www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit WinIDEA


Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

bin noch sehr unerfahren in WinIDEA. Das Programm läuft bis jetzt so, 
das der Code nur für das RAM compiliert wird.Bei einer 
Spannungsunterbrechnung führt es aber dazu, das das Programm nicht mehr 
weiß wo es weiter fortfahren soll.
Wie, oder wo stellt man denn in der Entwicklungsumgebung ein das der 
Code für den Flash compiliert wird?

Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte
Güße

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviele Threads willst du zu dem Thema eigentlich noch aufmachen?

Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry,
hab nur gedacht das unter einem anderen Betreff ich evtl. noch mehr 
Infos bekommen könnte.

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du auch nichts antwortest auf das was ich dir in einem der anderen 
Threads geschrieben habe, ist dir wohl auch schwer zu helfen.

Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
entschuldigung, ich will nichts gesagt haben. wer sehen kann, ist klar 
im vorteil. Das hab ich nicht.
Das hört sich alles sehr verständlich an. Werd mal nachschaun ob 
irgendwas mit Release oder dergleichen im Manual drinnsteht. Hab bis 
jetzt noch nichts gefunden wo man von Debug auf Release umschalten kann.

Bin echt für jeden guten Ratschlag dankbar

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht denn deine Toolchain überhaupt aus?
Womit programmierst du denn den Prozessor?
Direkt aus WinIDEA heraus?
Mit welcher Hardware?
JTAG Debugger? Wenn ja, welcher?
etc. pp

Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie meinst du, wie meine Entwicklungsumgebung ausschaut?
Arbeite gerade nur mit dem LPC2129 auf einem Evolution Board.
Schaff direkt von WinIdea heraus.und mit JTAG Debugger.

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weeelchen Debugger denn?

Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich das wüsste.was für welche gibt es denn?Da ist nur die 
Übertragung vom Pc zum Board gemeint,oder?

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, fühle mich leicht veralbert.

Wenn du nicht mal weißt (oder nachschauen kannst), was auf dem Teil
draufsteht das du vor dir liegen hast, dann kann ich dir auch nicht
helfen.

Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
will hier bestimmt niemand verarschen.bei mir ist es halt sehr sehr viel 
unwissenheit. der JTAG geht auf en USB

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Letzter Versuch, auch wenn ich mich wiederhole.
Beantworte bitte einfach ALLE Fragen.

1. Welches Eval-Board benutzt du?
   Bezeichnung? Link?

2. Hast du überhaupt einen JTAG-Debugger?
   Ich meine so etwas: http://www.isystem.com/content/1064/33/

3. Hast du überhaupt mal in das WinIDEA Manual reingeschaut.
   Ich habs eben getan. Das ist sicherlich nicht zu knapp beschrieben.

Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten morgen
ja hab einen JTAG-Debugger, den iTAG-U USB/JTAG Interface
Benutze das Eval-Board von Olimex LPC-P212X-B
Habe schon mehrmals in das Manual geschaut, finde mich aber dort nicht 
so sehr zu recht und hab echt nichts gefunden
Ich hoffe du kannst mit den Angaben was anfangen

Autor: dkreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Softwaretechnisch ist jetzt alles umgestellt. So wie ich eben erfahren 
habe liegt das Problem im Assembler File. Gibt es da schon irgendwelche 
Routinen, die einem nach einem Spgausfall wieder an den richtigen Ort 
bringen?Oder habt ihr evtl. schonmal ein ähnliches Problem gehabt und 
dazu eine passendes Beispiel?
Gruß

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohin ist dein Programm denn eigentlich gelinkt?
Wenn das im RAM liegt, dann ist das nunmal nach dem Ausschalten weg.
Da hilft auch der von dir angesprochene Startup-Code (Assembler-File) 
nix.

Schau dir das Map File an.
Oder step mit dem Debugger mal durch, dann weißt du wo du bist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.