www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LED-Tester für mehrere LED´s


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich wollte einen LED-Tester bauen, bei dem ich mehrere oder auch 
nur einzelne LED´s testen kann. Eine einzelne mit einer 
Konstantstromquelle ist ja nicht schwehr, wie mache ich das aber bei 
mehreren ? Brauche ich da für jede einzelne eine eigene stromquelle ?

Danke !!!

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht zwangsläufig.
Wie du sagtest, am besten betreibt man LEDs mit zuvor eingestelltem 
Strom => Konstantstromquelle.

Wenn jetzt alle LEDs die du gleichzeitig testen möchtest den gleichen 
Nennstrom I_f haben kannst du sie doch alle in Reihe schalten. Die 
Konstantstromquelle wird dann ja nach wie vor den Strom durch die 
LED-Kette konstant halten und die Eingangsspannung entsprechend 
regeln...

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist schon richtig, ich möchte mir aber offen lassen, ob ich nur 1,2 
oder 7 LED´s testen möchte.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Was hindert dich daran, unbenutzte Steckplätze einfach zu brücken?

MfG Spess

Autor: Jochen Müller (taschenbuch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde für den LED-Tester diese bekannte Schaltung mit dem BF256 
nehmen. Hat einige Vorteile finde ich:

-kostet fast nichts, benötigt nur den einen BF256 pro LED-Ausgang
-funktioniert von 5-30Volt
-ist schnell zu bauen, auch als fliegende Schaltung
-je einen pro LED-Ausgang spart das lästige Brücken ungenutzter Kanäle.

Ich persönlich habe vor Jahren so ein Teil mit 10 Ausgängen gebaut, 
läuft mit einem 9Volt-Block, hat in all den Jahren nie Probleme gemacht 
und ist enorm praktisch.

Falls Du die Schaltung noch nicht kennst, dann google mal nach *BF256 
led*


Jochen Müller

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spess53 wrote:
> Hi
>
> Was hindert dich daran, unbenutzte Steckplätze einfach zu brücken?
>
> MfG Spess

Er kann aber auch jeden Steckplatz mit einer passenden Z-Diode brücken,
wobei die Z-Spannung nur etwas höher sein muss...

nitraM

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 2.jpg
    2.jpg
    8,37 KB, 435 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht so ? Es sollen in der Schaltung 12mA fließen, was wenn ich 
z.b. nur 2mA (Low Current) brauche ? Oder 20mA ?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Vieleicht so ?
Ja.

>Es sollen in der Schaltung 12mA fließen, was wenn ich
>z.b. nur 2mA (Low Current) brauche ? Oder 20mA ?

Für weniger Strom ist das kein Problem: 
http://www.ferromel.de/tronic_16.htm
Bilder 2b oder auch 2a.

Für mehr Strom auch dann nicht, wenn du einen jFET findest, der bei 0V 
Gatespannung eben die 20mA kann.

Unklar ist mir, ob deine 1-7 LEDs beim Testen pro Test immer den 
gleichen Strom haben sollen/müssen oder ob du jeden Testplatz 
individuell einstellen willst.
Im ersten Fall, der auch deinem Urspungspost entsprechen würde, gibts 
auch Ansätze unter dem Stichwort Stromspiegel.
Am einfachsten ist aber der Ansatz von Martin L., wenn du ausreichend 
Versorgungsspannung zur Verfügung hast.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.