www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Relais Datenblatt


Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Zwar habe ich extrem mühe dieses datenblatt von einem Relais ( 326 404) 
zu lesen.

http://www.stpi.net/pdf/326_404GB.pdf


Zwar sind mir folgende Punkte unklar:

- Steuerstromkreis, mindestens und maxmimum
- Laststromkreis, mindesten und maximum


Wäre extrem hilfreich wenn mir jemand helfen können. Besten dank.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein französisches Prudukt.
Jetzt ist es Zeit, einen Englich-Kurs bei der VHS zu belegen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NF F 62 002 2 ist anscheinend eine nationale Norm für Eisenbahnen
http://www.lavoisier.fr/fr/livres/index.asp?togo=d...

Ungewohnte Formulierung, das L zu R Verhältnis in Millisekunden, aber 
das stimmt schon, 1 Henry ist eine Ohmsekunde, Ohm kürzt sich weg.

Welche Parameter fehlen? Auf Seite 6 stehen minimale und maximale 
Spannungen für die Spule, die Lebensdauer der Kontakte je nach Last sind 
aus den Kurven zu entnehmen.

Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo Christoph

Ja sind typische Bahnrelais .... schön robust. Habe trotzdem noch eine 
Frage:

Das heisst wenn ich ein Relais (326 404) nehme mit VDC 36V gelten 
folgende bedingungen oder?

- Steuerstromkreis, ausschalten < 2V      einschalten > 10V

- Laststromkreis,  maximum anwendbare spannung 45 V

Danke für deine hilfe.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> - Steuerstromkreis, ausschalten < 2V      einschalten > 10V

 < - Laststromkreis,  maximum anwendbare spannung 45 V

ABFALLspannung 2V dc bei +23°

ANZUGsspannung 10V dc bei +23°

45V bei +70°

Bei anderen Temperaturen gelten andere Werte.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
korrigiere:
ANZUGsspannung ist falsch, es muß HALTEspannung heißen.

Somit würde das Relais unterhalb von 10V abfallen (das = 2V 
Abfallspannung).
25,2V ist die minimale Betriebsspannung zum Einschalten.

Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gilt eigentlich die maximale spannung vom Laststromkreis von 45V auch 
für den steuerstromkreis?

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 45V sind die Steuer-/Spulenspannung.

Christoph Kessler gab bereits die Antwort für die Last.

Autor: Dani (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten dank für die antwort. Mit welchem transistor typ kann ich nun am 
besten das relais schalten? Weil habe von meiner logikschaltung 5 V zu 
verfügung und der transtistor sollte für den gebrauch sehr robust sein. 
Muss ich evt. noch einen Widerstand einfügen oder noch eine diode?

Besten dank.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, und Bildformate!!!

;-)

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob es mit 25V Oberspannung minus Uce noch schnell UND sicher anzieht?

Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JA stimmt, habe ich vergessen zu beachten. Demfall gehe ich mit VCC auf 
30 volt und hänge noch einen widersand an die Basis vom BC 337. Muss die 
diode eigentlich angeschlossen werden?

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Muss die diode eigentlich angeschlossen werden?

Wenn Du damit eine Schutzdiode an der Spule meinst, ja.
Anode an C ollektor, Kathode nach Vcc gerichtet.

 > ...hänge noch einen widersand an die Basis vom BC 337...

WiderSand IN die Basisleitung.

Autor: dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe noch eine frage betreff Strom zum selben Relais ( 
http://www.stpi.net/pdf/326_404GB.pdf ). Wo sieht man das genau im 
datenblatt welchen maximalen Strom für den Laststromkreis verwendet 
werden darf?

besten dank für die Hilfe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.