www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Unbenutzten Ausgangsport auf Masse legen ?


Autor: Hans-Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich instanziere mehrfach eine Komponente mit generate.
Von der letzten Instanz benötige ich einen bestimmten Ausgangsport nicht 
bzw. dieser verursacht einige Warnungen.
Nun nöchte ich nicht eine spezielle Komponente schreiben die ich für 
meine letzte Instanzierung verwende.
Kann ich diesen Ausgangsport (Type std_logic_vector) quasi auf Masse 
legen ? Die Möglichkeit diesen Port auf Null zu legen signal <= null; 
(VHDL Buch von Paul Molitor) hat bei ISE Webpack nicht funktioniert.

Danke

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laß den Port doch einfach in der Luft hängen. Ich bilde mir ein, dass es 
bei mir funktioniert hat (ISE 8.1). Du bekommst dann lediglich 
irgendwann im Verlauf der Synthese eine Warnung, dass du einen 
unbenutzten Port hast.
Einen Ausgang auf Null legen geht nicht.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumal ein Port ja wohl auch eher ein std_logic oder std_logic_vector 
denn ein signal ist. Ja ich weiss...

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VHDL sieht für offene Ports das Schlüsselwort "open" vor - ISE 
interessiert das aber nicht und gibt trotzdem eine Warnung aus.

Autor: Matthias F. (flint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Pull-up oder Pull-down sollte man wohl schon drauflegen damit der 
Pin nicht floated. Das kann man im ucf-File angeben.

Autor: lkmiller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Bernd G.
>:
>Einen Ausgang auf Null legen geht nicht.
>:

Das wäre aber schon praktisch, wenn ich so einen Ausgang zwischendurch 
auch mal auf Null legen könnte. Immer nur '1' wäre doch langweilig ;-)

Autor: lkmiller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hans-Werner
BTW: ist dieser Ausgangsport auch wirklich ein Ausgangs-Pin?
Oder ist das nur ein Signal-Port von einer Entity zur nächst höheren?

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ lkmiller

äh ja, ich meinte den Ausgang einer Instanz und nicht das Bein des 
Schaltkreises.

Du hast recht, manchmal lege ich die _Schaltkreis_ausgänge zwischendurch 
auch mal auf Null. Teilweise auch in ganz schnellem Wechsel mit High...

Bevor man antwortet, sollte man sich überlegen, was man schreibt :-)

Das Schlüsselwort open (auf die Instanz bezogen) funktioniert in der ISE 
tatsächlich nicht. Darauf bin ich anfangs auch gestoßen und lebe seither 
mit den entsprechenden Warnungen - man weiß ja, wo sie herkommen.

Entweder Instanz passend zurechtschnitzen oder mit den Warnungen leben.

In diesem Sinne - gute Besserung

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.