www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR32 Studio 2.02 : binary file für Bootloader einbinden


Autor: LookingForHelp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ all,

hoffe jemand kann mir bei folgendem Problem helfen -

ich habe mit AVR32 Studio 2.02 ein Beispielprojekt (von den AVR 
Examples) erstellt und möchte jetzt den Bootloader hinzufügen -

in dem offiziellen PDF zum DFU Bootloader finde ich allerdings nur die 
Einstellungen die vorgenommen werden müssen wenn eine config.mk 
vorhanden
ist -

kann mir jemand sagen wie ich die nötigen Schritte im Studio vornehmen 
kann ?

thx in advance

Autor: Hans Wurst (hans_wurst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe irgendwie deine Frage nicht.

Möchtest du dein Beispielprogramm auf den uC flashen und der Bootloader 
ist bereits schon auf dem uC vorhanden?
Oder wolltest du den Bootloader irgendwie in dein Beispielprogramm 
integrieren und es dann gemeinsam flashen? (was dann allerdings nur 
mittels JTAG ICE mkII oder ISP gehen würde)

Autor: LookingForHelp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ HAnsWurst

genauso wie du gesagt hast
einfach den Bootloader in mein projekt (example) einfügen
und gemeinsam mit JTAGICE flashen

momentan ist nur projekt mit trampoline vorhanden

Autor: LookingForHelp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner eine Idee ?

Autor: PapaNappa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du musst die folgenden Dateien aus dem Software-Framework in dein 
Projekt reinkopieren (ich habs direkt ins UTIL-Verzeichnis gemacht):
conf_isp.h
trampoline.x

Dann in den Projektoptionen bei C/C++ Build - Settings - Tool Settings - 
C Linker - Misc. bei Linker flags "-Wl,-e,_trampoline" eintragen.

so hat es bei mir funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.