www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinendesign


Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum !

Ich habe bsiher nur mit Lochraster gearbeitet, und versuche gerade meine 
erste Platine zu erstellen, erstmal per Autorouter...

Kann jemand mal folgendes Layout anschauen, ob ich das so ätzen lassen 
kann ?




Danke schonmal,

Torben

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausgabe exportieren, Target hat nicht jeder.

Beachte http://www.mikrocontroller.net/articles/Bildformate

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben,

könntest du bitte ein Dateiformat wählen, das man auch anschauen kann? 
Ich will mein Target momentan nicht starten, nur um das anzuschauen. 
Ausserdem wird's viele geben, die kein Target benutzen. Also PNG oder 
evtl. PDF benutzen!

Helmut.

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gruselig... das hättest du von Hand bestimmt besser hinbekommen. Und mit 
etwas geschickterer Platzierung auch auf einem Drittel der Fläche.

EMV-mäßig katastrophal, und einen Quarz parallel an zwei AVRs zu hängen, 
geht so auch nicht.

Autor: 3360 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Graesslichster Pfusch. Alles in die Tonne. Das hat so keinen Sinn.

Autor: Brain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abgesehen davon, dass das ganze wirklich nicht grade schön aussieht, 
sollte dir ein Fehler auffallen, der auf der Platine sofort ins Auge 
springt.
Der Widerstand R1 ist nicht richtig verbunden

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Omg... jau das is wirklich uebelst :P Seh ich dass richtig dass die 
sogar noch zweitseitig ist?

Aber Torben, lass Dich nicht unterkriegen, jeder faengt mal an. Was 
sollte das ueberhaupt werden? Dein Schaltplan ist auch fuer mich 
eigentlich unlesbar, da sollte man weniger einen auf Autorouter machen 
;)

Kannst Dich ja mal bei mir melden ich kann Dir nen paar Tips geben (ICQ 
307682079).

Greets,
Michael

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze soll ein kleiner Programmierer werden, es kommen statt den 
AVRs Sockel rein.

Stimmt denn zumindest mein Schaltplan nun soweit ?

Autor: 3360 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weshalb denn ein TO3 Linearregler wenn ein TO92 auch gut waere ?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber das ist kein Schaltplan, sondern Kraut & Rueben.

Das sieht aus, als haettest Du die Bauteile irgendwie aufs Blatt 
geworfen und dann Draehte gefaedelt.

Lesbar ist das so nicht, und die Fehlersuche wird dadurch auch nicht 
einfacher.

Versuch doch mal, die Bauteile dem Signalfluss nach von links nach 
rechts anzuordnen, minimiere die Ueberkreuzungen der Leitungen und 
verzichte auf alle Winkel ausser 90 Grad.

Der Spannungsregler ist auch gewaltig ueberdimensioniert, oder was zieht 
da 2A?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Der Schaltplan ist doch irgendwo her abgezeichnet
worden. Sah das da genau so aus ????
Glaub ich nicht, versuche es doch so wie es
im original Schaltplan ist, zu machen.
Dann kann man es auch lesen.
An sonsten nich den Mut verliehren.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ganz ehrlich...wenn du dir den Schaltplan mal anschaust, stellt dich 
das zufrieden? Ich meine du hast doch sicher schon andere Schaltpläne 
gesehen, oder? Was du hier ablieferst, ist ein einziges Chaos und da 
kann auch nicht die Entschuldigung "Ich bin Anfänger" gelten. Einfach 
mal etwas Mühe geben und Winkel != n*90° (n=0,1,2,3) in Schaltplänen 
solltest du dir ganz schnell abgewöhnen.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Platinenlayout: den Quarz so dicht wie moeglich an den MC ran, und 
die Abblockkondensatoren (100n (keramisch!)) ebenfalls so nah wie 
moeglich an den Baustein.

Beim Spannungsregler sollen die 100n das Schwingen des Reglers 
verhindern, aber wenn die 10cm weit entfernt sind, wirds bestimmt ein 
Schwingkreis werden.

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den Schaltplan jetzt nocheinmal neu gezeichnet, könnt' ihr mir 
bitte sagen, ob das jetzt soweit alles richtig verdrahtet ist, und so 
funktioniert ?

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll das ein Programmiergerät werden?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Suchender: Den Thread vorm Posten zu lesen hilft manchmal.

Autor: 3360 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den quarz schaltet man nicht so. Was machbar ist, den quarz an einem 
Prozessor zu haben und dann den XTAL2(Ausgang) auf den XTAL1(Eingang) 
des Naechsten. Datenblatt dazu lesen.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er will ja keine zwei Prozessoren gleichzeitig drin haben, sondern nur 
Sockel und einen zur Zeit zur Programmierung belegen. Hat der TE bereits 
erklaert.

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oliver Rother
Tatsache... glatt überlesen

@Torben Denker
Ein 100nF an den Versorgungspins jeden Sockels würde sicherlich nicht 
schaden.

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie bekomme ich das als Anfänger noch nicht so hin, AutoPlatzierer 
und Router sind wohl eher für Leute die schon Ahnung haben...

Wenn der Schaltplan jetzt so stimmt, würde mir da jemand ein Layout für 
eine einseitige 100x80 oder 160x100 Leiterplatte erstellen ?

Würde dafür 10EUR Aufwandsentschädigung zahlen ;)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hei Torben, Uebung macht den Meister :D Wirf Dich ran ;) Ausserdem: Fuer 
die Schaltung gehst mal mehr in Richtung 100x80 oder kleiner :D

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 7805 sollte natürlich vorher durch ein TO-200 Modell ersetzt werden, 
und die 100nF von "Suchender" eingefügt werden. Die Sub-D-Buchse sowie 
den Stromanschluss + die LED hätte ich natürlich wenn möglich am Rand 
der Platine...

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum magst es nich selber machen? Du willst doch was lernen, oder?
Und fuer 10 Stecken weiss ich nich ob Du jemanden finden wirst hehe.

Autor: Gast(Gast) Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>AutoPlatzierer und Router sind wohl eher für Leute die schon
>Ahnung haben

Leute mit Ahnung benutzen so gut wie NIE diesen Marketingmüll.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joa Autorouter sind zumindest fuer kleine Projekte faktisch nicht 
verwendbar... ich hab mir sagen lassen dass teuere Produkte (5-stelliger 
Bereich) besser sein sollen aber ich glaub da muss auch noch ne Menge 
nachgearbeitet werden.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben ich kann Dir schon helfen aber mit Target kann ich Dir nicht 
dienen, hoechstens mit Eagle.

Meld Dich mal falls Interesse besteht: ICQ 307682079

Gruss,
Michael

Autor: Rene Schir (gigastulle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wow die Platiene ist aj riesig im vergleich zu den Bauteilen die drauf 
sind :D Macht nüscht einfach rum probieren dann klappt did schon oder 
das hanbuch zu rate ziehen

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Du solltest mal dringend eine Rechtschreib- und Grammatikpruefung 
vor dem Posten zu Rate ziehen.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver, sei nich so gemein.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bekomm Migraene, wenn ich ein Posting dreimal lesen muss, um es zu 
verstehen :-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer weiss wie alt der Junge is. Sei ma froh dass sie sich ueberhaupt 
noch fuer was interessieren. Das sollte man unterstuetzen und nich 
sabbotieren. Oder meinste nich?

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Toben,
wenn du es nicht selbst hinbekommst, füge dein Projekt
Schaltplan+Layout) doch einfach in den Dateianhang
(.brd bei eagle) beim nächsten Post.
Da gibt`s einige hier die dir gern ein professionelles
Design erstellen und noch nicht mal etwas dafür haben
wollen als ein freundliches Dankeschön. Das was dir
dann zusagt nimmste und fertig und lernen tuste
dabei auch noch was.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoffentlich haben wir ihn nicht schon vergrault... ;)

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal !

Ich finde aber auch, dass AutoPlatziere und AutoRouter ein Modul sien 
müssten, nach dem Motto : "Leg' dir die Bauteile so hin, dass du 
möglichst gut deine Leiterbahnen verlegen kannst".

Um es kurz zu machen, ich bekomme es nicht hin, ich platziere die 
Bauteile auf der Platine und versuche sie sinnvoll anzuordnen, jedoch 
habe ich immer irgendwelche Kreuzungen.

Ich hänge den Schaltplan mal an, vielleicht hat jemand ja ein bisschen 
Zeit, wie AC/DC andeutete.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben irgendwie kommst Du mir so vor als ob Du hier konsequent 
Beitraege ignorierst. Ausserdem haste die Platine schon wieder in nem 
proprietaeren (= unlesbaren) Format angehaengt. Ich hab Dir Hilfe 
angeboten aber nachdem Du es offensichtlich nicht ernst gemeint hast 
ziehe ich das Angebot hiermit zurueck.

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Hab dir mal einen Vorschlag hochgeladen.
Es geht alles man muss sich nur was mit dem
Programm beschäftigen. Kannst es ja als
Lösungsansatz nehmen, und es verbessern. Ist
jetzt nur mal so geroutet, muß unbedungt von Hand
nachgebessert werden, denn die Leiterbahnen müßen
auch von oben gelötet werden und unter einem
Stecker geht das halt nicht. Nun ist deine
kreativität gefragt.

P.B.

Autor: gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal eben so schnell zusammengeklascht (ink. 10000 Fehler).
Den Schaltplan habe ich mir nicht angeguckt.
Das PCB ist so <90x60mm.
Mit ein klein wenig mühe, bekommt man es auf handliche 80x40mm.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist der Beweis das du es besser kannst.
Anscheinend kannst du nur rum nörgeln.
Damit ist ihm auch nicht geholfen. Sei doch
froh das es Leute gibt, die es wenigstens versuchen.
Traurig....Traurig hier.

Autor: Torben Denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs, vielen Dank für eure Mühen !

Ich habe speziell zum zweiten Layout einige Fragen...
Es sind in TARGET einige Bahnen rot markiert und einiges kreuzt sich. 
Wenn man sich jedoch die 3d-Ansicht anschaut, sind dort Bohrungen, und 
Leiterbahnen auf der Oberseite...

Wäre dieses Layout schon so fertig, dass man es so ätzen lassen könnte ?

Ausserdem fällt mir die Gruppierung der Bauteile auf, wurde die 
Platzierung dort nach Bauteilfunktion vorgenommen ?

Danke schonmal !

Autor: Klaus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Torben,

habe deinen Schaltplan einmal auf die schnelle etwas überarbeitet. Du 
hattes z.B. die Vcc Pins an den Controllern nicht an Vcc liegen.
Zur Übersichtlichkeit habe ich verschiedene Leitungen über 
Referenzsymbole angebunden.

Versuche dir das Layout heute abend mit dem Elektra Router zu 
bearbeiten. Du kannst das ganze ja dann noch etwas nachbearbeiten.

MfG Klaus

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koennt Ihr es bitte endlich mal unterlassen, hier proprietaere Files zu 
posten? Tauscht Euch doch sonst per Email aus.

Und Klaus: Wenn du fuer dieses Layout einen Autorouter brauchst bzw. 
glaubst, der Autorouter koenne das besser als Du von Hand, dann sagt das 
natuerlich auch etwas ueber Dich aus.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oliver Rother
> Koennt Ihr es bitte endlich mal unterlassen, hier proprietaere Files zu
> posten? Tauscht Euch doch sonst per Email aus.

wenn ich ein Target Layout überarbeite ist es für Torben wenig hilfreich 
ihm ein PDF oder xyz Dokument zu posten.

Du kannst dir aber kostenfrei einen Target Viewer installieren um zu 
sehen was hier so angehängt wird.

> Und Klaus: Wenn du fuer dieses Layout einen Autorouter brauchst bzw.
> glaubst, der Autorouter koenne das besser als Du von Hand, dann sagt das
> natuerlich auch etwas ueber Dich aus.

Ein Autorouter ist für mich ein Hilfsmittel um kostengünstig Projekte zu 
bearbeiten. Ich gebe dir recht das ich für dieses Layout keinen 
Autorouter benötige. Es fehlt mir aber an der Zeit eine Stunde 
hinzusitzen und von Hand zu routen wenn ich das ganze mit dem Elektra 
Router in 15 Sekunden routen lassen kann.

Generell gibt es zu solchen Kommentaren eigentlich keine Antwort von 
mir, da ich die Zeit für solches Geplänkel besser nutzen kann.

trotzedem schöne Grüße
Klaus

Autor: Klaus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Torben,

schaue mal ob du damit etwas anfangen kannst.

MfG Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.