www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Rücklaufe diode. Wozu?


Autor: Andre Bedoni (Firma: NO JOB) (andre2000)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe in der Schaltung ( im Anhang) neben meinem ventil eine 
Rücklaufdiode D1 (1N4001). Der IC dient die Steuerung des Ventils.

Frage : Wozu braucht man eine Rücklaufdiode.

Ich denke : die diode zur Schutz meines IC ist wenn ich Strom 
ausschalte. Denn da ensteht einen Induktion Strom von der Spule beim 
ausschalten.

Könntet ihr mir noch was dazu sagen ?

Danke

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freilaufdiode ->Wiki

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
´Hast Du doch schon selbst beantwortet.

Ventil > Spule > Induktivität

Ne Spule fühlt sich, wenn sie Strom durchflossen ist richtig wohl. Wenn 
man den Strom abschaltet, dann findet die das gar nicht gut und sorgt 
einfach dafür, dass der Strom trotzdem weiterfließt. Um seinen Trotz 
aber zum Ausdruck zu bringen, einfach in die andere Richtung.
(Das ist teilweise vergleichbar mit den frechen Drecksgören bei der 
Super Nanny, die einfach machen was sie wollen, wen sie ihren Willen 
nicht bekommen)

Die Diode ist dann quasi die "Stille Treppe"

In diesem Sinne.... ;)

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre Bedoni wrote:
> Ich habe in der Schaltung ( im Anhang) neben meinem ventil eine
> Rücklaufdiode D1 (1N4001). Der IC dient die Steuerung des Ventils.
>
> Frage : Wozu braucht man eine Rücklaufdiode.
Sowas nennt man Freilaufdiode (engl. free wheeling diode).

> Ich denke : die diode zur Schutz meines IC ist wenn ich Strom
> ausschalte. Denn da ensteht einen Induktion Strom von der Spule beim
> ausschalten.
Kann man so sagen. Das Kritische ist, dass die Induktivität den im 
Betrieb fließenden Strom weitertreibt. Der Strom durch eine Induktivität 
verläuft immer stetig, er kann nicht von einem Moment zum anderen 
springen, weshalb er die Gelegenheit bekommen muss, sich nach dem 
Abschalten abzubauen. Wenn er sich nicht z.B. über einen Freilaufzweig 
abbauen kann, dann gibt es einen Spannungsimpuls, der für den Treiber 
tödlich enden kann.

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag ich doch... ;-)

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moi wrote:
> und sorgt einfach dafür, dass der Strom trotzdem weiterfließt.
> Um seinen Trotz aber zum Ausdruck zu bringen, einfach in die
> andere Richtung.

Nein, der Strom fließt in die gleiche Richtung weiter.
Die Spannung dreht ihre Polarität um.

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(ohne stille Treppe würde die Mutter (in deren Sprache als "alte 
Schlampe" bezeichnet) eine in die "Fresse" bekommen.

Auch das ist mit der Schaltung vergleichbar.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich auch. :)

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat: "Nein, der Strom fließt in die gleiche Richtung weiter.
Die Spannung dreht sich um."

Du hast recht!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Spule nennt man ja nicht umsonst einen Stromspeicher...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes M. wrote:
> (engl. free wheeling diode).
Auch flywheel diode

Autor: susane (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich liebe dioden es gibt nichts besseres auf der welt ! liebst du auch 
dioden dan ruf mich  an 01766655840

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
susane schrieb:
> ich liebe dioden es gibt nichts besseres auf der welt !

Ich finde, diese obige Aussage diskriminiert Trioden.

cnr

Autor: Der Geföhnte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaubt mit Leute, ich weiss wovon ich spreche, Spulen sind die Hölle!

Autor: speedy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Memristor - das ist das wirkliche Böse!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.