www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Debug-Arten gibt es für µC?


Autor: JDHawkins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand sagen wie ich bei µC allgemein Debuggen kann.

Ich tue es zur Zeit mit einem Lauterbach PowerDebug Interface USB 2.
Es soll auch ein PowerTrace geben, mit dem man "tracen" kann.
Was ist das "tracen"?

Es gibt dann auch ein OCS Level 1, Level 2, dann ein MCDS (multi chip 
debug system)

Kann mir das jemand erklären, bzw. vielleicht einen Link geben wo sowas 
beschrieben ist.
(Im Studium lernt man solche nützlichen Dinge ja nicht)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt eine Standardschnittstelle JTAG. Da kann der Hersteller eines 
Micrcontrollers sich dran halten oder man kann es auch anders machen. 
Manche halten sich bei manchen Modellen dran, manche machen es bei 
manchen Modellen anders. Und wenn sie es anders machen, dann muss man 
notgedrungen in die betreffende Doku reinschauen.

Und dann gibt es natürlich noch die Debug-Programme. Das macht auch hier 
jeder Hersteller anders, wenngleich oft eine gewisse funktionale 
Ähnlichkeit besteht.

Da es nun einmal mehrere Hersteller, mehr als einen einzigen Typ 
Microcontroller und auch mehr als eine Entwicklungsumgebung gibt, hält 
sich die Möglichkeit, auf so allgemeine Fragen zu antworten, sehr in 
Grenzen.

"Tracen" bedeutet Ablaufverfolgung.

Autor: Maria (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
„Trace“ ist das Protokollieren des Programmablaufs ohne Unterbrechung. 
Meist für wenige tausend Programmschritte. Im Nachhinein kann man sich 
dann anschauen welche Programmschritte der Controller ausgeführt hat.

Ist eine Technik die man kaum braucht. Einfach weil man nicht die Nerven 
hat das umfangreiche erzeugte Listing zu analysieren.

Autor: JDHawkins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo im Trace32 stelle ich ein, welchen Programmabschnitt er mittracen 
soll?

Und wie schließe ich den PowerTrace und den Präprozessor an?
Habe alles vor mir und null Beschreibung von Lauterbach.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also dann eben weniger subtil gefragt: Um welches Produkt geht es hier, 
d.h. um welchen Microcontroller und welche Programmierumgebung?

Autor: JDHawkins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um einen Infineon Tricore µC.
Habe zum Tracen eben den Lauterbach PowerTraceII und Trace32.

Als Schnittstelle irgeneine Samtec80 Schnittstelle, bei der ich auch 
nicht weis, warum es nicht JTAG ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.