www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen eagle raster verschiebt sich


Autor: A. C. (michael1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe in eagle öfter das Problem, dass ich in eagle ein schematic 
erstelle und wenn ich es nach dem speichern irgendwann wieder öffne, 
liegen plötzlich alle Bauteile neben dem raster, folglich treffe ich die 
Pins mit den Nets nichht mehr. Man kann zwar einzelne Bauteile wieder 
auf das Raster bringen wenn man strg gedrückt hält und auf des Bauteil 
klickt. Aber warum verschiebt sich denn das ganze Raster(ohne dass ich 
etwas am Raster geändert habe).

Danke für viele gute Antworten

Gruß Michael

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael D. (michael1988)

>klickt. Aber warum verschiebt sich denn das ganze Raster(ohne dass ich
>etwas am Raster geändert habe).

Kann ich mir schwer vorstellen. Vielleicht hast du iin den 
Defaulteinstellungen ws geändert, sodass immer ein anderes Raster 
eingestellt wird? Im Schaltplna sollte man am Raster von 0.1 Inch 
sowieso nix ändern, siehe

http://www.mikrocontroller.net/articles/Eagle_im_H...

MFG
Falk

Autor: 11833 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe ich auch noch nie gehört. welche version verwendest du denn?

Autor: rudo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diesen kleinen Versatz habe ich auch oefters, insbesondere wenn man 
groessere Bereiche mit cut und paste importiert hat. Man muss natuerlich 
aufpassen, dass man nicht zwischendurch metr. Grid eingestellt hatte.
Auch ohne Benutzung von Schaltplan gibts diesen Effekt schon seit Jahren 
(oder Jahrzehnten?) auf den boards, meist sinds nur ein paar µ, cadsoft 
konnte mir/sich das auch nicht erklaeren.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  rudo (Gast)

>diesen kleinen Versatz habe ich auch oefters, insbesondere wenn man
>groessere Bereiche mit cut und paste importiert hat. Man muss natuerlich
>aufpassen, dass man nicht zwischendurch metr. Grid eingestellt hatte.

AHA!!!! Das ist was VOLLKOMMEN anderes!
Du schriebst was von

"wenn ich es nach dem speichern irgendwann wieder öffne,"

>Auch ohne Benutzung von Schaltplan gibts diesen Effekt schon seit Jahren
>(oder Jahrzehnten?) auf den boards, meist sinds nur ein paar µ,

Wie stellst du das fest?

>cadsoft konnte mir/sich das auch nicht erklaeren.

Ich glaube deine Beschreibung trifft nicht den Kern des Problems.

MFG
Falk

Autor: A. C. (michael1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ALso hier habe ich mal ein Bild von meinem Problem.
Wie könnte ich denn jetzt meine Bauteile und Leitungen wieder auf das 
richtige Raster bekommen?

Gruß Michael

Autor: A. C. (michael1988)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so nochmal...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael D. (michael1988)

>preview image for raster_verschiebung.jpg

>so nochmal...

So schonmal nicht, siehe Bildformate.

Schau mal was in deiner eagle.src Datei drinsteht, die liegt im 
Eagle-Verzeichnis unter src.

MfG
Falk

Autor: 11833 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es sieht mir nicht so aus als ob das jemals auf dem 0.1" raster gerouted 
wurde.

einige bauteile ja, andere nicht.
ich kann mir nicht vorstellen, dass eagle das von selbst verschoben hat.

*grundregel*: RASTER IM SCHALTPLAN NEVER EVER auf etwas anderes als 0.1" 
einstellen.
vielleicht mal temporär, um kleinere dinge zu zeichnen, aber danach 
sofort wieder zurückstellen.

es bleibt dir wohl nichts anderes übrig als alles von hand auf's raster 
zu verschieben.
dazu
1) raster 0.1" einstellen
2) bauteile mit ctrl-leftclick auf den cursor snappen und auf nächsten 
rasterpunkt verschieben
3) wires mit ctrl-leftclick auf nächsten rasterpunkt verschieben

wenn die verschiebung tatsächlich reproduzierbar durch dein eagle durch 
abspeichern und wieder öffnen erzeugt wurde, dann tue uns bitte den 
großen gefallen und sage uns

- welche version
- und welches betriebssystem

du benutzt. ich setze mal voraus, dass du eine legale version hast, und 
dein problem nicht durch irgendeinen faulen trick entstanden ist.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Auch ohne Benutzung von Schaltplan gibts diesen Effekt schon seit Jahren
>(oder Jahrzehnten?) auf den boards, meist sinds nur ein paar µ,

> Wie stellst du das fest?

Siehe Anhang

>cadsoft konnte mir/sich das auch nicht erklaeren.

> Ich glaube deine Beschreibung trifft nicht den Kern des Problems.

Für den Schaltplan gibt es
ftp://ftp.cadsoft.de/eagle/userfiles/ulp/cmd_snap_schematic_1_1.zip
(keine Ahnung ob das funktioniert)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Arc Net (arc)

Arc Net == Michael D. ?

>Siehe Anhang

Hmm. Vielleicht hast du einen alten Pentium mit FDIV Bug ;-)

MFG
Falk

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So schonmal nicht, siehe Bildformate.

Cool...Falk geht wieder ab wie Zäpfche...

Autor: rudo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ist es, die Strg Taste halten und dann "Move" -> das bringts zum 
Einrasten.
Da der Effekt zwar nicht selten aber nur sporadisch auftritt, habe ich 
auch noch keine Reproduzierbarkeit rausgefunden.
Weil aber schon seit Generationen von PCs und Eagle-Versionen diese 
Versaetze urploetzlich auftreten, kann es nix mit Hardware zu tun haben.
Typisch auch, dass auch im Eagle-Handbuch immer noch von "ctrl-Taste" 
geredet wird (z.B. 5.0 #65), viel unangenehmer ist natuerlich, erst mal 
die Stelle fuer das ins_Raster_fangen / einschnappen zu finden :(

Autor: Bertram S. (bschall)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem Schaltplan liegt doch das Center vom IC auf dem Raster!
Und wenn das package nicht im gleichen Raster ist -> Fehler!

Autor: Dauer- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnt es sich um Rundungsfehler handeln, wenn man des öfteren zwischen 
Inch und mm hin- & herschaltet? Ich hatte bisher auch schon einmal ein 
mir unerklärlichen Versatz um 0.0001 mm im Board. Allerdings nur einmal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.