl, 
d.h. eps-epsilon (epsilon > 0), und insbesondere eps/2 wird zum 0 
ausgewertet.)

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Läubi:
Den hatten wir so ähnlich oben schon mal:
Beitrag "Re: Mikrocontroller Witze"

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, jetzt kommt der Witz der Woche:

Was ist der Unterschied zwischen einem Fußballfeld und einem Tanzkurs?

Keiner. Bei beiden sieht man Mathematiker ohne erkennbaren Grund und
zutiefst enttäuscht davonlaufen.

:D :D :D :D :D

Der ist zwar aua, dafür aber funkelnagelneu ;-)

Autor: Reiner S. (chickstermi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich geht der mit dem Epsilon noch anders:

"Mathematiker haben kürzlich ein Epsilon gefunden, das ist so klein, 
wenn man es durch 2 teilt wird es negativ..."

Weiteres aus dem Reich des Humors:

"Ein Mathematiker soll zum ersten Mal in seinem Leben mit einem Flugzeug 
reisen. Allerdings hat er wahnsinnig Angst, dass eine Bombe an Borad 
ist. Deshalb nimmt er selbst eine Bombe mit, denn die 
Wahrscheinlichkeit, dass 2 Bomben an Bord sind geht gegen Null..."

"Limes von 1 = 2, für 1 --> 2"

"Pi = 3, für kleine Pi und große 3"

gruß reiner

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Angewandte Mathematik: morgens um 5 die Wurzel aus einer Unbekannten 
ziehen! ;)

Hatte letzte Nacht einen digitalen Alptraum: nur von Einsen und Nullen 
geträumt, auf einmal ist 'ne Zwei aufgetaucht!

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Angewandte Mathematik: morgens um 5 die Wurzel aus einer Unbekannten
> ziehen! ;)

Das würde ich doch eher als männliche Mathematik bezeichnen ;)

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum stehn hier eigentlich nicht die primitiv-merkregeln für 
led-polung:
je länger, desto positiver (langes bein ist anode)
je flacher, desto negativer (abgeflachte seite ist bei der kathode)
ist wenigstens mal was praktisches =)

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> warum stehn hier eigentlich nicht die primitiv-merkregeln

Weil der Thread-Titel "Microcontroller-Witze" lautet, und LEDs bzw. 
deren Polung ist nun wirklich nicht lustig ;)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Tobias Plüss (hubertus)

>> Angewandte Mathematik: morgens um 5 die Wurzel aus einer Unbekannten
>> ziehen! ;)

>Das würde ich doch eher als männliche Mathematik bezeichnen ;)

Naja, die meisten männlichen Mathematiker ziehen eher die Wurzel aus 
einer imaginären Unbekannten . . .

Duckundwech
Falk

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagt ein Mathematiker ohne Arbeit zu einem mit Arbeit?
"Ein Mal Currywurst-Pommes, bitte!"

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Weil der Thread-Titel "Microcontroller-Witze" lautet, und LEDs bzw.
> deren Polung ist nun wirklich nicht lustig ;)

Darüber macht man echt keine Witze!!!

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ mr.chip (Gast)

>> Weil der Thread-Titel "Microcontroller-Witze" lautet, und LEDs bzw.
>> deren Polung ist nun wirklich nicht lustig ;)

>Darüber macht man echt keine Witze!!!

Warum so dünnhäutig bei dem Thema?
Wieviele (teuere) LEDs hast du schon gegrillt?

;-)
Falk

P.S. Ich hab mal durch Faulheit ne LASERdisode mit blankem Draht 
angeschlossen, logisch das es einen Kurzen gab und das Ding sich 
verabschiedet hat. Kostete mich damals 65 DM Lehrgeld . . . :-0

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk
> Kostete mich damals 65 DM Lehrgeld

ist das nach heutigem Masstab viel?
Hab da keine Ahnung ^^

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tobias Plüss (hubertus)

>> Kostete mich damals 65 DM Lehrgeld

>ist das nach heutigem Masstab viel?
>Hab da keine Ahnung ^^

???
Die Umrechnung war ca. 2:1 bei der Euroumstellung. Und ich meinte damit 
nicht Lehrlingsgehalt (war nie Lehrling) sondern eben halt Lehrgeld.
Ist aber ca. 15 Jahre her oder so.

MFG
Falk

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> nicht Lehrlingsgehalt
das war mir schon klar :)

> ???
a) bin aus der CH
b) lt. Wikipedia wurde der Euro 1999 eingeführt. Damals war ich noch 
etwas zu klein, um mich für derartige Dinge zu interessieren ;) Genauer 
gesagt war ich exakt 11.

> war nie Lehrling
was dann? ;)

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> war nie Lehrling
> was dann? ;)

Mathematik-Student? (Siehe oben - Wurzel!)

;-)

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk
>mit blankem Draht angeschlossen, logisch das es einen Kurzen gab

Tröste dich, wär auch mit isoliertem Draht passiert. ;)

Gruss,
Edson

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Tröste dich, wär auch mit isoliertem Draht passiert. ;)
Wird deiner kürzer, wenn du was mit isoliertem Draht machst? :o

;-)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tobias Plüss (hubertus)

>> war nie Lehrling
>was dann? ;)

Wurde schon als Universalgenie geboren . . . Not really.

@ Matthias S. (da_user)

>Mathematik-Student? (Siehe oben - Wurzel!)

Na DEN Gedankensprung must du mir mal erklären . . .
Ausserdem ICH und Mathematik?
Hab nicht viel mit Nummern am Hut.
Uuups . . . . ;-)

MFG
Falk

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> als Universalgenie geboren

ach so. Wie ich also.... man hats nicht leicht als Universalgenie, was? 
;)))
Nee, mal im Ernst: was hast du denn gemacht, wenn nicht eine Lehre?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tobias Plüss (hubertus)

>Nee, mal im Ernst: was hast du denn gemacht, wenn nicht eine Lehre?

Na das "Normale".
13 Jahre Abitur, technisches Gymnasium
1 Jahr Bundeswehr (ohje!)
4 Jahre Studium an der Fachhochschule, Nachrichtentechnik
Seitdem Job in der Branche

MFG
Falk

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Na das "Normale"

Wenns so 'normal' wär, hätt ich nicht gefragt ;) Nee, weisst du bei uns 
kann man z.B. nicht an ne Fachhochschule, wenn man nicht einen Beruf 
erlernt hat (oder ich wüsste zumindest nicht dass es geht). 
Fachhochscule kommt bei mir erst in nem Jahr dran ;)

Autor: Bruno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ gast (05.06.2008 23:32)

> kommt der spannungsabfall eigentlich in den gelben sack?

Nur die Spannungsabfälle, auf denen ein grüner Punkt aufgedruckt ist. 
Die anderen gehören in den Restmüll. Natürlich gibt es Ausnahmen: 
Spannungsabfälle von Starkstromleitungen sind Sperrmüll und 
Spannungsabfälle von Bio-Strom gehören auf den Kompost. Daher auch der 
Name "regenerative Energien": Insbesondere Windräder gedeihen ganz 
besonders gut, wenn man sie mit Spannungsabfall-Kompost düngt... ;-))

Was ist eigentlich schneller? Schall oder Licht?
Schall natürlich! Der Beweis ist mein Fernseher: Nach dem Einschalten 
ist der Ton da, lange bevor das Bild kommt!! ;o))

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenns so 'normal' wär, hätt ich nicht gefragt ;) Nee, weisst du bei uns
>kann man z.B. nicht an ne Fachhochschule, wenn man nicht einen Beruf
>erlernt hat (oder ich wüsste zumindest nicht dass es geht).
>Fachhochscule kommt bei mir erst in nem Jahr dran ;)

Sowas würde ich für sinnvoll halten.

Bei uns konnte jeder an die FH, der eine entsprechende Reife (Abi, 
FH-Reife) hat.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bruno:
Was ist mit Atomstrom?
Oder mit der 'Stromspannung', wie es in Galileo genannt wird? (siehe 
Beitrag "Galileo, oh je")

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was ist eigentlich schneller? Schall oder Licht?
>Schall natürlich! Der Beweis ist mein Fernseher: Nach dem Einschalten
>ist der Ton da, lange bevor das Bild kommt!! ;o))

NEin! Das Licht.

Wenn ich mein Radio anschalte, geht erst die Lampe an, bevor der Ton 
kommt.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal sagen, das ist relativ.

;))

Autor: Bruno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tobias Plüss

> Was ist mit Atomstrom?

Ich schätze mal, Spannungsabfälle von Atomstrom werden wohl zum 
Sondermüll gehören. Müßte man mal die Abfallberatungsstelle der Gemeinde 
anrufen und nachfragen, um das genau zu klären... ;-)

Autor: Bruno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich zwischenzeitlich mal erkundigt: Spannungsabfälle aus 
Atomstrom sind tatsächlich Sondermüll und werden in irgendwelchen 
Bergwerken tief unter der Erde endgelagert. Auf gar keinen Fall darf man 
mit ihnen Windräder düngen! Das könnte Mutationen hervorrufen wie 
beispielsweise zwei Rotoren, oder die üblicherweise sehr gerade 
wachsenden Stengel werden korkenzieher- bzw. brezelförmig... sog. 
"Burli-Windräder".

Also bitte auf saubere Trennung achten!!!

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie war das? "Elektronikschrott gehört nicht in den Hausmüll", 
"ElektronikEntsorgungsGesetzt"?

Muss der Strom aus verbleiten Geräten gesondert vom Strom aus ROHS 
Geräten entsorgt werden?

Autor: AushilfsTROLL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsabfälle von Starkstromleitungen sind Sperrmüll ?
Ich dachte in den Sperrmüll gehören nur Spannungsabfälle von Dioden.

Autor: Dida N. (quader)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias Plüss wrote:
>> Na das "Normale"
>
> Wenns so 'normal' wär, hätt ich nicht gefragt ;) Nee, weisst du bei uns
> kann man z.B. nicht an ne Fachhochschule, wenn man nicht einen Beruf
> erlernt hat (oder ich wüsste zumindest nicht dass es geht).
> Fachhochscule kommt bei mir erst in nem Jahr dran ;)

Natürlich kann man das in der Schweiz auch. Gymnasium und dann 
Fachhochschule; oder halt auch Uni.

Im Gegensatz zu Deutschland kommen aber viele von einer Ausbildung und 
machen dann die Fachhochschule...

Autor: Eman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über 200 Beiträge, und nur dreieinhalb gute Witze. Dieser Thread 
verspricht deutlich mehr, als er halten kann. :( ;)

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Eman:
welche dreieinhalb meinst du denn?

Autor: warze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> b) lt. Wikipedia wurde der Euro 1999 eingeführt.

Gutes Beispiel das in Wikipedia nicht immer richtiges steht.
Die erste Euro hatte der Bürger erst 2002 in der Geldbörse.
KLar die Bestimmungen dazu wurden vorher gemacht.

Autor: Braten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> KLar die Bestimmungen dazu wurden vorher gemacht

"nachher" wäre ja auch doof, oder?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eingeführt wurde der EURO schon 1999, aber nur auf dem Papier (Banken, 
Lohnabrechnung,...).
In der Tasche hatte man den erst 2002.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> b) lt. Wikipedia wurde der Euro 1999 eingeführt.

>Gutes Beispiel das in Wikipedia nicht immer richtiges steht.
>Die erste Euro hatte der Bürger erst 2002 in der Geldbörse.
>KLar die Bestimmungen dazu wurden vorher gemacht.

Wikipedia:
>Am 1. Januar 1999 wurde der Euro als Buchgeld, drei Jahre später am 1. >Januar 
2002 erstmals als Bargeld eingeführt

Und jetzt erklär mir mal, was daran falsch ist.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Maschinenbauer, ein Physiker und ein Mathematiker sollen eine 
Schafsherde einzäunen.

Der Maschinenbauer nimmt den Zaun und zieht ein großes Rechteck um alle 
Schafe. Einfach, aber Aufgabe gelöst!

Der Physiker nimmt den Zaun und zäunt jedes Schaf einzeln ein.
Ungewöhnlich, aber Aufgabe gelöst!

Der Mathematiker nimmt den Zaun und ziet ihn um sich selbst und sagt:
"Ich definiere: Ich bin draußen."

Autor: Neil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt ein Nullvektor zum Arzt und sagt: " Herr Doktor, ich bin so 
orientierungslos..."

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Stammtisch sitzt ein Maschbau-Ing, ein ET-Ing und ein Bauingenieur.
Sie diskutieren über den Beruf von Gott. Einigkeit herrscht dahin, dass 
selbiger ein Ing gewesen sein muss. Nur über die genaue Fachrichtung 
streitet man.
Der Maschbau-ing meint, Gott war selbiger. Als vermeintlichen Beweis 
führt er den Aufbau des Skeletts, der Gelenke,.. auf.
Nicken. Aber der ET-Ing ist sich sicherer, Gott war ETler. Als Grund 
führt er die elektrischen Nervenimpulse an, die das Ganze ja erst 
funktionieren lassen.
Aber dau Bauing hakt ein und ist felsenfest überzeugt: Gott war ein 
Bauingenieur.

Auf die Frage der anderen beiden, warum er sich so sicher sei, antwortet 
er nur:

"Nur ein Bauingenieur kann auf die Idee kommen, die Abwasserleitung 
mitten durch ein Vergnügungszentrum zu legen!"

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@lippy:
Kopierst Du Dich jetzt schon selber? Na dann...
Beitrag "Re: Mikrocontroller Witze"

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der scheint unserem lippy zu gefallen, postet er ihn doch nun schon zum 
zweiten Mal...

Alzheimer?
Oder grüsst täglich das Murmeltier?

bye

Frank

Autor: Spassmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass ihn doch auch mit den Großen pinkeln gehen, er kennt halt nur den 
einen. ;-)

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh.. Sollte mich wohl wirklich mal auf A... untersuchen lassen

zumArztgeh

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lipinsky wrote:
> Oh.. Sollte mich wohl wirklich mal auf A... untersuchen lassen
>
> *zumArztgeh*

Herr Doktor, ich bin hier wegen... ach wie heißt noch gleich die 
Krankheit wo man alles vergißt?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bruno wrote:
>> Was ist mit Atomstrom?
>
> Ich schätze mal, Spannungsabfälle von Atomstrom werden wohl zum
> Sondermüll gehören. Müßte man mal die Abfallberatungsstelle der Gemeinde
> anrufen und nachfragen, um das genau zu klären... ;-)

War da nicht letzhin in irgend so einem Salzbergwerk 
Automspannungsabfall ausgelaufen und wurde dann einfach ein paar hundert 
Meter tiefer gepumpt?

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patient: "Herr Doktor, Herr Doktor! Alle Leute ignorieren mich!"

Arzt: "Der Nächste bitte..."

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwei Jäger sind im Wald unterwegs als einer von ihnen zusammenbricht. Er 
scheint nicht mehr zu atmen und seine Augen sind glasig. Der andere Typ 
zückt sein Telefon, ruft den Notdienst an und stößt hervor: „Mein Freund 
ist tot! Was kann ich nur machen?“ Darauf der Telefonist: „Beruhigen Sie 
sich. Ich kann Ihnen helfen. Zuerst sollten wir sichergehen, daß er tot 
ist.“ Kurze Pause, dann ein Schuss. Zurück am Telefon sagt er: „OK, was 
jetzt?“

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hans:

Der ist gut (schmunzel)

Autor: Der Flins (flins)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Balzverhalten eines Mathematikers:

Die Kurven der Frau ableiten und er erhält die Steigung seiner Gerade.

Hinkt zwar etwas, aber stammt immerhin aus der oben genannten 
"Bevölkerungsgruppe"...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Dominic Mlinsky (flins)

>Balzverhalten eines Mathematikers:

Ein Oxymoron ?!?

http://de.wikipedia.org/wiki/Oxymoron

>Die Kurven der Frau ableiten und er erhält die Steigung seiner Gerade.

Was ableiten? Ausserdem, die Steigung einer Geraden ist konstant. Also 
wenn er immer einen . . . . AUA.

>Hinkt zwar etwas, aber stammt immerhin aus der oben genannten

In der Tat.

>"Bevölkerungsgruppe"...

Na wenigstens können sie besser rechnen als Witze reissen.

Wenn schon, dann eine ordentliche Kurvendiskussion! ;-)

MFG
Falk

P.S. Ich kann die Frauen nicht verstehen, ich will sie nur begreifen.

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann noch Nachsclag:

Kommt der Ehemann nach Hause:"Frau, wir haben im Lotto gewonnen!
Pack die Koffer!" Darauf die Frau:"Sommer oder Winterkleidung?"
Er:"Ist mir vollkommen egal, Hauptsache du bist in 10 Minuten 
verschwunden!"
----------
Ein altes Ehepaar sitz auf der Terrasse beim Frühstück. Auf einmal holt 
die Frau aus und klebt ihrem Mann eine. Fragt der verwundert:"Warum?"
Sie:"Für 45 Jahre schlechen Sex!"
Nach einer weile steht er auf und haut ihr voll eine rein, das sie vom
Stuhl fliegt."Warum?" fragt sie. Er:"Woher kennst du den Unterschied 
zwischen gutem und schlechtem Sex?"
--------------
Physikprüfung:
Prof.:"Kann eine Eisenkugel auf Quecksilber schwimmen?"
Student(hat ichtewerte Fe und Hg gelernt und rechnet kurz):"Auf
Quecksilber können sogar zwei Eisenkugeln schwimmen!"
---------------
Was haben Magnetfelder und Frauen gemeinsam?
-> Beibe lenken ab und verrichten keine Arbeit!

Autor: Der Flins (flins)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Falk Brunner (falk)
Ich meinte auch die Steigung seiner Kurve(Ich hab wohl gerade einen 
mathematischen Overflow aufgrund von kürzlich anstehender Mathe 
Klausur). Bin kein Urologe und habe dementsprechend wenig Material für 
eine Statistik, aber eine Linearität in dieser Körperregion soll 
angeblich selten sein.

Autor: Thomas E. (tomedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I/O-Ports können drei Zustände einnehmen: Input, Output und Kaputt. 
Müssten die dann nicht eigentlich I/O/K-Ports heißen?

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Was ist eigentlich schneller? Schall oder Licht?
>>Schall natürlich! Der Beweis ist mein Fernseher: Nach dem Einschalten
>>ist der Ton da, lange bevor das Bild kommt!! ;o))
>
>NEin! Das Licht.
>
>Wenn ich mein Radio anschalte, geht erst die Lampe an, bevor der Ton
>kommt.

Ist ja auch logisch, da die Augen gute 5 Zentimeter vor den Ohren 
liegen!

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tomedl
>I/O-Ports können drei Zustände einnehmen: Input, Output und Kaputt.
>Müssten die dann nicht eigentlich I/O/K-Ports heißen?

Nach 232 Beiträgen ist das (möglicherweise) der erste OnTopic!  ;))

Ole!

Autor: Abisoliermaterial (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Glühbirne neulich:
kauft sich beim Bäcker so ein Hefegebäck und geriet anschließend auf der 
Straße mit zwei Energiesparleuchten in eine fürchterliche 
Konfliktsituation.

***Gedämpftes Geschepper***

Später auf dem Revier 52 dann fragt der POM (Polizei-Obermeister) 
Metzger wer oder was den tätlichen Angriff nun also schlussendlich 
ausgelöst habe. Es wurde herumgedruckst und man einigte sich auf 
RoHS-Konformität.

Später wurden Glühbirnen verboten und es sollte ein eisiger Wind wehen, 
wenn nicht sogar JÜNGSTES GERICHT oder halt was Äquivalentes.

Diese Energiesparlampen halten aber indes überhaupt nichts aus: sind gar 
nicht wasserdicht und auch sonst voll langweilig.

Autor: Hobbyprogger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von den bunten Pillen würde ich ab sofort Abstand halten an deiner 
Stelle......


duckundwech

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Über 200 Beiträge, und nur dreieinhalb gute Witze. Dieser Thread
>verspricht deutlich mehr, als er halten kann. :( ;)

Welchen habe ich nicht verstanden?

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas E. wrote:
> I/O-Ports können drei Zustände einnehmen: Input, Output und Kaputt.
> Müssten die dann nicht eigentlich I/O/K-Ports heißen?

Nein! Sie werden im Datenblatt dann als "Tri-State" bezeichnet!

duckundweg

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann mit Widerstand zur Arbeit gehen, weil der Chef keine Kapazität 
ist, dort mit den Kollegen im Strom schwimmen und mit Spannung auf den 
Feierabend warten. Das setzt allerdings eine gewisse Leid(t)fähigkéit 
voraus.

MfG Paul

Autor: Der Flins (flins)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
> Man kann mit Widerstand zur Arbeit gehen, weil der Chef keine Kapazität
> ist, dort mit den Kollegen im Strom schwimmen und mit Spannung auf den
> Feierabend warten. Das setzt allerdings eine gewisse Leid(t)fähigkéit
> voraus.

Und wenn man dann geladen nach Hause kommt und an die Dose fasst, kriegt 
man eine gewischt.

So kenne ich ihn...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns arbeiten nur Kapazitäten!
- produzieren nur Blindleistung -

Autor: Magiot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... bitte nicht ganz so ernst nehmen ...

Ein schwulenfeindlicher Witz - in einer schwulenfeindlichen Umgebung!

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  in einer schwulenfeindlichen Umgebung!

Oh je. Wie war das?

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
> Man kann mit Widerstand zur Arbeit gehen, weil der Chef keine Kapazität
> ist, dort mit den Kollegen im Strom schwimmen und mit Spannung auf den
> Feierabend warten. Das setzt allerdings eine gewisse Leid(t)fähigkéit
> voraus.
>
@Paul

Paul, Du schwächelst, es reimt sich nicht!

Autor: Gerd G. (elektrikser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt jetzt nicht zu µC und ist uralt, aber das Datenblatt gehört in 
jede Sammlung.

Gruß Elektrikser

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht doch, WATT ihr VOLT ! ;-)

@Willi Wacker

Manchmal geht es nur beim Text im Klaren,
weil die Worte nicht so waren.
Es reimt sich eben öfter nicht,
da mach' ich dann auch kein Gedicht!

:-)
Paul

Autor: Gerd G. (elektrikser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und hier ein Überblick über die häufigsten Logikgatter:

        |\                            |\
        | \                           | \
        |  \                          |  \
     ---|---)--  JA                ---| ? )----  WARUM
        |  /                          |  /
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\
        | \                           | \
    |   |  \                          |  \
    |---|   )--  NIE               ---| ? O----  WARUM NICHT
    |   |  /                          |  /
        | /                           | /
        |/                            |/

                                    ______
                                   |        |
        |\                         |  |\    |
        | \                        |__O \   |
    |   |  \                          |  \  |
    |---O   )--  IMMER                |   )-O--  ABER
    |   |  /     (Passiv)         ____|  /
        | /                           | /
        |/                            |/

                                    ______
                                   |        |
        |\                         |  |\    |
        | \                        |__O \   |
    |   |  \                          |  \  |
    |---|   O--  IMMER                |   O-O--  NABER
    |   |  /     (Aktiv)          ____|  /
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\
        | \                           | \
    |   |  \                          |  \
    |---O   O--  NIMMER           ----|-O-)----  DRINVERTER
    |   |  /                          |  /
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\
      __O \                       ____| \
     |  |  \                          |  \
     |  |   )--  NIE-UND-             |   )----  ORAND
   __|__|       NIMMER           -------
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\      |\
        | \                           | \     | \
        |  \                          |  \    |  \
    ----|   )-O-- RUND             ---|   O---|   O--- PERVERTER
   /    |  /  |                       |  /    |  /
  /     | /   |                       | /     | /
  |     |/    |                       |/      |/
  \          /
   \________/


        |\
        | \                           |\   |\   |\   |\
        |  \                          | \  | \  | \  | \
  ------|   )-O-- UNRUND           ---|  O-|  O-|  O-|  O---
  |     |  /  |                       | /  | /  | /  | /
  |     | /   |                       |/   |/   |/   |/ SUPERVERTER
  |     |/    |
  |           |
  |___________|


        |\
   _____|_\
        |  \                         2-Bit-Komplikator
        |   )---                           _______
      __|__/    |                         |         |
     |  | /     | FLODER                  |         |--- manchmal
     |  |/      |                         |         |
     |          | (engl.FLOR)             |         |--- eventuell
     |      /|  |                inputt --|         |
     |     / |__|                         |         |--- ab und zu
     |    /  |                   kaputt --|         |
     ----(   |                            |         |--- selten
          \  |____                        |         |
           \ |                            |         |--- auf und zu
            \|                emergency __|         |
                                cutputt   |         |--- moeglich
                                          |         |
        |\                                |         |--- zeitweise
   _____| \                               |_________|
        |  \
        |   )---
      __|  /    |
     |  | /     | FLUND
     |  |/      |
     |          | (engl.FLAND)
     |      /|  |
     |     /_|__|
     |    /  |
     ----(   |
          \__|___
           \ |
            \|


  Die ICs gibt's bei der Firma UI (Unlogical Instruments) und alle
  sind nach den Richtlinien von E. Murphy aufgebaut.
  Sie haben folgende Pinbelegung:

              ________
             |          |
          7 -|          |- 4      Pin 1,3,2,6,5,4,1,7,13,10:Input
          3 -|          |- 5
          6 -|          |         Pin 0,8,9,11,12,14:       N.C.
             |          |- 13
             |          |         Zusatzpin:           Don't Care
          1 -|          |- 9
          0 -|          |
          2 -|          |
         11 -|          |- 10
         14 -|          |
          8 -|          |
          1 -|__________|- 12
                 |
                 |
              Zusatzpin


  Uebrigens sind jetzt die neuen Fast-8-Megabit-WOMs erschienen.
  Sie sind zu 7*1025 kBits organisiert und passen perfekt zu den
  anderen Bausteinen von UI.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Uebrigens sind jetzt die neuen Fast-8-Megabit-WOMs erschienen.

Meinst du, Reichelt oder Conrad nehmen die ins Sortiment auf?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Fast-8-Megabit-WOMs
die neue Generation Write-Only-Memory ist endlich da.

Autor: Gerd G. (elektrikser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Meinst du, Reichelt oder Conrad nehmen die ins Sortiment auf?

Na, mit Sicherheit! Wenn man sie von dem Nutzen überzeugt hat.

Autor: Jens Plappert (Firma: FTSK) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Endlich mal mit dem LM und den Gattern was wirklich lustiges hier!

Glückwunsch!

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd G. wrote:
> Passt jetzt nicht zu µC und ist uralt, aber das Datenblatt gehört in
> jede Sammlung.
>
> Gruß Elektrikser

Göttlich, und die Diagramme erst! :-)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Simon K. (simon) Benutzerseite

>> Passt jetzt nicht zu µC und ist uralt, aber das Datenblatt gehört in
>> jede Sammlung.

>Göttlich, und die Diagramme erst! :-)

Naja, ich fands nicht sonderlich toll. Dann eher sowas, siehe Anhang 
8auch wenn wir keine chemiker sind ;-)

MFG
Falk

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haha, Falk :D spitze!

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn wir jetzt die Kurve bekommen von der Chemie zur Mathematik:

siehe Anhang

MW

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das passt dann hier wohl bestens: http://www.stupidedia.org/stupi/Frau

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
> Macht doch, WATT ihr VOLT ! ;-)
>
> @Willi Wacker
>
> Manchmal geht es nur beim Text im Klaren,
> weil die Worte nicht so waren.
> Es reimt sich eben öfter nicht,
> da mach' ich dann auch kein Gedicht!
>
> :-)
> Paul

klatsch *klatsch* klatsch *klatsch* klatsch

Jetzt ist  die Welt wieder schön

Danke

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und mal wieder was von RAP (Sowieso einer der besten):

http://www.national.com/rap/Story/WOMorigin.html

Hendrik

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein Beitrag dazu:

dmin = 0

;)

Autor: Sitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe einen sitzen!

aber was ihr hier schreibt ,muß ich nicht verstehen!

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber einen sitzen haben und nicht stehen können, als einen stehen 
haben und nicht sitzen können.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sitzer wrote:
> habe einen sitzen!
>
> aber was ihr hier schreibt ,muß ich nicht verstehen!

Ha ha ha, Juppi nennt sich jetzt Sitzer... Paßt.

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias Plüss wrote:
> Lieber einen sitzen haben und nicht stehen können, als einen stehen
> haben und nicht sitzen können.

Der 23-Jährige Sohn gesteht seinem Vater : "Paps, ich hab heute das 
erste mal richtigen Sex gehabt!"

Der Vater : "Sohn, setzt Dich hin und trink mit mir ein Bier! Ich bin 
stolz auf Dich, das Du nun endlich ein richtiger Mann bist!"

Sohn : "Ohh, Bier klingt großartig! Das brauch ich jetzt! Aber hinsitzen 
geht noch nicht..."

Autor: Sigurd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sohn : "Ohh, Bier klingt großartig! Das brauch ich jetzt! Aber hinsitzen
> geht noch nicht..."

Versteh ich nicht. Wo ist da Mikrokontroller?

Autor: michel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was glaubst du warum er sich net setzen kann :P

Autor: Sitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu Uhuhu (uhu)

>Ha ha ha, Juppi nennt sich jetzt Sitzer... Paßt.

Meinst du den Juppi? Ein guter Witz!

Habe darüber gelesen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sitzer wrote:
> @Uhu Uhuhu (uhu)
>
>>Ha ha ha, Juppi nennt sich jetzt Sitzer... Paßt.
>
> Meinst du den Juppi? Ein guter Witz!
>
> Habe darüber gelesen.

Du Witzbold... Deine Beiträge sind verräterisch...

Autor: Thomas E. (tomedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der arme Juppi...
;-)

Autor: Sitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Uhu Uhuhu (uhu)
>Du Witzbold... Deine Beiträge sind verräterisch...
Wenn du es so siehst..

Eine Ameise traf auf einen Wege eine Maus.
Keiner wollte aus dem Wege gehen.

Ist nicht Platz für Alle.?

@Thomas E. (tomedl)
Arm sind die Teppen ,die arm dastehen.

Autor: Hr. Witz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hats gestunken ? ..... Telefunken

Autor: Hr. Witz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie fängt ein Mathematiker einen Löwen ?

Er zieht einen Zaun um sich und definiert dieses Gebit als draußen.

Autor: gfzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nennt man (manche) Professoren Kapazitäten?
.
.
.
.
Kapazitäten erzeugen Blindleistung.

Autor: Sigurd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Er zieht einen Zaun um sich und definiert dieses Gebit als draußen.

Der ist sowas von neu und unbekannt, wurde auch hier in diesem Thread 
noch nie erzählt, dass ich mich seit 1:51 totlache..

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in a world without walls and fences who needs windows and gates

MW

Autor: The knack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Can ha live a normal life?
Youtube-Video "Dilbert - The Knack"

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein bisschen was fachübergreifendes

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier die absoluten grundlagen ^^

Autor: R. F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael H*

Du bist zu spät. Schau dir das Posting vom 14.07.2008 19:19 an.

Autor: Karin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na Michael - möchtest Du auch einmal etwas frauenfeindliches beitragen? 
Oder bis Du einfach noch in der Pubertät? Dann bist Du natürlich 
entschuldigt.

Karin

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh mein gott. männer und frauen müssen natürlich 1:1 gleich sein, daher 
sind keine unterschiede auszumachen, auf grundlage derer man ein 
witzchen machen dürfte. RICHTIG!

ach ja, übrigens: meine freundin hat da drüber herzlich gelacht - und 
zwar wirklich.
und damit du das nachvollziehen kannst: natürlich nur, weil das der 
einzige augenblick des tage war, wo ich sie von der kette aus der küche 
gelassen habe - weniger wirklich.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Witzetreads wie dieser haben ja die Eigenschaft, dass
allerhöchstens bereits bekannte "Witze" zitiert werden,
meistens ohne Quellenangabe. Neuerfindungen: Fehlanzeige.

Schade eigentlich; leider habe ich auch keinen neuen Witz. :-)

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> meistens ohne Quellenangabe.

Ts ts wie unwissenschaftlich.

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dass allerhöchstens bereits bekannte "Witze" zitiert werden,
>meistens ohne Quellenangabe.

Der ist gut, woher hast du den?

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre Backoff wrote:
>
> Was ist der Unterschied zwischen einem Mikrocontroller und Frau Merkel ?
>

Ein Mikrokontroller macht was Du ihm sagst, Frau Merkel macht was sie 
will...

^^

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh gott, der is ja grottenschlecht. bin mir nicht mal sicher, ob der in 
der grundschule noch ankommen würde.

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was aber wohl daran liegen könnte das die Grundschüler weder wissen wer 
Frau Merkel ist, noch was mit dem Wort "Mikrocontroller" anfangen 
können...

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Grundschüler wissen ja nichtmal was Grundschule ist...

Autor: D.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank L. (hermastersvoice),

bist Du auf einer Grundschule gewesen?

( nichtmal -> nicht einmal )

D.H.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Sachse geht mit seinem Sohn früh morgens auf die Pirsch (Pirsch = 
Tier im Wald anschauen). Ausgestattet mit Ferngläsern klettern sie auf 
einen Hochsitz am Waldrand. Der Vater erklärt seinem Sohn dass er nach 
Süden schauen soll und bescheid geben soll, wenn er ein Tier sieht, der 
Vater selbst will nach Norden ausschau halten.
Nach einer gewissen Zeit erblickt der Vater im Norden eine 
splitternackte, vollbusige Frau beim sonnenbaden, da hat er natürlich 
keinen Sinn mehr um nach Tieren zu schauen und studiert stattdessen jede 
einzelne Rundung der Dame.
Nach einer Weil erblickt nun endlich der Sohn zwei junge Füchse am 
Waldrand und ruft völlig aufgeregt: "Figgse baba, Figgse!"
Darauf hin der Vater: "Aber nor wenn de dor muddi nüscht sogchst!"

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manchmal sieht man vor lauter Widerständen den Kondensator nicht...

MfG Paul

Autor: Daniel Reinke (sliderbor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein alter Schinken:

"Der optimale Arbeitspunkt stellt sich bei geringster Rauchentwicklung 
ein!"

Autor: PicPic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ich soll einen Widerstand einbauen,
dabei habe ich schon genug mit dem Controller zu kämpfen.

Autor: indschenör (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kriegen ein Azubi, ein Student und ein Ingenieur eine Frau ins Bett?

Der Azubi zeigt der Frau seine Briefmarkensammlung. Beim Anblick der 
seltenen Briefmarken wird die Frau geil und steigt mit dem Azubi ins 
Bett.

Der Student zeigt der Frau seine Bierflaschensammlung. Beim Anblick auf 
die vielfältigen Bierflaschensammlung aus der ganzen Welt wird die Frau 
geil und steigt mit dem Studenten ins Bett.

Der Ingenieur zeigt der Frau seine Microkontrollersammlung. Beim Anblick 
auf die verschiedene Microkontroller wird der Ingenieur geil, schmeisst 
die Frau aus der Wohnung, programmiert umgehend seine Microkontroller, 
baut sie in eine Roboterfrau ein und schläft dann schließlich mit Ihr.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo M. wrote:
> Wegen DOS-Zeiten:
> ich hatte mal die Meldung: 'Keyboard error - press any key to continue'.
> hmm ....

Wobei das aber sogar noch sinnvoll ist. Zumindest bei vernünftigen 
BIOSen: Tastatur dranstecken und drücken, weiter gehts ;-)

Autor: Jens Plappert (Firma: FTSK) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ inschenör:

sowas unlustiges und gezwungen zusammengeschustertes an Witz hab ich zum 
letzten mal in der  7. Klasse gehört.

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch einer aus der Informatik:
How many people can read hex if only you and dead people can read hex?

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> How many people can read hex if only you and dead people can read hex?

den check ich net :(

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DEADh

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> DEADh

yeah :D alles klar ^^

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0xDEAD (nur so als Tipp)
Die Antwort lautet übrigens: 57006

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falsch, die Antwort lautet DEAE ;)

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaah, du musst auch immer das letzte Wort haben :p ;)))

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Es gibt nur 10 Arten von Menschen: Solche, die das Binärsystem kennen, 
und solche, die es nicht kennen."

...der wird mit zunehmendem Alter irgendwie auch nicht besser...

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier in einem anderen Thread noch einen gefunden:
Jemand betreibt einen ATTiny mit 24 Volt
Dann sagt er: "Welches Fusebit muss ich setzen, um die interne Heizung
auszuschalten?"

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War wohl n' Troll...

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> War wohl n' Troll...
Ja, allerdings

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Lieblings-Ing.-Witz:

Ein Pfarrer, ein Arzt und ein Ingenieur warteten eines Morgens auf eine 
besonders langsame Gruppe von Golfern: Der Ingenieur ziemlich sauer: 
“Was ist mit denen? Wir müssen hier seit 15 Minuten warten!” Der Arzt 
zustimmend: “Ich weiß nicht, aber ich habe noch nie so ein Unvermögen 
gesehen!” Der Pfarrer sagte: “Hey, da kommt der Platzwart. Lass uns mit 
ihm reden.”
“Hey George, was ist eigentlich mit dieser Gruppe da vor uns? Die sind 
ziemlich langsam, oder?” Der Platzwart antwortete: “Ah ja, das ist die 
Gruppe der blinden Feuerwehrmänner. Sie verloren das Augenlicht letztes 
Jahr, als sie den Brand im Clubhaus löschten. Wir lassen sie immer 
kostenlos spielen.” Die drei wurden ganz still. Dann sagte der Pfarrer: 
“Das ist traurig. Ich werde heute Abend ein Gebet für sie sprechen.” Der 
Arzt: “Gute Idee. Ich werde mich mal mit meinem Kumpel, dem Augenarzt, 
in Verbindung setzen. Vielleicht kann der irgendwas machen.” Der 
Ingenieur: “Warum spielen die Jungs nicht Nachts???”

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist gut... Der ist gut...

Wenn ich es nur einmal schreibe, meint die Forensoftware:

   "Der Beitrag existiert bereits in der Datenbank."

Ist doch nett...

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist gut...

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht doch??

Autor: jeah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist gut...

Autor: jeah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jaja aber jetzt kann ich das nicht mehr schreiben mit demselben Namen!

Autor: Zeitungsleser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 gute Freunde sprechen über den Urlaub. Sagt der eine- Ich kann nicht 
in den Urlaub fahren, da ich eine Katze und menen kranken Vater zu 
versorgen habe. Der Freund bietet den anderen an, 2 Wochen auf den Vater 
und die Katze aufzupassen.  Nach 2 Wochen kommt der Urlauber zurück und 
wird am Flughafen abgeholt. Als erstes frägt er- Wie geht es der katze?. 
Der Freund erzählt ihm, die Katze sei überfahren worden und Tot. Darauf 
hin sagt der andere- Jetzt ist die ganze Erholung dahin- So Brutal wie 
Du mir den Tod der Katze mitgeteilt hast. Wenn Du gesgt hättest- Du hast 
mit der katze am Balkon mit einem ball gespielt, der ball ist auf die 
Strasse gerollt, die Katze hinterher, dann kam ein laster und hat die 
Katze überfahren- Ist zwar genauso schlimm- aber ich hätte es besser 
verkraftet. Nun und wie geht es menem Vater? - Antwortet der Freund Ich 
hab mit denem vater etwas ball gespielt...

Autor: Eman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wir ja mittlerweile mangels Material von dein µC-Witzen wegsind, hier 
ein paar Perlen von thatsabloke.com (<- Quelle ;)):

The Smiths were unable to conceive children and decided to use a 
surrogate father to start their family. On the day the surrogate father 
was to arrive, Mr. Smith kissed his wife goodbye and said, "Well, I'm 
off now. The man should be here soon."

Half an hour later, just by chance, a door-to-door baby photographer 
happened to ring the doorbell, hoping to make a sale. "Good 
morning,Ma'am", he said, "I've come to..."

"Oh, no need to explain," Mrs Smith cut in, embarrassed, "I've been 
expecting you."

"Have you really?" said the photographer. "Well, that's good. Did you 
know babies are my speciality?"

"Well that's what my husband and I had hoped. Please come in and have a 
seat".

After a moment she asked, blushing, "Well, where do we start?"

"Leave everything to me. I usually try two in the bathtub, one on the 
couch, and perhaps a couple on the bed. And sometimes the living room 
floor is fun. You can really spread out there."

"Bathtub, living room floor? No wonder it didn't work out for Harry and 
me!"

"Well, Ma'am, none of us can guarantee a good one every time. But if we 
try several different positions and I shoot from six or seven angles, 
I'm sure you'll be pleased with the results."

"My, that is a lot!", gasped Mrs Smith.

"Ma'am, in my line of work a man has to take his time. I'd love to be In 
and out in five minutes, but I'm sure you'd be disappointed with that."

"Don't I know it," said Mrs Smith quietly.

The photographer opened his briefcase and pulled out a portfolio of his 
baby pictures. "This was done on the top of a bus," he said.

"Oh, my God!" Mrs Smith exclaimed, grasping at her throat.

"And these twins turned out exceptionally well - when you consider their 
mother was so difficult to work with."

"She was difficult?" asked Mrs Smith.

"Yes, I'm afraid so. I finally had to take her to the park to get the 
job done right. People were crowding around four and five deep to get a 
good look"

"Four and five deep?" said Mrs Smith, her eyes wide with amazement.

"Yes", the photographer replied. "And for more than three hours, too. 
The mother was constantly squealing and yelling - I could hardly 
concentrate, and when darkness approached I had to rush my shots. 
Finally, when the squirrels began nibbling on my equipment, I just had 
to pack it all in."

Mrs Smith leaned forward. "Do you mean they actually chewed on your, 
uh...equipment?"

"It's true, Ma'am, yes... Well, if you're ready, I'll set-up my tripod 
and we can get to work right away."

"Tripod?"

"Oh yes, Ma'am. I need to use a tripod to rest my Canon on. It's much 
too big to be held in the hand very long."

Then Mrs Smith fainted.