www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software IDE-Laufwerke per USB anschließen


Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

ich suche nach einer günstigen Möglichkeit ein DVD-Laufwerk über USB an 
ein Netbook anzuschließen. Leider haben die Teile ja kein internes 
Laufwerk und ein neues externes zu kaufen ist mir ein wenig zu teuer.

Vielleicht kennt Ihr irgendwelche Schaltpläne oder ähnliches, wie ich 
soetwas schnell und günstig erreichen kann. Einen alten DVD-Brenner habe 
ich hier rumliegen. AVRs kann ich auch brennen.

Also nochmal: Internes IDE-DVD-Laufwerk per USB anschließen...

Falls ihr mehr Informationen braucht bitte einfach kurz Anfragen. Ich 
hoffe es ist alles klar geworden...

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaufen wird billiger sein als bauen

http://www.reichelt.de/index.html?;ACTION=3;LA=4;G...

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fehlt noch das Netzteil.
Mit einem AVR wird das nix. Selber bauen lohnt auch nicht, das Zeug 
gibts bei Ebay für 10 bis 20 Euro. Zum Beispiel: Ebay  260328187532

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, das ist ja super!!! Geiles Teil^^

Also wenn hier sonst keine guten Schaltpläne, Tipps oder Hinweise 
kommen, werde ich mir das auf jeden Fall zulegen. Danke.

Ich bastel halt gerne... :-)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selber bauen geht natürlich auch, Cypress CY7C68300C, gibts z.B. bei 
Segor und bissl Hühnerfutter und Netzteil. Wird allerdings viel teurer 
und aufwendiger als ein fertiges.

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja gut das wäre natürlich gegen den eigentlichen Sinn. Ich will ja 
gerade Geld damit sparen. Heutzutage gibts eigentlich alles aus dem 
Internet. Nur das Betriebssystem muss per CD installiert werden. Da ist 
ein laufwerk nicht so wichtig. Improvisationen reichen da völlig aus.

Kannst du mir denn dieses Teil empfehlen? Funktioniert das gut? 
Irgendwelche Nachteile?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, ich hab einen richtigen Rechner mit eingebautem Laufwerk. 
Aber prinzipiell sollte es funktionieren, wieso nicht? Ein Netzteil 
brauchst du auf jeden Fall, ein 5,25" optisches Laufwerk braucht 12V und 
5V. Also am besten gleich so ein All-In-One Gehäuse und fertig. Ist eh 
fast immer der o.g. Chip drin...

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es macht was es soll. Noch keine Nachteile aufgefallen.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also je nach dem was Du meinst, also aus der Bucht oder von Reichelt.^^

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ICH:

Wie hast du das angeschlossen? Was verwendest du für ein Netzteil?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich viel mit externen Sachen hantieren muß habe ich mir ein Gestell 
mit Laufwerksschienen für 3,5" und 5,25" gebaut (Ähnlich wie die 
Schächte im Computer). Der "schwere" Fuß ist ein umgebautes altes 
AT-Netzteil was auch ohne externe Last läuft.
Wenn Du ein Netzteil brauchst, sollten jeweils 2 Ampere zur Verfügung 
stehen. Weniger kann kritisch sein wegen dem höheren Strombedarf beim 
Anlaufen des jeweiligen Laufwerkes.

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann aber auch einfaches PC-Netzteil nehmen? Oder bekommt das dann 
nen Schaden, wenn die Last zu klein ist? Und kann ich das dann einfach 
an ein Notebook anschließen? Läuft da dann nicht was schief, wenn beide 
unterschiedliche Stromquellen haben?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt das Netzteil (AT, bei ATX zusätzlich die 3,3V) insoweit 
modifizieren, daß (bei mir über Konstantstromquelle gelöst) bei +12 Volt 
und +5 Volt ein Laststrom von 1 Ampere fließt.
Bei ATX-Netzteilen besser ein 250 Watt als ein 500 Watt Netzteil nehmen.
Sonst muß die Grundlast erhöht werden.

Die Netzteilspannung wird nicht über den Konverter geleitet. Es kann 
also nichts passieren. Die Einzige Verbindung besteht aus dem USB-Kabel. 
Der Konverter wird dabei aus dem USB-Anschluß versorgt, das Laufwerk aus 
dem externen Netzteil.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein AT-Netzteil wird anders gestartet als ein ATX-Netzteil. Also 
schreibe was Du verwenden willst.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unklar, wie man soviel Gefrickel auf sich nimmt, wenn´s das komplett 
fertig für 14,95 gibt. Sogar mit Netzkabel ;)

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was gibt es für 15€? Wo gibt es das. Ja tatsächlich, das 
Ampereverbraten macht nicht viel Sinn...

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Polzi wrote:
> Und was gibt es für 15€? Wo gibt es das. Ja tatsächlich, das
> Ampereverbraten macht nicht viel Sinn...

Über E-blöd gibts da massenhaft Angebote. hab doch sogar oben eine 
Nummer gepostet. Da gibts noch viel mehr.

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und woran kann ich da erkennen, ob das für Festplatten oder 
DVD-Laufwerke ist? Sagt mit das allein diese 5"-Angabe?

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe mir jetzt dieses Gehäuse, das du mir empfohlen hast 
gekauft. Hoffentlich klappt das so wie ich mir das vorstelle. danke für 
die umfassende Beratung.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Polzi wrote:
> Und woran kann ich da erkennen, ob das für Festplatten oder
> DVD-Laufwerke ist? Sagt mit das allein diese 5"-Angabe?

Naja, man könnte natürlich auch eine 5,25" Festplatte einbauen, wenn man 
noch eine findet. :)

Autor: Polzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
höhöhö... :-)

Wird schon schief gehen... Nochmals vielen Dank für die schnelle und 
kompetente Hilfe an alle.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war´s aber nicht, wenn´s dann bei dir nicht klappen sollte. Das war 
nur völlig willkürlich aus Ebay rausgegriffen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.