www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Kann mir jemand eine Platine von euch ätzen?


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an euch,

Könnte mir jemand ( Gegen Geld natürlich ) eine zweiseitige Platine 
ätzen? Maße 60x60mm, nicht durchkontaktiert, nicht gebohrt, nicht rohs, 
kein Lötstoplack, vielleicht Verzinnung wenns geht, wenn nicht, auch 
egal.

30 bis 40 Euro bei Firmen ist mir einfach zu viel!

LG
Peter

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell mal die Layouts ´rein.

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:
> 30 bis 40 Euro bei Firmen ist mir einfach zu viel!

Da ist's recht günstig:
http://www.platinenbelichter.de/html/preise.html

Alex

Autor: Peter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe schon öfters was bei platinenbelichter machen lassen. War immer 
super zufreiden und hat alles bestens geklappt. Aber seit einem Monat 
reagiert er auf keine email mehr. Habe es schon öfters versucht, weis 
auch nicht wieso....

Anbei die Layouts:


Ich habe noch eine Seite gefunden, die heißt www.platinendesign.de . 
Habe auch sehr sehr gute Preise, da frag ich auch mal kurz an.

LG aus Österreich
Peter

Autor: Marc Seiffert (euro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn da wenigstens mal ein Bild drin wäre was bei den Platinen auf der 
Seite rauskommen würde....

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc Seiffert wrote:
> wenn da wenigstens mal ein Bild drin wäre was bei den Platinen auf der
> Seite rauskommen würde....

Beitrag "Re: Suche günstigen Platinenhersteller :-("

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:

> Anbei die Layouts:

Das ist der Grund warum ich auf solche Posts garnicht mehr reagiere.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. (linuxgeek) wrote:

> Das ist der Grund warum ich auf solche Posts garnicht mehr reagiere.

Vielleicht weiß er es auch nicht besser. :)

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das ist der Grund warum ich auf solche Posts garnicht mehr reagiere.
n bisschen mehr mühe musst du dir damit noch geben.
aber is echt gut, dass du nie anfängerfehler gemacht hast. wo wären wir 
denn da...

@Peter:
Bilex (sitzt in Bulgarien) macht dir Platinen ohne Lötstopp und ohne 
Verzinnung. Das wird dann auch recht billig:
1Eurokarte (100/160) Zweiseitig
-Durchkontaktiert
-Oberflache Sn/pb aufgeschmolzen
-Einrichtung
-Fotoplot
-5 AT(ohne lieferung)
=17.84 Euro

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du willst, mache ich sie dir, gib Deine e-mail-Adresse an.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für eure Antworten.

Dass man es hier NIE ALLEN recht machen kann, ist für mich allein ok!
Bin halt Anfänger und komme eigentlich aus dem Maschinenbau Sektor.

Habe jetzt meine Daten zu Bilex geschickt, die fertigen mir das. Auch 
ein super Preis finde ich.

@Michael G. Die haben sich nicht beschwert wegen meinem Layout ;o)

@Gast: Danke für deine nette Hilfe, wie gesagt, habs nach Bulgarien 
vergeben :)

Schöne Grüße aus dem verschneitem Österreich
Peter

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H* wrote:
> @Peter:
> Bilex (sitzt in Bulgarien) macht dir Platinen ohne Lötstopp und ohne

Kann ich empfehlen!

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die haben sich nicht beschwert wegen meinem Layout ;o)

Dann hast du ihnen wohl eine andere Datei zukommen lassen, denn das jpeg 
von oben ist völlig ungeeignet für eine Leiterplatte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.