www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Woher kommt "Ich geh (mal) auf 17"?


Autor: Thomas Bremer (Firma: Druckerei Beste) (virtupic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Betreff sagt's ja schon fast. Ich habe gestern gelernt, dass der 
Satz "Ich geh auf 17" oder "Ich geh mal auf 17" im Einzelhandel 
allgemein bedeutet: "Ich geh auf die Toilette" und nicht nur in dem 
einen Laden, von dem ich es schon seit zwanzig Jahren wusste.

Aber wie ist diese Formulierung dafür entstanden??? Theorien habe ich 
schon ein paar gehört, alle unterschiedlich und wenig glaubhaft. Wisst 
ihr was darüber?

virtuPIC

P.S.: Diese Frage ist ernst gemeint und ich bitte auch um ernst gemeinte 
Antworten!

Autor: Schnarch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas Bremer (Firma: Druckerei Beste) (virtupic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=200...

Jaja, die Seite kenne ich schon. Dass es sich um eine Vertuschung 
handelt war mir ja schon klar. Aber warum "auf 17" und nicht "auf 42" 
oder oder "zum Hurdelwurz" oder sonst wohin?

virtuPIC

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich weil es für alle Mitteilungen eine Verschlüsselung gibt.

Diese Mitteilung war daher vielleicht an 17.Stelle in der Liste.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil in den großen Kaufhäusern die Verkäuferinnen per ELA-Anlage 
ausgerufen werden, da hört sich das blöd an, wenn die sich im Klartext 
zum Rauchen auf'm Klo verabreden. :-)

Autor: Gabriele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Ich gehe jetzt die Welt retten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.